Komplettlösung Legendary

Episode 1

von: dominik_koeppl / 15.12.2008 um 18:20

Na da habt Ihr Euch aber ein Ei gelegt, und mit dem öffnen der "Büchse der Pandora" fängt der ganze Schlamassel an. Aber ihr habt nun keine Zeit darüber nachzudenken. Folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit den grundlegenden Bewegungseinstellungen klar zu kommen. Anschließend geht es die Treppe rauf, damit Ihr aus dem Museum verschwindet. Folgt dazu Euren Wegpunkten die Ihr einblenden könnt. Am Kopf der Treppe angekommen, geht durch die Tür und links unter dem Gitter durch, damit Ihr weiter kommt. Nun lauft weiter Eure Wegpunkte ab. Wie ihr um Euch herum sehen könnt, habt Ihr ganz schönen Mist gebaut, und das ganze Museum wird zerstört, und jede Menge Menschen in dem Gebäude sterben. Damit Ihr nicht auch zu den toten gehört, solltet Ihr schleunigst Euren Weg fortsetzen, bis Ihr an einer Tür mit Magnetschloss ankommt. Das Schloss müsst Ihr knacken, um dahinter weiter den Weg zu folgen. Kaum seid Ihr durch das Tor, kommt Euch ein brennender Zivilist entgegen. Geht nach links in den Raum um das blau leuchtende Rad zu drehen. Damit löscht Ihr einen Raum weiter das Feuer! Lauft nun weiter, knackt das folgende Türschloss und rennt weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Draußen angekommen seht Ihr das Ausmaß Eures Handelns. Die ganze Stadt leidet unter der Büchse, und der Himmel wird dunkel. Bewegt Euch nun auf die Straße, aber lasst Euch von dem Getöse um Euch herum nicht einschüchtern. Wie Ihr jetzt sehen könnt, fliegen Greifen und andere Fabelwesen hier nun durch die Luft. Lauft immer weiter Richtung Wegpunkt, auch dann wenn die Straße unter Euch zusammenbricht, denn es gibt immer einen Weg weiter. Lauft in das Haus, und schnappt Euch am anderen Ende die Axt. Mit dieser schlagt Ihr die versperrte Tür frei. Lauft nun über die Straße und durch die Autos hindurch. Das große Stahlokoloss-/Transformers-/Schrotthaufenmonster solltet Ihr am besten ignorieren. Rennt zurück wo nun die Straße eingebrochen ist, und springt hinunter. Lauft nun Euren Wegpunkten nach, um dann am Ende recht nach oben zu laufen. Sprintet an dem berennenden Rohr vorbei, natürlich nur in dem Moment wenn das Feuer aus ist, und wieder runter auf die Straße. Dort findet Ihr eine Pistole, die Ihr aber nicht lange bewundern solltet, sondern erst mal schnell weiterlaufen. Schießt nun an der Treppe das Brett an dem Soda-Automaten kaputt, und lauft dann über den Automaten über das Loch im Boden. Oben überwindet Ihr den Abgrund mit einem sprintenden Sprung, um das Drehrad zu erreichen, mit dem Ihr wieder Feuer löschen könnt. Anschließend noch runter in den Keller und es kommt eine kleine Zwischensequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Episode 2

von: dominik_koeppl / 15.12.2008 um 18:22

Fegt die Kisten mit Eurer Animus-Kraft weg, und folgt dem Wegverlauf, bis Ihr im U-Bahn Schacht ankommt. Dort warten schon Feuerdrachen auf Euch, die Ihr zerlegen solltet. Anschließend geht es weiter durch den zerstörten Waggon, an dessen Ende wieder ein paar Feuerdrachen Euch das Leben schwer machen. Danach geht es rauf auf den Bahndamm, und wieder zurück ans andere Ende des Tunnels. Nach wenigen Metern kommt Ihr an einen Schalter für die Sprinkleranlage. Betätigt diesen, und geht nun dort weiter, wo Euch das Feuer den Weg versperrt hat. Während Eures Weges, bekommt Ihr es mit einigen Monstern zu tun. Geht weiter und dreht an dem Wasserrad, damit Ihr anschließend ein paar Meter weiter die Tür knacken könnt. Geht nun auf Munitionssuche, und anschließend den Korridor nach rechts. Ihr gelangt wieder in einen Tunnel. Passt auf die Gleise auf, denn hier düsen Züge aus beiden Richtungen durch. Geht zu dem Lüftungsschacht auf der rechten Seite und öffnet Ihn mittels Gewalteinwirkung. Geht hindurch, tötet dahinter die Monster mit der Sprinkleranlage. Nun weiter durch den nächsten Luftschacht bis zu einem Wartungsschacht. Geht bis zum Ende und dann wieder rechts durch den Luftschacht. Die Monster erledigt Ihr am besten mit dem Rad, wodurch ihr wieder Wasser aufdrehen könnt. Klettert am Ende die Leiter nach oben, und Ihr seid wieder in einem Tunnel. Passt auf Züge auf, und geht durch den nächsten Luftschacht in einen weiteren Wartungsbereich. Dreht an dem Rad, und geht in den Fahrstuhl.

Der Werwolf greift Euch an, aber Ihr müsst Euch nicht wehren da Euch nichts passiert. Oben angekommen geht es weiter den Wegpunktend folgend ins nächste Haus. Auf der anderen Seite wieder raus und weiter in Richtung Ziel. Bekämpft Gegner die Ihr unterwegs trefft, und sammelt Waffen und Munition die Ihr findet ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Euer Tag wird aber nicht besser, da Ihr nun auch noch vom Militär gesucht werdet. Es seilen sich eine Hand voll Soldaten von einem Fluggerät ab, und greifen Euch an. Bekämpft diese, und marschiert anschließend zu dem Polizisten der Euch zuruft. Folgt ihm und tötet danach die Werwölfe. Beachtet aber, dass die Viecher nur wirklich Tod sind, wenn Ihr ihnen die Rübe vom Hals ballert oder schlagt. Am Ende der Halle müsst ihr die Wassertonnen auf dem halbhohen Lift zerstören, damit die andere Seite runter kommt. Klettert dann die Leiter rauf, und geht durch die Tür. Dort sagt Euch ein Polizist, dass er die Tür nicht aufmachen kann. Klettert auf die Container und folgt dem Weg. An der Decke hängt ein Container, dessen Kette grün leuchtet. Zerschießt diese und geht anschließend weiter durch den nun am Boden liegenden Container. Geht rauf auf die Gangway und dort zum Schaltpult. Springt auf einen der vorbeifahrenden Container. Wenn Ihr an dem großen Container Stapel zu Eurer Linken vorbeikommt, springt auf diesen drauf. Danach springt auf den Container der wiederum zu Eurer Linken an Euch vorbeifährt. Springt danach oben auf das Gerüst und geht in den Kontrollraum. Benutzt den Schalter und marschiert wieder nach unten. Dort geht es durch die nun offene Tür und den Gang weiter bis zu einem Magnetschloss. Knackt Dieses, und geht nun in das Lager. Geht zum anderen Ende der Halle und bekämpft die zwei Werwölfe. Wenn die beiden Tod sind, wird das hintere Tor aufgerissen und zwei weitere Werwölfe kommen rein. Natürlich müsst ihr diese auch erst einmal beseitigen, bevor Ihr in Eingangshalle geht. Sammelt die Munition auf und marschiert raus, und dann rechst nach unten zur U-Bahn. Knackt das Schloss und geht durch die Tür. Lauft in den Überwachungsbereich und drückt den Knopf, damit der Weg in die U-Bahn Station frei ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folgt dem Korridor und geht danach in den Zug. Dort dann nach hinten durch, und am Ende durch die Tür, dessen Schloss Ihr noch knacken müsst. Lauft dann in den nächsten U-Bahn-Tunnel, und bekämpft ein paar Monster. Dreht am besten den Wasserhahn an der Wand auf. Nun bewegt Ihr Euch in den linken tunnel, wo sich Euch diverse Soldaten in den Weg stellen. Lauft Über den Stahlträger und kümmert Euch nochmal um eine Handvoll Soldaten. Nun geht es die Treppe nach oben, durch den Durchgang durch und dann wieder in den Luftschacht. Am anderen Ende schaltet Ihr den Strom, mittels eines Schalters zwischen den beiden Generatoren aus, und geht dann wieder zurück durch den Luftschacht. Nun könnt Ihr durch einen gefluteten Gang waten, der vorher unter Strom stand. Ihr gelangt jetzt geradewegs wieder in einem U-Bahn Schacht. Geht in Richtung entgleisten Zug, und dann wieder zurück zu der Tür auf der rechten Seite. Überbrückt das Schloss an der Gittertür, um den dahinterliegenden Aufgang zu nutzen. Jetzt noch ein Schloss knacken, und Ihr seid nun endlich bei Vivian angekommen. Geht in den Überwachungsraum, und redet dann mit LeFey. Anschließend bricht buchstäblich die Hölle über Euch herein. Jede Menge feindliche Soldaten stürmen die U-Bahn um Euch den Gar aus zu machen. Euch kommen aber ein paar Jungs vom Rat der 98 zur Hilfe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Legendary: Episode 3 / Episode 4


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Legendary (5 Themen)

Legendary

Legendary
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Legendary (Übersicht)

beobachten  (?