Crash - Herrscher der Mutanten: Evil - Voodoopupen

Evil - Voodoopupen

von: bindje / 20.12.2008 um 00:52

1.) Nachdem ihr auf dem Weg zur Bösenschule den Eislooping passiert habt, kommt ihr rechts zu zwei Eis-Halfpipes. Rollt diese nun mit eurem Rhinoroller bis ganz nach oben und springt dann auf die linke Ebene. Wenn ihr den Weg weiter nach links geht, kommt ihr zur Evil-Puppe.

2.) Lauft auf dem Weg zur Bösenschule bis zu der Stelle, wo ihr die große Eiswand nach rechts klettern müsst. Klettert nun ganz am Anfang der Eiswand so weit wie möglich nach oben und springt dann auf den Weg links. Geht jetzt weiter nach links, bis ihr ein paar Trampoline seht. Springt jetzt mit einem Rhinoroller über die Trampoline und drückt auf "Viereck", sobald ihr euch über ihnen befindet. Dadurch erreicht ihr mit dem Rhinoroller die nötige Höhe. Sobald ihr mit dem Rhinoroller die Maximalhöhe erreicht habt, steckt ihr ihn mit "R2" weg und springt mit Crash nach rechts auf die oberste Ebene. Vergesst nicht, mit Crash in der Luft auf "X" zu drücken, um noch weiter springen zu können. Lauft nun ganz nach rechts zum Ende der obersten Ebene, bis ihr an das letzte Trampolin kommt. Springt jetzt auf das Trampolin und drückt auf "Viereck", sobald ihr euch darüber befindet. Auf diese Weise springt ihr hoch genug, um die Evil-Puppe zu erwischen.

3.) Klettert die zwei großen Holzkisten hoch, die sich direkt rechts vor der Bösenschule befinden. Oben schnappt ihr euch die Evil-Puppe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Grimly - Voodoopuppen

von: bindje / 20.12.2008 um 00:53

1.) Geht in das Gebiet, wo sich die Bodenplatten immer auf und ab senken und wo die großen Äxte, die von der Decke hängen, immer hin und her schwingen. Lauft dort auf der unteren Ebene bis zum Ende und holt euch dort die Grimly-Puppe.

2.) Gleich nachdem ihr die Stelle mit den herabhängenden Äxten passiert habt, lauft ihr links von der Speicherstelle den Weg geradeaus entlang und zerschlagt dort die Grabsteine. Im letzten Grabstein findet ihr die Grimly-Puppe.

3.) Lauft ganz am Anfang des Nebelraumes geradeaus über den schmalen Steinweg. Auf der anderen Seite angekommen, geht ihr jetzt ein kleines Stück nach rechts. Lauft dann den kurzen Weg nach Süden entlang zur nächsten Grimly-Puppe.

4.) Die Grimly-Puppe Nr.4 findet ihr am Ende des Koop-Balance-Puzzles. Wenn ihr euch auf den Koop-Balance-Puzzles springend fortbewegt, dann habt ihr es um einiges einfacher.

5.) Nachdem ihr Uka Uka mithilfe des Igittopusses von der Melkmaschine befreit habt, geht ihr den Weg weiter bis zu der Stelle, an der ihr mit dem Igittopus auf den großen roten Knopf springen müsst. Wenn ihr den Weg weiter geht, kommt ihr bald zu der Stelle mit der letzten Grimly-Puppe. Sie befindet sich rechts am Weg auf einem Felsen in der Nähe der vier Grabsteine.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Goldene Wumpa-Früchte Teil 1

von: bindje / 20.12.2008 um 00:55

1.) Wumpa-Insel:

Nehmt den linken Weg von Crash's Haus aus, bis ihr auf den Rattzapfen am Fluss trefft. Patscht ihn und uberquert dann den Fluss. Geht nun geradeaus weiter, bis ihr in das Gebiet mit den wasserspeienden Steinköpfen kommt. Lauft gleich am Eingang nach links und friert mit dem Rattzapfen den Wasserstrahl ein. Springt nun auf den Eisblock und von dort aus nach links auf den Steg. Dort findet ihr die goldene Wumpa-Frucht.

2.) Wumpa-Insel:

Geht mit einem Rhinoroller in N.Gins gebiet zum Koop-Balace-Puzzle. Lauft von hier aus nach Süden zu der Stelle mit der kleinen Wasserfontäne im Boden. Links von der Fontäne könnt ihr mit dem "Wandsprung" nach oben auf den Felsen gelangen. Oben angekommen springt ihr mit eurem Rhinoroller nach rechts auf die Rollbahn. Diese führt euch an eine Stelle im Felsen, die sich direkt über dem Koop-Balance-Puzzle befindet. Rollt den äußeren Kreis hinauf und packt dann den Rhinoroller mit "R2" weg. Den restlichen Weg nach oben gelangt ihr mit dem "Wandsprung". Ganz oben findet ihr die goldene Wumpa-Frucht.

3.) Rattzapfen-Königreich:

Springt mit einen Mutanten auf die Rattzapfen-Eisstatue in der Mitte des Hauptplatzes. Springt dann mit eurem Mutanten so weit wie möglich nach links. Wenn der Mutant wieder zu fallen beginnt, drückt ihr auf "R2", um ihn in der Luft wegzupacken. Crash gewinnt so an Höhe! Sobald ihr auch mit Crash die Maximalhöhe erreicht habt, drückt ihr nochmal auf "X". Ihr solltet so in der Lage sein, die goldene Wumpa-Frucht im Sprung zu erwischen. Ihr könnt auch später den Hebel hinter der Eisstatue mit einen TK betätigen, um die Statue so auszurichten, dass sie mit ihrem Arm nach links zeigt. Stellt euch dann einfach auf den Arm, um den Sprung zu vereinfachen.

4.) Rattzapfen-Königreich:

Begebt euch vom Rattzapfen-Königreich auf den Weg ins Eisgefängnis. Auf dem Weg dorthin müsst ihr mit einen Rattzapfen mehrmals über die grünlichen Surfpfade auf dem Wasser surfen. Gleich am Anfang eines Surfgebietes befindet sich die goldene Wumpa-Frucht auf einem Surfpfad.

5.) Rattzapfen-Königreich:

Geht im Eisgefängnis zu der Stelle, an der ihr zum ersten Mal dem TK begegnet seid. Dort wo er euch den Moonwalk gekonnt vorgetanzt hat! Lauft nun mit dem TK durch das rechte Tor bis ins nächste Gebiet. Am Ende dieses Gebietes findet ihr eine goldene Wumpa-Frucht, die aber leider hinter einem Gitter verschlossen ist. Rechts von ihr könnt ihr die lila Felsblöcke mit eurem TK aus der Wand zieghen, um auf ihnen nach oben zu gelangen. Oben lauft ihr dann nicht nach vorne in den Eistunnel, sondern nach Süden. Ihr kommt zu einer Spirale im Boden, die ihr mit der "Drehattacke" betätigen könnt. Dadurch öffnet sich das Gitter vor der goldenen Wumpa-Frucht.

6.) Rattzapfen-Königreich:

Geht mit dem TK vom Rattzapfen-Königreich zur Wumpa-Insel zurück. Auf dem Weg durch das Dschungelgebiet kommt ihr bald an eine Stelle, wo sich mehrere Steinwürfel befinden. Diese könntet ihr mit dem TK bewegen. Springt aber statdessen mit eurem TK auf die unteren beiden Steinwürfel und von dort aus nach oben links zu den anderen beiden. Dahinter findet ihr die nächste goldene Wumpa-Frucht. Benutzt die gleiche Sprungtechnik, die ihr auch bei der goldenen Wumpa-Frucht Nr.3 benutzt habt.

7.) Einöde - Wüste:

Geht zu der Stelle, wo ihr zum ersten Mal mithilfe des Rhinorollers den Drehschalter bedienen musstet, um das Gittertor zu öffnen. Es ist der Schalter mit der Rolle in der Mitte, den Lampen ringsum und dem roten N oben drauf. Rechts vom Gittertor befindet sich eine steinerne Halfpipe-Passage, die ihr mit eurem Rhinoroller befahren könnt. Holt zuerst auf der unteren großen Halfpipe Schwung und springt dann in die kleinere darüber. Von hier aus holt ihr wieder Schwung, um auf den linken oberen Felsrand zu kommen. Rollt nun mit eurem Rhinoroller die große Halfpipe links hinauf, um euch die goldene Wumpa-Frucht zu angeln. Wenn ihr durch das Gittertor geht, kommt ihr in das Gebiet mit dem Koop-Balance-Puzzle und dem großflächigen Wüstenareal.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Goldene Wumpa-Früchte Teil 2

von: bindje / 22.12.2008 um 23:24

8.) Einöde - Wüste:

Geht in das Gebiet der Einöde hinter dem verschlossenen Tor. Dieses Tor könnt ihr aber erst in Mission 15 öffnen! Lauft nun nach links bis zur ersten Stein-Halfpipe. Innen rechts in der Halfpipe befindet sich eine kleine Kletterwand. Holt jetzt in dieser Halfpipe mit einem Rhinoroller ordentlich Schwung und holt euch so die goldene Wumpa-Frucht oben rechts.

9.) Bösenschule:

Lauft auf dem Weg zur Bösenschule bis zu der großen Eiswand. Nachdem ihr bis ans Ende der Eiswand geklettert seid, geht ihr weiter nach rechts, bis ihr an eine lange Eis-Halfpipe kommt. Springt jetzt auf den kleinen Eisvorsprung links über der Halfpipe. Von dort aus springt ihr mit eurem Mutanten so weit wie möglich nach rechts. In der Mitte der Langen Eis-Halfpipe schwebt die goldene Wumpa-Frucht. Wendet die Sprungtechnik an, die ihr auch bei Wumpa-Frucht Nr.3 angewendet habt, um sie zu erreichen.

10.) Bösenschule:

Auf dem Weg zur Bösenschule passiert ihr einen Eislooping. Gleich danach erreicht ihr zwei Eis-Halfpipes. Rollt diese nun mit eurem Rhinoroller bis ganz nach oben und geht dann weiter nach links. Ihr findet dort einen Eis-Schlalter, den ihr mit einem TK betätigen könnt. Jetzt fährt links eine kleine Eisplatte auf und ab. Springt auf diese Eisplatte und lasst euch bis nach oben tragen. Springt dann immer nach links von einer schwebenden Felsplattform zur anderen. Am Ende dieser Hüpfpassage findet ihr die goldene Wumpa-Frucht.

11.) Schrottplatz:

Geht in das Gebiet mit den zwei freundlichen Matschern, mit denen ihr auch sprechen könnt. Hinter den freundlichen Matschern befindet sich ein großer verseuchter Sumpf. Lauft jetzt bis kurz vor das Ende des Sumpfes und springt auf das rechte Schrottstück. Von dort aus springt ihr weiter nach rechts auf das nächste höhergelegene Schrottstück. Oben angekommen, hangelt ihr euch an dem dünnen Rohr nach links zu der Stelle mit dem flimmernden Fernseher. Hinter dem Fernseher befindet sich die goldene Wumpa-Frucht.

12.) Weg zum Monte Grimly:

Patscht einen Stachler und geht mit ihm zu dem windigen Weg, der vom Schrottplatz zum Monte Grimly führt. Unter der Stelle mit den drei Grabsteinen befindet sich eine merkwürdige lila Pflanze, die ihr nur mit einem Stachler zerstören könnt. Attackiert die Pflanze entweder mit "Dreieck" oder der "L1-Spezialattacke". Wenn ihr den Weg hinter der Pflanze weiter geht, kommt ihr zu ein paar Gegnern und der goldenen Wumpa-Frucht.

13.) Monte Grimly:

Lauft ganz am Anfang des Monte Grimly geradeaus zu der Stelle, wo ihr links die Kletterwand nach unten klettern könnt. Unten befindet sich ein Wasserbecken mit einem Surf-Pfad darauf. Am Ende des Surf-Pfades befindet sich die goldene Wumpa-Frucht. Ihr könnt nun entweder mit einem Rattzapfen einfach hinübersurfen, oder ihr probiert es mit einem Kämpfler. Stellt euch mit dem Kämpfler vor das Wasser und springt mit "X" in die Luft. Drückt dann in der Luft auf "Viereck", um mit dem Kämpfler in den Sturzflug zu gehen. Am Ende des Sturzfluges packt ihr den Käpfler mit "R2" weg und drückt mit Crash nochmals auf "X". Ihr solltet so in der Lage sein, die goldene Wumpa-Frucht zu erreichen.

14.) Monte Grimly:

Geht mit einem TK zu der Stelle, wo ihr die lila Felsblöcke aus der Wand ziehen könnt. Klettert jetzt die lila Felsblöcke bis zum Gipfel hinauf und springt ganz oben in das kleine Loch. Dahinter führt ein Weg zur letzten goldenen Wumpa-Frucht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Goldene Wumpa-Früchte Teil 2

von: bindje / 23.12.2008 um 21:13

8.) Einöde - Wüste:

Geht in das Gebiet der Einöde hinter dem verschlossenen Tor. Dieses Tor könnt ihr aber erst in Mission 15 öffnen! Lauft nun nach links bis zur ersten Stein-Halfpipe. Innen rechts in der Halfpipe befindet sich eine kleine Kletterwand. Holt jetzt in dieser Halfpipe mit einem Rhinoroller ordentlich Schwung und holt euch so die goldene Wumpa-Frucht oben rechts.

9.) Bösenschule:

Lauft auf dem Weg zur Bösenschule bis zu der großen Eiswand. Nachdem ihr bis ans Ende der Eiswand geklettert seid, geht ihr weiter nach rechts, bis ihr an eine lange Eis-Halfpipe kommt. Springt jetzt auf den kleinen Eisvorsprung links über der Halfpipe. Von dort aus springt ihr mit eurem Mutanten so weit wie möglich nach rechts. In der Mitte der Langen Eis-Halfpipe schwebt die goldene Wumpa-Frucht. Wendet die Sprungtechnik an, die ihr auch bei Wumpa-Frucht Nr.3 angewendet habt, um sie zu erreichen.

10.) Bösenschule:

Auf dem Weg zur Bösenschule passiert ihr einen Eislooping. Gleich danach erreicht ihr zwei Eis-Halfpipes. Rollt diese nun mit eurem Rhinoroller bis ganz nach oben und geht dann weiter nach links. Ihr findet dort einen Eis-Schlalter, den ihr mit einem TK betätigen könnt. Jetzt fährt links eine kleine Eisplatte auf und ab. Springt auf diese Eisplatte und lasst euch bis nach oben tragen. Springt dann immer nach links von einer schwebenden Felsplattform zur anderen. Am Ende dieser Hüpfpassage findet ihr die goldene Wumpa-Frucht.

11.) Schrottplatz:

Geht in das Gebiet mit den zwei freundlichen Matschern, mit denen ihr auch sprechen könnt. Hinter den freundlichen Matschern befindet sich ein großer verseuchter Sumpf. Lauft jetzt bis kurz vor das Ende des Sumpfes und springt auf das rechte Schrottstück. Von dort aus springt ihr weiter nach rechts auf das nächste höhergelegene Schrottstück. Oben angekommen, hangelt ihr euch an dem dünnen Rohr nach links zu der Stelle mit dem flimmernden Fernseher. Hinter dem Fernseher befindet sich die goldene Wumpa-Frucht.

12.) Weg zum Monte Grimly:

Patscht einen Stachler und geht mit ihm zu dem windigen Weg, der vom Schrottplatz zum Monte Grimly führt. Unter der Stelle mit den drei Grabsteinen befindet sich eine merkwürdige lila Pflanze, die ihr nur mit einem Stachler zerstören könnt. Attackiert die Pflanze entweder mit "Dreieck" oder der "L1-Spezialattacke". Wenn ihr den Weg hinter der Pflanze weiter geht, kommt ihr zu ein paar Gegnern und der goldenen Wumpa-Frucht.

13.) Monte Grimly:

Lauft ganz am Anfang des Monte Grimly geradeaus zu der Stelle, wo ihr links die Kletterwand nach unten klettern könnt. Unten befindet sich ein Wasserbecken mit einem Surf-Pfad darauf. Am Ende des Surf-Pfades befindet sich die goldene Wumpa-Frucht. Ihr könnt nun entweder mit einem Rattzapfen einfach hinübersurfen, oder ihr probiert es mit einem Kämpfler. Stellt euch mit dem Kämpfler vor das Wasser und springt mit "X" in die Luft. Drückt dann in der Luft auf "Viereck", um mit dem Kämpfler in den Sturzflug zu gehen. Am Ende des Sturzfluges packt ihr den Käpfler mit "R2" weg und drückt mit Crash nochmals auf "X". Ihr solltet so in der Lage sein, die goldene Wumpa-Frucht zu erreichen.

14.) Monte Grimly:

Geht mit einem TK zu der Stelle, wo ihr die lila Felsblöcke aus der Wand ziehen könnt. Klettert jetzt die lila Felsblöcke bis zum Gipfel hinauf und springt ganz oben in das kleine Loch. Dahinter führt ein Weg zur letzten goldenen Wumpa-Frucht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Crash - Herrscher der Mutanten - Voodoo-Puppen: Crash Bandicoot - Voodoopuppen / Wumpa - Voodoopuppen / Rattzapfen - Voodoopuppen / Rhinoroller - Voodoopuppen / Matscher - Voodoopuppen

Seite 1: Crash - Herrscher der Mutanten - Voodoo-Puppen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Crash - Herrscher der Mutanten (10 Themen)

Crash - Herrscher der Mutanten

Crash - Herrscher der Mutanten spieletipps meint: Dank des niedrig gehaltenen Schierigkeisgrades sehr geeignet für die jüngere Generation. Artikel lesen
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crash - Herrscher der Mutanten (Übersicht)

beobachten  (?