Prince of Persia: Gegner heilt sich

Gegner heilt sich

von: charlie_ / 31.01.2009 um 14:45

Gegner können sich in 2 Situationen heilen:

  1. Er bringt euch zu Boden, und ihr schafft es nicht rechzeitig die eingeblendete Taste zu drücken, sodass Elika euch retten muss
  2. Während des Kampfs kommen aus dem Gegner blaue Schlieren, da steigt seine Lebensenergie langsam aber konstant an.

Es hört erst auf, wenn keine blaue Schlieren mehr aus ihm kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Spezialattacken der Gegner

von: charlie_ / 31.01.2009 um 14:46

Im späteren Spielverlauf setzen die Gegner verschiedene Spezialattacken ein:

1. Reaktions - Attacken:

Der Gegner macht irgendetwas (bei jedem etwas anderes, z.B. springt der Krieger auf einen zu) und man muss eine bestimmte Taste rechtzeitig drücken. Dabei ist zu beachten, dass man die Taste mehrmals drücken muss, wenn sie blinkt (So als ob jemand zu, Rand der Arena geführt wird)

2. Der Gegner macht euch blind:

Das ist, wenn über eurem ganzen Bildschirm ein schwarzer Kleks verteilt ist. Das Klügste in dieser Situation wäre eine Verteidigungsposition einzunehmen und nach hinten zu laufen, bis man wieder sehen kann. In diesem Zustand kann Elika nicht angreiften, aber wenn ihr den Gegner trifft, verschwindet der Kleks.

3. Abstand - Attacke:

Der Gegner schießt eine violette Kugel ab, die kurze Zeit über eurem Kopf rum schwirrt. Ihr habt für diese kurze Zeit immer den Gleichen Abstand vom Gegner, nämlich so weit weg, dass ihr ihn nicht treffen könnt. Wenn er auf euch zu kommt läuft ihr automatisch nach hinten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fallen weglassen

von: charlie_ / 31.01.2009 um 14:47

Tentakelfallen verhindern:

Zum ersten Mal kommen die Tentakelfallen im Gebiet "Stadt des Lichts" im Level "Stadt des Lichts" vor. Erst wenn ihr dieses Level beendet habt, kommen die Tentakelfallen überall vor. Wenn ihr diese nicht mögt, spielt das Level Stadt des Lichts im Gebiet Stadt des Lichts erst am Ende.

Bewegende Schleimfallen verhindern:

Zum ersten Mal kommen die bewegenden Schleimfallen im Gebiet "Zerstörte Zitadelle" vor im Level "Der Sonnentempel" vor. Erst wenn ihr dieses Level beendet habt, kommen die Schleimfallen überall vor. Wenn ihr diese nicht mögt, spielt das Level "Der Sonnentempel" im Gebiet "Zerstörte Zitadelle" erst am Ende.

So, könnt ihr alle andere Levels ohne nervige Fallen spielen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Spezielles über die Gegner

von: Gekko_Fresh / 31.01.2009 um 14:49

Jeder Endgegner hat seinen eigenen Spezial-Angriff. Der Jäger und Soldaten Ahrimans, die in dessen Gebiet auftauchen, können euch mit Dunkelheit anspucken, sodass ihr "blind" seid. Entweder wartet ihr ab, bis er von alleine verschwindet und verteidigt, oder ihr greift den Gegner an, um ihn loszuwerden. Übrigens haben die Soldaten immer die gleichen Fähigkeiten wie die Endgegner in dem Gebiet.

Der Alchemist heilt sich durch die blauen Schlieren. Auch den Zustand kann man durch einen Angriff beenden. Wenn euch ein Soldat "tötet", also wenn Elika euch retten muss, heilt er sich total im Gegensatz zu den Bossen ,die sich dann nur zu einen bestimmten Punkt heilen. Die Konkubine kann euch mit ihrem "Charme bezaubern". Klingt zwar bescheuert aber danach lauft ihr seitenverkehrt. Dieser Zustand lässt sich nicht beeinträchtigen, nur abwarten oder einen Angriff starten lässt Den Zustand vorübergehen.

Der Krieger hat neben seiner Unverwundbarkeit durch eure Angriffe noch die Fähigkeit durch sein Gewicht nicht hochgehoben werden. Sein eigentlicher Spezial-Angriff ist aber ein Wutausbruch, bei dem er, wie schon, oft wie ein Wahnsinniger rumschreit. Dabei stößt er Dunkelheit aus dem Boden, um euch wegzuschleudern. Alle diese Spezial-Fähigkeiten besitzt aber auch Elikas Vater, nachdem er sich mit Ahriman verbunden hat.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Gegner an den Rand drängen

von: charlie_ / 05.01.2009 um 23:10

Die beste Methode um den Gegner an den Rand zu drängen ist Elika (3 mal Elikataste im Kampf). Denn von euren Schwerthieben wird der Gegner nur ein bisschen zurückgedrängt, außerdem kann er jederzeit blocken oder kontern. Elikas Schläge kann er nicht blocken oder kontern und von ihren Schlägen werden die Feinde am Weitesten zurückgedrängt.

Falls ihr an den Rand gedrängt werdet und ihr das nicht wollt, versetzt eurem Feind ein Schwerthieb und wenn der getroffen hat, könnt ihr gefahrlos über in Springen mit der Akrobatiktaste, schlagt den Gegner noch 3 mal, während ihr über ihm seid.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Prince of Persia - Kurztipps: Achtung Autosave! / Elikas Kompass-Kraft / Das wahre Ende / Spezialangriff / Combo

Zurück zu: Prince of Persia - Kurztipps: Zustände der Gegner / Endkampf Konkubine Rätsel / Weitere Skins / Krieger Endkampf / Wenn Elika ohnmächtig ist...

Seite 1: Prince of Persia - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Prince of Persia (20 Themen)

Prince of Persia

Prince of Persia spieletipps meint: Der "neue" Prinz bewegt sich durch eine offene Spielwelt in atemberaubender Comic-Grafik. Leider bleibt die spielerische Dramatik dahinter zurück: Zu Einfach! Artikel lesen
84
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Prince of Persia (Übersicht)

beobachten  (?