Komplettlösung Enclave

Tipp zur Charakterwahl und Ausrüstung

von: dominik_koeppl / 26.12.2008 um 20:40

Zur Charakterwahl ist eigentlich nur wenig zu sagen.

Das Wichtigste bei der Auswahl Eures Charakters ist, ob Ihr ihn auch entsprechend ausrüsten könnt. Sammelt also in jeder Spielstufe soviel Gold wie möglich, um immer die bestmögliche Ausrüstung mitnehmen zu können.

Des Weiteren habe ich die Erfahrung gemacht, dass man mit der Druidin am leichtesten durch die Levels kommt. Die besten Stäbe am Anfang sind "Tränen der Fäulnis" und "Stab der Finsternis", da diese beiden nach einem Treffer noch längere Zeit Sekundärschaden zufügen. Sobald er verfügbar ist, sollte auch der Stab "Seelenqual" mitgenommen werden, der viel Schaden zufügt und den Gegner verfolgt.

Wenn Ihr lieber Nahkämpfer spielt, solltet Ihr darauf achten, dass Eure Nahkampfwaffen anfangs nur eine kurze Reichweite haben und die kleinen Schilde nur einen kleinen Bereich Eures Körpers schützen. Sobald aber der magische Schild und das Flammenschwert verfügbar ist, ist ein Nahkämpfer auch von einer größeren Gegnermenge kaum aufzuhalten.

Die schlechtesten Charaktere sind die reinen Fernkämpfer. Die können zwar mit Ihrem Bogen (und ganz besonders mit den Distanzpfeilen) ordentlich Schaden austeilen, sobald sie aber mehreren Gegnern im Nahkampf gegenüberstehen, haben sie kaum eine Chance. Wenn Ihr doch mit dem Bogen kämpfen wollt, gibt es immerhin die Möglichkeit, den Bogen mit der rechten Maustaste mit mehreren Pfeilen auf einmal zu bespannen. So könnt Ihr bis zu acht Pfeile gleichzeitig verschießen; ein Angriff, der für jeden Gegner auf kurze Distanz den Tod bedeutet.

Zum Abschluss sei noch gesagt, dass Ihr zuerst in Eure Waffen investieren und erst wenn genug Gold übrig bleibt, eine Rüstung dazukaufen solltet, da diese sehr teuer sind. Heiltränke findet Ihr in den meisten Levels genug, hier könnt Ihr also ruhig ein bisschen Gold sparen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 1: Im Kerker

von: dominik_koeppl / 26.12.2008 um 20:41

  • Gold: 50 [Die in den Klammern angegebenen Zahlen während der Lösung gibt das Gold an, dass Ihr bis dahin schon gesammelt haben könnt.]
  • Belohung: -

Ihr erwacht in einer Gefängniszelle. In der Videosequenz wird durch eine Belagerungsmaschine ein Loch in Eure Zelle geschossen. Schlüpft durch dieses Loch ins Freie und nehmt das Schwert das dort liegt. Geht nun die Stiegen hoch, aber achtet auf herunterfallende Gesteinsbrocken. Am oberen Ende findet Ihr eine Fackel.

Lauft zurück und betätigt den Hebel an der anderen Seite des Raumes, der eine Luke in einen dunklen Gang öffnet.. Springt schnell auf den Holzbalken, der sich dadurch nach oben bewegt und springt über die Mauerstücke nach rechts. Hier findet Ihr die ersten Goldstücke(10).

Betretet nun den Gang und rüstet die Fackel aus. Lauft solange den Gang entlang, bis Ihr zu einer Leiter kommt. Klettert sie nicht sofort hoch, sondern lauft noch durch den Gang dahinter, um weiteres Gold zu finden(20). Dann springt auf die Leiter.

Oben angekommen nehmt den Schild auf, tötet den Gegner und betätigt die Winde. Nun solltet Ihr in einen Hof kommen. Verfolgt den Gegner, tötet ihn und nehmt auch hier das Gold mit(25). Geht den Gang zurück und ein neues Loch in der Wand wird aufbrechen. Springt hinein, tötet die drei Gegner, die Euch nicht beachten(30) und geht durch die Tür, vor der ein Heiltrank liegt.

Lauft schnell die Treppe hoch, da Euch sonst eine Bombe erwischt. Tötet zunächst den Gegner und stellt Euch dann oben angekommen mit dem Rücken zur Tür. Nun springt Ihr rechts oder links auf den Vorsprung an der Mauer und geht an der Wand entlang zu einer Nische mit etwas Gold(40).

Nun geht durch die Tür, tötet zuerst den Widerling rechts(50) und danach den Gegner im hinteren Bereich des Raumes. Der hat auch einen Schlüssel, der die Tür zum nächsten Level öffnet.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Level 2: Rette den Vorposten

von: dominik_koeppl / 26.12.2008 um 20:42

  • Gold: 100
  • Belohnung: zusätzlich 25 Goldstücke, Jägerin spielbar

Am unteren Ende der Treppe liegt eine Armbrust und ein paar Bolzen. Betretet den kleinen Außenhof, erledigt mit Hilfe der Jägerin die Gegner und sammelt das Gold im Schatten auf der linken Seite des Turms mit dem geschlossenen Tor auf(10). Dieses Tor könnt Ihr mit der Kanone neben dem Baum aufsprengen.

Geht nun in den Turm, sammelt das Gold ein(15) und verlasst den Turm sofort wieder, da eine Explosion nun auch das innere Tor zerstört und die Trümmerteile heftigen Schaden verursachen können. Tötet nun den Ork und die anderen beiden Gegner und hebt das Gold hinter den Kisten links vom Eingang auf(30).

Verlasst diesen Raum nun zuerst durch die rechte Tür(vom Eingang aus gesehen), tötet den etwas stärkeren Goblin und nehmt den Heiltrank und das Gold mit(45). Danach geht durch die andere Tür. Hier gibt es nur eine weitere Tür und weiteres Gold hinter den Kisten(55). Im folgenden Gang erwarten Euch insgesamt 3 Orks, die aber erst mit einer Wache beschäftigt sind, bevor sie Euch bemerken(70).

Hinter den roten Türen findet Ihr ein Treppenhaus. Am unteren Ende der Treppe liegt wieder etwas Gold(80), auf der Treppe erwarten Euch weitere Gegner, manche mit einer Armbrust ausgestattet(90). Kämpft Euch bis ganz nach oben durch(100) und betretet den obersten Turm. Ein kleine Videosequenz, in der die Zugbrücke der Burg geöffnet wird, startet. Danach tötet Ihr schnell den Ork, nehmt seinen Schlüssel und macht Euch auf den Weg nach unten zur Zugbrücke. Auf dem Weg warten ein paar schwache, neue Gegner.

Draußen angelangt erledigt Ihr zuerst die kleineren Feinde und dann zum Schluss aus der Entfernung den Berserker Bor'Je neben dem Katapult.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 3: Eskortiere Marcus

von: dominik_koeppl / 26.12.2008 um 20:43

  • Gold: 150
  • Belohnung: zusätzlich 150 Goldstücke

Ihr seid von der Königin losgeschickt worden, um den Händler Marcus sicher durch die Stadt zu transportieren.

Springt gleich am Anfang nach unten in den Kanal, holt das Gold(10) und klettert über den Balken wieder hinauf. In der Nische rechts vor Marcus liegt noch ein Geldbeutel(15). Folgt dann Marcus zum ersten Haus und wartet bis er es aufgeschlossen hat. Geht hinein und die Treppen hinauf, achtet aber oben auf den Ork, der sofort einen Sessel auf Euch schleudert und dann angreift. Im oberen Stock findet Ihr neben etwas Gold(25) noch einen schlafenden Ork, der einen Heiltrank bei sich hat. Ist er tot, kommt auch Marcus nach und holt das benötigte Buch. Lauft nun schnell nach draußen und tötet die beiden anstürmenden Gegner, ansonsten könnte Marcus verletzt werden.

Im nächsten Gang wird Marcus anhalten und Euch bitten, erstmal vorzugehen, weil er einen Hinterhalt vermutet. Diese Befürchtung bewahrheitet sich leider auch, drei Gegner greifen Euch auf dem Platz an. Außerdem schießt ein Gegner von den Dächern aus auf Marcus. Noch dazu kann es passieren, dass auch Gegner aus verschiedenen Ecken oder Häusern kommen können. Dies kann aber verhindert werden, indem Ihr den Bereich einfach schon säubert, bevor Marcus überhaupt das erste Haus verlassen hat.

Nun folgt erstmal eine genauere Beschreibung, ausgehend von dem Gang, in dem Marcus wie oben beschrieben wartet. Geht von hier aus erstmal geradeaus und in das Haus rechts. Darin befindet sich ein einzelner Ork mit einem Heiltrank. Die hölzernen Stiegen in diesem Haus könnt Ihr mit Eurem Schwert zerstören und das Gold dahinter einsammeln(40).

Verlasst nun das Haus, dreht Euch nach links und Ihr seht die Schmiede. Der Orkschmied hat etwas Gold und auch im oberen Stock findet Ihr, neben einem Gegner, noch ein paar Geldbeutel, einen Heiltrank, außerdem einen Checkpoint(55).

Nun könnt Ihr Marcus nachholen und ihm folgen. Er geht bis zu einer verschlossenen Haustür und bittet Euch, die Tür von der anderen Seite zu öffnen. Geht nun links in die kleine Gasse zwischen den Häusern. Hier ist eine unverschlossene Tür. Vorher solltet Ihr aber noch ein Stück weiter und rechts die Treppen hinunter in den Kanal gehen, in dem Ihr noch etwas Gold findet(70). Dann betretet das Haus.

Geht die Stiegen nach oben und besiegt erstmal den Orkbombadier. Links liegt etwas Gold(80) und rechts kommt Ihr über eine Leiter auf die Dächer der Stadt. Lauft zuerst nach rechts. Dort findet Ihr einen Saphir, der 50 Goldstücke wert ist, außerdem noch einen Geldbeutel bei dem Gegner, der vorher von den Dächern auf Marcus geschossen hat(135). Dreht jetzt um und über die Dächer zum Eingang zu dem Haus, vor dem Marcus wartet. In dieses Haus könnt Ihr jetzt über eine Dachluke einsteigen. Einen Gegner könnt Ihr schon von oben mit Bogen oder Armbrust erschießen. Unten warten dann noch zwei Gegner und etwas Gold in dem Raum links von der Tür(150). Die Tür könnt Ihr nun öffnen und Marcus einlassen, der sofort seinen Schlüssel holt.

Nun müsst Ihr nur noch das Dorf verlassen. Auf dem Weg nach draußen lauert noch ein Gegner hinter einer Kiste. Kurz vor dem Ausgang wird Marcus wieder halten und Euch vorschicken. Gleich darauf bricht ein Werwolf durch den Boden und ein Checkpoint wird aktiviert. Besiegt den Werwolf so schnell wie möglich, denn jeder Treffer fügt noch einige Zeit Sekundärschaden zu. Wenn Ihr die Jägerin spielt, könnt Ihr ihn einfach besiegen, indem Ihr acht Pfeile in den Bogen einlegt, bevor er erscheint.

Nach dem Kampf zeigt Euch Marcus den Weg zu einem alten Tempel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 4: Verlassener Tempel

von: dominik_koeppl / 26.12.2008 um 20:43

  • Gold: 200
  • Belohnung: zusätzlich 200 Goldstücke, Druidin spielbar

In dem vor Euch liegenden Tempel liegen die Schätze, die dem Händler gestohlen wurden. Ihr sollt sie zurückholen.

Bevor Ihr den Tempel betretet, sammelt die Pfeile draußen auf und erschießt die Gegner durch die Fenster, wobei ein Schütze sich im Dachgebälk versteckt. Betretet dann den Vorraum des Tempels und betrachtet die farbigen Bodenplatten vor der Tür. Das Muster unten zeigt, in welcher Reihenfolge Ihr auf die großen Platten darüber steigen müsst. Tretet aber erst auf die leuchtende Platte, wenn Ihr alle anderen Platten in der angegebenen Reihenfolge passiert habt. Dann schwingt die nächste Tür auf.

Die Gegner im nächsten Raum bemerken Euch erst, wenn Ihr eintretet. Schießt also erst aus dem vorigen Raum einen der Gegner ab, vorzugsweise in Kopfgegend. Es sind zwei Orks und eine Zauberin in dem Raum, in den Gängen oben patrouilliert noch ein dritter Ork, vor einer Steintür, die momentan noch versperrt ist. Die Zauberin verwickelt Ihr am besten in einen Nahkampf, Ihr Giftzauber bewirkt Sekundärschaden. Passt aber auf die herausstehenden Bodenplatten auf, sie lösen eine Falle aus. Danach könnt Ihr in der Mitte des Raumes die Druidin am Kreuz befreien und die zwei Heiltränke einsacken.

Weiter geht es über die Treppen links nach unten, aber passt auf die Assassinen im Dachgebälk und den Ork-Berserker am Ende der Treppe auf. Unten liegt hinter den Kisten ein wenig Gold(15) und der Tempelschlüssel. Damit lauft Ihr jetzt zurück zu der Tür, die vorher versperrt war und öffnet sie.

Hinter der Tür führt eine lange Steintreppe tiefer in den Tempel. Tötet den Berserker aus der Ferne(20) und sammelt das Gold(35) rund um den Brunnen ein. Im Brunnen findet Ihr einen Schlüssel, das Wasser dort heilt automatisch auch Eure Wunden und ein Checkpoint wird aktiviert. Ein Stück weiter trefft Ihr auf den nächsten Ork(40) und eine Hängebrücke. Hier müsst Ihr vorsichtig sein, da ein Teil der Brücke einstürzt. Diese Todesfalle könnt Ihr aber ausnutzen, da die meisten Gegner nicht über das Loch springen und in den Tod stürzen.

Geht nach der Brücke zuerst links und tötet den Widerling und die Assassine(45). Dann geht zurück und auf der anderen Seite die Treppe hinunter. Der Ork unten hat etwas Gold und auch rechts neben der Treppe liegt noch ein Geldbeutel(55). Dort steht auch eine Kiste, die Ihr mit dem Schlüssel aus dem Brunnen öffnen könnt. Darin befindet sich die Karte für das verschollene Atgard, die eine Bonusmission freischaltet.

Im nächsten Raum versteckt sich wieder ein Assassine auf einer Holzplattform. Aktiviert den Checkpoint und sammelt den Heiltrank und das Gold in der Kiste im Raum am Ende des Gangs ein(65). Im anderen Raum findet Ihr endlich Marcus Schatz und einiges Gold(95). Öffnet nun auch noch den Sarg und sammelt die Edelsteine ein(200).

Nun müsst Ihr Euch nur noch den Weg zurück freikämpfen. In jedem Raum warten ein bis zwei neue Gegner. Sobald Ihr Marcus erreicht hat, ist das Level überstanden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Enclave: Level 5: Die geteilte Stadt / Level 6: In den Outlands / Level 7: Ark Amar / Level 8: Die Ahnen / Level 9: Das Heiligtum


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Enclave (9 Themen)

Enclave

Enclave
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Enclave (Übersicht)

beobachten  (?