Mount & Blade: Allgemeine Tipps

Allgemeine Tipps

von: adamse / 01.05.2011 um 10:39

Hier ein paar allgemeine Tipps zu Mount and Blade:

Am Anfang sollte man, wenn man gegen die ersten Gegener kämpft, nie vom pferd absteigen. Man hat so, wenn man ein bisschen geübt ist, sehr gute Chancen gegen die Seeräuber oder anderen Gegener.

Und ganz wichtig: Nehmt immer ALLE Sachen die sie euch geben, denn die könnt ihr in der nächste Großstadt verkaufen. Später wenn ihr anfangt mehrere Dörfer hintereinander zu plündern solltet ihr jedoch nicht alles nehmen, die besten und teuersten Sachen sind immer ganz oben und verkaufen sich für gutes Geld.

Man sollte am Anfang Rekruten aus den Dörfern rekrutieren um Geld zu bekommen, ddenn die Dorfbauern die ihr ausplündern wollt fürchten sich vor euch ab einer Truppenzahl von 15 Mann und geben euch alles was sie haben. Durch Plünderung bekommt man am meisten Geld, doch ihr solltet euch überlegen wo ihr plündert, denn wenn ihr ein Angebot von eienm König bekommt der euch zu seinem Vasallen machen will, ist es besser ihr habt die Dörfer seines Feindes und nicht von ihm selbst geplündert. Wenn ihr z. B nicht gerne gegen berittene Bogenschützen kämpft, so wie ich, solltet ihr keine Dörfer vom Khanat Kergit plündern denn sie werden euch irgendwann angreifen, spätstens wenn du ein Vasall bsit musst du gegen sie kämpfen.

Wenn das Spiel weiter fortgeschritten ist sollte man jedoch nicht mehr auf Rekruten aus Dörfern setzten, es gibt in Großstädten immer Söldner die ihr anheuern könnt, und Helden, diese bekommen Fähigkeiten wie ihr und ihr könnt sie nach belieben skillen. Wenn ihr zum Beispiel keine Fährten lesen könnt, und eure Skillpunkte lieber zum kämpfen verwenden wollt, skillt sie bei einem Helden und euer Trupp kann Spuren erkennen. Weiterhin können Helden nicht sterben und wenn ihr einmal eine Schlacht verliert, findet ihr sie meist nach wenigen Tagen in eine Schänke wieder.

Wenn ihr jedoch zu viele Helden anheuert kann es vorkommen dass sie Unfrieden untereinander stiften. Das heisst irgendwann verlässt ein Held der sich benachteiligt fügt, euchren Tross und zwar mit allen Ausrüstungsgegenständen die ihr ihm vielleicht mit teuerem Geld gekauft habt. Ihr solltet auch immer lesen was sie am Anfang zu euch sagen, denn wenn jemand kämpfen will werden sie wütend wenn ihr vor einer Schlacht davonrennt.

Genauso wenn jemand seine Seele reinigen will oder so etwas, ist es nicht nützlich wenn ihr immer unschuldige Dörfer plündert und Dorfbewohner niedermätztelt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gut gut!

02. August 2011 um 16:10 von Varron2222 melden


Dieses Video zu Mount & Blade schon gesehen?

Zeitlupe (sehr hilfreich)

von: Varron2222 / 17.08.2011 um 09:56

Wenn ihr zum Beispiel in einem Gefecht seid, dann müsst ihr auf "strg" und kurz darauf aber gleichzeitig auf "F9" drücken. So ist das spiel in zeitlupe und ihr könnt schneller sehen was um euch herum passiert! Wenn ihr die Zeitlupe wieder weghaben wollt, dann drückt wieder das gleiche wie oben angegeben.

Außerdem, kann man im kampf das spiel auch anhalten, indem ihr "strg" und "F10" drückt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Spezialität jeder Kriegsmacht

von: Didi98 / 07.01.2012 um 13:36

Probier dich mit allen Kriegsmächten zumindest ein bisschen anzufreuden. Dadurch kannst du in Jedem Leute in deine Truppe aufnehmen. Jedes Land hat seinen Kriegsvorteil in Etwas. (z. B die Violetten haben alles krieger mit Pferden, die Grünen haben die besten Ritter, die Gelben haben die besten Bodeneinheiten). Nutze den Vorteil jedes Landes und rüste deine Truppe mit den besten Kriegern!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die grünen Vaegirritter sind eher schwach. Besser sind die roten Swadischen Ritter.

08. Juli 2012 um 21:23 von wace97 melden


Den anderen Königen Geschenke machen

von: Didi98 / 10.01.2012 um 12:37

Freundet euch immer mit den Frauen in der Burg an, denn dann könnt ihr sie den anderen Fürsten schenken

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gute Kampftaktik

von: Aezagpro / 11.01.2012 um 15:42

Wenn ihr gegen eine etwas größere Armee kämpft, macht euch am besten viele Bogenschützen und ein paar Swadische Ritter. Die Bogenschützen postiert ihr dann und lasst sie auf die Feinde schießen. Die Swadischen Ritter lasst ihr angreifen, wenn die Feinde nicht von den Bogenschützen getötet wurden. Mit dieser Armee solltet ihr fast jeden Kampf ohne große verlußte gewinnen.

Diese Armee ist nicht so gut für eine Belagerung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Mount & Blade - Kurztipps: Leicht sehr viel Geld verdienen (Ohne Cheats!) / Slow-Mo, Autopilot und anderes / Kampf gegen Pferd / Viele Pfeile / Samurai-Rüstung

Zurück zu: Mount & Blade - Kurztipps: Das beste Volk / Infanterie gegen Kavellerie / Leichte Gegner gutes Team dagegen / Die beste Waffenwahl! / Lange Variante

Seite 1: Mount & Blade - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Mount & Blade (4 Themen)

Mount & Blade

Mount & Blade spieletipps meint: Ritterliches, vielseitiges Rollenspiel, das grafisch im Mittelalter stecken geblieben ist. Artikel lesen
54
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mount & Blade (Übersicht)

beobachten  (?