HdR - Eroberung: How to Kill a Troll/Ent mit Krieger/Bogenschütze

How to Kill a Troll/Ent mit Krieger/Bogenschütze

von: Xarudo / 22.02.2009 um 14:31

Wie man einen Troll/Ent mit Magier besiegt, wurde schon gesagt. Hier noch für Krieger und Bogenschütze:

Krieger: Mit möglichst viel Mana (muss nicht mal halb voll sein) zum Troll/Ent gehen und immer wieder Y (für Touchpenspieler den Stoß) einsetzten. Der Troll/Ent wird bei jedem Stoß "Zurückschrecken" und euch nicht angreifen können bis er tot ist.

Bogenschütze: Möglichst weit weg von dem Troll aufstellen, aber so das man ihn noch sehen kann. Dann im Scharfschützenmodus den Troll/Ent abschießen. Bei Bedarf die Pfeile vorher anzünden.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

echt geil, aber ich habs schon seit monaten von allein rausgekricht

13. Juni 2012 um 17:40 von nt999 melden


Schwarzes Tor; gute Kampagne

von: AbAnsZocken / 06.04.2012 um 19:23

Die Kampagne des Guten findet in diesem DS-Spiel am Schwarzen Tor ihren Höhepunkt. Kurz vor dem Einnehmen der Brücke der Flammen bekommt ihr den Auftrag drei Nazgul zu besiegen, was wohl eine der schwersten Stellen im ganzen Spiel ist. Allerdings gibt es einen ganz einfachen, aber wirksamen, Trick: Zu diesem Zeitpunkt hat man bereits Gandalf freigeschalten, soltet ihr diesen nicht bereits durch euren Tod verloren haben, stellt ihr euch mit diesem an die Stelle des Katapults, links unterhalb der Brücke der Flammen. Jetzt sollte es kein Problem mehr darstellen, die Nazgul mit euren Feuerkugeln zu vertreiben, da diese durch eine ganz schwache Computer KI einfach an dem Banner der Brücke stehen bleiben. Alternativ könnt ihr diese Möglichkeit des Nazgulbesiegens auch mit einem Bogenschützen ausüben, allerdings dauert es mit diesem etwas länger, da er weniger Schaden als der ehrwürdige Zauberer Gandalf verursacht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps zum Bombentragen!

von: AbAnsZocken / 06.04.2012 um 19:28

In der Kampagne des Bösen müsst ihr euch häufig mit Bomben den Weg freisprengen. Oftmals ist das nicht einmal so leicht, da Gegner den Weg behindern oder die Zeit nicht ausreicht, deshalb hier einige Tipps:

1) Plant euren Weg!

Überlegt euch vorher wie ihr am schnellsten zu eurem Ziel gelangen könnt, so verhindert ihr zeitkostende Umwege.

2) Meidet Gegner!

Obwohl ich gerade gesagt habe, dass man immer den kürzesten Weg gehen sollte, gibt es doch einige Ausnahmen, bei denen man Zeitverlust in Kauf nehmen sollte, z. B. wenn der schnelle Weg von Gegner geradezu bevölkert wird.

3) Lasst Verbündete zurück!

Eine solche Bombenmission sollte man am besten alleine erledigen, da man seine Verbündeten sonst bei der Sprengung mit in den Tod reißt. Seid also wachsam und nutzt z. B. Mauervorsprünge, um euer Gefolge daran "hängen" zu lassen. Opfert keine Verbündeten bei einer Sprengung!

Befolgt ihr diese simplen Tipps sollte eurer nächsten Bombenübergabe in "Der Herr der Ringe Eroberung" nichts mehr im Weg stehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Besiegen des Balrogs

von: AbAnsZocken / 13.04.2012 um 20:00

Gleich in der ersten Mission muss man am Ende dem Balrog gegenübertreten und dabei auch noch (langsam laufende) Zwerge beschützen. Für diese Exkorte schaltet man Gimli frei, aber ich rate dringend davon ab, mit ihm den Balrog besiegen zu wollen! Nehmt einen Bogenschützen und attackiert den Balrog im Scharfschützenmodus, so schreckt er zurück. Eine weitere Möglichkeit ist der Magier, da er sich und die Zwerge heilen kann und mt seinen Feuerbällen ebenfalls aus der Distanz angreifen kann. Fazit: Nehmt für diese Exkorte auf keinen Fall Nahmkampfkämpfer wie den normalen Soldaten oder Gimli, der zwar ein tapferer Zwerg ist, hier aber wenig ausrichten kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Eroberungsmodus für Experten

von: AbAnsZocken / 13.04.2012 um 20:06

Wenn einem der Eroberungsmodus bei "Der Herr der Ringe Eroberung" zu einfach wird, gibt es auch noch eine andere Möglichkeit, diesen Modus komplizierter zu gestalten, als den Schwierigkeitsgrad hochzustellen. Ihr solltet nicht einfach versuchen, die gegnerischen Lager einzunehmen und somit schnell die Kontrolle über die ganze Map zu haben, sondern probieren, die Truppenstärke der Gegner zu brechen, indem ihr ihnen in Sachen Kriegern ordentliche Abstriche zufügt. So ist dieser Modus um einiges spannender und auch nicht so kurzweilig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: HdR - Eroberung - Kurztipps: Einsteigertipps fürs erste Level / Der Magier - so benutzt du ihn richtig / Helden / Tipps für Bogenschützenspieler / Richtiger Einsatz der Charaktere

Seite 1: HdR - Eroberung - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

HdR - Eroberung

Der Herr der Ringe - Die Eroberung spieletipps meint: Mittelmaß in Mittelerde: Viel zu liebloser Solomodus und Balancing-Mängel bei den Multiplayer-Schlachten. Artikel lesen
63
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walkind Dead - A New Frontier soll am 20. Dezember 2016 für PC, Xbox One, PS4, iPhone und Android erscheinen. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

HdR - Eroberung (Übersicht)

beobachten  (?