HdR - Eroberung: Wie man mit dem Krieger am besten umgeht - Update

Wie man mit dem Krieger am besten umgeht - Update

von: Dominikhumm / 10.12.2011 um 20:40

-Der Krieger kann als Schadensmacher oder Verteidiger gespielt werden.

-Der Krieger hält zwar viel aus, ist aber nicht unsterblich. Bleibt um jeden Preis bei einem Magier wenn ihr den Einstecker spielt.

-Solltet ihr einen Späher vor euch unsichtbar machen oder ihr einen hinter euch vermuten, benutzt die mittlere Spezialfähigkeit um ihn aufzudecken.

-Ohne einen Magier ist der Krieger ausgeliefert. Wenn kein Magier zu finden ist, wartet bis einer gespawnt ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wie man mit dem Magier am besten umgeht - Update

von: Dominikhumm / 10.12.2011 um 20:40

-Verwendet den Schild um Verbündete vor Projektilen oder vor anderen Zaubern zu bewahren.

-Wenn ihr Späher um euch vermutet oder Gegner euch nerven, benutzt die Mittlere Spezialfähigkeit um eure Gegner umzuwerfen.

-Wenn ihr ein Kreuz über Verbündeten seht, setzt alles daran ihn zu heilen.

-Verwendet euren Stab wenn ein nicht-Krieger in Nahkampfreichweite ist, er ist stärker als er aussieht.

-Steht ihr auf einer Plattform und unten eine Gegnermenge, dann Springt und drückt F um einen mächtigen Angriff über dem Boden auszuführen.

-Der Magier ist am effektivsten im Ring-erobern. Benutzt den Schild und unterstützt den eigenen Ringträger so gut es geht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wie man mit dem Späher am besten umgeht - Update

von: Dominikhumm / 10.12.2011 um 20:40

  • Behaltet eure Tarnanzeige im Auge.Ihr solltet euch nicht gerade im Getümmel aufhalten wenn sie leer geht.
  • Das Gefährlichste was ihr tun könnt ist in Sichtweite von Schützen die Tarnung einzuschalten,diese werden sonst sofort nach euch schießen.
  • Zieht es vor Helden und Krieger zu Meucheln.Bei anderen Klassen stellt euch getarnt vor ihn,wenn er nah genug ist springt und drückt F.
  • Eure Starke Spezialattacke wirft den Gegner zurück und wirft eine Bombe hinterher.Werft ihn in eine Gegnermenge um den größten Schaden zu erzielen.
  • Auch eure F-Bombe sollte immer im Getümmel landen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wie man mit dem Schützen am besten umgeht - Update

von: Dominikhumm / 10.12.2011 um 20:41

  • Auf einer Anhöhe ist der Schütze am effektivsten.
  • Wenn ein Gegner in Nahkampfreichweite kommt,benutzt F um ihn umzuwerfen.
  • Feuerpfeile haben die gleiche Wirkung wie Bomben.Also rein mit ihnen ins Getümmel.
  • Benutzt Giftpfeile um Krieger abzubremsen.
  • Wenn ihr euch auf ein Reittier setzt,könnt ihr den Bogen nicht mehr benutzen.Überlegt es euch also ob ihr schneller sein,oder aus der Ferne kämpfen wollt.
  • Die Salve ist am Effektivsten wenn die Gegner in einer Reihe auseinander stehen.
  • Mit dem F-Tritt könnt ihr Gegner auch die Klippen runterwerfen.(This is Sparta!)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Welche Klasse ist am besten für Anfänger geeignet?

von: Dominikhumm / 14.12.2011 um 15:21

Viele die neu Starten schwören auf den Krieger. Dies ist bei Herr der Ringe - die Eroberung der größte Fehler. Auch wenn es unglaubwürdig ist, der Krieger ist die schwerste Klasse des Spiels. Diesen Eindruck habe ich gewonnen, da sie keinerlei besonderen Fähigkeiten aufweisen. Sie sind - wie gewöhnlich - auf normalen Kampf ohne Tricks ausgelegt.

Welche Klasse ist wirklich geeignet?

Der Magier hat zwar eine Selbstheilung, doch er ist schneller tot als man sich umschauen kann. Und der Schild muss auch im richtigen Moment plaziert werden.

Der Späher hingegen ist gut geeignet. Zwar muss der richtige Einsatz der Tarnung und der Meuchelung, sowie der einsatz der Bomben trainiert werden, doch wenn man sich eingewohnt hat ist er eine sehr gute Klasse.

Der Schütze ist wohl die beste Klasse für Anfänger. Wer ihm zu nah kommt hat schon einen Tritt bekommen. Auch können sie per Feuerpfeil zu Boden geschleidert werden, wo man ihnen den Rest geben kann. Giftpfeile verlangsamen den Gegner, was das fliehen erleichtert. Und der Multischuss kann euren Kameraden eine echte Hilfe sein.

Fazit:

Wer schon mit Tricks und Gemeinheiten vertraut ist, sollte den Späher wählen. Wer Fähigkeiten gut abpassen kann, sollte den Magier wählen. Wer es am Anfang schon schwer haben will oder auf Brutale Spielweise spezialisiert ist, nehme den Krieger. Wenn keines zutrifft ist der Schütze die beste Wahl.

Ich hoffe ich konnte den Einstieg etwas erleichtern. Natürlich könnt ihr auch mit hartem Training die Klasse perfektionieren, die euch am meisten anspricht. Doch solltet ihr das erst tun, wenn ihr mit der Spielweise allgemein vertraut seid.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Auf jeden Fall hilfreich !!

11. November 2012 um 10:54 von Nico_051197 melden


Weiter mit: HdR - Eroberung - Kurztipps: Bei der Schlacht um Helmsklamm / Eroberung Einsteigertipp / Aufgabe 1 beim Sturm auf die Wettrspitze / Tipps zum Bogenschützen / Tipps zum Magier

Zurück zu: HdR - Eroberung - Kurztipps: Tipp zum besiegen von Saurons Mund / Fieße Späher / 2 Bugs / Das Training / Mit Trollen und Ents

Seite 1: HdR - Eroberung - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

HdR - Eroberung

Der Herr der Ringe - Die Eroberung spieletipps meint: Mittelmaß in Mittelerde: Viel zu liebloser Solomodus und Balancing-Mängel bei den Multiplayer-Schlachten. Artikel lesen
63
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

HdR - Eroberung (Übersicht)

beobachten  (?