Komplettlösung Rise of the Argonauts

Iolkos

von: dominik_koeppl / 16.01.2009 um 22:18

Tutorial

Sobald ihr die Kontrolle über Jason habt, lauft in den Palast. Hier steht ihr den ersten Feinden gegenüber und das Tutorial startet. Befolgt die Anweisungen, die euch die Steuerung näherbringen. Hier könnt ihr euch weder verlaufen, noch könnt ihr irgendetwas verpassen.

Verlasst ihr das Mausoleum, könnt ihr Iolkos erkunden und die Neben- und Hauptquests angehen. Nach dem Gespräch mit Herkules, solltet ihr auf den Palast zugehen. Links an den Säulen stehen zwei Frauen, die euch in das Dialogsystem einweisen. Jede Antwort steht dabei für einen der vier Schutzgötter Iolkos. Jeder Gott verbessert eure Waffen, Ares steht für den Streitkolben, Hermes für das Schwert, Apollo für das Schild und Athene für den Speer. Außerdem könnt ihr bei jedem Gott besondere Fähigkeiten, wie stärkere Angriffe oder Götterkräfte erwerben. Drückt dazu "Start", im Attribute-Menüpunkt seht ihr die vier Götter aufgelistet. Ihr steigt in der Gunst eines Gottes, wenn ihr ihm Heldentaten widmet, oder euch im Dialog für eine dem Gott entsprechende Antwort entscheidet.

Heldentaten erhaltet ihr für die verschiedensten Aktionen, zum Beispiel für das Entdecken aller Hermen oder für das Absolvieren einer Nebenaufgabe. Auch das Töten einer bestimmten Anzahl Gegner oder das Rekrutieren neuer Argonauten zählt als Heldentat. Die Entscheidung für einen Gott hat keine Auswirkungen auf das Spiel, entscheidet euch also für eure bevorzugte Waffe. Die Antworten der entsprechenden Götter sind im Dialogfenster immer gleich angeordnet. Von links oben nach links unten: Ares, Hermes, Athene, Apollo. Ihr könnt euch natürlich auch an den Symbolen orientieren.

Im Palast begrüßt euch Pelias, Jasons Onkel. Redet nach dem Gespräch mit den Adeligen rechts von euch. Geht zu dem Mann der links der Adeligen steht und hört seine Bitte. Geht dann durch die Tür, die der Soldat euch öffnet und trainiert im Trainingsraum die Rekruten. Habt ihr das Training beendet und mit allen geredet, verlasst den Raum und geht durch die Tür zu eurer Rechten. Redet hier mit dem Soldaten, für ein weiteres Nebenquest. Die aktuellen Aufträge findet ihr auf der Karte im Startmenü. Geht nun weiter rechts in den Palast, nehmt die Treppe links von euch und geht oben nach links auf den Balkon. Hier habt ihr die erste Erinnerung an Alkmene. Unten im Raum mit dem Wasserbecken, erinnert sich Jason erneut, durchquert den Raum und redet im nächsten Raum mit Elpis, verlasst den Raum und haltet euch rechts. Am Ende des Ganges könnt ihr euch den Heiratsantrag Jasons ansehen, betretet dann den angrenzenden Raum.

Hier wird sich Idas an Jason wenden, der einige Information für euch hat, helft ihm beim Ernennen eines Hauptmanns und verlasst den Raum durch die rechte Tür. Hier findet ihr die erste Herme, die euch etwas über die Vergangenheit der Insel beibringt. Geht jetzt die Treppen herunter und folgt dem Weg zu einem kleinen Haus, hier könnt ihr euch von Pandora die Zukunft voraussagen lassen. Hinter dem Haus ist eine weitere Herme und am Zaun erinnert sich Jason erneut an Alkmene.

Folgt dem Weg und geht zu Xeno, der sich euch im Dorf entgegenstellt. Habt ihr ihn besiegt erhaltet ihr seinen Streitkolben, den ihr auch ausrüsten solltet. Lest die Herme beim Wasser und geht ein Stück zurück zum ersten Haus auf der rechten Seite. Redet mit Idas, der euch sein Schwert gibt. Jetzt zum Haus ganz links der Siedlung, lest draußen die Herme und sprecht im Haus mit Elpis' Eltern.

Verlasst das Dorf durch das Tor beim Wasserfall und geht in die Krypta, besiegt die Schwarzzungen und redet mit Medea. Vergesst nicht die Rüstung mit zu nehmen und aktiviert draußen die Herme. Geht jetzt Richtung Hafen. Geht links entlang zu Agathe, redet mit ihr und aktiviert die Herme. Folgt dem Weg, redet mit Mnason, der euch einen Speer überreicht. Am Ende des Weges findet ihr Jasons letzte Erinnerung. Geht jetzt zum Schiff im Hafen, redet mit Nestus über Athene und lasst euch zum Schiff rudern. Redet mit Argos und lasst euch das Schiff zeigen. Habt ihr alles gesehen und mit Medea geredet, verlasst das Schiff wieder.

Geht zurück zum Palast, wo Sinon in die Wachen eintreten will, regelt die Situation. Geht in den Thronraum und redet mit Pelias. Hier könnt ihr euch auch die Gesuche eurer Untertanen anhören. Habt ihr Pelias zum Statthalter ernannt, kehrt zu Alkmene ins Mausoleum zurück. Aktiviert auch die Herme vor dem Tempel und redet im Innern mit den Göttern. Ares möchte eine Opfergabe von euch, geht zurück in die Siedlung und geht durch das Tor zu eurer Rechten.

Folgt dem Weg, aktiviert die Herme und lasst Herkules den Felsen zur Seite räumen. Geht jetzt in die Höhle und folgt dem einzig möglichen Weg. Aus den Lavabecken tauchen immer wieder Feinde auf, vernichtet sie und kämpft euch bis zur Ares-Statue vor. Ares schenkt euch verbesserte Gesundheit und Tapferkeit. Jetzt seid ihr gewappnet um Iolkos zu verlassen. Geht zur Argo und redet im Kartenraum mit Argos, um die Reise zu beginnen. Verlasst ihr Iolkos, könnt ihr nicht zurückkehren, erledigt also alles auf der Insel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Delphi

von: dominik_koeppl / 16.01.2009 um 22:06

Betretet die Höhle und redet mit dem Sartyr, folgt dann dem Weg aus der Höhle heraus. Auf dem Weg trefft ihr auf mehrere Personen, wählt eine beliebige Antwort, die eurem favorisiertem Gott entspricht. Vor der Höhle trefft ihr wieder auf Herkules, mit dem ihr zum Orakel geht. Hört zu, was sie zu sagen hat und kehrt dann mit Pan zur Argo zurück. Ihr habt die Wahl, mit welcher Insel ihr weitermacht. In dieser Lösung, folgt Mykene. Habt ihr euch für eine der Anderen entschieden, lest an der entsprechenden Stelle weiter. Die Reihenfolge, in welcher ihr die Inseln angeht, spielt keine Rolle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mykene

von: dominik_koeppl / 16.01.2009 um 22:09

Befehlt Argos nach Mykene zu segeln, redet mit Medea, Pan und Herkules und fahrt mit dem Ruderboot an Land. An Land trefft ihr Sinon, redet mit ihm und folgt dem Weg bis zur Statue. Redet mit dem Wächter und klärt die Situation mit den Ioniern, folgt dann dem Weg den Hügel herauf. Geht am Brunnen vorbei und haltet euch links, redet mit Bolo und Khufu und geht dann weiter über den Markt. Aktiviert die Herme und setzt den Weg fort. Auf dem kleinen von Bäumen umringten Platz findet ihr Zosime, redet mit ihr. Geht jetzt die Stufen nach oben durch die zwei Tore. Nach der zweiten Statue geht erstmal weiter geradeaus am Bettler vorbei zur zweiten Herme.

Ein Stück zurück ist das Agora-Tor, geht noch nicht hindurch, sondern links den Weg entlang. Am Ende des Pfades findet ihr einen Ares-Schrein und eine weiter Herme. Geht nun zurück und durch das Agora-Tor, aktiviert die Herme und geht weiter durch das Tor. Ihr findet am Wegesrand die letzte Herme Mykenes, geht jetzt zu Lykomedes und redet mit ihm.

Arena

In der Arena erhaltet ihr eine neue Rüstung, verlasst die Zelle und redet mit Pytheas gegenüber. Redet mit dem Mann rechts neben eurer Zelle und geht nach oben zu Dädalus, dem Schmied. Fragt ihn nach dem Ablauf und kehrt zurück zu Pytheas. Sagt ihm er solle sich aus Allem heraushalten und sagt dann Dädalus, das ihr bereit seid.

Kampf I

Ihr habt den Streitkolben zur Verfügung und es warten einige Ionier auf euch. Benutzt den Spezialangriff, um euch die Feinde vom Hals zu halten, sollten es zu viele werden. Achtet auch auf Pytheas, der überleben sollte.

Kampf II

In diesem Kampf seid ihr mit einem Schwert ausgerüstet. Ihr könnt warten, bis sich die Feinde selbst dezimieren oder selbst eingreifen. Achtet darauf zu Blocken und der Kampf sollte kein Problem sein.

Kampf III

Im letzten Kampf steht ihr Achilles gegenüber, der mit seinem Speer ganz schön nerven kann. Hier ist Blocken die beste Verteidigung. Greift Achilles nach seiner Dreier-Attacke an, auch seine Feuerattacke ist eine gute Gelegenheit. Nach ihr könnt ihr zwei schnelle Treffer landen. Fängt Achilles Waffe an zu brennen, ist seine Energie fast am Ende.

Beim Verlassen der Arena spricht Dädalus euch an, fragt ihn nach den Flügeln und entscheidet euch für eine Rüstung und Lanze. Auf der Argos könnt ihr eure Ausrüstung wieder wechseln, wenn sie euch nicht gefällt. Vor der Arena trefft ihr auf Lykomedes, redet mit ihm und danach mit dem Senator.

Jetzt könnt ihr euch frei in Mykene bewegen und die Haupt- und Nebenquests angehen.

Geht nach der Unterhaltung geradeaus durch das Tor und links die Stufen herab. Redet hier mit Damon und weiter unten mit dem glatzköpfigen Hauptmann. Geht zu Dädalus in die Arena und erzählt ihm von Damon, nehmt eine Feder der Flügel mit und kehrt zu Damon zurück. Geht nun zu Zosime zurück und redet mit ihr, gegenüber steht Lysias, der euch von den Händlern erzählt.

Geht nun Richtung Marktplatz, am Stand rechts nach der Wasserrinne findet ihr Hyppia, hört ihr zu. Geht dann weiter, bis ihr auf zwei streitende Händler trefft. Jetzt zurück zu Lysias, dem ihr von dem Zwischenfall berichtet. Schlichtet den Streit und geht dann Richtung Hafen zu den Spielern vor der Hermes-Statue. Hier müsst ihr Origens Spiel gewinnen, fangt mit 1 an, erhöht dann auf 6 und als nächstes auf 11. Origen erzählt euch nun Etwas über den Storch. Erinnert ihr euch an Bolo, den Händlerjungen? Sprecht ihn zweimal an und lasst ihn singen, ohne ihn zu unterbrechen. Redet mit Khufu und geht dann zu den Docks, ihr trefft auf Sinon. Redet mit ihm und im Hafen mit dem Frachtmeister zu eurer Rechten. Geht jetzt zurück zur Arena, folgt rechts den Stufen nach oben und redet mit Patroklos. Betretet nun die Arena und geht zur Tür im Zellengang, redet mit Achilles und verlasst die Arena. Bolo überbringt euch hier eine Nachricht vom Storch, schickt ihn zu Zosime und Pytheas. Geht jetzt zurück zu der Stelle, wo ihr den Ekekios, den glatzköpfigen Hauptmann getroffen habt. Kämpft gegen die Schwarzzungen und stattet Bolo und seiner neuen Familie auf dem kleinen Platz einen Besuch ab.

Arena

Nun zurück zu Patroklos und dann in die Arena zu Dädalus. Der sich euch vor eurem ersten Kampf anschließt.

Kampf I

Ihr habt jetzt alle eure Waffen dabei und werdet mit Sartyren und einem Minotaurus konfrontiert. Die Sartyren sollten kein Problem darstellen, höchstens durch ihr große Anzahl. Beim Minotaurus solltet ihr auf seine starken, aber langsamen Angriffe achten, die ihr leicht blocken könnt. Redet nach dem Kampf mit Dädalus und dem Arzt bei den Zellen, geht zu Dädalus und sucht euch vor dem zweiten Kampf ein neues Schwert aus.

Kampf II

Ihr steht drei Minotauren gegenüber, wie im Kampf zuvor ist Blocken und Ausweichen der Schlüssel zum Sieg. Versucht Einen nach dem Anderen auszuschalten und benutzt das Schwert, da es die schnellste Waffe ist.

Kampf III

Achilles kämpft an eurer Seite und ihr habt einen neuen Streitkolben. Dokon erschafft immer wieder Untote, schaltet ihn aus und dann die übrigen Feinde. Achilles wird Dokon gut beschäftigen, so dass ihr recht ungestört angreifen könnt.

Redet mit allen an Bord der Argo und verbessert eure Rüstung bei Dädalus. Setzt bei Argos einen neuen Kurs: Saria oder Kythera. Hier geht es weiter mit Kythera.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kythera

von: dominik_koeppl / 16.01.2009 um 22:09

Nachdem ihr mit den Argonauten geredet habt, betretet das Ruderboot und damit Kythera. Hier ist nicht viel los, aktiviert die erste Herme und geht weiter. Folgt dem Mädchen durch das verlassene Gebiet, geht durch das Tor und aktiviert in der Stadt die zweite Herme. Geht zu dem Mädchen in den Kreis und hört euch ihr Ausführungen an. Tötet dann die Feinde. Geht zu allen menschlichen Statuen in der Stadt und redet mit ihnen, geht dann durch das Tor links des Kreises. Folgt dem sich windenden Pfad und in zwei Arealen findet ihr Statuen, die zum Leben erwachen. Tötet die Feinde und redet mit den Personen. In der Nähe von Athenes Schrein, findet ihr eine weitere Herme. Geht dann in die Stadt zurück und redet mit Kirinos, der seinen Onkel sucht.

Geht zu den Gefangenen am Pranger und löst die Situation nach eurer Vorliebe. Verlasst dann die Stadt und geht zum Hafen zurück. Auf dem Weg seht ihr links weitere Statuen, rettet sie vor den Feinden und sprecht mit den Arbeitern. Im Hafen erwartet euch eine Schwarzzunge mit Begleitung, tötet alle Feinde und redet mit Kirinos Onkel. In der Stadt wählt ihr jetzt den anderen Weg, durch das kleine Tor. Folgt erneut dem Pfad und schaltet beide Gruppen versteinerter Feinde aus. Redet mit den Bürgern und kehrt in die Stadt zurück, überseht nicht die Herme links des Weges. Redet mit allen Personen, Kirion und Kassia, sowie Ekkios. Jetzt könnt ihr Athenes Tempel betreten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Athenes Tempel

von: dominik_koeppl / 16.01.2009 um 22:10

Folgt dem Weg und aktiviert nach der Gruppe Feinde, die Herme. Geht den einzig möglichen Weg entlang und tötet die nächsten Gegner. Lauscht anschließend Pans Geschichte und geht weiter. Redet mit Strixa/Athene und nehmt den linken Weg zu Phädon. Aktiviert die Herme links des Weges.

Phädon

Ihr müsst eine Debatte mit ihm führen, habt ihr Pan zugehört, sollte das kein Problem sein.

Hier die Antworten: 1. Epimetheus 2. Aufrechter Gang und Feuer 3. Der Mensch.

Im Anschluss an die anschließende Argumentation, greift Phädon euch an.

Blockt seine Angriffe, eure Gefährten werden die beschworenen Kreaturen in Schach halten. Wenn Phädon leuchtet, schützt er sich. Ist er normal zu sehen greift ihn mit schnellen Schwertangriffen an. Habt ihr ihn besiegt erhaltet ihr ein neues Schwert.

Nehmt jetzt den anderen Weg, zu Perseus. Auf dem Weg ist eine weitere Herme, die letzte auf dieser Insel. Redet mit Perseus und antwortet immer mit Athenes Antwort (die blaue, unten rechts). So vermeidet ihr den Kampf gegen ihn. Ihr erhaltet eine neue Lanze und könnt zu Medusa gehen. Geht hinter Athenes Statue weiter und hört euch das Gespräch zwischen Phädon und Medusa an. Geht weiter, bis ihr eine weitere Sequenz auslöst. Nach dem Gespräch, geht durch das Tor und ihr steht Medusa selbst gegenüber.

Medusa

Ihr könnt Medusa nicht direkt attackieren, sondern müsst zuerst die vier Schlangenköpfe ausschalten. Schützt euch vor den Giftattacken und greift an, wenn sie euch schlagen wollen. Sobald eine ausgeschaltet ist, wird Pan das Siegel aktivieren. Verfahrt auf diese Weise mit allen Köpfen und die Strahlen der Siegel werden Medusa zwingen ihre Statue loszulassen. Schlagt auf die Statue ein, bis Medusa sie wieder aufnimmt. Wiederholt das Ganze bis die Statue zerbricht und Medusa die Wahrheit sieht.

Ihr erhaltet eine neue Rüstung und könnt euch einige Story-Sequenzen ansehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Rise of the Argonauts: Saria / Delphi / Tartarus / Iolkos


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Rise of the Argonauts (7 Themen)

Rise of the Argonauts

Rise of the Argonauts spieletipps meint: Derbe Action und seichtes Rollenspiel: Die Argonauten sind nett, aber unspektakulär. Artikel lesen
65
Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Diese acht Konsolen hätte die Welt nicht gebraucht. Im Video seht ihr die schlimmsten Patzer in der Welt der (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rise of the Argonauts (Übersicht)

beobachten  (?