MH Freedom Unite: Gildenkarte Tipps

Gildenkarte Tipps

von: Fragen1 / 14.10.2009 um 12:07

Bei der Gildenkarte ist eine Freundschaftsstufe und bei ca. 25 bekommt ihr von der Dorfchefin einen Gemüseältesten-Schein Bronze. Bei jeder 25. Stufe. Aber dafür müsst ihr mit Freunden in der Gilde Quests schaffen und bedeutet so viele Punkte braucht ihr für den nächsten Namen

6 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

05. März 2013 um 12:28 von erik1111 melden

Frage 2: Wie spiel ich Online? Ich geh in der Online-VersammlungsHalle und dann?

03. August 2012 um 00:21 von ProoG4mer melden

Fragen1 beschreibt es genau hoffe es gibt mehr Sachen von ihm

07. Oktober 2009 um 12:52 von CoolerTri melden


Dieses Video zu MH Freedom Unite schon gesehen?

Gildenkarte Freunde

von: Fragen1 / 14.10.2009 um 12:09

Wenn ihr bei eurer Gildenkarte auf Prüfen klickt, dann könnt ihr, wenn ihr bei den Leuten seid mit denen ihr schon gemeinsam gekämpft habt, in verschiedene Kategorien einteilen, z.B: Freund, Partner, Teammitglied etc.... Also macht euren Kumpels eine Freude und teilt sie ein!

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

manche haben einfach nicht so viele freunde als das der tipp hilfreich sein könnte, technisch ist er aber hilfreicher als so manch anderer gehypte tipp hier.

14. Juni 2014 um 13:02 von Kryos melden

Naja nicht unbedinkt notwendig aber ja.

14. September 2013 um 20:49 von FatalisKiller1000 melden


Winke Winke!

von: Skypray / 28.10.2009 um 10:48

Ihr habt doch bestimmt schon mal bemerkt, dass ein Luftballon ständig irgendwo in euren Quests herumschwebt. Dieser ist zum Beobachten der Drachenältesten gedacht (sagt das Spiel). Aber er ist nicht nur für die Drachenältesten geeignet! Ich kam auf die tolle Idee, denen da oben im Ballon mal nen Gruß zu schicken und da habe ich gewunken (Menü-Gesten-Winken).

Natürlich müssen sie euch auch sehen wenn ihr winkt, also achtet darauf, dass er nahe genug dran ist und nicht so weit weg. Wenn ihr diese beachtet und winkt, dann senden sie ein Licht zu euch zurück. Und nun könnt ihr den Standort eures Monsters auf der Karte für ein paar Momente sehen. (Das ist besonders gut für all die armen Schlucker die sich keinen Psychotrank leisten können).

13 von 14 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das ist gut zu wissen denn die hälfte meiner 50000 musste ich für psychotrank ausgeben und das regt mich voll auf weil die sind ja nich grade billig

28. Juni 2014 um 07:33 von thefreak2703 melden

geht pro quest aber nur ein mal

18. Oktober 2013 um 13:27 von whitefatalis95 melden

Bei Regen geht es auch nich.

15. Mai 2013 um 14:58 von stormi_x melden

klasse!!

17. März 2013 um 18:51 von _-freestyler_ melden

danke aber ist nicht immer da

05. März 2013 um 12:28 von erik1111 melden

cool wust ich nicht

20. Januar 2013 um 20:36 von timmi67 melden

mit auto-vision seht ihr immer die Monster !

02. Januar 2013 um 21:41 von A-Monst3rHunt3r melden


Die RICHTIGE Abwehr

von: -MHFreak- / 28.10.2009 um 10:58

Tricks die Monster unschädlich zu machen .

1.Ausweichen :

Man kann bestimmten Monster einfach ausweichen, wenn sie ihre auf höheren Quests sehr gefährlichen Rammangriff machen bzw. den "Bodycheck" wie ich ihn gern nenne. Man muss dazu im rechten Augenblick, und zwar zeitgleich wenn er sich abdrückt einen einfachen Sprung nach vorne wagen. So geht seine Attacke ins Leere und Ihr geht ohne Schaden aus.

Mit LANZEN kann man diese Technik noch weiter ausnutzen indem man sich mit dem Rücken zum Gegner stellt und einfach den Rückwärtssprung zeitgleich wenn er schaden bzw. einen mitreißen würde, ausführen. So entkommt man eig. allen Übeln. Man sollte sich das aber als Anfänger unbedingt erstmal vorführen lassen und es üben!

Genauso der Sprung beim Wegrennen wo man beachten muss das euer Avatar auch wirklich wegrennt, also mit einem eher peinlichen Laufstil der extra Ausdauer kostet. Dann kann man diesen Hinfall-Sprung machen, der sehr nützlich bei eingesteckter Waffe ist. Da ist es etwas leichter als bei den anderen 2 Methoden, da dort eine längere Flugphase ist.

4 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das ist bei dieser einen wyvern (weiß nich mehr genau wie sie heißt hab das spiel schon längere zeit nich mehr gezockt)die dieses licht das einen verwirrt macht sehr nützlich

28. Juni 2014 um 07:37 von thefreak2703 melden

ausweichen plus1/2 und ausweichdistanz hoch unterstützen das auch noch so das man mit einer gepflegten rolle zb. selbst durch rathalos feuerball gechillt durchrollen kann und vielen anderen attacken einfach mit einer gutabgepassten ausweichbewegung entgeht.

14. Juni 2014 um 13:07 von Kryos melden

ich kenne den "Peinlichen Laufstil" als Flucht da er sonst nur normal rennt und mit dem "hinfall-sprung" kann man Hechtsprung zu sagen in dieser sprungphase ist man unbesigbar für ALLE angriffe das rettet sehr viel leben aber dennoch hilfreich ;)

11. April 2013 um 16:19 von game_gamer melden


G-Stufe Monster töten oder fangen?

von: Akantonator7 / 08.01.2010 um 12:12

Die Antwort lautet Fangen! Wieso? Weil es so schneller geht eine Quest zu beenden und und weil man so "MEISTENS" auch noch bessere Objekte bekommt. Also packt euch ein paar Beruhigungsbomben ein, eure Fallen und was ihr sonst noch so braucht und ab in die Quest.

Viele sagen man kann Monster nicht in Fallgruben fangen. Doch das stimmt nicht. Ich habe in der Übergangsquest zur G-Stufe** den Nargacuga in einer Fallgrube gefangen.

9 von 9 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich habe die monster auch schon bei jr.6die ganze zeit gefangen wegen beruhigender guru

16. Oktober 2012 um 10:42 von MHFUzocker97 melden

er ist für n neu einsteiger shr hilfreich

09. September 2012 um 11:59 von blanvalet melden

1. Problem: Wie fange ich Monster...Habs noch nie gemacht, immer nur getötet!

03. August 2012 um 00:28 von ProoG4mer melden

Man kann auch eine Schokfalle nemen und mit Beruhigungsbomben wehrfen.Aber geht nur bei bestimten Monster.

09. Juli 2012 um 17:13 von Geist300 melden

ja man muss die ja ind der fallgrube fangen können weil man gypceros nur in fallgrube locken kann

23. Februar 2010 um 14:17 von Janders melden

weil ich das aus erfahrung kenne

17. Februar 2010 um 16:23 von gelöschter User melden

ja klasse! endlich jemand der weiß dass man monster in fallgruben fangen kann!

12. Februar 2010 um 21:48 von kutkuschlachter melden


Weiter mit: MH Freedom Unite - Kurztipps: Unsichtbare und versteckte Monster entdecken / Donnerkäfersaft für Anfänger / Geheimer Ort / Gemüseältestenscheine / Die Eigenschaft und ihre Wirkung

Zurück zu: MH Freedom Unite - Kurztipps: Betrunken sein / Felyne Kameraden / Versperrte Wege / Kleiner Tipp für den Kameraden / Ein Versteck in den Bergen

Seite 1: MH Freedom Unite - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

MH Freedom Unite

Monster Hunter Freedom Unite spieletipps meint: Die anspruchsvolle Monster-Hatz ist auch auf iOS ein Leckerbissen. Nicht nur für Serienkenner. Das Spiel erfordert aber Geduld und Können. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt in der Zukunft wollen Sony und das Entwicklerstudio Vicarious Visions eine Neua (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH Freedom Unite (Übersicht)

beobachten  (?