X-Blades: Einsteigertipps

Tipps für Einsteiger

von: Klingenweber / 03.02.2009 um 14:16

Sobald man mit dem dunklen Fluch belegt wurde, hat man Zugang zu den "dunklen" Kräften. In diesem Zweig gibt es einen sehr nützlichen Zauberspruch Namens "Todesbrandung", eine Detonation mit starkem Flächenschaden, welche fast nahezu jeden normalen Gegner in Reichweite vernichtet. Ein sehr effektiver Massenvernichtungszauber der über längere Spielzeit einer meiner Hauptangriffszauber war, bis ...

der dunkle Fluch von einem genommen wurde und die Zauber des Lichts stattdessen freigeschalten wurden. Ab da muss man sich mit "Frostfalle" oder "Feuerwelle" begnügen, bis man "Lichtblitz" ergattern kann, dauert es etwas lange. Nachdem man eine Stage von Bösen gereinigt hat sollte man den Level erstmal nach zerbrechbaren Vasen, Statuen, etc. abgrasen, da in Solchen Punkte oder Artefakte versteckt sind. Zeit spielt schließlich eh keine Rolle. Und für die Deko-Zerstörung gibt es in der Gesammtwertung auch Punkte dafür.

Hat man Schwierigkeiten mit dem Erreichen ferner liegender Artefakte, da mann vllt mehrmals den Doppelsprung verhaut, kleiner Tipp: Springen, nochmals Springen um höher hinauf zu gelangen und dann Pistolendauerfeuer in der Luft. Gegen aller physikalischen Gesetze gleitet man dann langsamer zu Boden und da es auch sowas wie Luftkontrolle gibt kann man, ähnlich wie ein Fallschirmgleiter, eine weitere Distanz überbrücken.

Ab und zu gibt es ein Schriftrollen-Artefakt zu finden. Unbedingt einsammeln ! Dieses Artefakt halbiert den Kaufpreis einmalig, daher den, im Moment, teuersten Zauber kaufen.

Tipps zu den Endbossen:

Versuch bei jeder Elementarklasse deiner Zauber jeweils einen Fernangriffszauber zu kaufen, da es meherere Endbosse gibt welche starke Elementarresistenzen aufweisen und daher nur mit einer Elementarart zu besiegen sind. Viele der EB besiegt man besser aus der Ferne und versucht Nahkontakt zu vermeiden.

Nützlich im Kampf mit Endbossen sind die Kristalle welche auf dem Spielfeld meist verstreut sind:

  • violett: Lädt deine Zauberenergie komplett auf
  • grün: Heilt einen Teil deiner Lebensenergie
  • gelb: Bringt Punkte
  • blau: Eisdetonation nach dem Zerschlagen des Kristalls, welche in kleinem Umkreis Gegner leicht schädigt und einfriert.

Tipp zum Kampf gegen den "Finsteren": Er ist gegen normale Schadensangriffe und viele Zauber immun. Der Zauber "Funkenflug" richtet allerdings guten Schaden an. Man muss ihn nur oft genug damit treffen, was etwas nervig ist, da "Funkenflug" deine ganze Energie für den Zauber braucht.

Beim zweiten Treffen mit dem Finsteren fängt er an, wenn er nur noch ein Viertel seiner Lebensenergie hat, sich wegzubeamen und es daher unmöglich macht ihn nochmals zu treffen. Man muss ihn daher vorher mit "Eispfeil" einfrieren und dann, je nach Lebenspunkte, noch 1 bis 2 mal mit "Funkenflug" bearbeiten.

...

soviel dazu, auf die restlichen Knifflichkeiten kommt man von alleine, bis dahin noch fröhliches Gemetzel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu X-Blades (11 Themen)

X-Blades

X-Blades spieletipps meint: Unkompliziertes Dämonenkloppen in Laras Fußstapfen. Ohne Innovationsbonus, aber mit dem kleinsten Bikini der Welt. Und das ist ja auch schon was! Artikel lesen
72
The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

X-Blades (Übersicht)

beobachten  (?