Kapitel 5: Ein Zeichen ihres Durchgangs: Komplettlösung Max Payne 2

Kapitel 5: Ein Zeichen ihres Durchgangs

von: dominik_koeppl / 03.02.2009 um 21:54

Geht immer geradeaus und durch die Tür, passt jedoch auf da sich dahinter 3 Gegner befinden. Nun seid ihr wieder im Stiegenhaus, und ihr könnt dieses bis ganz nach unten laufen. (Braucht ihr Munition und einen Painkiller geht ihr zunächst ganz nach oben und werft die Kisten um) Auf dem Weg könnt ihr den Typen befreien und er wird euch dabei helfen ein paar Gegner zu erledigen. Ganz unten angelangt geht zunächst nach rechts und ihr bekommt noch einen Helfer. Nun sollten im Gang vor euch 3 Gegner auftauchen die ihr mit vereinten Kräften zur Strecke bringt. Weiter geht es bis zum Ende des Ganges und durch die linke Tür. Hier folgt ihr dem Weg bis ihr zu einem Ventilrat kommt das ihr zudrehen solltet, in den Kästen findet ihr Munition und 2 Painkiller. Zurück im Hauptgang trefft ihr auf 3 neue Gegner die es zu erledigen gilt. Nun zurück nach oben in den dritten Stock wo ihr eine Wohnung betreten könnt. Im Bad findet ihr 2 Painkiller, habt ihr sie eingesammelt könnt ihr über das Fenster die Wohnung wieder verlassen. Läuft am Vorsprung nach links entlang und nach einem Stückchen tauchen unten im Hof 3 Gegner auf. Greift nun euren beiden Helfern die euch vom Wohnungsfenster unterstützen etwas unter die Arme und erledigt die Gegner. Weiter dem Balkon entlang und ihr kommt zu einer Rampe die euch nach oben bringt. Jetzt tauchen im Hof weitere Gegner auf die ihr von oben erledigen solltet. Seid ihr oben angelangt springt ihr auf einen Balkon vor euch der zu einem Metallgerüst führt. Springt nun auf dieses und wartet einen Moment und läuft dann nach rechts. Nun wieder einen Moment warten und nach links laufen. Nun seid ihr unten, jedoch taucht ein Lieferwagen mit 5 Gegnern auf. Wählt die Shootgun und läuft zu dem Lieferwagen hin, seid ihr schnell genug sollten die Gegner nicht besonders weit kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 6: Geradlinige Folgen von Schrecken

von: dominik_koeppl / 03.02.2009 um 21:55

Hier könnt ihr euch eigentlich kaum verlaufen. Folgt dem Weg solange bis ihr zu einem Käfig kommt und betretet diesen um mit ihm nach unten zu fahren. Hier läuft ihr den Weg entlang bis ihr zu einem anderen Käfig kommt der euch wieder nach oben bringt. Oben könnt ihr dann nach einem Stückchen einen Mund betreten wo ihr euch links haltet um weiter zu kommen. Als nächstes folgt eine Telefonzelle wo ihr den Hörer abnehmen solltet. Die Telefonzelle verschwindet nach oben und ihr könnt dahinter weitergehen. Schließlich kommt ihr wieder nach draußen und über das Dach und ein offenes Fenster könnt ihr das Gebäude betreten. Hier findet ihr nun einiges an Munition sowie 4 Painkiller über die ganze Wohnung verteilt. Habt ihr alles eingesammelt geht ihr zur Badezimmertür.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 7: Die Million-Dollar-Frage

von: dominik_koeppl / 03.02.2009 um 21:55

Im ersten Liftraum befinden sich die beiden Gegner im oberen linken Bereich des Raumes. Da die Tür versperrt ist geht ihr an der Wand entlang nach rechts zurück und über diese Wohnung dort weiter. Hier findet ihr 2 Gegner und im Bad 4 Painkiller. Über dem Balkon kommt ihr in die nächste Wohnung. Hier müsst ihr die Stiegen nach oben gehen und 5 Gegner erledigen, im Bad findet ihr 4 Painkiller. Geht in das Büro und nach der Sequenz öffnet sich eine Türe und 3 weitere Gegner kommen angelaufen. Im anderen Liftraum ist rechts die nächste Wohnung wo ihr 2 Gegner erledigt. Geht nun die Stiegen nach unten um auf 3 weitere Gegner zu treffen. Über den Balkon könnt ihr nach unten springen, wobei ihr auf die beiden Gegner achten solltet die sich dort befinden. Betretet die Wohnung, in der sich 4 Gegner befinden und verlässt sie wieder um in den nächsten Aufzugsraum zu kommen. Hier befindet sich die nächste Wohnung die ihr betreten könnt genau geradeaus und dann nach links (Dort wo der Typ angerannt kommt). Erledigt jedoch zunächst die 3 Gegner die sich ebenfalls in diesem Gebiet aufhalten. Im Badezimmer der Wohnung findet ihr 4 Painkiller, dann könnt ihr die Stiegen nach unten laufen. Im Liftraum befindet sich rechts von euch der nächste Gegner und in der Nähe des Gegners die nächste offene Wohnung. In dieser wiederum befinden sich 2 weitere Gegner, einer davon außerhalb auf einem Lift. Dort müsst ihr als nächstes hin und nach unten fahren. Dann arbeitet ihr euch das Gerüst nach unten. Ganz unten angelangt könnt ihr durch ein Fenster wieder in das Gebäude hineingelangen. Hier befinden sich 2 Gegner und 2 Painkiller. Nun in den nächsten Liftraum wo ihr zunächst auf 3 Gegner trifft. Dann geht ihr nach links weiter wo sich 2 weitere Gegner befinden. Nun kommen 4 Gegner mit dem Lift nach oben die ihr jedoch etwas vorsichtiger bekämpfen solltet da einer dabei ist der etwas mehr Treffer aushält. Läuft am besten zurück, passt jedoch auf da aus der Wohnung aus der ihr gerade gekommen seid ebenfalls 3 Gegner auftauchen. Zu guter letzt kommt ein letzter Gegner mit dem Lift nach oben, ist dieser erledigt könnt ihr mit dem Lift nach unten fahren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Teil 2: Eine binäre Wahl

von: dominik_koeppl / 03.02.2009 um 21:56

Geht in euer Büro, es befindet sich rechts oben vom Büro des Chiefs aus gesehen. (Ihr könnt es zusätzlich an dem Namensschild auf dem Schreibtisch erkennen). Benutzt zunächst euren Computer und geht dann in den Verhörraum. Nachdem die Gegenüberstellung beendet ist redet ihr mit dem Zeugen. Habt ihr das erledigt verlässt ihr den Raum, und nach einer Sequenz könnt ihr den Bürobereich verlassen und die Stiegen nach unten gehen. Hier findet ihr den Eingang zum Zellenbereich. Drückt den Knopf neben der Türe um weiter zu kommen. Sprecht mit Mona und nach der Sequenz geht ihr zurück und benutzt das Telefon. Nach der nächsten Sequenz rennt ihr zum Kasten um eine Waffe zu bekommen. Durch die Tür rechts von euch kommen 3 Gegner angestürmt. Sind sie erledigt geht ihr Richtung Tiefgarage, jedoch bevor ihr noch die Türe erreicht taucht ein Gegner auf, und in der Garage befinden sich noch 2 weitere. Habt ihr sie erledigt geht ihr in die Garage weiter wo ein Lieferwagen mit 4 Gegnern auftaucht. Sind alle Gegner ausgeschaltet könnt ihr die Tiefgarage verlassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 1: Die Dinge, die ich will

von: dominik_koeppl / 03.02.2009 um 21:56

Erledigt als erstes die beiden Gegner vor euch hinter dem Zaun. Dann dreht ihr euch um und geht nach hinten, rechts oben bei den Stiegen kommen schon 2 weitere Gegner nach unten gelaufen. Sind die Gegner erledigt holt ihr euch rechts hinten Munition. Zurück die Stiegen nach oben und betretet den Raum wo ihr 3 Painkiller findet. Geht weiter die Stiegen nach oben und betretet den nächsten Bereich. Unten links befinden sich zunächst 2 Gegner, habt ihr diese beseitigt tauchen 2-3 weitere auf. Jetzt geht ihr nach rechts weiter bis ihr zu einer Tür kommt. Im nächsten Raum drückt ihr den Schalter um die 2 Gegner unterhalb auszuschalten, klappt dieses nicht solltet ihr selber nachhelfen. Im nun folgenden Raum befinden sich rechts von euch einige Gegner, insgesamt können nun bis zu 5 auftauchen. Ihr könnt nun zurückgehen und auf darauf wartend dass die Gegner angelaufen kommen oder vorsichtig nach vorne stürmen. Sind alle erledigt geht ihr weiter und die Stiegen nach unten tauchen wo 2 Gegner auftauchen. Nun könnt ihr die Munition einsammeln und nach rechts (dort wo die letzten beiden Gegner hergekommen sind) weiter gehen. Nach der nächsten Tür folgt eine Sequenz, und nach dieser befinden sich vor euch 3 Gegner die ihr jedoch nicht zwingend ausschalten müsst da das Mona für euch erledigt. Aus einer Garage vor euch tauchen 2 weitere Gegner auf die ihr aber wieder selber ausschalten müsst. Geht die Stiegen nach oben und in den anderen Raum wo sich links der nächste Gegner befindet. Auf der nächsten Gasse befinden sich 4 Gegner die ihr selber erledigen solltet, da sich die Unterstützung von Mona in Grenzen hält. Durch die offene Garage geht es dann weiter. In dem Bereich vor euch befinden sich nun um die 6 Gegner. Wartet aber darauf dass sie auf euch zukommen und erledigt sie erst dann. Mona hilft euch jedoch sehr viel in diesem Bereich sodass nur noch wenige Gegner überbleiben. Bei der Türe rechts oben solltet ihr vorsichtig sein da aus dieser ein Gegner auftaucht. Ist der Gegner erledigt betretet ihr den Raum aus dem er gekommen ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Max Payne 2: Kapitel 2: In der Mitte etwas / Kapitel 3: Explodierend / Kapitel 4: Routenplanung ihre Synopsen / Kapitel 5: Aus dem Fenster / Kapitel 6: Das Genie des Loches

Zurück zu: Komplettlösung Max Payne 2: Kapitel 1 / Kapitel 1: Aufzug-Türen / Kapitel 2: A kriminelles Genie / Kapitel 3: Die Tiefen meines Gehirns / Kapitel 4: Nicht wir darin

Seite 1: Komplettlösung Max Payne 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Max Payne 2 (15 Themen)

Max Payne 2

Max Payne 2 spieletipps meint: Rasante Action-Orgie mit düsterer, eigenwillig inszenierter Story. Eines der intensivsten Spiel-Erlebnisse im Action-Sektor! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Max Payne 2 (Übersicht)

beobachten  (?