Komplettlösung Siedler Reich des Ostens

Basrima

von: dominik_koeppl / 06.02.2009 um 19:36

Missionsziele:

  • Dem Dorf Impatha helfen
  • Angriff auf die feindliche Armee

Bereits in der ersten Mission werdet ihr mehr gefordert als im Hauptspiel. Baut zuerst eine solide Holz- und Nahrungsmittelproduktion auf. Geht nun mit eurem Helden zum Dorf Impatha. Die dortigen Bewohner verlangen zunächst nach etwas Medizin. Geht nun westlich eures Startpunktes auf die Sucher nach der besagten Medizin. Sobald ihr die benötigte Menge an Medizin auf Lager habt, könnt ihr die Waren abliefern.

Ist die Medizin in Impatha eingetroffen ist, kreuzen einige Banditen auf, gegen die ihr entweder kämpft oder ihr versucht, sie mit etwas Eisen zu bestechen. Zahlt hier am besten den kleinen Tribut, damit ihr eure Ruhe habt. Doch jetzt stehlen einige Diebe die Nahrungsmittel aus der Kornkammer von Imphata. Schickt etwas Nahrung. Erstellt dann eine kleine Armee. Ein paar Schwertkämpfer und einige Bogenschützen sollten für den Anfang ausreichen.

Euren Geologen schickt ihr nun zum Steinbruch von Basrima, um diesen wieder aufzufülen. So könnt ihr den Bau einer Mauer in Betracht ziehen um feindliche Angriffe besser abzuwehren. Habt ihr den Angriff des Gegners überstanden solltet ihr eure Armee in Richtung Norden marschieren lassen. Habt ihr den Wachturm zerstört, marschiert ihr mit dem Helden zu dem kleinen Zelt östlich. Mission gewonnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hendaila

von: dominik_koeppl / 06.02.2009 um 19:37

Missionsziele:

  1. Helft Haoshia gegen die Belagerer
  2. Rettet die Heilige Kuh

Baut wie immer zuerst eure Siedlung auf. Aber auf dem Startgebiet könnt ihr keine Getreidefelder anlegen. Erobert nun das südöstliche Gebiet und sorgt dort vor allem für den Nachschub an Milch für die Käserei. Nehmt die Saraya und geht mit ihr nach Westen, bis ihr auf die Siedlung Haoshia stoßt. Liefert das verlangte Holz, sofern ihr es auf Lager habt.

Stuft nun euren Helden auf. Kurze Zeit später verlangen die Bewohner von Haoshia eine Fuhre Käse. Baut anschließend einen Brunnen auf dem vorhin eroberten Gebiet. Schickt jetzt Saraya nach Südosten, wo ihr die Stadt Konglish findet. Diese leidet unter Wasserknappheit, die ihr abstellen sollt. Schickt deshalb ein paar Geologen zum versiegten Brunnen um diesen wieder aufzufüllen.. Füllt dann noch den Steinbruch nordöstlich von Konglish auf.

Nun geht es nach Norden, wo ihr eine heilige Kuh finden solltet. Klickt diese an, damit sie automatisch in Richtung Haoshia läuft. Bildet eine Eskorte um die Kuh, da diese nicht sterben darf. Auftauchende Gegner fangt ihr am besten sofort ab und bringt die Kuh in die genannte Siedlung. Dann habt ihr auch diese Mission geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Amesthan

von: dominik_koeppl / 06.02.2009 um 19:38

Missionsziele:

  1. Finde das Dorf Jamba
  2. Errichte eine Stadtmauer
  3. Stiehl Dokumente aus der Feindbasis
  4. Löse einen Steinschlag aus

Achtet hier vor allem auf eure Steinvorräte. Baut eine solide Infrastruktur aus und reitet dann mit Saraya nach Süden zum Hafen. Gebt dort dem Händler die 200 Goldmünzen, um auf das vollständige Warenangebot zurückgreifen zu können.

Nun geht es zum Dorf Jambal, wo die Dorfbewohner Saatgut benötigen und fordern daher Getreide von euch. Schickt das Getreide nun zu. Marschiert anschließend mit euren Söldnern in das Gebiet südlich von Jambal und erlegt den Tiger. Errichtet in Jambal einen Handelsposten und kauft euch die benötigten Steine. Baut mit diesen im Anschluss eine Mauer um eure Siedlung.

Plötzlich wird eure eigene Siedlung angegriffen. Nach dem Angriff auf eure Siedlung greifen die Gegnerhorden Jambal an, sodass ihr euren Handelsposten wieder aufbauen und den Bewohnern mit etwas Holz unter die Arme greifen müsst. Schickt jetzt einen Dieb nach Nordwesten in die Stadt Bihurat. Nachdem ihr die Dookumente erfolgreich entwendet habt kehrt ihr zu eurer Siedlung zurück. Nehmt nun eure Ttruppen und sammelt diese in der Nähe des Hafens und fangt die Karren mit den Trebuchets möglichst schnell ab. Jetzt reitet ihr mit Saraya schnell zu der Schlucht in der Mitte der Karte und löst an der Holzvorrichtung den Steinschlag aus. Haltet jetzt einfach nur noch 10 Minuten durch und ihr habt die Mission geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Almerabad

von: dominik_koeppl / 06.02.2009 um 19:38

Missionsziele:

  1. Dörfer entdecken
  2. Warentausch etablieren
  3. Banditen erledigen

Ist eure Siedlung einigermaßen allein überlebensfähig, begebt ihr euch mit dem Helden nach Osten und füllt mithilfe des Geologen den Brunnen wieder auf. Sucht anschließend mit dem Helden den Tempel, der sich im Süden der Karte befindet.

Am Tempel angekommen erfahrt ihr, dass Banditen eine Prophezeiung entwendet haben. Baut euch nun eine kleine Armee zusammen und marschiert vom Tempel aus nach Westen, um das Lager zu finden. Ist das Lager dem Erboden gleich gemacht, geht es weiter nach Norden, wo ihr auf die Stadt Nandur trefft. Kommt der Bitte entgegen, eine Eskorte nach der Wagenladung zu schicken.

Ist das erledigt müsst ihr nun schnell zum zum Tempel von Tarunga gehen. Viele Soldaten sind hier allerdings Pflicht, da der Weg von Feinden übersäht ist. Nandur sollte euch nun um 25 Edelsteine bitten. Geht nun zu dem markierten Gefängnis und befreit Saraya aus dem Käfig. Sobald ihr Saraya befreit habt, führt ihr sie in eure Burg zurück, damit sie sicher ist. Nach ihrer dortigen Ankunft sollte die Mission geschafft sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Idukun

von: dominik_koeppl / 06.02.2009 um 19:38

Missionsziele:

  1. Vorbereitung der Expedition
  2. Erreichen der Ruinen unter Zeitdruck

Habt ihr den Aufbau eurer Siedlung erledigt, begebt ihr euch schnell zum Leuchtkreis, wo ihr die drei Hütten aktiviert. Jetzt könnt ihr über zugefrorenen Fluss auf die andere Seite gelangen.

Nun geht es weiter in Richtung Osten der Karte, wo ihr auf eine Höhle samt Feuerstelle treffen solltet. Eine ladung Holz wird benötigt, um den Weg freizusprengen. Folgt dem Pfad bis in die Region Ishkuman. Dort erhaltet ihr die Aufgabe vom Dorfältesten drei Artefakte in der näheren Umgebung aufzuspüren. Hier sucht ihr am besten im Osten der Siedlung, dort werdet ihr schnell fündig.

Nun gilt es außerdem, eine Belagerungswerkstatt zu bauen. Baut darin nun einen Belagerungsturm mit dem ihr die Mauer, der feindlichen Burg überwinden könnt. Sobald ihr alle Gegner ausgelöscht habt und die Ruinen erreicht habt, ist die Mission geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Siedler Reich des Ostens: Praphatstan / Nakhata / Thela


Übersicht: alle Komplettlösungen

Siedler Reich des Ostens

Die Siedler - Reich des Ostens spieletipps meint: Siedeln im Orient - klingt nicht wahnsinnig originell, doch dank umkämpfter Oasen und plötzlichem Monsum spielt sich das Addon richtig strategisch. Artikel lesen
79
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Siedler Reich des Ostens (Übersicht)

beobachten  (?