CoD 5 - World at War: Zombie Mode

Zombie Mode

von: dominik_koeppl / 06.02.2009 um 23:33

Hierbei handelt es sich um Tipps & Tricks für den äusserst beliebten Zombie-Modus aus Call of Duty 5 World at War (PC).

Wie Ihr diesen Modus spielen könnt, erfahrt Ihr im Internet (da es bei jedem anders ist. Während der eine einfach nur das Spiel durchspielen muss, muss der andere bestimmte Dateien aus dem Internet laden). Ebenso ist das downloaden und erstellen von Mods möglich, die den Spielspass immer wieder frischen Wind verleihen.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

nein gibt es nicht wen ja beweis es

07. Juli 2013 um 13:31 von Jannik12345 melden

auf der wii gibt es diesen Modus nicht

09. April 2009 um 10:01 von gelöschter User melden


Das Spielprinzip

von: dominik_koeppl / 06.02.2009 um 23:34

  • So simpel es klingt, aber Eure Aufgabe ist es im Team (oder alleine) alle anstürmenden Zombies zu erledigen.
  • Ein wirkliches Ziel gibt es hier nicht. Gemeint ist, dass man diesen Modus nicht "schaffen" kann, da dieser unendlich lang ist. Der Sinn ist aber auf jeden Fall klar, nämlich dieser alles zu geben um möglichst weit zu kommen.
  • Je nach Spieleranzahl erscheinen im ersten Level folgende Menge Zombies: 1 Spieler = 4 Zombies, 2 = 6, 3 = 7 und bei 4 Spielern gibt's gleich 8 Stück.
  • Mit jedem Level werden es immer mehr. Zu allem Überfluss können diese dann auch immer mehr Treffer wegstecken bis sie erledigt sind und legen ordentlich an Geschwindigkeit zu.
  • Im "Standard-Zombie-Mode" schaffen es die wirklich guten Spieler bis Level 25 und mehr (wobei natürlich Level 20 auch keine Schande ist). ;)
  • Für das Töten der Zombies bekommt Ihr Credits (also Geld). Damit könnt Ihr entweder neue Passagen im Level öffnen (dazu später mehr) oder neue Waffen einkaufen. Man kann auch Geld mit dem Reparieren von Barrikaden am Fenster verdienen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Grundlegende Tipps

von: dominik_koeppl / 06.02.2009 um 23:35

  • Versucht stets die Fenster verbarrikadiert zu halten, da dies das Eindringen der Zombies stark erschwert und Ihr trotzdem prima durch diesen Schutz hindurch schiessen könnt. Zudem können die Zombies nicht durch diese Barrikaden angreifen. Sie müssen erst alle 6 abreissen, bevor sie hinein können. Nebenbei verdient man auch noch Credits für die Reperatur.
  • Hart Gesottene kämpfen die ersten 3-4 Level mit Pistole und Messer, doch die meisten kaufen sich das Gewehr für 200 Credits und ab Level 3,4 bzw. 5 das für 600 Credits (das schneller schiessen kann und ein grösseres Magazin hat).
  • Spart möglichst viel Geld, denn das "Gamblen" an der Random-Box kann sehr kostspielig sein. (Die Random Box wird später genauer erklärt.)
  • Ihr könnt Eure Mitspieler nicht verletzen, habt also keine Scheu einen Kameraden zu helfen, der in der Klemme steckt, indem Ihr auf seine Widersacher feuert.
  • Auch wenn es schwer fällt (gerade in späteren Levels): Ruhe bewahren! Wer zu hektisch ist schiesst zu oft daneben und verliert so schneller.
  • 2 aufeinander folgende Treffer von einem Zombie bedeuten das sichere KO. Am besten aufpassen, dass man nach 1 Treffer erst einmal einige Sekunden keinen mehr abbekommt.
  • Sollte man im Level weitergehen wollen, dann auf jeden Fall zuerst durch die Tür (der Spieler mit den meisten Credits sollte öffnen). Idealerweise zwischen Level 5 und 8 öffnen. Die Treffe im nächsten Raum am besten nicht vor Level 20 öffnen.
  • Bis spätestens Level 10 macht es keinen Sinn mehr im Hauptraum die Fenster zu reparieren, da die Zombies zu stark geworden sind. Im Help-Room (der Raum, der mit der Tür versperrt ist, wo "help" drauf stand) sollte man jedoch schon die beiden Fenster und die Mauer bis ca. Level 18 im verbarrikadierten Zustand halten.
  • Lauft möglichst wenig Euren Mitspielern vor die Waffe. Dieser kann dann nicht feuern und Euch somit nicht helfen! Sollte man hintereinander stehen, dann sollte der Vordermann sich ducken (nicht hinlegen!).
  • Man kann nicht durch einen Mitspieler hindurch laufen. Vergesst das nie!
  • Man kann durch die Bretter von Barrikaden hindurchschiessen. Die Kugeln sind zwar etwas schwächer, aber diese Möglichkeit hilft oft ungemein.
  • Sind alle Mitstreiter gestorben und man schafft das Level alleine, dann werden alle Teammitglieder wieder belebt (wenn auch nur mit Pistole bewaffnet).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fortgeschrittene Tipps

von: dominik_koeppl / 06.02.2009 um 23:36

  • Kopftreffer sind das Geheimrezept um im Zombie Modus von CoD 5: WaW erfolgreich zu sein. Dies spart Munition (da die Zombies schneller sterben), bringt deutlich mehr Credits und die vorderen sterbenden Zombies können die Kugeln für die Hinteren nicht abfangen (da diese oftmals nach vorne gebückt umfallen. Würde man dauernd auf den Bauch schiessen, dann würde ein sterbender Zombie locker doppelt so viele Kugeln einstecken als nötig, weil der dahinter nicht getroffen werden kann).
  • Die Waffenwahl ist sehr wichtig! Findet heraus, mit welcher Ihr am besten umgehen könnt. Auf Platz 1 sollte immer die "Ray Gun" stehen! (Später gibt's dazu detailliertere Infos.)
  • Wenn Ihr einen Kameraden wieder beleben wollt, dann ist es sehr wichtig, dass Ihr Euch nicht in seine Schussrichtung stellt, damit dieser Euch während dessen den Rücken freihalten kann. Ebenso ist es als Gefallener wichtig, ruhig und gezielt auf heranlaufende Zombies zu schiessen, damit Euer Sanitäter mehr Erfolg auf Rettung hat.
  • Ladet in jeden freien Moment Eure Waffen nach! Wenn Ihr Waffen mit langer Nachladezeit habt, dann sprecht Euch unbedingt mit Eure Teamkollegen ab!
  • Zombies hinter Barrikaden können keine Power-Ups fallen lassen! Wer also auf "Max Ammo" hofft, muss allen Übels Zombies reinlassen und diese dann im Haus erledigen.
  • Schiesst möglichst nicht auf die Beine der Zombies, da diese dann umherkrabbeln und so nicht selten viel gefährlicher werden! (Die Benutzung von Granaten ist ebenfalls mit Vorsicht zu geniessen, da man sehr häufig diese "Krabbler" damit verursacht.)
  • Ab Level 5 sollte man den Messerkampf wirklich sein lassen, da dieser sehr den eigenen Tod fördert (die Zombies können zu viele Treffer davon wegstecken).
  • Liegt ein Kamerad am Boden, dann schmeisst 2 Granaten auf ihn, denn Ihr könnt ihn nicht verletzen und befreit diesen dadurch mit ein wenig Glück schneller von Zombies (Vorsicht! Man kann sich selbst durch eigene Granaten verletzen!).
  • Zielt möglichst oft genau (indem Ihr die rechte Maustaste drückt). So trefft Ihr VIEL besser und spart Munition!
  • Ohren auf! Die Zombies machen sich akustisch oft bemerkbar. So verringert Ihr, dass Ihr überrascht werdet.
  • Vergesst nicht, dass Ihr 2 (verschiedene!) Waffen tragen könnt! Ihr wechselt beim Einkaufen immer die Waffe, die Ihr gerade in der Hand haltet.
  • Da das "gamblen" ziemlich lange dauert, kann man während der Rotation der Waffen noch seine Mitspieler unterstützen (doch Vorsicht! Denn die Waffen verschwinden wieder, wenn man sie nicht einsammelt).
  • Wer einen Colt oder (noch besser) eine Ray Gun hat, der verteidigt sich mit diesen Waffen, wenn er am Boden liegt, anstatt mit der Standard-Pistole.
  • Liegt man am Boden und ein Spieler sammelt "Max Ammo" ein, dann bekommt man trotzdem für seine Handfeuerwaffe volle Munition. JEDOCH, wenn man wiederbelebt wird, haben die beiden Waffen nichts davon bekommen!
  • Auch wenn man absolut keine Munition mehr hatte und plötzlich am Boden liegt, so kann man sich trotzdem verteidigen, denn diese beiden Situationen (Lebend und am Boden liegend) haben separate Munitionsvorräte.
  • Mit der Ray Gun sollte man nicht unbedingt Fenster beschützen, da man damit nicht durch Bretter schiessen kann und die Selbstverletzungswahrscheinlichkeit im Nahkampf damit sehr hoch ist.
  • Liegt man am Boden und hat keine Munition mehr, dann kann man sich immer noch mit schnellen Messerattacken wehren!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Spezielle Tipps

von: dominik_koeppl / 06.02.2009 um 23:37

  • Nachladen ist eines der schlimmsten Probleme. Im falschen Moment (und davon gibt's verdammt viele!) kann es den sicheren Tod bedeuten. Man gewinnt Zeit, indem man den Zombies entgegen läuft. Klingt paradox, ist es aber nicht, denn: Wenn man kurz zu einem Zombie läuft, dann will dieser Euch schlagen, natürlich geht Ihr sofort wieder rückwärts. Die Zombies stoppen immer, wenn sie schlagen wollen. Genau das sind die wertvollen Sekunden, die Ihr oftmals braucht! Richtig angewendet, klappt das sogar bis Level 20 und mehr, ohne einmal geschlagen zu werden.
  • Zombies rennen immer zum nächst besten Ziel. Das heisst, dass diese mit ziemlicher Sicherheit den Spieler angreifen werden, der 2 Meter entfernt steht als den aus 4 Metern Entfernung. Nutz das unbedingt aus!
  • Mit ein wenig Geschick kann man immer den letzten Zombie eines Levels festhalten. So habt Ihr quasi unendlich Zeit einzukaufen, alles zu reparieren und/oder die Gegend zu erkunden.
  • Wer Geldmangel hat (und wenn das Level noch nicht so weit fortgeschritten ist), der sollte viel Fenster reparieren. Also immer 1-2 Zombies am Fenster stehen lassen und fleissig werkelt. (Achtung: Ist nicht unendlich nutzbar!)
  • Es ist problemlos möglich das Fenster zu reparieren und gleichzeitig nachzuladen, zu schiessen oder sich umzudrehen etc. Solange man in der Nähe des Fensters steht und die Reparatur-Taste gedrückt hält, kann man machen was man will (auch springen oder hinlegen). Ebenso ist es problemlos möglich ein Fenster dauernd repariert zu bekommen, wenn 4 Zombies drauf einschlagen. Ihr habt die Bretter schneller drauf als die Zombies sie abreissen können (da diese clevererweise oftmals alle auf das gleiche Brett einschlagen).
  • Der stärkste Spieler sollte mit der Ray Gun die am besten besuchte Passage verteidigen. Sobald dieser Munitions-Probleme hat, muss ein flüssiger Wechsel stattfinden!
  • Wer viel (oder nur) auf Kopf schiesst, kann so heftige Multiplikator auslösen, die verdammt viele Credits geben! Je länger kein Zombie mehr durch einen Kopfschuss getötet wurde, desto höher die Gefahr, dass sich dieser Bonus beendet. 4500 Credits PRO Zombie sind möglich!
  • Wer die Ray Gun auf Dauerfeuer nutzt, der verschiesst zu viel Munition, denn man sollte ruhig und etwas langsamer damit feuern. Wenn man viel auf Brust schiesst, fallen die Zombies ziemlich schnell um und die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass man daneben feuert. Natürlich sollte man immer auf den Zombie schiessen, der einem an nächsten steht.
  • Höchste Vorsicht beim Benutzen der Ray Gun im Nahkampf! Wenn Ihr mit dieser Waffe feuert, dann werdet Ihr regelmässig ein kleines Stück nach hinten geschubst. Wenn Ihr ein Hindernis im Rücken und einen Gegner vor Euch habt, dann könnt Ihr Euch selbst verletzen oder gar töten!
  • Der Flammenwerfer eignet sich übrigens hervorragend zum Verteidigen von Fenstern! Sogar Level 25 ist mit dem Ding kein Problem (dabei sollte man jeden Zombie einzeln kurz anklicken bis dieser von selbst verkokelt).
  • Zombies, die von Eure Waffen getroffen werden, können sich nicht wehren. Schiesst also immer (wenn Ihr in Bedrängnis seid) auf die Zombies, die Euch schlagen können. Am besten schnell abwechselnd. In den meisten Fällen überlebt Ihr das, wenn ein Mitspieler Euch zügig hilft.
  • Wer kennt das nicht? Mitten im Nachladen wird man angegriffen. Eine Messerattacke oder einmal kurz Rennen unterbricht das Nachladen und Ihr könnt Euch wieder wehren (sofern Ihr eine 2. Waffe bzw. noch Munition habt). Richtig angewendet, kann man so Nachlade-Animationen verkürzen. Die Browning z.B. lädt sich schneller nach, wenn man kurz nachdem die Kette eingelegt ist eine Messerattacke ausführt.
  • Da man durch die Ray Gun immer ein Stück nach hinten geschubst wird, kann man - während man am Boden liegt - so das eine oder andere rettende Power-Up einsammeln.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: CoD 5 - World at War - Zombie Mode: Die Power-Ups / Die Random-Box / Bugs und andere Ärgernisse


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Call of Duty 5 - World at War (32 Themen)

CoD 5 - World at War

Call of Duty 5 - World at War spieletipps meint: Die Pflicht ruft uns in ein Weltkriegsszenario, das wieder durch opulent inszenierte Schlachten begeistert, aber nicht ganz die Klasse des Vorgängers erreicht. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD 5 - World at War (Übersicht)

beobachten  (?