Left 4 Dead: Überlebenden Strategie

Überlebenden Strategie

von: dominik_koeppl / 08.02.2009 um 20:33

Das Team der Überlebenden Spieler besitzt Zugang zu Waffen, explosivem- und medizinischem Material, eben alles was man zum Überleben benötigt. Es warten massenhaft Zombies und Infizierte in den einzelnen Passagen, doch mit der richtigen Taktik, verpasst man diesen abartigen Kreaturen eine Freikarte direkt in die Hölle.

Da das Infizierten Team nicht nur aus hirnlosen Zombies besteht und sicherlich eine Taktik besitzt, sollte man sich auf alles gefasst machen. Der allgemeine KI Hirnfresser stürzt sich ohne bedenken in den Kampf. Zwar sind normale Zombies nicht sonderlich stark, doch 20-30 von denen könnten schon ein Problem darstellen. Ein gutes Infizierten Team wird seine Angriffe planen und versuchen verschiedene Situationen oder Gebiete auszunutzen um den Überlebenden einen Schritt voraus zu sein. Doch so leicht lassen wir uns natürlich nicht unterkriegen und lassen gleich unsere Waffen sprechen. Deswegen ist eine gute Bewaffnung sehr wichtig da der Feind zu jeder Zeit zu schlagen kann, falls Ihr Team es nicht schaffen sollte einen Überraschungsangriff abzuwehren, müssen alle Überlebende miteinander agieren um sich gegen allerlei Infiziertes zur Wehr zu setzen.

Man kann nicht einfach allein voraus laufen und Zombies attackieren, da Hunter und Smooker darauf spezialisiert sind sich Alleingänger und Teammitglieder zu schnappen, welche nicht kooperieren. Es gibt kein alleiniges entkommen mehr falls man von einem der beiden geschnappt werden sollte, die eiznige Hilfe wäre ein Mitglied des Teams. Der Feind kann maximal zwei Hunter und einen Smooker ins Spiel einklinken, wobei diese einen Trupp von vier Mann mit einem gut überdachten Angriff schnell auseinander nehmen kann, sodass nur noch einer übrig bleibt. Ist der übrig gebliebene jedoch bei einem Halsbrecherischen Alleingang dahin geschieden ist das Spiel verloren. Deshalb ist Teamwork der Schlüssel zum Erfolg.

Auch auf Teamkameraden, Medizin und Ausrüstung sollte man stets ein Auge werfen, gerät beispielsweise ein Mitstreiter in ein Feuergefecht wird er bestimmt einiges einstecken müssen. Nun da er sich schlecht selbst verarzten kann, sollten andere Protagonisten diesen mit Medikamenten versorgen. Als Überlebender wird man im Laufe des Spiels immer wieder stark verletzt, man beginnt zu hinken und verliert immer wieder Lebensenergie. Da sich der Feind zuerst die Person schnappen wird, die heftige Treffer einstecken musste und somit nicht mehr den anderen folgen kann, darf es erst gar nicht zu so einer Situation kommen. Wo sich nur leicht verletzte Teammitglieder im gehen verarzten können, müssen schwer verletzte dazu stehen bleiben. Stürmt nun aber zufälligerweise ein Tank heran, sollte dieser von den anderen Mitgliedern unter Beschuss genommen werden solange sich andere Mitstreiter medizinisch Versorgen.

Eine weitere Angelegenheit wäre, dass ein Teammitglied bei einer zu schweren Verletzung zu Boden geht. Nach einem dreimaligen Knockdown ohne Wiederbelebung durch medizinische Hilfe stirbt man. Schmerzpillen eignen sich nicht wirklich für eine Wiederbelebung eines Spielers, schwere Wunden sollten stets mit einem richtigen Verbandstäschchen kuriert werden. Die meisten Infizierten nutzen den Knockdown eines Überlebenden zu deren Vorteil. Verliert man mitten im Kampf sehr viel Lebensenergie, so wirft man sich schnell ein paar Schmerpillen ein und der Zombie spaß geht weiter, da diese für einen schnellen Energieschub sorgen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Left 4 Dead schon gesehen?

Allgemeine Tipps

von: dominik_koeppl / 08.02.2009 um 20:34

  • Da Infizierte Spieler keine Türen öffnen können sollte man diese immer wieder hinter sich schließen. Zerstört ein Infizierter eine verschlossene Tür, können aufmerksame Überlebende schon sehr früh, von der Präsenz des Feindes in Kenntnis nehmen.
  • Achtet bewusst auf Geräusche in der Umgebung, Feinde verraten sich schnell durch den falschen Schritt.
  • Befeindete Spieler werden darauf warten, dass die Überlebenden Fehler machen. Bei einer perfekten Zusammenarbeit haben die Zombies keine Chance mehr jemanden aus dem Hinterhalt zu ergreifen.
  • Mit den meisten Waffen kann man durch dünne Wände schießen. Mit wenigen Schüssen kann man sich vergewissern ob sich etwas dahinter befindet.
  • Um sich während des Nachladens einer Waffe die Zombies vom Leib zu halten, werden diese kurzerhand mit ein paar kräftigen Schlägen zurück geworfen. Die meisten Infizierten werden bei einem Schlag ein paar Sekunden betäubt sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Left 4 Dead (35 Themen)

Left 4 Dead

Left 4 Dead spieletipps meint: Vor allem für Multiplayer dynamischer Zombie-Shooter mit ordentlich Action. Im Einzelspieler-Bereich gibt es dagegen sicherlich Besseres. Artikel lesen
76
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Left 4 Dead (Übersicht)

beobachten  (?