R-Type Tactics: Kurztipps

Kanonenfutter

von: tigerfangs / 10.02.2009 um 15:23

Schiffe mit Lockvogelfunktion sind in zweierlei Hinsicht von strategischem Vorteil. Die generierten Lockvögel der Frachtschiffe sind zum einem perfekte Aufklärer, da sie den gleichen Sichtradius wie das Original haben. Zum anderen kann man den Verlust, selbst wenn diese abgeschossen werden, locker verkraften. Und sollten sie von einigen Gegner umzingelt sein, die es nicht schafften den Lockvogel zu zerstören, kann man diese ihrem primären Zweck entsprechend benutzen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auffüllen oder reparieren

von: tigerfangs / 10.02.2009 um 15:24

Wenn ihr die Möglichkeit habt, solltet ihr beschädigte Einheiten lieber reparieren anstatt aufzufüllen, weil sie dadurch automatisch mit Munition und Treibstoff versorgt werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zweischneidiges Schwert

von: tigerfangs / 10.02.2009 um 15:28

Einheiten mit Aufladefunktion werden früher oder später zur Speerspitze eurer Armada. Die Reichweiten und Schäden sprechen eindeutig dafür. Jedoch solltet ihr vorsichtig sein, denn gegnerische Einheiten, die ebenfalls darüber verfügen, werden mit gleichen Mitteln kontern. Erfahrene Spieler fordern diese Art Pyrussieg heraus, indem sie gegnerische Einheiten von den eigenen Leuten zerstören lassen, da sie sich in deren Schussfeld befinden. Anfänger hingegen sollten gegnerische Auflade-Einheiten vorher mit irgendeiner Waffe beschießen, weil das Aufladen dann abgebrochen und von vorn gestartet wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Qualität oder Quantität

von: tigerfangs / 10.02.2009 um 15:33

Manchmal kommt es im Leben eben nicht auf die Qualität an. In engen Korrdoren z.B. nützen euch Großkampfschiffe überhaupt nichts. Einige Tranporter erfüllen dieselben Aufgaben. Den Platz, den Ihr dadurch spart, könnt ihr mit Jägern & Co besetzen. Mächte sind zwar auch starke Einheiten, jedoch sind Unterstützungseinheiten oder Bomber flexibler oder stärker. Ein Schwarm Bienen ist eben manchmal gefährlicher als ein einziger bissiger Hund.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geheimschriftrollen

von: game_master001 / 10.02.2009 um 15:36

Hokages Berglandschaft:10 mal an Bäume springen.

Narutobrücke: 10 Sek. auf den Ruderboot stehen.

Chuninarena :Ein parr mal durch den Tunnel gehen.

Wachturm :Von Schlange zum Frosch springen,von Frosch zu Schlange springen (dies oft widerholen)

Ein Tipp: Bei den Meisten Orten muss man nur ein parr Strohpuppen schlagen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Dieser Tipp hat nichts mir dem Spiel R-Type Tactics zu tun

03. Mai 2010 um 19:32 von zyklob99


Weiter mit: R-Type Tactics - Kurztipps: Geheime Bilder


Übersicht: alle Tipps und Tricks

R-Type Tactics

R-Type Tactics

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu R-Type Tactics

Prey: Neustart im Weltall

Prey: Neustart im Weltall

Nach jeder Menge Kehrtwendungen und unverhofften Richtungsänderungen kehrt Prey zurück und fängt neu an. (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Bald rennt und hüpft die bekannteste Beutelratte der Welt wieder über die Bildschirme: In einem neuen Video v (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

R-Type Tactics (Übersicht)

beobachten  (?