Kapitel 6: Komplettlösung CoD 2

Kapitel 6

von: dominik_koeppl / 11.02.2009 um 21:49

Bei dieser Mission kommt es am Anfang auf das Zielen an. Sobald ihr aus dem Haus raus kommt, werden euch schon die ersten Deutschen attackieren. Erledigt sie und und springt über die Mauer, wobei ihr danach die restlichen Deutschen aus der Deckung angreifen solltet. Ab jetzt geht es langsam voran. Nehmt am besten ein Gewehr und rückt langsam von Deckung zu Deckung und erschießt jeden Deutschen, den ihr seht. Bei jeder kleinen Ruhephase geht's zur nächsten Deckung und dort wiederholt ihr dieselbe Prozedur, bis ihr an der Ecke des rechten Gebäudes angekommen seid. Rückt nun erst von Fass zu Fass und dann zu dem Obelisken vor und erledigt alle Deutschen, die euch entgegenkommen, sowie auch den MG-Schützen. Wenn sich kein Deutscher mehr rührt, lauft ihr zu der kaputten Bahn. Vorsicht! Dahinter wartet ein Deutscher auf euch. Lauft nun weiter, bis ihr bei dem vorletzten oder letzten erreichbaren Pfeiler von dem Gebäude in Deckung gehen könnt. Hier tötet ihr alle Deutschen an der Panzersperre und geht danach weiter. Vor euch ist eine Deckung aufgebaut, wo nun Deutsche hin laufen sollten. Lauft zurück zu dem Pfeiler von vorhin und werft eine Granate über den Berg, in Richtung der Deckung. Geht, nachdem ihr alle Deutschen im Umfeld getötet hab, in das Kaputte Zimmer und Sprengt die Tür auf. Sobald ihr euer General durch die Tür gegangen ist habt ihr die Mission geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 7

von: dominik_koeppl / 11.02.2009 um 21:49

Gleich am Anfang stürmen Deutsche in Das Nebenzimmer. Ihr könnt sie am besten noch im Laufen töten aber auch in einem kleinen Stellungskrieg. Sobald die Soldaten das zeitliche gesegnet haben, geht es in den nächsten Raum, erledigt da alle und auch in dem nächsten Raum solltet ihr alle Soldaten töten. Wenn ihr dies erledigt habt, geht ihr die Treppe hoch und springt das Loch hinunter. Hier könnt ihr beobachten, wie ein Kamerad von einem Scharfschützen getötet wird. Es kommt zu einem kleinen Katz und Maus Spiel. Beobachtet die Fenster, während einer eurer Kameraden einen Helm als Falle hochhält. Wenn ihr den Schützen seht, tötet ihn, wenn nicht, dann sagt euch euer General wo sich dieser befindet und dann tötet ihr ihn trotzdem. Geht nach der Entwarnung weiter. Ihr müsst das Gebäude säubern. Dazu könnt ihr unten oder auch oben langgehen. Das kommt auf das selbe hinaus. Geht aber in beiden Fällen sehr vorsichtig vor und überstürzt nichts. Nachdem das Gebäude gesichert ist, müsst ihr euch auf eine Verteidigunspoition begeben. Stellt euch am Besten an ein Fenster. Die Deutschen greifen an. Schießt einfach auf alles was sich bewegt. Die größte Gefahr lauert in den MG-Stellungen in den Gebäuden gegenüber. Such, sobald ihr den Hinweis bekommt, sofort nach den Schützen und schaltet diese gezielt aus. Es kann auch sein, dass gegnerische Soldaten, zu euch hinauf kommen, also achtet darauf. In der letzten Angriffswelle, kommt ein Halbkettenfahrzeug auf euch zu. Schießt es mit dem Raketenwerfer im oberen Stock ab. Wartet dabei am besten bis es kurz vor euch ist, da da die Trefferquote am höchsten ist. Irgendwann geben die Deutschen dann auf. Nun könnt ihr sie entweder auf der Flucht erschießen oder euch zurück lehnen, denn nun habt ihr Die Russen-Kampagne abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 8 - Die Ablenkung

von: dominik_koeppl / 19.02.2009 um 21:37

Die Britische Kampagne beginnt auf einem Felsvorsprung. Schießt am Anfang am besten gleich auf die Deutschen Soldaten, dann habt ihr es später einfacher. Aber Achtung! Eure Soldaten sehen fast genauso aus wie die gegnerischen, also geht am Anfang etwas vorsichtiger vor. Nachdem ihr die ersten Soldaten getötet habt, springt von dem Fels herunter. Rückt langsam vor. Falls noch Gegner da sein sollten, tötet sie gezielt. Lauft vorsichtig durch den Graben und erledigt nacheinander alle Deutschen, die sich hier verschanzt haben. Achtet dabei auch auf die Deutschen die über euch laufen. Wenn man hier vorsichtig vorgeht, solltet ihr irgendwann bei dem kaputten Geschütz ankommen. Lauft hier hoch, erledigt als erstes den Soldaten in dem Bunker und geht dann auf der anderen Seite wieder runter. Achtung! Wenn ihr über das Brett geht, kommt ihr in ein Minenfeld und ihr explodiert. Unten seht ihr den einen Bunker. Geht hier rein und erledigt zuerst alle im Eingangsbereich. Danach werft ihr eine Granate in den kleinen Raum rein. Die Soldaten sollten raus rennen und ihr könnt sie einfach reihenweise abschießen. Falls einer an diesem Loch stehen sollte, erledigt ihn mit ein paar gezielten Schüssen. Nachdem ihr hier alle erledigt habt, geht es weiter. Lauft wieder durch die Deckungen und tötet dabei alle Soldaten, die auf euch schießen. Wenn ihr bei der Stellung angekommen seid, könnt ihr wahlweise eine Granate werfen oder es auch mit einem Gewehr erledigen. Sobald alle feindlichen Soldaten im Dreck liegen, geht es weiter. Rennt wie gehabt durch die Gräben. Am Steingraben kommt ein Granatenregen auf euch zu, also rennt erst einmal wieder zurück und danach, könnt ihr euch an den Gegnern mit ein paar Kugeln rächen. Bald erreicht ihr den Bunker, durch welchen ihr durch müsst, um weiter zu kommen. Achtet auf das Loch, denn diesmal wird sich da garantiert einer verstecken. Wenn ihr sehr gut seid, könnt ihr eine Granate durch werfen und somit allen Soldaten den gar aus machen. Ansonsten hilft die Möglichkeit von vorhin mit der Granate in den kleinen Raum weiter. Egal wie ihr die Soldaten getötet habt, ihr müsst weiter. Und zwar die Treppe hoch. Hier kommt erst einmal der beliebte Granatenregen wieder also weicht diesem aus und werft dann selber eine dieser netten Geschosse hoch. Geht die Leiter hoch. Es kann sein, dass sich hier noch ein oder zwei Soldaten bewegen, also tötet einfach alles was ihr da oben findet. Nach getaner Arbeit geht es wieder aus dem Bunker raus und weiter durch die Bunker, bis ihr den Rest der Truppe erreicht habt. Haltet euch dabei am Besten links, damit ihr auch ans Ziel kommt.

Kaum seid ihr aus den Gräben raus, werdet ihr förmlich von Deutschen überrollt. Hier heißt es Nichts Überstürzen ! Schießt einfach präzise und konzentriert einem nach dem andern um und achtet dabei auch auf die MG-Schützen. Sobald ihr euren Captain erreicht habt, beginnt eine sehr schwierige Mission, die ihr entweder im Rambo-Stil oder auch komplett vorsichtig erledigen könnt. Schießt dabei aber in jedem Fall auf jeden Deutschen und vor allem auf die roten Fässer! Bringt dabei auch die Sprengsätze in den Bunkern an, rennt schnell wieder raus und sucht dann wieder gezielt Deckung oder schießt weiter auf jeden Deutschen, der sich euch in den Weg stellt. Hier ist es nicht so schlimm wenn man mal stirbt. Sobald ihr diese Leistung erbracht habt, müsst ihr auch noch in einen Bunker und dort ein paar Dokumente stehlen. Rennt also, wenn die Tür gesprengt wurde, in den Bunker und lauft den Weg entlang, bis ihr an eine Gabelung kommt. Geht dabei vorsichtig voran, denn hinter jeder Ecke lauert ein Gegner. Der linke weg führt nicht zum Ziel, da versteckt sich aber ein Gegner. Rechts kommen euch auch Gegner entgegen. Hier tötet ihr am Besten wieder alle sehr präzise und schaltet werft danach eine Granate in den Bunker. Lauft dann schnell wieder an die vordere Tür und wartet bis sich zu euch bewegen und tötet sie. Sobald dies erledigt ist, rennt ihr rein und erledigt alle, die sich noch bewegen. Schnappt euch nun die Dokumente und lauft danach wieder in aller Ruhe zu eurem Captain. Nun geht's nur noch zu dem dem gepanzerten Wagen und die Mission ist geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 9 - Die Linie halten

von: dominik_koeppl / 19.02.2009 um 21:38

In diesem Level startet ihr in diesem Transporter. Ihr fahrt auf ein Lager zu, dass von den Deutschen überrannt wird. Sobald ihr das Lager erreicht habt, springt aus dem Fahrzeug und lauft links in den Graben. Hier steht ein befestigtes Maschinengewehr. Feuert einfach auf alles, was sich vor euch bewegt. Dies tut ihr solange, bis ihr die Meldung bekommt, dass von der anderen Seite auch Deutsche angreifen. Lauft also zu diesem Punkt und verschanzt euch entweder in dem Graben oder in dem Loch darüber. Hier müsst ihr wieder auf alles schießen was sich irgendwie bewegt, nur diesmal ohne ein befestigtes Maschinengewehr. Bald bekommt ihr wieder die Meldung, dass sich Deutsche aus fast derselben Position wie vorhin kommen. Ich denke langsam habt ihr das Prinzip verstanden. Also verschanzen und auf alles feuern , was nicht zu euch gehört. Sobald ihr mal wieder die Meldung bekommt, dass mehr Deutsche kommen, geht zu dem Punkt und benutzt das Maschinengewehr. Auch hier geben die Deutschen irgendwann nach.

Ihr bekommt den Befehl auf das Dach zu gehen, was sich hinter euch befindet. Geht also in das Haus und da die Leiter hoch. Holt euer Fernglas raus und sucht nach der Meldung die Panzer in der angegeben Richtung. Das einzige Problem, was es hier geben könnte, ist, dass die Panzer auch auf euch schießen also passt ein wenig auf. Nach dem schönen Feuerwerk von den ganzen Panzern ist das Level abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 10 - Operation Supercharge

von: dominik_koeppl / 19.02.2009 um 21:39

Hier solltet ihr von Anfang an dem Panzer folgen und aus seiner Deckung heraus die Deutschen in den Gräben erledigen. Habt ihr das getan, geht es gleich weiter in das Höhlensystem rein. Geht hier wider mit Deckung vorwärts und erledigt jeden, der sich euch in den Weg stellt. Achtet auch beim raus kommen auf die Deutschen. Nun bricht das totale Chaos aus. Geht deshalb zuallererst zu dem Panzer und wartet da auf eure Männer. Hier ist die beste Lösung, die ganze Zeit in der Nähe von ihnen zu bleiben und ihnen zu folgen, denn die kennen den Weg am besten. Bald erreicht ihr so den Graben und schaltet da erstmal die Soldaten aus. Folgt nun den Weg und schaltet dabei alle Soldaten aus. Ihr kommt bald zu einer Gabelung, wobei der eine Weg nicht zum einem Ziel führt und der andere in einen Bunker. Hier steht nur ein Soldat und hinter ihm ein paar von den netten roten Fässern. Also schaltet ihn aus und klettert das Loch hinunter. Schaltet hier wieder alle Gegner aus und klemmt euch danach hinter das Maschinengewehr, da von der Höhle Gegner kommen. Lauf nun wieder durch die Höhle. Beim raus kommen, springt nicht gleich wie ein Wilder durch die Kante, sondern geht vorsichtig und leise vorwärts, um eine Granate zu dem Geschütz zu werfen. Schaltet auch den restlichen Widerstand aus. Nehmt nun den linken Weg und lauft ihn weiter , durch den kleinen Bunker durch, danach nach rechts, solange, bis ihr den Befehl bekommt, in dem Bunker das Feldgeschütz auszuschalten. Werft einfach eine Granate rein, das sollte schon helfen. Geht nun durch die Höhle. Nun kommt mal wieder eine Weile Chaos, das ihr mit der selben Lösung wie vorhin beseitigt. Also folgt einfach die ganze Zeit euren Kameraden und tötet danach im Graben alle Deutschen. Lauft nun nach links und später dann nach recht auf die Anhöhe, von welcher ihr gleich wieder runter springt, um hinter den Fässern, Deckung zu suchen. Schaltet das Geschütz mit einer gezielten Granate aus, nachdem ihr jeden eliminiert habt, der auf euch geschossen hat. Nun geht es weiter durch die Gräben, zum nächsten Geschütz, welches ihr wieder mit einer Granate ausschaltet. Achtet wie immer auf die Gegner und sucht nach Deckungsmöglichkeiten. Jetzt heißt es: Bunker sichern. Sobald euer Captain die Tür gesprengt hat, lauft ihr die Treppe runter und werft 2-3 Granaten rein. Danach sollten die restlichen Gegner kein Problem mehr sein. Weshalb es gleich weiter durch das Höhlensystem gehen kann.

Falls ihr nun euer Scharfschützengewehr noch haben solltet, schießt mit diesem jeden ab, den ihr sehen könnt. Nun solltet ihr gleich zu dem hintersten Gebäude, rechts gehen und dort drinnen alle Soldaten ausschalten. Ihr bekommt danach den Befehl, das Funkgerät zu benutzen, was ihr auch tut. Es befindet sich im 2. Stockwerk. Sobald ihr dies getan habt, seit ihr dem Sieg einen Schritt näher gekommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung CoD 2: Kapitel 11 - Das Ende des Anfangs / Kapitel 12 - Crusader-Angriff / Kapitel 13 - 88er-Kamm / Kapitel 14 - Flucht im Panzerwagen / Kapitel 15 - Rückeroberung von Toujane

Zurück zu: Komplettlösung CoD 2: Kapitel 1 / Kapitel 2 / Kapitel 3 / Kapitel 4 / Kapitel 5

Seite 1: Komplettlösung CoD 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Call of Duty 2 (10 Themen)

CoD 2

Call of Duty 2 spieletipps meint: Beängstigender hat man noch nie den Krieg erlebt, ohne selbst dabei gewesen zu sein. Der beste Shooter 2005 für den PC. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Bereits vor einer Weile haben sogenannte Dataminer Hinweise darauf gefunden, dass im Quellcode von Pokémon Go kn (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD 2 (Übersicht)

beobachten  (?