Level 05- Duell auf der Brücke: Komplettlösung Disaster: Day of Crisis

Level 05- Duell auf der Brücke

von: dominik_koeppl / 15.02.2009 um 17:41

Nach der Rettungsaktion fahrt ihr die Uferpromenade entlang. Geschockt seht ihr wie sich ein Tsunami anbahnt. Aber ihr seid nicht alleine.

Verfolgt SURGE im Auto. Weicht den Autos aus und passt auf nicht von den kleinen Sprengsätzen erwischt zu werden.

Nach der kurzen Verfolgungsjagd steht euch Gordon erneut gegenüber. Aber bevor ihr ihn erledigen könnt, müsst ihr seine Teammitglieder erledigen. Danach schießt auf Gordon. Nun steht ihr ihm alleine gegenüber.

Er verschießt immer das gesamte Magazin. Während er nachlädt könnt ihr ihn durchlöchern. Ihr trefft seine Hand und er verliert seine Waffe. Doch er schnappt sich eine MG aus dem Transporter. Mit dieser schießt er die Metallplatten der Brücke ab, welche dann auf euch stürzen. Schießt sie einfach ab und sie sind euch nicht mehr gefährlich. Danach schießt auf Gordon. Sobald der pinkfarbene Kreis erscheint knallt ihn ab und schießt auch eine Metallplatte herunter. Wiederholt diesen Vorgang solange bis die Platten weg sind. Ist er danach noch nicht besiegt, erledigt ihn mit euren Waffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 06- Der Tsunami kommt

von: dominik_koeppl / 15.02.2009 um 17:44

Der Tsunami erreicht die Brücke. Doch vorher klaut unser Held noch den Zünder für die Atombombe.

Im Auto flüchtet ihr. Das Schwierige hierbei ist, dass ihr nicht seht wo ihr hinfahrt. Ihr könnt das Auto nur von vorne sehen. Doch kleinere rote Dreiecke warnen euch vor Hindernissen. Wenn ihr von einem Brückenteil zum anderen springt, versucht am besten in der Mitte zu bleiben, damit euch die Leitplanke nicht ausbremst.

Nachdem ihr erfolgreich geflüchtet seid findet ihr euch an einer altbekannten Stelle wieder, nämlich am Ausgang der U-Bahn-Station. Unter der Treppe befindet sich auch schon gleich die nächste Person die Hilfe benötigt. Rettet die alte Dame mit einer Herzmassage. Lauft auf das gelbe Zeichen zu.

Rettet in der U-Bahn-Station als erstes das kleine Mädchen, dass neben dem brennenden Wagon liegt. Bringt es einfach zum Ausgang, seine Mutter holt es ab.

Betretet daraufhin den Wagon und lauft bis hinten hin. Im zweiten Wagon sollte ein Feuerwehrmann liegen, der eure Hilfe Benötigt. Macht ihn einfach nur sauber und er wird es mit einem Löschmittel danken. Löschmittel? Kommt euch da nicht ein Gedanke? Erinnert ihr euch noch an den Feuerlöscher, den ihr nicht benutzen konntet? Nun ist er funktionstüchtig. Benutzt ihn um euch durch die Flammen zu bahnen die ihr auf der anderen Seite des Raumes seht. Habt ihr alles gelöscht steht ihr vor einem verschlossenen Tor. Lauft am besten mal hinter den Zug. Dort könnt ihr Eric antreffen, der euch ein Schießstandticket für eine neue Waffe gibt. Geht danach zurück in den Raum wo ihr den Feuerlöscher her habt und betätigt das Steuerpult. Nicht nur euer Weg wird frei, ihr habt auch noch einen Hund gerettet. Geht zurück. Auf eurem Rückweg werdet ihr vom Tsunami überrascht. Rennt vor den Wassermassen davon. Hierfür wird wieder Fernbedienung und Nunchuk benutzt. Doch es kommt noch etwas neues hinzu. Hat eure Anzeige MAX erreicht könnt ihr B drücken um einen zusätzlichen Powerschub zu bekommen.

Habt ihr das Level so absolviert wie hier beschrieben bekommt ihr sogar die Gesamtwertung "Held!!!".

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 07- Tod von oben

von: dominik_koeppl / 15.02.2009 um 17:44

In der Jackson Street begegnet euch ein Helikopter der euch nicht freundlich gesinnt ist. Ihr müsst seinen Schüssen ausweichen. Aber Achtung, unter einem roten Fadenkreuz wird es bald ungemütlich. Beim ersten Lastwagen müsst ihr warten, bis der Helikopter das hintere Teil wegsprengt. Nach einer erfolgreichen Flucht müsst ihr den Heli vom Himmel holen. Haut danach einfach noch ein Stückchen ab, bis ihr das gewohnte gelbe Zeichen seht.

Nun befindet ihr euch wieder in der Silvia Street. Lauft sie, bis zu dem Haus in dem ihr den Mann mit dem rosa Hemd retten musstet, entlang. Erneut rollt eine Welle auf euch zu. Und wieder müsst ihr mir Fernbedienung und Nunchuck davonrennen. Springt über den Spalt und das Level ist zuende.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 08- Überflutete Straßen

von: dominik_koeppl / 15.02.2009 um 17:44

Der Heli ist euch immer noch auf den Fersen. Doch er wird sofort von dem Tsunami in die Fluten gerissen. Doch auch Ray kann den Wassermassen leider nicht entkommen. Ihr befindet euch unter Wasser. Der CO2- Anteil in eurer Lunge steigt. Weicht einfach den Objekten mit einer Handbewegung aus. Sobald eure Lunge mit CO2 gefüllt ist taucht ihr auf.

Ihr rettet euch auf einen Bus der in South Side ist. Ihr könnte eine Frau mit einem Rettungsring sehen. Lauft zu ihr. Hierzu müsst ihr erst rechts die Platte ins Wasser schubsen, die dann einen kleinen Vorsprung bildet den ihr zur Überquerung des Wassers nutzen könnt. Die Frau hat Schnittwunden an beiden Armen. Reinigt und verbindet sie. Lauft danach weiter nach unten. Beim Runterlaufen müsst ihr eine weitere Platte ins Wasser befördern um einen zweiten Vorsprung zu schaffen. Lauft bis zum ersten Wellblechdach. Von hier könnt ihr rechts neben euch im Wasser eine grüne Tonne schwimmen sehen. Diese müsst ihr erreichen. Steht ihr auf der grünen Tonne ist vor euch die Platte die ihr vorher ins Wasser geschoben habt. Springt auf sie drauf und dann links auf den Absatz. Vor euch ist ein verletzter Junge. Säubert und verbindet seine Arme. Lauft danach bis ganz nach unten. Ihr seht einen Mann der sich an einer Stange festklammert. Die Situation scheint ausweglos. Ihr benötigt einen Rettungsring. Glücklicherweise besitzt die Frau, die ihr am Anfang des Levels retten musstet einen und zufälligerweise ist der in Not geratene auch noch ihr Freund, weshalb sie ihn euch gerne Aushändigt. Beeilt euch, wenn ihr nach oben rennt. Der Mann hat nur noch für eine kurze Zeit Kraft sich zu halten. Passt auf, dass ihr nicht ins Wasser fallt.

Werft den Rettungsring mit einem eleganten Schlenker der Fernbedienung zum Freund der Frau. Zieht ihn danach mit der Fernbedienung an Land.

Wenn ihr es gepackt habt passiert etwas blödes. Durch ein Trümmerteil, dass an die Plattform stößt auf der ihr steht fallt ihr ins Wasser hinein und ihr treibt davon.

Weicht hier wieder wie gewohnt mit der Fernbedienung den Trümmerteilen aus.

Ist eure Lunge voll mit CO2 taucht ihr auf und trefft Gregory, den Piloten des Hubschraubers. Für ihn ist der Kampf noch nicht zuende und ihr fangt eine Schießerei an.

Bleibt immer in Deckung wenn Gregory schießt. Ballert so lange auf ihn ein, bis er zur Seite springt und euch über die Bombe an seinen Körper aufmerksam macht.

Ab jetzt dürft ihr nicht mehr auf ihn schießen. Schießt auf die Kisten die im Wasser treiben und versucht ihn damit zu treffen. Wenn ihr ihn trefft schießt er nach oben und lockert einen Wasserspeicher. Wiederholt das mehrmals und der Speicher kracht auf ihn drauf. In den Fluten könnt ihr dann sehen wie er explodiert. Danach werdet aber auch ihr ins Wasser gerissen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 09- Vom Park zur SURGE- Basis

von: dominik_koeppl / 15.02.2009 um 17:45

Die Strömung hat euch samt des Zünders an Land gespült. Ihr befindet euch im Highland Park und könnt sehen, dass die Stadt in Trümmern liegt. Geht die Treppe rauf. Rechts sitzt ein Mann auf einer Parkbank. Er braucht seine Medizin, die in seiner Aktentasche ist. Doch bevor ihr euch auf die Suche nach seiner Aktentasche macht, beschafft euch erst mal etwas Nahrung. Eure Ausdaueranzeige ist nämlich auf 0. Geht dann eins weiter nach oben. Überraschenderweise trefft ihr dort den Bürgermeister. Danach erfahrt ihr, dass SURGE am Mount Rosalia ist. Doch begebt euch noch nicht dort hin. Lauft erst einmal die Treppe hinunter und zieht den Mann aus den Trümmern hinaus. Lauft wieder bis ganz nach oben. Ihr seht eine Bank auf der eine Aktentasche liegt. Bringt sie dem Mann, der seine Medizin sucht.

Rennt dann wieder ganz nach oben und untersucht das Auto. Im selben Moment fällt der Besitzer des Wagens wie vom Blitz getroffen um. Ihr belebt ihn mit einer Herzmassage wieder. Neu ist hierbei, dass er die erste Person im Spiel ist, die ihr beatmen müsst. Als Dank bekommt ihr die Schlüssel für euren neuen fahrbaren Untersatz. Danach könnt ihr einfach zum Auto gehen und das altbekannte gelbe Zeichen berühren.

Nach einer kurzen Videosequenz fahrt ihr mit dem Auto Mount Rosalia hinauf. Die Bergstraße ist leicht zu befahren. Ihr müsst nur aufpassen nirgends anzuecken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Disaster: Day of Crisis: Level 10-Mount Rosalia bricht aus / Level 11- Flucht vor dem Vulkan Bergstraße / Level 12- Ein kleines Mädchen / Level 13- Wald unter Asche / Level 14- Der Pfad der Lava

Zurück zu: Komplettlösung Disaster: Day of Crisis: Mt. Aguilas / Level 01 - Das große Erdbeben / Level 02- Eine Stadt in Trümmern / Level 03- Dunkelheit und Feuer / Level 04- Der Feuersturm

Seite 1: Komplettlösung Disaster: Day of Crisis
Übersicht: alle Komplettlösungen

Disaster: Day of Crisis

Disaster: Day of Crisis spieletipps meint: Spannende Mischung aus Action- und Abenteuerspiel. Das Spieldesign beschränkt sich leider zu sehr auf Minispiele. Dazu kommen ein paar nervige Macken.
75
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Rogue One - Scarif: Das finale DLC zu Star Wars - Battlefront Kurz vor Veröffentlichung des neuen Kinofilms Rogue O (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Disaster: Day of Crisis (Übersicht)

beobachten  (?