7. Shivas Hände: Komplettlösung Tomb Raider Underworld

7. Shivas Hände

Nun - das Rätsel von Shiva besteht aus zwei Händen, die wir zu finden haben. Beginnen wir also mit der rechten Hand: Von der Waagschale aus bewegt sich Shiva's rechter Arm abwärts. Nachdem man den Gang entlang läuft, kann man einen der mitgebrachten Edelsteine einsetzen. Stellt man sich danach wiederum auf die Waagschale Shiva's, hebt sich der Arm wieder in die Ausgangsstellung.

Nun kann man den "Grapple-Hook" getrost in seinen Ring werfen, um den Mechanismus herabzulassen. Vom Innenhof aus kann man nun mit dem "Grapple-Hook" das Seil nach oben hin verankern, um hinaufzusteigen. Hier steht uns nun das Rätsel Shiva's Linker Hand bevor:

Den Holzstrebenwürfel zur hölzernen Waagschale hin auf sich zu bewegen. Danach dem Gang bis zum Pylon folgen. Über die Stangen schwingt man bis zur letzten, mit der man Shiva's linken Arm herablassen kann. Ist nun der linke Arm Shiva's ganz unten, müssen wir uns beeilen, um nach dem Herabgleiten sofort den Holzstrebenwürfel UNTER die Waagschale Shiva's zu schieben. Dadurch ist es Shiva's Waagschale nicht mehr möglich, den Mechanismus zu blockieren, man kann ihre Hand erreichen, und den zweiten Edelstein einsetzen. Wenn man dann danach den Holzstrebenwürfel wieder entfernt, bleibt als Lösung, dass sich Shiva's Hand hebt... smile. Und damit werden von Shiva zwei Lichtstrahlen illuminiert und freigesetzt, die den Mechanismus des Tores aktiviert hatten. Nun kann Lara Croft die linke Statue gegen den Uhrzeigersinn auf den Meridian positionieren, danach links und auf den linken Strahl. Nachdem nun beide Lichtstrahlen fokussieren, wird das Licht aus dem Kristall den Weg unter der Statue öffnen. Diesen Weg können wir nun begehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Tomb Raider Underworld schon gesehen?

8. Brücke

In diesem Untersegment haben wir es mit den erwähnten Nagas zu tun. Zieht man als Lara Croft mit dem Grapple-Hook die Statue der Nagas um, kann man den Weg nach unten hinabgleitend benutzen, um unten wieder einmal den Grapple-Hook zu benutzen, aber diesmal an die Gewölbedecke über uns, damit wir uns gefahrlos mit Hilfe des Grapple-Hook-Seils abgleiten lassen können. Nachdem man nun also die Tür seitlich verschoben hat, betritt man als Lara Croft den "Kartenraum". An der Plattform in der Mitte erlebt man als Lara Croft eine weitere Cutscene. Und danach kann man dann sich hinabgleiten lassen, um das Rätsel der "Brücke" zu lösen:

Der blau-illuminierte Stein muss rechts umrundet werden, um die Brücke nach links zu bewegen. Nach dem anschließenden Sprung über den Kluft können wir dem Gang bis zu Ende folgen. Seitlich der "Brücke" befindet sich ein weiterer Ring für den "Grapple-Hook". Hier schließt sich nun also ein "Prince-of-Persia-Wandlauf" an. Mit ihm erreichen wir den Außengang. Nachdem man nun als Lara Croft den blau-illuminierten Stein weggezogen hat, kann man den Steinkluft passieren, um auf die gegenüberliegende Seite gelangen zu können. Und hier hat Lara Croft lediglich die "Brücke" weit genug hinauszuschieben, damit man sich am "Grapple-Hook" abseilen kann, an der "Brücke" bis zur Zentralen. Hier kann man den Zentralpylon nun umrunden, um den blau-illuminierten Stein hier nach rechts zu bewegen. Danach kann man aufwärts den "Brückenraum" verlassen.

(Schätze und Geheimnisse wieder am Ende des Dokuments)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


9. Rückweg ans Tageslicht

Das erste Rätsel besteht im Öffnen des Ausgangs aus dem Unterwasserabschnitt:

Nach dem "Prince-of-Persia-Wandlauf" erreicht man von der zentralen Plattform aus links über die Brüstungskanten eine Schwungstange, die mit dem Hinabgleiten die Tür des Ausgangs öffnet. Damit wäre also der Ausgang aus dem Unterwasserteil geöffnet. LaraCroft kann nun relativ sorglos ins Wasser gleiten, da der Ausgang bereits offen ist. Leider - wie bei den CORE-DESIGN-Adepten leider üblich - wurde hier der Sauerstoffvorrat einmal wieder begrenzt. An der Oberfläche des Wasserspiegels kann Lara Croft Luft tanken, weshalb im Auftauchen hier der einzige "Rettungsanker" besteht.

Wir müssen nun also dem Tauchtunnel folgen, um (an der Wasseroberfläche zum Zwischenstop Luftholen nicht vergessen!) nach dem zweiten Luftstopp den Wandschalter zu betätigen. Damit öffnet sich die Wand, und man kann den Tauchtunnel zu Ende passieren, um zum Boot zurückzukehren und das "Tageslicht" wieder zu genießen. Und damit betreten wir nun also "zu Guter Letzt" CROFT-MANOR.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level IV - Croft-Manor

1. Eingang zur Krypta der Crofts

Bewegt sich Lara Croft vom Beginn des Levels aus vorwärts, gelangt Lara Croft über den Holzpylon auf die Brüstung, um nach rechts zu den Eingang des Kirchenschiffs zu betreten. Einige Fledermäuse fliegen nervös auf Lara Croft zu, die aber getrost die automatischen Waffen benutzen kann. Nachdem nun so also der Innenraum leer und ruhig ist (bis auf die zeitweise einsetzende Musik, gegebenenfalls) kann man sich als Lara Croft getrost nach unten begeben, um einen ersten Blick auf die Halle zu nehmen. Hier sind verschiedene Gerüste angeordnet, die wir nachher noch zum Klettern verwenden können. Zunächst einmal inspizieren wir jedoch den Mechanismus zum Öffnen der Eingangstore ins Innere des Kirchenschiffs. Eine größere Druckplatte hinter der Statue vor dem zentralen Kirchenschiff, das uns noch durch Gitter versperrt ist, kann man betreten, um festzustellen, dass sich kurzzeitig die Türen öffnen. Nun müssen wir also, um die Türen passieren zu können, bestimmte Gegenstände benutzen, die wir auf unserer Klettertour durch die Eingangshalle treffen werden.

Zunächst einmal steigen wir über das Gerüst nach oben, um über den Balken (Balancieren) die Brüstung zu erreichen, danach die Schwungstange, und danach von der Stange aus zu der darüber, zur dritten, und von dieser wiederum zu der Plattform, nach der wir die Treppen hinab nehmen.

Um nun durch die oben beschriebenen seitlichen Türen ins Krypta-Schiff zu gelangen, folgende Strategie:

Vom unteren Teil der Treppe aus kann man einen Stein aufnehmen, den man bis zur Druckplatte mitnimmt, um durch die durch diesen Mechanismus geöffnete Tür den Stein zu schleudern. Nachdem man als Lara Croft nun zurückkehrt in die innere Haupthalle, kann man den zweiten Stein aufnehmen, um die Prozedur des Stein- durch-durch-Bodenschalter-geöffnete- Tür-Werfen zu wiederholen. Nun noch abschließend der Spurt durch die soeben mit den Steinen benutzte Tür, um in der Eingangshalle des Kirchenschiffes die beiden so hierher gebrachten Steine auf der am Anfang wie beschrieben entdeckten Bodenplatte zu platzieren, damit der Mechanismus aktiviert ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2. Krypta-Tür

Wenn der Spieler nun also als Lara Croft durch die Eingangsgitter zurückkehrt, besteht die nächste Aufgabe im Öffnen der Zentraltür.

Die Innere Krypta von Croft-Manor ist lediglich mit "Spinnen" besetzt. Der Mechanismus der "Zentral-Krypta-Tür" besteht lediglich im Betätigen von vier Hebeln, die Kreisscheiben bewegen, die Zentralschatten auf die Glasfenster werfen. Das dreifache Betätigen der Hebelkombination löst dieses Rätsel. Dieses ist der erste Hebel. Zum Hebel 2 müssen wir nun also entsprechend perpendikular. Der Hebel 2 wird entsprechend 2-Mal betätigt. Damit erscheinen 2 Engel auf den Glasfenstern. Und SO wird der Mechanismus der seitlichen Klammern der Zentraltür gelöst. Benutzt Lara Croft nun die "Winch" entgegen dem Uhrzeigersinn, ist der Ausgang geöffnet. Mit dem nötigen Timing, der Spurt-Stärke von Lara Croft, erreicht Lara Croft JETZT die Tür. Und hinter dieser steigt Lara Croft SOFORT den Pylon hinauf. Dazu kann man die seitlichen Steinfriese benutzen. Wonach die Rückseite des Pylon erklommen wird. Auf zur Spitze. Und mit dem "Hook" die Tür passiert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider Underworld: 3. Lord Crofts Secret-Apartment / Level V - Mexiko / 1. Kalender-Rätsel Teil 1 / 2. Tempel des Steinschädels / 3. Altarraum

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider Underworld: 2. Weg zum Tempel-Fahrstuhl / 3. Tempel-Fahrstuhl / 4. Naga-Abschnitt / 5. Edelsteine von Shiva / 6. Turm

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider Underworld
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tomb Raider Underworld

Tomb Raider Underworld spieletipps meint: Gekonnte und konsequente Weiterentwicklung von "Anniversary": Laras "Underworld" ist dank wunderschöner Grafik und sinnvollen Neuerungen überirdisch gut. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider Underworld (Übersicht)

beobachten  (?