3. Lord Crofts Secret-Apartment: Komplettlösung Tomb Raider Underworld

3. Lord Crofts Secret-Apartment

Nach dem Absolvieren der Krypta benutzen wir die Treppe hinauf. Nach der folgenden Treppe kann Lara Croft das "Secret Apartment" ihres Vaters, Lord Henshingley Croft, betreten. M(r)s. Lara Henshingley Croft hat das "Secret-Apartment" ja auch wieder zu verlassen. Und deshalb findet M(r)s. Lara Henshingley Croft eine Stele, die sich benutzen lässt, um mit Hilfe der mitgebrachten Handschuh Energie zu erlangen... . Sowohl die Stele als auch die Handschuh illuminieren. Zum "Stelen-Procedere" soviel:

Lara Croft bewegt die Stele in die linke Richtung. Zur Gitterstab-Box. Dem "Käfig-Kasten". Von diesem "Kasten" aus gelangt Lara Croft auf die Stele zur linken Seite. Zum "Balken" links. Durch Hangeln erreichen wir die gegenüberliegende Seite. Über die Kante der Säule, die gebrochen war. Auf diese Art und Weise gelangt man direkt unter das Gewölbe, um dieses hangelnd zu passieren und mit dem "klassischen Backflip" zur Plattform des Ausgangs hin zu beenden.

Nach dem folgenden Gang kann der "Sicherungskasten" die Tür öffnen.

Und hier erleben wir nun unser "Halo-Erlebnis". Wie "der Landsmann" sagt - das "Déjà Vu". "Croft-Manor selbst illuminiert"... . Wir wiederholen also den Eingangs-Prolog. Nachdem sich "Henshingley"... ... abgleiten lässt, setzt sich das Spiel fort.

Nach einer "schönen Cutscene"... kann "Henshingley" den rechten Teil des "Kamin" ersteigen. Oben rechts halten, abgleiten hinten - die "Empore". ...

Von dieser "Empore" aus führt der Weg über die "Schwungstange" vor die Fassade aus Glasscheiben, wie sie uns an Zip's "News-Stand" erinnern, den er ja gern benutzt hatte, um die "Nachrichten aus aller Welt ... durchzurollen"... . Nun springt "Henshingley" via Schwungstange auf die "Glasfassade-itself"... , wonach nach dem Rückweg hinunter dieser Level beendet ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Tomb Raider Underworld schon gesehen?

Level V - Mexiko

Dieser Teil des Spiels "Underworld" hat mit dem Motorrad zu tun. Man steuert das Motorrad grundsätzlich mit den Richtungstasten. Aufsteigen kann man mit "Action". Ebenso kann das Motorrad rückwärts fahren. - Benutze hier ebenfalls die Arrow-Taste, aber mit Back. So kann man auch bremsen. Es gibt eine Beschleunigungsfunktion. Und wenn man mit dem Motorrad unbedingt schleudern will - so kann man jedenfalls Gegner im Standardfall effizient eliminieren - benutzt man die Funktion "Ducken". Schnellstart über die Funktion "Ducken" ebenfalls. Und um mit dem Motorrad auf der Stelle zu drehen/schleudern, Rotationen zu vollführen, benutzt man ebenfalls den Schnellstart, kippt und benutzt die Richtungstasten. Für Freunde von abenteuerlichen Stunts. Mir juckt das Blut ja schließlich auch ständig. Die Scheinwerfer werden mit der entsprechenden Funktion von Lara Crofts Lichtsystem benutzt, eingeschaltet und geben nicht nur Lichtpegel, sondern auch Fahrsicherheit, Niveau und den in Zentraleuropa gängigen Standard bei Einbrechen der Dunkelheit resp. Dämmerung. Außerdem kann man das Vehicle auch noch im Adrenalin-Zustand benutzen. Hier hat man also wieder, wie in der sogenannten "Bullet-Time" die Möglichkeit, Manöver in Zeitverzögerung effizient auszuführen. Einige Sekunden kommen damit für die jeweilige Aktion hinzu.

Nun zum Beginn des Levels. In Mexiko. Es handelt sich hierbei um eine größere geschlossene Tempelanlage. Über mehrere Stationen müssen wir uns letztlich zu Thor's Gürtel vorarbeiten. Und zu diesem Zweck beginnen wir an zwei Kalender-Rätseln, die beide an die aztekisch-/Maja-Traditionen reminiszieren, denn hier in Mexiko hatten schließlich diejenigen Maja oder Azteken, die von ihrem "Götterkult" mit Menschenopfern und wenig schönen Sitten so sehr in sich gestört waren, dass sie letztlich ihr Land verließen, um sich im Süden Nordamerikas wieder anzusiedeln.

Nun beginnen wir also auf unserem schönen Motorrad.

Entlang des Weges das Bodenloch übersprungen, wonach man an der ersten Tempelhöhle absitzen kann. Vom Pylon vor dem Tempel an die Hangelkante am nächsten Pylon. Aufwärts kann man um die linke Seite die Kletterkante oben erreichen. Wenn sich Lara Croft nun nach links hangelt, kann man abgleiten, um weiter links zu hangeln, und sich dann zur Kante der Fensteröffnung abgleiten zu lassen.

Um nun unseren Magic-Grapple zu platzieren, folgende Strategie:

Der "Grapple" muss am Grapple-Ring platziert werden, damit man nun das Seil des "Grapple benutzen kann, um sich rückwärts aus dem Fenster zu lassen. Lässt sich Lara Croft nun abgleiten, kann sie mit dem Haken am Ring nach rechts schwingen und die Öffnung nutzen, die vorher mit einem Gitter versehen war.

Hier befindet sich eine Statue eines Jaguar. Diesen brauchen wir noch. Dort, wo ein überzähliges Medpack liegt, kann Lara Croft über Aufwärtssprünge die obere Kante erreichen, um dort aus dem Fenster abzugleiten, mit einem "Back-Flip" den Pylon-Balancier-Balken zu erreichen, von welchem man sich abgleiten lassen kann.

Damit haben wir nun also den Ring mit dem "Grapple" eingesetzt, um das Tor zu öffnen. Daraufhin kann man nun als LaraCroft mit seinem "Motorrad" (ein schönes Gefährt, nicht? ...) das Gelände verlassen, nachdem zwei "schwarze Panther" noch kurz eliminiert wurden ....

Wir benutzen dazu den Tunnel, der am Ende des Tempelwegs in den nächsten Abschnitt führt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


1. Kalender-Rätsel Teil 1

Nun können wir also dem Weg auf unserem Motorrad folgen. An der Kreuzung rechts der Beginn zu einem Trakt älterer Tempel. Unter uns sieht man den "Spielplatz" der Maya. Hier müssen sie wohl mit einem ''Sportgerät' hantiert' haben.

Wenn wir den Eingang passiert haben ('Crouch'), können wir - mit Hilfe des aus dem Prolog von "Mexiko" mitgebrachten 'Jaguar-Kopf' - den ersten Teil des "Kalender-Rätsel" lösen.

Dazu folgende Strategie... :

Der 'Kopf des Jaguars' gehört auf die zentrale Statue des "Kalender-Rätsel". Danach kann er mit Hilfe der "Ringe" verdreht werden, bis zur korrekten Position. Dazu müssen beide Positionsmarkierungen parallel sein.

Nun kann man als LaraCroft die 'Schädelstatue' entgegen dem Uhrzeigersinn verschieben. Damit werden das Zahnrad und die Ringe voneinander gelöst.

Nun kann man mit Hilfe des "Jaguar" die Positionsmarkierungen wieder parallel bringen. Wenn nun die "Schädelstatue" auf ihre Ausgangsposition zurückgebracht wird, dreht sich der äußere der Ringe, womit das Zahnrad wieder auf die Ausgangsposition zurückkehrt. Sind dann alle Positionsmarkierungen in EINER REIHE, erschließt sich uns eine neue "Cutscene":

"Cutscene":

Wir erleben "Leben" auf dem "Sportplatz" der Maya, oder Inka?... . Und uns wird klar, dass - da nur eine Hälfte des Sportfeldes funktioniert - die andere Hälfte mit einem zweiten Kalender-Rätsel eingeschaltet werden muss.

Nun aber weiter in der Strategie ....

Wir müssen ja schließlich auch noch das "zweite Kalender-Rätsel" lösen.

Nun also zunächst einmal den Kalender-Rätsel-Platz verlassen. Nach den zwei 'Panthern' benutzt man wieder das Motorrad. Wir benutzen den rechten Weg. Über den Kluft gelangt man über die Bambus-Passage (Anlauf!!). Nach dem nächsten Kluft benutzt man den linken Weg.

Haben wir dann die Kreuzung erreicht, setzt Lara Croft nach links durch den Tunnel fort, um den linken Weg fortzusetzen. Am Eingang zum zweiten Tunnel nun kann Lara Croft absteigen und bis zum Tempel gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2. Tempel des Steinschädels

Betreten wir das Gelände des "Steinschädel-Tempels", können wir durch das 'Zoom', das "Feldfernglas"... , den kurzen "Kampf" zwischen 'Wilddieben' und 'Panthern' im Detail betrachten. Wir müssen an dieser Stelle passieren. Gegner eliminiert man ...! .

Unsere Aufgabe besteht nun darin, die Mauer des "Tempels" zu ersteigen.

Dazu beginnen wir am ersten Pylon. Wenn wir ihn ersteigen, können wir die Balancier-Stange herausziehen (rechts an der Treppe steht auch eine). Sie muss in den linken Pylon vorn platziert werden. Von der "Balancier-Stange" springt Lara Croft an die Hangelkante darüber. Links um die Ecke und wieder aufwärts zur nächsten Kante.

Zur nächsten Säule springen wir links. Back-Flip an die Wand dahinter. Danach rechts hangeln. Und von DORT aus erfolgt der Back-Flip von Lara Croft auf den Streben zwischen den Säulen. Auf diesem 'Streben-Balken' oder einfach "Balancier-Stab" balanciert nun Lara Croft und hangelt dann rechts unter den Säulen-Stumpf. Mit Back-Flip geht es dann zum nächsten Pylon, oder der nächsten Säule. Und von der nächsten Balancier-Strebe halb-links zur nächsten 'Strebe'. Abgleiten, Anhängen und nach links hangeln. Ganz Links angekommen, kann sich Lara Croft hinaufziehen, und auf die Säule springen. Über die Hangelkante darüber nach rechts und hinter de Ecke abgleiten lassen.

Damit hätten wir die Passage der "Mauer" des Tempels überwunden.

Nun können wir wieder die "Strebe" benutzen, die "Strebe" darüber erreichen, und die längere "Strebe" benutzen. Wir ersteigen sie und springen aufwärts. Damit erreichen wir die Plattform zum Tempel-Inneren.

Links kann man wieder den "Grapple-Hook" benutzen, um sich hinabgleiten zu lassen als Lara Croft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


3. Altarraum

Um den Unterabschnitt 'Altarraum' zu bewältigen, müssen wir zunächst aus dem 'Altar' aufsteigen. Dazu nutzen wir die erste Plattform, springen über sie aufwärts. Und steigen weiter hinauf. Ganz oben kann Lara Croft jetzt den 'Grapple-Hook' benutzen. Spannt sich das Seil des 'Grapple-Hook', nachdem man den Block traversiert hat, kann man den 'Block' mit dem "'Grapple-Hook'Seil" zum Fallen bringen. Damit nun ist das gewünschte Bodenloch im Altergelände entstanden. Und Lara Croft kann das Loch begutachten, nachdem auch die 'Fledermäuse' "Geschichte sind".

Nach dem Pylon kann man sich vom Boden aus abgleiten lassen, danach tiefer hinunter, mit Backflip an den Pylon dahinter, den man abgleiten kann. Und da wäre nun also unser "Steinschädel-Altarraum". Der Steinschädel als Relikt wird von Spinnen bewacht, und die 'Strategie' zum Aufstieg besteht hier in Folgendem:

Erklettern der größeren der beiden Säulen, Flip an die Wand, an die Kante darüber, und nach links hangeln. Von links aus abwärts gleiten lassen, wiederum links hangeln, aufwärts springen und wieder links hangeln und springen. Nun an den 'Stalaktiten' von der Decke und von dort an die Felskanten links. Aufwärts an die Kante, und bis zur Kante nach links gefolgt. Wenn LaraCroft dann links hangelt, kann sie den Kluft des "Steinschädel-Altarraums" verlassen. Und wir hätten den Ausgangspunkt wiederum erreicht.

Durch die 'Steintür' mit dem 'Crack' darin kann man zurück zum Gefährt, dem Motorrad, gelangen. Um danach zur Kreuzung zurückzufahren.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider Underworld: 4. Kalender-Rätsel Teil 2 / 5. Haus des Jaguar / 6. Haus der Klingen / 7. Haus des Feuer / 8. Klapper-Haus

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider Underworld: 7. Shivas Hände / 8. Brücke / 9. Rückweg ans Tageslicht / Level IV - Croft-Manor / 2. Krypta-Tür

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider Underworld
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tomb Raider Underworld

Tomb Raider Underworld spieletipps meint: Gekonnte und konsequente Weiterentwicklung von "Anniversary": Laras "Underworld" ist dank wunderschöner Grafik und sinnvollen Neuerungen überirdisch gut. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider Underworld (Übersicht)

beobachten  (?