9. Dorf ohne Leben: Komplettlösung Trauma Center Second Opinion

9. Dorf ohne Leben

Du kommst in das Dorf Rubora in Simbabwe. Direktor Miller erscheint. Ihr macht euch auf die Suche nach dem geheimen Labor. 6 lange Stunden später entdeckt ihr einen Jungen. Eine weitere Stunde später hilft euch Reuben das verlassene Delphi-Forschungslabor zu finden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


10. Büchse der Pandora

Reuben ist mit GUILT infiziert. Du musst ihn sofort behandeln. Es wurde zwar eine Chiralreaktion festgestellt, es ist jedoch ein unbekannter Erreger. Die Behandlung erfordert also höchste Vorsicht.

Ziel:

  • Befreie Reuben von GUILT.

Schneide Reuben zuerst auf. An seiner Bauchspeicheldrüse befinden sich dreieckige Membranen mit Stacheln dazwischen.

Gleich am Anfang, musst du alle Stacheln herausziehen.

Wenn ein blaues Dreieck erscheint, solltest du dieses zuerst beseitigen. Wenn dampfende Flüssigkeit aus einem der Stacheln austritt, solltest du diese sofort mit dem Drain aufsaugen. Ziehe zuerst so viele Stacheln wie möglich aus der Bauchspeicheldrüse heraus. Entferne dann schnell die Dreiecke. So wäre die erste Welle schon mal eingedämmt. Vermehren sich die Stacheln, und somit auch die Dreiecke, ziehe die Stachel schnell wieder heraus, um die Vermehrung zu stoppen.

So solltest du den GUILT-Typus relativ schnell besiegt haben.

Nun musst du den Jungen nur noch zunähen und der Eingriff ist beendet.

Reuben zeigt seine Dankbarkeit, indem er dir und Angie einen Aktenordner über GUILT schenkt, den er von seinem Bruder erhalten hat. Die Freude ist zwar groß, aber die Stimmung wird schnell wieder drückend, als alle Beteiligten erfahren, dass Dr. Kasal vom Hope-Klinikum mit GUILT infiziert wurde.

Nach dem Level schaltest du auch wieder eine neue Z-Mission frei.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Z 3- Hetzjagd

Nozomi Weaver und ihre Kollegin werden auf dem Bergpass von einem Reporter aus Japan verfolgt. Der Verfolger rast gradewegs in eine Mauer. Nozomi will ihn retten.

Sie stellt äußere Verletzungen und mögliche inneren Traumata fest. Leider sind die Sichtverhältnisse und die Ausrüstung extrem unzureichend.

Ziele:

  • Entferne sämtliche Fremdkörper.
  • Versorge und nähe alle Verletzungen.

Nimm dir die Taschenlampe und untersuche den Körper von Herrn Makurami. Als erstes werden seine oberen Rechten Verletzungen behandelt. Nimm die Taschenlampe und drücke an der entsprechenden Stelle A. Deine Kollegin hält sie dann. Nun kannst du dir die Nadel nehmen und die Risse zunähen.

Nimm dann wieder die Taschenlampe und fixiere sie an der unteren Verletzung. Hier musst du wie gewohnt das Blut absaugen, die Wundränder zusammenführen und dann zusammennähen. Als nächstes kommt oben links der Glassplitter. Dann musst du seine Brust an dieser Stelle aufschneiden.

Im Inneren sieht es nicht viel anders aus. Hier kannst du genauso vorgehen wie außen. Hast du die ersten Verletzungen beseitigt, geht plötzlich die Taschenlampe aus.

Glücklicherweise ist der Mann Fotograf. Das Blitzlicht hält zwar nicht lange an, hilft aber trotzdem gut. Hast du auch hier die Wunden versorgt, kannst du ihn wieder zunähen.

Ironischerweise geht das Licht im Tunnel nach der Operation wieder an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Episode Nr. 4: 1.Hope in Gefahr

Aus Rubora wieder zurückgereist, findest du Dr. Kasal bei Caduceus vor. Jedoch nicht als Arzt, sondern als Patient. Er ist von GUILT befallen. Der Erreger ist unbekannt, doch dank dem Aktenordner von Reuben kann eine theoretische Lösung entwickelt werden. Doch für die Herstellung des Gegenserums werden Gewebeproben benötigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2. Jäger und Sammler

Auf der Karte sind nun mehrere Ziele eingezeichnet. Du kannst dir eine auswählen. Nehmen wir mal die erste von rechts, also die direkt unter dem Männchen. Es ist die Vorstadt. Hier musst du in einem sterilen Wagen operieren. Der Patient heißt Faison, Joe und bei ihm wurden Tetarti-Körper entdeckt. Eine GUILT-Extraktion zur Gewinnung von Antikörper-Proben ist erforderlich. Bei der Operation musst du zuerst die GUILT-Körper lokalisieren und dann mit dem Serum unschädlich machen. Danach sollen die gelähmten Exemplare in eine Schale gelegt und seziert werden.

Ziel:

  • Lähme das GUILT-Exemplar mit dem Test-Serum und sauge das Plasma ab.

Wie immer musst du den Patienten aufschneiden. In ihm kannst du schon gut den GUILT-Körper erkennen. Er sieht aus wie ein kleines schwimmendes Monster. Spritze in ihn das Antiserum hinein. Danach verbirgt er sich im Organ. Wenn er das blaue Serum freigibt, musst du ihn mit dem antibiotischem Gel neutralisieren. Lokalisiere ihn dann mit dem Ultraschall. Hast du ihn gefunden, schneide ihn mit dem Skalpell heraus. Nun kannst du wieder die Spritzer mit dem Antiserum ansetzen. Nach dem dritten Mal ist er besiegt.

Lege ihn nun mit dem Forceps in die Schale. Schneide ihn in der Schale auf und sauge mit dem Drain das Serum aus ihm heraus.

Nähe danach den Patienten zu.

Dr. Kasal benötigt aber 3 Antigene. Es gibt 3 verschiedene, den P-, V- und H-Typus.

Nachdem Angie das entnommene Antigen an Caduceus schickt, erfährst du, dass es sich um das V-Antigen handelt.

Dann geht es weiter zum nächsten Punkt auf der Karte. Nehmen wir mal wieder den ganz rechts unter dem Männchen.

Du befindest dich nun im Wohngebiet. Der Patient der hier behandelt werden muss, heißt Perry, Zach. Auch bei ihm wurden Tetarti-Körper entdeckt und Proben sind erforderlich.

Das Ziel ist natürlich das selbe wie vorher auch.

Schneide wie zuvor auch den Körper auf. Spritze dann das Antiserum in das GUILT-Exemplar ein. Das Serum das es verströmt, kannst du mit dem Gel neutralisieren. Wenn es untertaucht orte es per Ultraschall und schneide es heraus. Nach der dritten Injektion solltest du das Exemplar in die Schale legen und aufschneiden können. Sauge dann das Serum hinaus und nähe den Mann zu.

Wenn du gut bist, hast du den Eingriff in knapp einer Minute geschafft.

Die Nachricht die du von Caduceus bekommst ist nicht gut. Du hast wieder den V-Typus erwischt. Also nichts wie weiter zum nächsten Patienten. Dieses Mal nimmst du das unterste Ziel, den Südbezirk.

Der Patient heißt Barnett, Ray. Selbstverständlich wurde auch bei ihm der Tetarti-Körper festgestellt und dein Ziel ist es eine Probe davon zu nehmen.

Es läuft wie vorher auch ab. Patient aufschneiden, dem GUILT-Exemplar das Serum spritzen, wenn es untertaucht herausschneiden und wieder das Serum spritzen, nach dem dritten Mal in die Schale legen, aufschneiden, das Antiserum heraussaugen und den Patienten wieder schließen. Das Serum, welches das Exemplar dabei abgibt, musst du natürlich wieder mit dem Gel neutralisieren. Diese Operation sollte wieder sehr schnell verlaufen.

Dieses Mal hast du das P-Antigen extrahiert. Nun fehlt dir nur noch eins, und zwar der H-Typus. Also nichts wie ab zum nächsten Ziel. Entscheide dich für den blauen Punkt über dem Südbezirk, es ist die Hauptstraße.

Der Patient heißt Grey, Donald. Auch bei ihm wurden Tetarti-Körper festgestellt.

Es läuft wie vorher auch ab. Patient aufschneiden, dem GUILT-Exemplar das Serum spritzen, wenn es untertaucht herausschneiden und wieder das Serum spritzen. Doch nach dem dritten Mal passiert etwas Komisches. Das Exemplar gibt sehr viel Serum ab. Neutralisiere es mit dem Gel. Dann kannst du es aber auch in die Schale legen, aufschneiden, das Antiserum heraussaugen und den Patienten wieder schließen.

Glückwunsch, dieses mal hast du das H-Antigen erwischt. Das letzte Ziel kannst du dir schenken und sofort wieder zu Caduceus zurückkehren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Trauma Center Second Opinion: 3. Bangen und Hoffen / 4. In guten Händen / 5. Düstere Vorboten / 6. Rückschlag / 7. Forschungseinsatz

Zurück zu: Komplettlösung Trauma Center Second Opinion: 4. Ein kostbares Gut / 5. Internationale Tagung / 6. Explosive Patientin / 7. Aufbruchsstimmung / 8. Turbulente Prozedur

Seite 1: Komplettlösung Trauma Center Second Opinion
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Trauma Center Second Opinion (5 Themen)

Trauma Center Second Opinion

Trauma Center Second Opinion spieletipps meint: Grandioses Doktorspiel mit trashiger Story und toller Steuerung. Mit dem Nunchuk wählt man das Operationsbesteck aus, das funktioniert besser als auf dem DS.
Spieletipps-Award86
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Trauma Center Second Opinion (Übersicht)

beobachten  (?