DoW 2: Tipps und Tricks

Tipps zum Erfolg

Da ich die Kampagne schon komplett durch habe, habe ich diverse Erfahrungen gemacht und möchte diese gerne mit euch teilen.

1. Einheiten (Immer dabei):

- Commander (Er ist ja eh immer dabei)

- Cyrus (Für getarnte Operationen)

1.1 Einheiten (Verschieden):

- Tarkus (Tactical Marine Squad, Granaten)

- Avitus (Devastator-Squad, schwere Waffen)

- Thaddaus (Assault Marine Squad, gute Nahkämpfer)

- Davian Thule (Heavy/Siege Einheit)

Ihr solltet je nach Situation (Gegnern denen ihr begegnet) die richtige Auswahl treffen. Vorab zu den Talenten:

Commander: Nahkampf voll, Leben alles bis auf 1 (so das man das Ulti noch hat) und den Rest in das Blaue (Will-Combat)

- Dadurch wird der Commander zu einem starken Nahkämpfer. Ihr bekommt eine Axt (US: Eagle Talon) die euch bei jedem Schlag heilen kann. Durch die Nahkampfpunkte machte er bei fast jedem Schlag eine Expolosion die mehrere Gegner trifft> Mega HP Regeneration

Cyrus: Will-Combat ganz voll, als aller erstes. Health voll, dann Feuerwaffen.

-Cyrus ist perfekt dazu geeignet gegnerische Armeen mit einem Schlag zu vernichten. Irgendwann bekommt ihr Bomben, die ihr manuell zünden müsst, diese machen unglaublichen Schaden und zerlegen ganze Häuser. Durch die Punkte im Will-Combat-Tree kann Cyrus solche Bomben legen ohne enttarnt zu werden.

Tarkus: Health, Feuerwaffen und Will-Combat (das ganz unten)

-Tarkus eignet sich gut im Gefecht gegen mehrere Mid-Range Gegner. Auch hier ist es wieder sinnvoll im Will-Combat Tree die Punkte zu geben, bis man Granaten ohne Begrenzung werfen kann. Je nach Talentverteilung bekommt er auch noch einen Platz für einen Gegenstand.

Avitus: Ranged Weapons, Health, Will-Combat

-Avitus kann sehr stark gemacht werden. Durch ein paar richtig verteilte Punkte könnt ihr die "Setup-Time", also die zeit die er braucht bis er feuern kann, einfach streichen. Sehr schön, wenn man ihn mit einem Raketenwerfer rumlaufen lässt ;)

Thaddaus: Health, Nahkampf, Will-Combat.

-Der gute Thaddy ist perfekt im Kampf gegen Eldar. Durch eine gute Verteilung in den Nahkampf und Health-Bäumen ist er nahe zu ultimativ.

Davian Thule: Health, Ranged Weapons, Will-Combat.

-Davian ist eine Maschine die ganze Heerscharen sehr schnell auslöschen kann. Ihr solltet als erstes den Health-Tree vollmachen, damit ihr ihn unabhängig heilen könnt. Danach Ranged Weapons (Feuerwaffen) skillen, bishin zum Ulti, nicht weiter. Den Rest legt ihr in WIll-Combat, denn das bewirkt dass er Leben und Schaden der eigenen Einheiten erhöht, wenn man Gegner tötet. Ihr könnt euch sicher denken wie toll das ist, wenn ihr ihm eine Gatling-Gun gebt und diese dann durch die Talente Explosivgeschosse feuert.

So, nun wisst ihr wie ich meine Charaktere "gebaut" habe. In den Missionen gegen Orcs empfehlt sich folgende Zusammenstellung: Cyrus, Tarkus, Avitus. Da die Orks stark im Nahkampf sind, ist es besser sie mit Avitus übern Jordan zu feuern, kommen sie näher oder stehen hinter einer Wand>Granate. Wenn sie sich im Haus verstecken>Cyrus+Bombe=SIEG! Wenn sie mit Deff Jeffs kommen, oder Panzern>Tarkus+Melta-Bomb= Sieg! Gegen die Eldar empfiehlt es sich Thaddaus mitzunehmen. Zusammenstellung: Cyrus, Tarkus, Thaddaus.

Die Eldar werden alles daran setzen euch auf Distanz zu halten. Schön, Thaddaus kann ja mitten reinspringen. Durch die Talente wird er da sogar kurz unverwundbar und kann für wahre Verwüstung sorgen. Gegen die Tyraniden (oder wie heißen sie?^^) ist es klug sie auf Distanz zu halten. Wer einem Carnifex begegnet ist weiß warum. Zusammenstellung: Tarkus, Cyrus, Davian Thule. (je nach Stand ders Equipment, des Levels und der Talente!!)

Die meisten Tyraniden-Einheiten halten wenig aus, daher Davian, er feuert sie mit seiner Minigun einfach über den Haufen. Wenn ihr nahe dem Ende der Kampange seid, oder eben Davian schon Level 20 ist, schießt er mit seiner Spezialattacke so ziemlich alles weg, ob groß oder klein. Diese Aufstellung gilt nur bei normalen Missionen.

Bei Defensiv-Missionen empfiehlt sich immer die eben zuletzt genannte. Noch ein paar Tipps, wenn ihr die erste Terminator-Ausrüstung bekommt. Solltet ihr die Terminator-Rüstung bekommen und eine Terminator-Minigun haben, gebt es Avitus! Er ballert damit ganze Häuserblöcke in Schutt und Asche. Solltet ihr keine haben, gebt sie dem Commander, oder Tarkus.

Allgemeine Tipps:

Wenn ihr Tyraniden tötet, und soen fliegendes Hirn (Zernobhie, oder wie das heiß) dabei ist, tötet das zu erst. Es wird explodieren und die Kleinen töten sich gegenseitig. Ihr solltet immer das Health-Kit dabei haben, es hat mir schon seeeehr oft eine Niederlage erspart. Imperiale Schreine (heißen die so?) machen euch unsterblich. Man sollte also immer ein paar davon haben ;)

Bedenkt, eine Power-Axt, oder ein Powerhammer machen viel Schaden, aber gegen massig Orcs oder Tyraniden ist ein Kettensägenschwert besser, denn es ist schneller. Wenn ihr die Kommunikationsdinger (US Communication Array) habt, nehmt doch mal den Artillerieschlag mit. Damit lasse sich auch leicht die Gegner aus den Häusern pusten. Die Tarantula-Geschütze machen ebenfalls Sinn. In Defensiv-Missionen kann man mehr als nur 4 geschütze setzen und bei anderen Missionen, wo man einen bestimmten Gegner töten muss, auch. Meistens ruft er/es ja Verstärkung. Geschütz hin und feuern.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Bomben

Cyrus ist der Spezialist für Bomben. Sollte mal ein Kamerad in Bedrängnis geraten, und ihr müsst an kleinen Horden vorbei oder wollt ein wenig Zeit gewinnen, dann werft doch mal eine Rucksackbombe in die Menge. Die Bombe zählt von 5 ab, in der Zeit rennen die Gegner weg. (Bosse auch)

Das könnt ihr effektiv nutzen wenn Gegner sich in der Nähe von Ecken befinden. dann sind die auf einem Haufen und anfällig gegen Thaddeus bzw. Cyrus Granaten. Nebenbei könnt ihr dann auch gefallene Kameraden retten. Nerven euch die Panzer der Eldar? Sie feuern einen Schuss der euch zurückstößt. Mit Cyrus Hochenergetischen Schuss könnt ihr sie sofort töten bevor sie eure Formation zerpflücken oder euch bei Spezialaktionen hindern.

Große schwere Maschinen mit der Melter-Bombe zerstören. Es lohnt sich. Vorallem Orks setzen auf Maschinen. Manche gegnerische Spieler-Gebäude lassen sich damit auch vernichten. Blend-Granaten sind selten nützlich, sie verschaffen ledeglich Zeit, aber der Nutzen ist relativ gering. Mit der Rucksackbombe bei gutem Timing jedoch ein nettes Utensil. Ich versuch mich schon die ganze Zeit daran, aber es klappt verhältnismäßig selten. öfters mal den Hochenergetischen Schuss gegen größere Einzelgegner einsetzen. Minen richten bei euch keinen Schaden an. Schleicht euch vor und legt sie direkt zu den Füßen eurer Gegner, dann gleich weggehn macht spaß, dauert aber ziemlich lange.

Machen euch Elder-Gleiter zu schaffen? den namen kenn ich jetzt nicht, aber isn ziemlicher brocken. Mit Cyrus einfach ein paar Minen in Reihe legen, aber auch auf den abstand der minen achten, sonst jagen die sich selbst hoch. nach 5 minen gebt ihr euch zu erkennen. es fliegt auf euch zu und verliert unterwegs genügend Leben, sodass es von Cyrus Granate den rest bekommt :D Es ist insofern nütlich falls euer Commander mal in ner Horde von Gegnern gestorben ist und euer weg durch das Schiff blockiert wird. Aber es spart durchaus Ärger und Leben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verschiedene

Wie schon vom Spieletippsteam genannt, hier nochmal eine Übersicht über meine Spielerfahrungen gegen die einzelnen Rassen.

Orcs: Wie schon erwähnt sind diese relativ stark im Nahkampf, haben aber auch starke Distanzeinheiten. Ich persönlich habe die meisten erfolge mit einer Mischung aus Nah und Fernkampf bei den Orcs erzielt. Hierbei habe ich den FC (Force Commander) und den Assault Squad (AS) als Nahkampfeinheit benutzt. TMS (Tactical Marine Squad/ Tarkus) und Avitus (DS - Devastator Squad) im Nahkampf, dabei haben sich mit der Zeit Raketenwerfer und Plasmagun am besten erwieden auf Grund der Stunn(Lähmungs/Verlangsamungseffektes) der Plasmagun und des Flächenschadens (und umwerfen) des Raketenwerfers, ausserdem hat der Raketenwerfer noch den Vorteil das er die Gegner einschüchters (was ziemlich wirksam ist). Auch gegen die Orkmechs und Tanks ist der Raketenwerfer ziemlich wirksam, allerdings erziele ich mit meinem FC und der Führen Aura und seiner Standart Aura einen zweifachen Effekt (Heilung, Aufhebung vom Eingeschüchtert Zustand und kurzzeitige Schadenserhöhung) im Nahkampf fast noch mehr Schaden, auch bei Gepanzerten Fahrzeugen.

Die Eldar sind mit die leichtesten Gegner. Ihre Fernkämpfer kann man gut Isolieren und mit den AS aufmischen (Sprung benutzen, hochgelevelt das wirksamste gegen Eldartruppen).

Ansonsten ist hierbei der Fernkampf ansich eher schwach, den TMS hab ich immer dabei, wegen 3 Fächern (kann man gut wegen, granaten/meltabombs/1.Hilfekit) gebrauchen, und dann, wenn man ihn dann hat lohnt sich eher Thule mit seinem Mech, als den DS.

Eldar sind auch die einzigen Gegner bei denen Cyrus Spass macht(finde ich ist eher zu schwach, vorallem ohne Equipment gegen Gegneransammlungen)

Die neuen "Gegner" (die mich an eine Mischung aus Bugs und Zerglingen erinnern..) sind die Tyrannide, welche bis auf die großen Carnifexe relativ leicht im Nahkampf zu besiegen, hierbei auch eher auf Nahkampf auslegen, aber wie bei den Orks lohnt sich hier der Raketenwerfer, Plasmagun ist eher weniger wirksam. Wie oben genannt, die "BrainTyranis" sind wie Bomben für die eigenen Reihen der Tyranniden, also immer zuerster darauf stürzen. Beim Nahkampf ist zu beachten, das man mäglichst den "Fliegenden Bomben" ausweichen sollte und diese in das Schussfeld des DS lockt, oder eben in die Gattlinggun von Thule.

Allgemeine Tipps: Mit dem Items würde ich immer gucken, gegen was man in der Mission ankämpfen muss. Bei den Eldar und Tyrranid Endgegnern (bis auf die Carnifexe) lohnen sich immer die Taranthulageschütze, auch für Dev. Missionen sind zusätzliche nicht unpraktisch, desweiteren hab ich immer dabei das Medikit, lohnt sich immer.

Für Orkmissionen würde ich immer Granaten mitnehmen, denn Orks verschanzen sich noch lieber als Eldar. Wenn es gegen Panzer (was in den späteren Missionen fast immer der Fall ist) würde ich auch die Meltabombs einpacken, zwei Stück reichen für einen dicken Panzer, und für die ganzen Mechs, reicht meistens eine schon. Mein FC hat meistens immer ein Banner oder diese Metalringtools, da diese mit Aura und Bonis mehr erreichen, als kleine Items. Als Zubehör hab ich beim FC meisten etwas das den Schaden erhöht, oder die Skills/Fähigkeiten erhöht.

Bei den AS/DS verwende ich auch eher zubehör das Nah bzw. Fernschaden erhöht, ist nützlicher als Gegenstände da ich dafür schon den TMS dabei hab.

Bei Thule ist eigentlich egal was ihr dabei habt, macht immer Spass, da einfach ausprobieren wie ihr lieber mit ihm kämpft, meiner ist eher auf Nahkampf ausgelegt, aber das ist eben Ansichtssache.

Bei den Nebenquest lohnt es sich nur, wenn ihr wirklich gute items dabei bekommt, oder eben XP braucht. Ansonsten müsst ihr vorallem gegen ende des Spiels viele Missionen sausen lassen. (bei mir lass ich fast alle Sniperitems weg, da ich Cyrus eh kaum brauche)

Ich hab in etwa immer 2-3 Nebenquest und dann jeweils 1-2 Hauptquest erledigt, allerdings wird man anfangs eher Nebenquests und am ende fast nur die beiden Hauptquests erledigen.

Nun noch ein kleiner Tipp zum erreichen der besten Bewertung.

Rumrennen, die Gruppen hintereinen herziehen, damit die größere Ansammlungen bilden, Bombpack/Granate rein und damit sind viele Gegner schnell Platt,Ich würd immer S bzw Z förmig über die Karte rennen, ergibt 70-80% der Gegner und damit 4/5 Sternen bei der Bewertung, damit Schafft man wenn man schnell ist auch fast immer 4-5/5 Sternen beim Speed, mit dem Medikits und ein wenig Aufmerksamkeit sollte bei jeder Mission immer 5/5 Sternen beim Squadüberleben sein, sollte 1 Squad bewusstlos gehn, bekommt man dennoch 4/5 Sternen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Space Marines im Multiplayer

Hier mal eine kleine Taktik für den Kampf im Mehrspieler Modus als Space Marines:

Held:

Wählt als Helden den Apothecarius aus, er wird eure Truppen begleiten, sie heilen, Ihre Feuerkraft fördern, selber Distanz Schaden machen und kann gefallene Verbündete Kommandanten vor Ort wiederbeleben.

Truppen:

Es gibt 2 Varianten mit denen Ihr euer Glück versuchen könnt:

Variante 1:

In Variante 1 besteht euer Heer, aus dem Apothecarius, 4 Taktische Space Marine Truppe und einem Predator Panzer.

Die Taktischen Space Marines sind zwar Teuer, lohnen sich aber sehr. Ihr solltet zu Beginn 2-3 dieser Trupps bauen und sie stets mit eurem Apothecarius zusammen rumlaufen lassen. Vergesst aber nicht euer HQ aufzuwerten damit euer Apothecarius die verbesserte heilaura erhält.

Die Space Marines selber rüstet Ihr Alle mit einem Raketenwerfer und einem Truppenführer aus. Diese Kombination ist in jeder Hinsicht tödlich für den Feind. Denn in einem Trupp trägt immer nur ein Space Marine einen Raketenwerfer, dieser ist perfekt gegen Fahrzeuge, die anderen beiden + Kommandant kämpfen normal mit Boltern und schiessen so die Infanterie über den Haufen.

Der Apothecarius und die 4 Space Marine Trupps bilden euer Hauptheer. Wurde es vollständig ausgerüstet heisst es direkt zu feindlichen Basis durchkämpfen und Krawall machen. Werden die Trupps verwundet: Verbesserte Heilaura anschmeissen.

Durch diese Kombination seid Ihr gegen Alles gefeit sowohl Panzer als auch Infanterie.

So wenn ihr dieses kleine Heer habt, habt ihr noch genug Population Punkte übrig für einen Predator. Der Panzer kann unabhängig eurer Truppe operieren, ausbüchsende Orks wieder dahin zurückballern wo sie herkommen und schluss endlich euren Sutrm auf die gegnerische Basis unterstützen.

Variante 2:

Variante 2 Ist fast Identisch wie die 1 nur mit dem Unterschied das euer Hauptheer nur aus 3 Taktischen Space Marine Trupps und dem Apothecarius besteht.

Und statt dem Predator baut ihr 3 Truppe Scous und rüstet sie mit Commander + Schrotflinte aus.

Diese Scout Team dient ebenfalls dazu ausbüchsende Ork Truppe die hinterhältig Kontrollpunkte einnehmen wahrhaftig durch die Luft zu fegen. Denn die Schrotflinten haben eine chance von 25% den gegner zurückzustoßen. Das ist auch Ideal gegen Bosse, sie kommen gar nicht zum angreifen.

Der Nachteil ist das dieser Scout Trupp nichts gegen Fahrzeuge ausrichten kann, zumindest nicht mit der Schrotflinte.

Von Cybots und Razorbakcs Truppentransporter rate ich grundsätzlich ab. Die Cybots geben im Nahkampf viel zu schnell den Geist auf, und im Fernkampf sind sie nur gegen Infanterie gut. Selbiges bei den Razorbacks.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Skirmish (Eldar)

Als Hero würde ich den Warlock, oder die Farseer nehmen. Der Warlock ist ein sehr starke Nahkämpfer, mitdem man größere Squads zerlegen kann. Mit unserer bezaubernden Farseer kann man gegnerische Helden mit Liechtigkeit töten via. Mind War (Braucht Ghosthelmet). Diese Strategie geht jetzt mal davon aus, dass ihr den Hexer nehmt..

Als erstes schickt ihr den Guardien Squad los und den nächstmöglichen Punkt zu holen, mit dem Warlock das Gleiche, schaut das ihr Ressource und PowerNodes holt.

Habt ihr eins, das Nächste holen. Bei den generatoren sofort das Upgrade machen und direkt im Anschluss 3 Generatoren hinpflanzen. Habt ihr 400Ressourcen und 20 Energie (oder 40) sofort einen Howling Banshee Squad bauen. Diese Frauen sehen nicht nur nett aus, sondern machen alles (auch Fahrzeuge) zu Staub. Holt mit ihnen die nächsten Punkte, tötet alles das sich euch in den Weg stellt und upgraded euer HQ auf T2. Ist das getan baut ihr 2 Wraithlords, upgraded die Banshees (beide Upgrades) und die Guardiens. Habt ihr das sollten die beiden Wraithlords fast fertig sein :). Einen der beiden rüstet ihr mit einer Brightlancer aus, den Anderen mit einer Shurikan-Cannon. Die beiden könnt ihr hinschicken wo ihr wollt, sie nehmen Fahrzeuge auseinander und sind ein Alptraum für jeden Gegner. Da wir den Warlock nicht verstauben lassen wollen rüsten wir ihn nun auf...

Waffe: Hier eignet sich das 3. Schwert (also das Unterste). Dieses erlaubt euch einen Effekt, mit dem ihr Feinde von euch wegschlagen könnt (Area of Effect). Rüstung die 2. (Finde sie hat die besten Bonis). Als letztes das 2. Teil. Dieses erlaubt euch freundlichen Squads die Energie und HP wieder zu regenerieren, ist ein super Support.

Das Schlachtfeld dürfte euch nun gut unterliegen (CPU=Expert-Modus).

Upgraded bei Zeit auf T3. Ist dies getan macht ihr Wraithlords etwas böser indem ihr ihnen das letzte PowerUp schenkt, dass ihnen erlaubt sich zu regenerieren.

Nun solltet ihr auch viele Ressourcen haben, da ihr ja nicht viel ausgegeben habt, aber schon eine starke Armee habt. Baut einen FirePrism und ruft den Gott des Mordes, Khale Mensha Khaines Avatar. Sind die beiden fertig stellt ihr bei dem FirePrism den fokusierten Beam ein, dieser macht zwar keinen Flächenschaden mehr, ist aber der Untergang jedes Panzers. Sammelt eure kleine, aber feine Armee, vor der gegnerischen Basis. Schickt die beiden Wraithlords rein und greift via. Nahkampf die beiden Geschütze an. Sind diese kaputt alles auf das HQ drauf. Sollte der Gegner etwas bauen und es erscheint, Banshees drauf. Ihr habt so ziemlich gewonnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: DoW 2 - Tipps und Tricks: Taktik-Empfehlungen / Fast unbesiegbarer Hauptcaracter / Abbrechen lohnt sich... / Team Schnellwahl / Allgemeine Tipps zu Warhammer 40.000


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Warhammer 40.000 - Dawn of War 2 (6 Themen)

DoW 2

Warhammer 40.000 - Dawn of War 2 spieletipps meint: Packendes Echtzeitstrategiel-Spiel mit viel Action und tollem Rollenspielpart, der Kampagne fehlt aber die nötige Würze. Artikel lesen
83
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

DoW 2 (Übersicht)

beobachten  (?