DoW 2: Kurztipps aus der Redaktion

Kurztipps aus der Redaktion

  • Im Mehrspieler-Modus verfügt ihr über eine Basis, in welcher ihr eure Truppen ausbildet und diese auch aufwerten könnt. Dies solltet ihr schnell tun, da ihr so einen großen taktischen Vorteil erlangt.
  • Versucht als erstes immer die Generatoren einzunehmen, die quer über die Karte verteilt sind. Erobert aber immer zuerst die, die in eurer Nähe stehen und rüstet diese dann auf, um noch mehr Energie zu produzieren.
  • Nutzt so oft wie möglich die Deckung und die Spezialfähigkeiten aus, da meist die ersten Schlachten über Sieg oder Niederlage im restlichen Kampf entscheiden. Vor allem solltet ihr eure Truppen schnell aufwerten.
  • Setzt auch auf getarnte Einheiten, da diese große Gegner meist schon von weiten gut schwächen können und von leichteren Einheiten schwerer entdeckt werden.
  • Mit getarnten Einheiten könnt ihr euch sehr gut hinter die feindlichen Linien schleichen und dort wichtige Versorgungspunkte einnehmen.
  • Ihr solltet eure schweren Einheiten und auch die Artillerie durch schwächere Einheiten wie Nahkämpfer schützen beziehungsweise eskortieren, damit diese ungestört ihr richtiges Ziel zerstören können.
  • Rüstet euren Helden schon am Anfang der Schlacht mit guten Rüstungen und Waffen aus. Außerdem solltet ihr immer die Verstärkung der einzelnen Trupps nutzen.
  • Formation ist alles! Nutzt immer eine Formation, um wilden Horden entgegen zu treten, da diese so schneller zu bezwingen sind. Fernkämpfer gehören in die hinterste Linie, Nahkämpfer hingegen nach vorn.
  • Beachtet auch die Hinweise auf den Ladebildschirmen, diese können euch immer wieder neue Möglichkeiten zum Sieg eröffnen.
  • Gegen die Tyraniden ist es am besten, dass ihr euch billige Nahkämpfer kauft und diese in ihrer puren Masse auf den Gegner schickt, da Tyraniden sonst eure teuren Einheiten brutal niedermähen, ohne das diese mit der Wimper zucken können. So könnt ihr die Tyraniden etwas beschäftigen, während ihr mit der Kavallerie nachrückt.
  • Versucht feindliche Trupps immer zu flankieren, so könnt ihr euch schnell den Sieg einholen.
  • Teilt eure Trupps immer einer Nummer auf der Tastatur zu damit ihr so nerviges Geklicke einsparen könnt - dadurch könnt ihr jede Menge Zeit sparen und verliert so mitunter sehr viel weniger Einheiten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nahezu unsterblich

Mann muss einfach einen Banner, dass die Fähigkeit "Rally" (Ich weiss leider nicht, wie sie in der deutschen Version heisst) verleiht mit seinem Kommandanten dabeihaben. Man kann es beliebig oft benutzen, es heilt nahe Truppen (sehr schnell) und befreit sie aus dem Unterdrückungseffekt und der Cooldown ist sehr schnell vorbei. Nun lässt man die Truppen immer dicht gesammelt und kann sie, wenn es ernst wird, jederzeit heilen.

Ich bin jetzt durch ca. 15 Missionen und hab nur in den ersten zwei Missionen nicht den kompletten Keine-Squadleader-verwundet-Bonus bekommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


VERTEIDIGUNGSMODUS nicht verlieren

Solltet Ihr einmal in die Situation kommen, einen Verteidigungsauftrag nicht zu gewinnen und möchtet auf keinen Fall das Gebäude in diesem Sektor verlieren, so brecht die Anwendung einfach ab, bevor Ihr die Niederlage kassiert - entweder über den Taskmenager (Strg+ALT+Entf) oder geht auf dem Bildschirm rechts oben auf das Kreuz und wählt "Spiel beenden und zum Desktop zurück!"!

Ein ganz lustiger Bug bei der Variation ist, daß bis zu dem Zeitpunkt des Abbruches, die eingesammelten/erbeuteten Reliquien in eurem Besitz bleiben!

Nun könnt Ihr diesen Fehler nutzen, um besondere Reliquien aus "SPEZIAL MISSIONEN" welche meistens ein höheres EP-LV benötigen als die "Normalen" Reliquien, doppelt und 3fach einkassieren, indem Ihr durch den Taskmenager, nach dem Sieg-und Aufnahme der Reliquie, das Spiel beendet/abbrecht und es erneut startet. Siehe da - Reliquie ist in eurem Besitz, doch der Einsatz ist nicht beendet!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Früh gute Ausrüstung und viel EP bekommen

Ihr müsst dafür erstmal in der Kampange bis zu der Mission "Verteidigung des Argus Stadtores" spielen (euer Team sollte aus Eurem Helden,Avitus,Tarkus und Cyrus bestehen). Diese Mission spielt ihr normal bis ihr die Stelle erreicht, wo unendlich viele Tyraniden auftauchen. Nachdem ihr das Signal eingenommen habt, lasst ihr euren Helden in den Nahkampf gehen und stellt Avitus so auf, dass er möglichst viele der anstürmenden Tyraniden treffen kann. Als Rückendeckeung für Avitus stellt ihr hinter ihm die Tarantelkanonen und eure verbliebenden Trupps als Unterstützung auf. Dadurch sollte Avitus sogut wie nie in Nahkämpfe verwickelt werden und kann mehr oder weniger "durchgehend" auf die Tyraniden feuern.

Wenn es für euren Kommandanten mal eng werden sollte, benutzt ihr entweder eines eurer Stimulanzpacks oder (sofern bereits vorhanden) die "Sammeln" Fähigkeit - welche ihr erhaltet, wenn euer Kommandant ein Banner ausgerüstet hat. Wenn ihr keine Lust mehr habt oder wenn eine eurer Einheiten "versehentlich" Captain Thule gerettet hat, müsst ihr einfach auf Menü gehen und den Einsatz beenden. Eure Erfahrungspunkte und die erkämpfte Ausrüstung bleiben erhalten. Der Vorteil dabei ist, dass wenn ihr die Mission mehrmals spielt, der Orkkommandant immer wieder ein gutes Objekt fallen lässt wenn ihr ihn besiegt.

Und dank der Tyraniden könnt ihr dort meiner Meinung nach auch sehr gut leveln. Allerdings dauert das leider ein Weilchen, da die Tyraniden zwar einfach zu töten sind aber deshalb auch nicht allzu viele Erfahrungspunkte bringen. Ich würde euch aber raten die Mission immer "abzubrechen" wenn alle eure Trupps ein Levelup hatten, damit ihr die überschüssige Ausrüstung die die Tyraniden fallen lassen (ich hatte mal nach einer Mission 5 Scourüstungen über) verkaufen und eure Punkte verteilen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Aufleven im Add-On Chaos Rising

Wenn eure Kriegertruppe Level 20 erreicht hat und sich eure Rüstkammer langsam mit Gerümpel füllt, schmeist das Zeug nicht dem Librarium hinterher. Das ist reine Verschwendung. Häuft es, sammelt es, plegt es. Und schmeist sie in Chaos Rising weg. Eure Ausrüstung wird in eurem Profil vermerkt und aufbewahrt. Wenn ihr fleißig gesammelt habt, habt ihr nach dem Import eures Profils genügend EP für etwa 2 Level up's.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: DoW 2 - Tipps und Tricks: Englisch zu Deutsch / Spiel bei Zweitinstallation nicht downloaden / Schwarmtyrant ganz einfach!(letzte Mission)

Zurück zu: DoW 2 - Tipps und Tricks: Taktik-Empfehlungen / Fast unbesiegbarer Hauptcaracter / Abbrechen lohnt sich... / Team Schnellwahl / Allgemeine Tipps zu Warhammer 40.000

Seite 1: DoW 2 - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Warhammer 40.000 - Dawn of War 2 (6 Themen)

DoW 2

Warhammer 40.000 - Dawn of War 2 spieletipps meint: Packendes Echtzeitstrategiel-Spiel mit viel Action und tollem Rollenspielpart, der Kampagne fehlt aber die nötige Würze. Artikel lesen
83
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Anime-Fans aufgepasst: Mit Indivisible entsteht aktuell bei Lab Zero Games möglicherweise ein Spiel genau für (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

DoW 2 (Übersicht)

beobachten  (?