Kapitel 1 (Sommer) - Teil 6: Komplettlösung World of Goo

Kapitel 1 (Sommer) - Teil 6

12. Bis zum Erbrechen (keine Anzahl festgelegt)

Wartet zu Beginn, bis das schwimmende Gerüst alle Goos eingesammlt hat. Baut dann eine breite Basis, die beide Seitenwände berührt, damit euer Konstrukt nicht immer kippt. Baut dann einen Turm nach oben und stüzt euch oben an den den drehenden Scheiben ab. Seid ihr eine ganzes Stück oben, fangt unten wieder abzubauen. Dadurch verliert euer Gebilde an Gewicht. Sollte das nicht ausreichen, müsst ihr noch höher bauen. Irgendwann wird euer ganzes Gebilde nach oben gezogen.

Oben angekommen müsst ihr alle augenförmigen Ballons an einen der Goos binden. Sollte das widererwartend nicht reichen, um euer Gerüst anzuheben, müsst ihr das Konstrukt verkleiner, oder ein paar Goos "wegwerfen". Fliegt euer Schleimklumpen nach oben, ist die erste Welt geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu World of Goo schon gesehen?

Kapitel 2 (Herbst)

Ansicht vergrössern!
1. Der Sabber (10 Goos benötigt)

Diesmal bekommt ihr wieder eine neue Goo-Art: Die Tropfen. Tropfen können anders als andere Goos eine Verbindung mit einem einzigen Knoten eingehen (sonst sind es mindestens 2). Das erlaubt euch, sie "hängen" zu lassen, wodurch ihr bequem nach unten bauen könnt. Nehmt euch also die Tropfen und baut eine Linie nach unten zu den grünen Goos, um diese aufzunehmen.

Um an das Rohr zu gelangen, nützen euch die Tropfen nichts mehr. Sie können eben nur eine Verbindung eingehen (sich also nicht abstützen) und würden durch die Schwerkraft auch nur nach unten gezogen werden. Baut also eine Brücke aus grünen Goos. Aber vorsicht: Das Tropfenseil wird seitlich nachgeben, so dass ihr eher nach links oben anstatt stur nach links bauen solltet. So könnt ihr die kippende Brücke ausgleichen.

2. Fliegt, ihr Kleinen (4 Goos benötigt)

Bindet zuerst die Ballons an das Gestell, damit es abhebt. Nun müsst ihr es nach rechts bewegen, indem ihr erstmal einen Ballon entfernt und diesen an einen möglichst rechts liegenden Knoten des Gestells setzt. Dadurch erzeugt ihr einen Rolleffekt. Wiederholt diese Aktion, bis ihr über der rechten Plattform schwebt. Legt die Ballons wieder in das Gestell, um zu landen und die anderen Goos aufzunehmen. Hebt anschließend wieder ab und wiederholt das Drehspiel in die linke Richtung, um über dem Rohr zu schweben. Lasst nun wieder eine Tropfenseil hinunter (das Gewicht wird das Gestell weiter nach unten ziehen).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2 (Herbst) - Teil 2

3. Ein stürmischer Tag (9 Goos benötigt)

Problematisch an diesem Level ist, dass ihr über das große Windrad drüber bauen müsst, ohne diese zu berühren. Fangt dazu an, das bereits bestehende Tropfenseil zu verlängern und an einige zusätzlich Ballons zu binden. Das Gestell wird sich übrigens auch mit allen Ballons nicht heben lassen. Seid ihr in der Nähe des Windrades müsst ihr vorsichtiger bauen. Bindet an einen der weitesten Knoten mehrere Ballons, um das Gewicht eines weiteren Tropfen zu kompensieren. Sollten euch die Ballons irgendwann ausgehen, nehmt welche vom Anfang der Kette.

Am Schluss sollte jeder Goo direkt über dem Rad ungefähr zwei bis drei Ballons haben, die in der Nähe jeweils einen. Seid ihr über das Rad drüber, müsst ihr die Kette nur noch zu Ende bauen. Der Wind wird diese automatisch weiter nach rechts treiben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2 (Herbst) - Teil 3

4. Das Begrüßungskomitee (36 Goos benötigt)

Zu Beginn müsst ihr die obere Schranke öffnen. Nehmt dazu zwei Ballons von der Wolke und bindet sie an die Schrank. Nun wollen die Goos zum Gestell rechts transportiert werden. Die schwarzen Schleimkügelchen könnt ihr nicht aktiv bewegen, also nehmt einen der grünen Goos und bindet diesen an den Keilriemen. Macht dies möglichst weit unten, damit er einige schwarze mitnehmen kann. Oben wird die Verbindung gelöst und einige Goos sollten zum Gestell gelangen, während andere zurück zum Keilriemen gespült werden. Wiederholt das Spielchen einfach, bis alle, oder möglichst viele Goos am Gestell hängen.

Sollten keine grünen Goos mehr am Keilriemen sein, so könnt ihr sie nochmal vom Gestell lösen und durch den Unterwassertunnel zurück zu Keilriemen bringen. Anderrum könnt ihr grüne Goos, die nicht am Gestell sind zum Schluss bequem per Hand rüberbringen. Nehmt zu guter Letzt die restlichen Ballons von der Wolke, manövriert sie durch die Maschine zum Gestell und lasst dieses hoch zum Rohr fliegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2 (Herbst) - Teil 4

5. Die Schönheitsschule (16 Goos benötigt)

Diesmal habt ihr ein rotes Ausgangsrohr, welches entsprechend nur rote Goos aufnimmt. Der einzige rote Goo ist der Riesenschleim ganz oben. Dieser wird aber blockiert. Nehmt euch also zwei Ballons, um das Gestell zu entfernen. Ist dieses davon geflogen, rollt der Riesengoo in ein grünes Auffangnetz. Sobald diese Goos erwacht sind, könnt ihr das Netz auseinandernehmen. Der Riesengoo fällt in die Zahnräder und wird zerkleinert. Am unteren Gestell müsst ihr mit einem grünen Goo nun nur noch die Verbindung zum roten Rohr herstellen.

6. Hochsprung (6 Goos benötigt)

Der Level sieht anfangs nicht schwer aus - ist er auch nicht. Baut das kurze Stück Turm bis einer der Goos vom Rohr angesogen wird. Das Problem ist nun, dass keine Goos übrig sind. Zieht die grünen also wieder auseinander und zwar so, dass eine Kette aus genau zwei Goos am Rohr hängen bleibt. Die anderen dürfen dabei ruhig runterfallen. Setzt nun die unteren Schleimwesen nacheinander auf die Verbindung der beiden oberen und diese werden eingesogen. Sind die beiden oberen Goos am Rohr die letzten Übriggebliebenen, könnt ihr den unteren auch noch entfernen. Der direkt am Rohr wird dadurch zusätzlich eingesogen.

Nach diesem Level erhaltet ihr die Pfeife. Ihr könnt von nun an also durch Klicken auf eure Goos Geräusche erzeugen, die die sich bewegenden Goos anlocken. Den Effekt könnt ihr direkt im nächsten Level ausprobieren.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Cool

17. Januar 2014 um 15:52 von profi12 melden


Weiter mit: Komplettlösung World of Goo: Kapitel 2 (Herbst) - Teil 5 / Kapitel 2 (Herbst) - Teil 6 / Kapitel 2 (Herbst) - Teil 7 / Kapitel 3 (Winter) / Kapitel 3 (Winter) - Teil 2

Zurück zu: Komplettlösung World of Goo: Kapitel 1 (Sommer) / Kapitel 1 (Sommer) - Teil 2 / Kapitel 1 (Sommer) - Teil 3 / Kapitel 1 (Sommer) - Teil 4 / Kapitel 1 (Sommer) - Teil 5

Seite 1: Komplettlösung World of Goo
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu World of Goo (4 Themen)

World of Goo

World of Goo spieletipps meint: Tolles, innovatives Design, ein genialer Soundtrack und erfrischend andere Knobeleien machen "World of Goo" zu einer Perle im "Knobelgenre". Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

World of Goo (Übersicht)

beobachten  (?