Kapitel 3 (Winter) - Teil 3: Komplettlösung World of Goo

Kapitel 3 (Winter) - Teil 3

4. Das dritte Rad (16 Goos benötigt)

Wieder eine neue Goo-Art: Die gelben Goos können wie die Grünen ihre Bindungen wieder lösen, bleiben überdies aber an nahezu allen Oberflächen haften. Nutzt euren gelben Goo also dazu, euer Gestell mit dem ersten Rad zu verbinden. Ist dieses am Scheitelpunkt des Rades angekommen löst ihr den gelben Goo wieder und heftet ihn an das zweite Rad. Auch hier wartet ihr, bis ihr ganz oben seid.

Nun müsst ihr schnell sein: Der gelbe Goo kann am letzten Rad nur an einer der vier plattformähnlichen Stellen befestigt werden. Ist die geschehen, habt ihr nur kurz Zeit, um die Totenköpfe links und rechts dieser Plattform zwischen das Rad und das Gestell zu montieren. Ansonsten würde euer Gestell gleich auf dem Rad aufliegen und platzen. Nach einer dreiviertel Umdrehung fällt euer Gestell in einen Schacht, wo ihr nur noch die kurze Verbindung zum Rohr mit einem grünen Goo vollenden müsst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu World of Goo schon gesehen?

Kapitel 3 (Winter) - Teil 4

5. Wasserschleuse (36 Goos benötigt)

Eine nicht ganz elegante, aber ungleich wirksame Art basiert auf dem Katapultprinzip. Haftet das Gestell mit dem gelben Goo von innen an die Kugel im mittleren Teil an. Das Gestell wird unter Wasser gezogen. In dem Moment, in dem es unter dem Rohr positioniert ist, ist die Öffnung des runden Gebildes zwischen dem Gestell und dem Rohr. In diesem Moment löst ihr also die Verbindung des gelben Goos. Der Druck der Rohre im Hintergrund wird euer Gestell bis zum Rohr hinauf katapultieren, wo einige Goos eingesogen werden.

Bei diesem Vorgang werden auch einige Schleimkugeln vom Gestell abgesprengt. Wartet also, bis diese duch das Treiben des Gestells wieder eingesammelt sind und wiederholt den Vorgang. So könnt ihr sämtliche schwarzen Goos ins Ziel bringen, auch wenn ihr vier bis sechs Wiederholungen brauchen werdet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3 (Winter) - Teil 5

6. Die Zündschnur brennt (10 Goos benötigt)

Diesmal ist echtes Tempo gefragt. Die roten Goos, mit denen ihr bauen dürft, hängen an einer brennenden Zündschnur. Sobald diese abgebrannt ist, wird euer Turm einstürzen. Baut also schnell nach oben zum Rohr und sammelt dabei die rosa Goos von den Wolken, denn nur diese können durch das Rohr gerettet werden. Über dem Rohrende sind noch jede Menge dieser Wolken. Versucht so viele davon zu erreichen, wie es euch in der kurzen Zeit möglich ist. Dabei sollte aber immer eine Verbindung zum Rohr bestehen, damit die gesammelten rosa Goos direkt abtransportiert werden können. Ist die Zündschnur abgebrannt, besitzt ihr kein Baumaterial mehr, womit der Level beendet ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3 (Winter) - Teil 6

7. Oberer Schacht (10 Goos benötigt)

Als erstes lassen wir die große Mine nach unten auf Höhe der beiden dicken Mauern herab. Baut dazu parallel zum grünen Strick eine weitere Verbindung, die aus mindestens einem Goo mehr besteht. Entfernt ihr nun die alte, kürzere Verbindung, sollten die grünen Goos weiterhin ein Seil bilden, das aber ein Stück länger ist. Baut immer wieder solche parallelen Stränge und entfernt die Alten bis keine freien grünen Goos mehr übrig sind. Somit ist die Mine schonmal am richtigen Platz.

Unterhalb der Mine verlängert ihr nun das rote Gestell, bis ihr das Feuer erreicht. Sobald die roten Goos brennen, wird das Feuer auf die Mine überspringen und die Mauern einreißen. Nun gilt es nur noch den Abgrund zu überbrücken. Leider sind die Wände etwas glitschig, weswegen keine gewohnte Stütze am Abgrundrand zum Einsatz kommen sollten. Baut lieber einen großen Klotz, der praktisch in der linken Kammer stecken bleibt. Zum Bauen könnt ihr übrigens auch die grünen Goos verwenden, die noch als Seil herumhängen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3 (Winter) - Teil 7

8. Bringe den Kopf zum Explodieren (4 Goos benötigt)

Weit über dem Kopf hängt die Mine, die ihr zum Sprengen braucht. Fangt also an, mit den roten Goos links und rechts vom Kopf jeweils einen Turm zu bauen. Dabei dürft ihr weder den Kopf berühren, noch den Feuern am Rand zu nahe kommen. Um die nötige Stabilität für das letzte Stück zu bekommen müssen die beiden Türme über dem Kopf zusammengeführt werden. Der Kopf sollte also komplett von einem Googerüst umschlossen sein. Nun könnt ihr auf diese Basis einen weiteren Turm mittig hochziehen, mit dem ihr die Mine erweckt.

Ist dies geschehen, pflückt die Mine herunter und platziert sie am Kopf. Wichtig ist, dass sie sowohl Kopf als auch einen oder zwei rote Goos berührt. Baut jetzt noch eine Verbindung zu einer der Flammen am Rand. Dies äschert zwar eure Konstruktion ein, sollte aber auch die Mine zünden. Ist das Rohr somit endlich freigelegt baut ihr nur noch das kurze Verbindungsstück. Das grüne Goo, an dem die Mine hing, könnt ihr natürlich auch verwenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung World of Goo: Kapitel 3 (Winter) - Teil 8 / Kapitel 3 (Winter) - Teil 9 / Kapitel 4 (Währenddessen) / Kapitel 4 (Währenddessen) - Teil 2 / Kapitel 4 (Währenddessen) - Teil 3

Zurück zu: Komplettlösung World of Goo: Kapitel 2 (Herbst) - Teil 5 / Kapitel 2 (Herbst) - Teil 6 / Kapitel 2 (Herbst) - Teil 7 / Kapitel 3 (Winter) / Kapitel 3 (Winter) - Teil 2

Seite 1: Komplettlösung World of Goo
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu World of Goo (4 Themen)

World of Goo

World of Goo spieletipps meint: Tolles, innovatives Design, ein genialer Soundtrack und erfrischend andere Knobeleien machen "World of Goo" zu einer Perle im "Knobelgenre". Artikel lesen
Spieletipps-Award88
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

World of Goo (Übersicht)

beobachten  (?