Der Brunnen: Komplettlösung Ceville

Der Brunnen

Du musst eine Rede halten. Klicke alle Möglichkeiten durch. Die 3 Themen in der Mitte sind da besonders wichtig.

Klicke sie jeweils drei Mal an, damit sie aus den Auswahlmöglichkeiten verschwinden.

Sobald nur noch "Mal herhören" und "Ceville" verfügbar sind, geht es für dich weiter. Bei "Mal herhören" springt der Protagonist Ambrosius auf den Rand des Brunnens, bei "Ceville" stürzt er in den Brunnen. Führe dies in der Reihenfolge aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Ceville schon gesehen?

Im Brunnenschacht

Versuche, den Stalaktiten abzubrechen. Da es nicht klappt, benutze dazu das Schwert des Dämonenschlachtens.

Danach schaust du dir die Notizen auf der Wand rechts an:

C - E - F - E

Mithilfe dieser Kombination kannst du die Steinköpfe bedienen. Die Kombination entspricht verschiedenen Tönen, die diese Köpfe von sich geben.

Um auch den zweiten Kopf von rechts zum Klingen zu bringen, benutze den Stalaktiten mit dem Kopf.

Benutze die Köpfe in folgender Reihenfolge:

Kopf links - zweiter Kopf von rechts - Kopf rechts - zweiter Kopf von rechts.

Es öffnet sich eine Tür, und du stehst plötzlich vor Ceville. Es kommt zum Kampf, aber am Ende wird Ceville im wahrsten Sinne des Wortes "unterlegen" sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Akt 1 - Die Gefährten: Das Gefängnis

Nach dem Kampf wird Ceville gefangengenommen. Ein kleines Mädchen wird auftauchen, hört den König fluchen, und das Spiel geht in dessen Rolle weiter.

Gehe zum Kerkerfenster und rede mit dem Mädchen, und du schlüpfst in ihre Rolle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vor dem Kerker

Leider ist Lilly zu klein, so das sie nicht an den Schlüssel herankommt. Rede mit dem Paladin, er wird dir einiges erzählen. Drehe den Waffenständer, und der eitle Ambrosius wird sich im blank polierten Schild bewundern.

Gehe nun nach rechts zur Kreuzung. Sprich mit dem Händler El Chollo. Er erzählt dir von seiner Haartinktur. Sprich ihn noch einmal darauf an, und sage, das der Großvater von Lilly davon Haarausfall bekam. Du bekommst daraufhin von ihm ein Gratisfläschchen. Sprich ihn mal auf den stinkenden Käse an. Dieser ist sein Mittagessen, daher geht es für dich erstmal zurück zum Gefängnis.

Solange Ambrosius damit beschäftigt ist, sich im "Spiegel" zu bewundern, kannst du auf die Kisten klettern, und Ceville Gegenstände zustecken. Gib ihm das Haarwasser, und wechsle in seine Rolle (klicke dazu auf sein Porträt am unteren Bildschirmrand)

In der Rolle von Ceville siehst du dich dann in der Zelle um, und sprichst mit dem Mitgefangenen. Benutze die Kurbel, und verhilf ihm so zum Kopfstand. Wende das Haarwasser auf seinen Kopf an, und nimm seine Läuse an dich. Schau dir das "Örtchen" an, und nimm den Stein. Bei der Pritsche findest du einen Fisch. Versuche, die Maus zu fangen, aber es wird dir nicht gelingen. Die Läust kannst du nicht auf Ambrosius anwenden, da er zu groß ist. Die Bürste könnte helfen... Leider geht das nicht so einfach, da der eitle Ambrisus mit Argusaugen darauf aufpasst.

Gib den Stein, den Fisch, und den leeren Bierkrug an Lilly weiter, und übernimm ihre Steuerung.

Nun gehst du zum Brunnen, und füllst den Krug mit Wasser. Die Münze, die du findest, steckst du ein. Bevor du nun mit Ambrosius sprechen kannst, musst du zuerst den Waffenständer drehen, da er sonst nur Augen für sich selbst hat. Gib ihm den Krug, und unterhalte dich mit ihm über seine Abenteuer.

Wechsle nun wieder zu Ceville. Dieser hat nun genug Zeit, die Läuse auf der Bürste auszusetzen. Wenn das erledigt ist, kommt der Paladin auch zum Ende seiner Geschichten. Zeit, um wieder als "Lily" zu spielen.

Drehe nun wieder den Waffenständer. Ambrosius wird sich nun kämmen. Dank der Läuse wird er Reißaus nehmen. Benutze den Stein mit der Steinschleuder, um den Schlüssel abzuschiessen. Schließe die Kerkertür auf. Ceville und Lilly werden sich nun Richtung Stadttor begeben.

Da das Tor bewacht wird, muss Lilly erstmal die Lage sondieren. Es stellt sich heraus, das eine Flucht nur mit einer Verkleidung möglich ist, da nur noch Ratsmitglieder oder die Königin höchstselbst die Stadt verlassen dürfen.

Berichte Ceville davon, und schau dir den Stall und das Pferd an. Gehe danach zum Feenhaus.

Weiter rechts davon spielt eine Katze mit einem Wollknäul. Dank des Fisches aus dem Kerker kannst du die Katze ablenken, und die Wolle an dich nehmen.

Im Garten des Feenhauses nimmst du eine Tomate und etwas Petersilie mit. Schau dir das Schild vor dem Haus an, und gehe dann hinein. Dort läuft gerade Unterricht, und du kannst dich erstmal mit den drei dubiosen Gestalten unterhalten. Solange Ceville mit Lilly im Schlepptau unterwegs ist, kannst du mit ihnen beiden reden.

Schau dich im Haus um. Wenn du dir die Autogrammkarten anschaust, kann Lilly sich eine mitnehmen. Spreche mit der guten Fee, und du erfährst von ihrer Mäuse- und Rattenphobie, sowie das sie Ratsmitglied ist. Da sich auf dem Ausweis kein Bild befindet, ist der natürlich besonders interessant für uns...

Benutze die Münze und das Wollknäul in deinem Inventar. Gehe nun aus dem Haus und halte dich links. Benutze den Waldweg, um zum Theaterplatz zu kommen.

Dort angekommen, befindet sich links die Ratshalle. Auf dem Boden liegt eine Wäscheklammer. Stecke sie ein, und nimm auch das Brecheisen mit (oben auf der Treppe!). Der Ratsvorsteher wird es dir nicht erlauben, das Brecheisen mitzunehmen. Sprich mit ihm. Da er erkältet ist, bittet er um ein Mittelchen gegen die Krankheit. Sobald die Glocke läutet, beginnt die Ratsversammlung. Gehe zum Eingang des Theaters. Da die Tür verschlossen ist, gehst du nun zur Hintertür. Auch diese ist abgeschlossen, jedoch ist der Schlüssel von innen im Schloss stecken gelassen worden. Betrachte noch den Wahrsag-O-Mat, und gehe dann zurück zur Kreuzung.

Gehe zum Stadttor, und nimm den Leim (links vorm Tor) mit, und stecke auch noch den Steckbrief von der Wand ein. Klebe mithilfe des Leims die Autogrammkarte der Fee auf den Steckbrief. Gehe zu den Schurken, die du im Feenhaus kennengelernt hast, und gib ihnen den Steckbrief. Da sie Ratsmitglied ist, kann man sie allerdings (noch!) nicht verhaften.

Gehe zurück zu dem Händler El Chollo, und zeig ihm die selbstgebastelte "Geizhals-Falle". Während Lilly ihn so ablenkt, steckt sich Ceville die Wäscheklammer auf die Nase, und klaut den stinkenden Käse.

Gehe zum Kerker, und lege den Käse vor das Mauseloch. Diesmal kannst du die Maus problemlos fangen.

Begib dich wieder zum Feenhaus, und zeig den Schurken wieder den Steckbrief. Solltest du nicht schnell genug sein, kannst du ihn immer wieder aufheben, und es nochmal versuchen. Die Schurken werden versuchen, die Fee zu verhaften. Allerdings bedient sie sich ihres Botschafterausweises, um sie zu stoppen. Benutze die Maus, um die Fee zu erschrecken. Sie wird auf den Stuhl springen, und den Ausweis fallenlassen. Stecke ihn ein!

Ceville und Lilly werden immer noch nicht durch das Stadttor kommen, da eine Fee nunmal einen Zauberstab braucht, und noch dazu ein Kleid, und natürlich auch die Feenflügel!

Gehe zum Feenhaus, und nimm den Steckbrief, und auch den Buntstift vom Stuhl. Weiter gehts zum Theaterplatz.

An der Hintertür des Theaters kannst du den Steckbrief unter der Tür herschieben. Mithilfe des Buntstiftes kannst du den Schlüssel aus dem Schloss schieben. Dieser fällt natürlich direkt auf den Steckbrief, und wandert somit ins Inventar. Schliesse nun einfach die Tür auf, und geh hinein.

Im Theater schnüffelst du erstmal in der Garderobe herum. Du findest viele Kostüme, aber leider ist kein Kleid dabei. Schau dir die Leiter, sowie die Hebel neben der Tür zum Theatersaal an! Geh durch die Tür in den Saal. Auf der Bühne läuft gerade eine Probe der "HLO". Ceville kennt die gute Frau, und weiß um ihre mangelnde Kritikfähigkeit! Den Bühnengrapscher kann weder Lilly noch Ceville einstecken, da HLO sie nicht auf die Bühne lässt.

Geh nach rechts zum Grammophon. Du brauchst eine Goldmünze, um das Gerät zum Laufen zu bringen. Untersuche das Meinungsfass neben den Sitzreihen. Darin findet Ceville Überreste von Gemüse. Stelle dich neben das Fass, und wirf die Tomate (die du im Garten des Feenhauses gefunden hast) auf HLO. Nach dem Volltreffer (Ceville scheint wohl Baseball-Profi gewesen zu sein...) läuft die Dame weg, um sich umzuziehen. Jetzt nur schnell den Bühnengrapscher einstecken, bevor sie zurückkommt! HLO kommt nun zurück, und setzt sich weinend hin. Dank Lilly kannst du sie aufbauen und trösten, und schliesslich sogar zu einem Tänzchen überreden. Sobald sie das Tanzbein schwingt, gehst du in die Garderobe. Mithilfe des Bühnengrabschers kannst du endlich die Leiter herunterziehen. Lasse Lilly heraufklettern, und stelle Ceville neben die Hebel an der Tür. Benutze die Pfeile, um den Scheinwerfer über der Falltür in Position zu bringen. wenn du das geschafft hast, benutze mit Ceville den linken Hebel.

HLO wird trotz fehlender Musik tanzen und landet in der geöffneten Falltür. Klettere mit Lilly nun wieder die Leiter hinunter.

Im Theatersaal findest du dann den Abholschein der "Doktor C. Reinigung".

Schnell zurück zur Kreuzung! Gib El Chollo den Abholschein. Daraufhin erhältst du das gereinigte Kleid, sowie ein paar Waschmitteltabs. Im Feenhaus kannst du mit dem Bühnengrabscher die Kiste vom Kleiderschrank holen. Darin findest du Feenflügel (interessant, wofür man Silikon sonst noch benutzen kann...). Im Pult sind einige Briefe, nimm diese an dich. Geh nun wieder zum Kerker.

Dort stehen die Schurken herum, und reden nicht mit dir, da sie die Fee bewachen. Sobald du ihnen die Briefe gibst, werden sie aber schnell zurück zu ihren Wurzeln finden, und ihren Wachposten verlassen.

Sprich mit der Fee, und gib ihr dann die Petersilie. Sobald sie schläft, kannst du versuchen, dir den Zauberstab zu schnappen. Das klappt erst, wenn du den Bühnengrapscher mit dem Leim kombinierst. Voilà - die Verkleidung für Ceville ist fertig!

Gehe jetzt zum Stadttor, und rede nochmal mit den Wachen. Ceville wird sich umziehen, aber bevor Lilly und er aus dem Tor gehen können, läutet die Glocke der Ratsversammlung. Der Ratsvorsteher wird am Tor auftauchen, und Ceville mit zur Ratshalle nehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Ceville: Akt 0 - Auf der Flucht / Im Speisesaal / In der Küche / Wieder im Speisesaal / Im Keller

Seite 1: Komplettlösung Ceville
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Ceville (3 Themen)

Ceville

Ceville spieletipps meint: Schräger Humor in Kunterbunt-Grafik, mit liebenswerten Figuren und erstklassigen Sprechern. Jetzt schon eines der besten Adventures 2009! Artikel lesen
Spieletipps-Award85
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Gerüchten zufolge plant Entwickler From Software eine Neuauflage der beliebten "Dark-Souls"-Trilogie inklusive all (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ceville (Übersicht)

beobachten  (?