Resident Evil 5: Molotow-Majini

Molotow-Majini

Auch dieser Majini ist genauso zu erledigen wie die Anderen. Man sollte nur darauf achten, ob in der näheren Umgebung ein Molotowcocktail einschlägt bzw. ein Feuer entfacht, um diesen Gegner früh genug zu bemerken. Kleiner Tipp am Rande: Das Feuer ist nicht nur für einen selbst gefährlich!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

mann kann ihn gut killen in den mann auf den molotow schießt und er verbrennt ist glaub ich erfolg

29. Juli 2013 um 14:36 von RAZOR2 melden


Dieses Video zu Resident Evil 5 schon gesehen?

Kettensägen-Majini

Dieser Majini hält eine Kettensäge hoch über seinen Kopf, bevor er damit dem Spieler mit dem ersten Angriff tötet. Um dies zu verhindern sollten herumstehende Benzinfässer in dem Augenblick, indem er an dieser vorbei läuft zur Explosion gebracht werden. Ebenfalls hilfreich sind die Transformatoren die man vom Strommast schießen kann wenn das Kettensägen- Monster direkt darunter steht.

Beginnt der Majini zu taumeln und bleibt stehen, kann man entweder Nahkampf- Aktions-Angriffe anwenden oder Ihm Granaten vor die Füße werfen. Wenn der Majini am Boden liegt sollte man speziell in Kapitel 2-1 "der Schlüssel des Wächters" an sich nehmen und danach am besten direkt zum Ausgang rennen. Bleibt man stehen und die Kettensäge läuft noch, wird der Majini wieder aufstehen und mit wild umher schwingender Kettensäge auf den Spieler zugehen.

In Kapitel 3-2 sollte man mit aufgerüsteten Waffen und im Koop- Modus evtl. mit einem Scharfschützen argierend gegen gleich 2 dieser Monster schon bestehen können. Viel Glück!

5 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

"Nur" ? Nein das ist so nicht Richtig , auch auf "leicht" stehen sie wieder auf ...
Renne nicht sofort weg wenn er am Boden liegt ,dann wirst du es auch erkenn ;o)

02. April 2015 um 11:53 von SaphiraGER melden

der kettensägenmajini steht nur auf veteran/profi wieder auf :)

27. September 2014 um 21:56 von resident955 melden

sheva hat er bei mir mal so getötet

29. Juli 2013 um 14:37 von RAZOR2 melden


Adjule

Als Adjule bezeichnet man die Zombie- Hunde in Resident Evil 5. Meist sind diese in Gruppen von mindestens 2 Exemplaren unterwegs. Am besten sucht man sich eine enge Gasse bzw. einen Korridor in einem nahe gelegenen Gebäude. Von dort aus kann man die heranstürmenden Hunde erlegen. Wenn einem Adjul der Kopf platzt sollte man aufpassen. Denn auch hier schießen Tentakeln heraus, die einen schwer verletzen können. Vorsicht!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

man kann auch schotgun benutzen das geht rucki zucki

29. Juli 2013 um 14:38 von RAZOR2 melden


Uroboros (Bosskampf)

Die Attacken des Uroboros erfolgen sehr schnell. Nach kurzem Aufbäumen schnellt er geradeaus auf den Spieler zu. Ab und zu verliert er auch Körperteile bzw. eine komische Masse, die bei Berührung eine kurzzeitige Lähmung und geringen Schaden zur Folge hat. Der Uroboros kann sich auch teleportieren. Ist das Monster vom Bildschirm verschwunden, ist es auch auf der Karte nicht mehr sichtbar.

Sobald man sieht, an welcher Stelle sich die Teile des Gegners wieder zusammensetzen, sollte man von dort schnell verschwinden! Um Uroboros zu besiegen, können mehrere Möglichkeiten verwendet werden. Entweder man lockt das Monster in die Brennkammer, schließt danach die Tür und verbrennt es, oder man zerstört die Tentakelarme (am besten mit der Schrotflinte oder mit Hilfe von umherstehenden Gasflaschen).

Nun wird Uroboros in einen ruhenden Zustand versetzt. Das ist die Gelegenheit, um weiter auf Ihn zu feuern bzw. Granaten auf Ihn zu werfen bis er besiegt ist. Danach gibts wieder eine Belohnung!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Einfachste Methode: Gasflasche umwerfen - Uroboros in die umgestoßene Flasche reinlocken - Warten bis Uroboros in der Brennkammer ist - Auf die Flasche schießen - Brennkammer aktivieren Wenn man trifft braucht man nur einen Schuss für diesen Boss

18. Januar 2014 um 18:45 von Bartfratze melden


Kipepeo

Diese kleinen Flatterviecher sind eher nervend als gefährlich. Die einzige Attacke dieses kleinen Monsters besteht darin, den Spieler mit seiner Kralle zu greifen. Wird man davon erwischt, sollte man den rechten Stick schnell hin und her bewegen um die Wirkung der Attacke aufzuheben. Da Kipepeos nicht nur aus Majinis schlüpfen, sondern auch frei herum fliegen, sollte man bei schwierigem Spielgrad immer ein Auge dem Himmel widmen.

Aber auch nur ein Auge, ansonsten werden die Majinis am Boden einen erwischen!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Resident Evil 5 - Gegner schnell töten: Popokarim (Bosskampf) / Ndesu (Bosskampf) / Duvalia / Krokodile / Neue Art: Marschland-Majini

Zurück zu: Resident Evil 5 - Gegner schnell töten: Gewöhnlicher Majini / Majini-Henker / Cephalo / Majini- Schütze / Großer/ Dicker Majini

Seite 1: Resident Evil 5 - Gegner schnell töten
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Resident Evil 5 (14 Themen)

Resident Evil 5

Resident Evil 5 spieletipps meint: Resident Evil 5 ist auf dem PC genauso spannend wie auf der Konsole. Klare Empfehlung an alle Action-Fans. Artikel lesen
Spieletipps-Award87

Tipp gehört zu diesen Spielen

Resident Evil 5
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 5 (Übersicht)

beobachten  (?