Resistance Retribution: Killen leicht gemacht

Killen leicht gemacht

Boiler Problem? Hier die BESTE Lösung: Schon am anfang bekommt ihr dieses Sturmgewehr, dass sich hervorragend fürs Boilerkillen eignet. ACHTUNG: Ihr könnt 10-20 Boiler leicht töten, wenn ihr auf "Self-Shootermodus" geht (einfach RAUF-Taste drücken) und dann auf den Kopf zielt. (Warum? Ein kleines Geheimnis verrät, dass diese Monster am Kopf eine dünne Schutzhaut haben und es ihre Schwachstelle ist. Das einzige PROBLEM darbei ist das ZIELEN und das gefährliche NACHLADEN).

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

genauso mache ich es auch :D

30. Dezember 2011 um 16:49 von nairolf3 melden

hättest auch gleich die erklärung 1:1 aus dem spiel abschreiben können. die sagt nähmlich genau das gleiche du schlaumeier..

06. März 2010 um 01:22 von Verdammt13 melden


Dieses Video zu Resistance Retribution schon gesehen?

Tipp zu den Waffen

Am Anfang des Spiels hat man nur 3 Waffen und eine Granate.

Versucht mit wenig Schüssen ein Monster zu besiegen und benutzt keine Granaten, denn Granaten sind sehr wichtig für Situation, wo viele Monster auf einmal angreifen wollen ... dieser Tipp wird euch helfen!!

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

....haha ....des killt nur einen selbst!

24. Juli 2012 um 11:26 von Pitsch2 melden

diese tipp wird euch töten!

30. Dezember 2011 um 16:50 von nairolf3 melden


Online Tipps

Hier einige Tipps,die ich nach einiger Zeit im Onlinemodus gelernt habe:

- die "XR-004 Allure" (Granatwerfer) ist nur als "taktische Waffe" zu verstehen. Kämpft auf keinen Fall "nur" mit ihr, denn falls ein Gegner an euch rankommt,werdet ihr gnadenlos getötet . Habt am Besten immer dazu die Schrotflinte bei euch,damit ihr im Nahkampf Punkte holen könnt. Weite Entfernungen deckt ihr mit der voll aufgeladenen Allure ab.

-werft Granaten immer direkt vor euch,falls ein Gegner auf euch zu kommt.

-Spielt nicht den "Terminator",sondern zieht in kleineren Gruppen in den Kampf.Teamwork ist der Schlüssel zum Erfolg.

-Nach jedem getöteten Gegner nachladen!

- beladet eure Mitspieler mit einem "hauseigenem Sprengstoffpaket". Ladet die "Allure" voll auf und schießt die Granate auf eure eigenen Mitspieler. Falls ein Gegner nun zu nah an euren Kumpel rankommt,wird er sofort durch die Explosion sterben. Ein sehr gutes Mittel gegen Gegner mit Schrotflinten.

-Sammelt höchstens 2 verschiedene Waffen auf! Es bringt nichts,wenn eine Person alle Waffen hat und sein Team mit den Standard Waffen auskommen muss.

-Unterstützt euer Team,indem ihr die "Fareye" (Scharfschützengewehr) mit der Zeitlupenfunktion benutzt. Euer Team wird es doppelt so leicht haben, die Feinde zu töten.

- Falls ihr mit dem Bohrer beschossen werdet, bleibt in Bewegung!

- Benutzt um ein "Gebiet zu sichern" die Laark mit der Stop Funktion. Schießt zum Beispiel in der Luxemburg Map eine Laark Rakete in den Ausgang des Gegners. Nun können eure Teammitglieder in aller Ruhe und völlig sicher dorthin marschieren.

- Benutzt bei der Luxemburg Map nur die obere Ebene,um einen kurzen Sprint hinzulegen. Sind bereits Gegner auf dem Feld,ist die untere zu nehmen.

- Greift auf zusammen auf unterschiedlichen Ebenen an.

- Modus:"Erobere die Flagge":

Wird eure Flagge fallen gelassen, sichert sie vor dem Gegner,indem ihr nacheinander Plasmagranaten auf sie werft.

Jeweils eine Person sollte ausserhalb der Flagge warten ,um Ggener schon früh zu neutralisieren.

- Modus:"Kontrolle"

Der Bohrer eignet sich am Besten zum Zerstören des Reaktors.

Lauft ständig zwischen den beiden Reaktoren umher.

-Modus:"Asimilation"

Seid ihr Spalter,lauft sofort los. Ihr werdet schon bald den noch nach Waffen suchenden Maquis finden. Hier werdet ihr erste Opfer finden.

Seid ihr Maquis,geht zusammen mit den anderen. Zusammen habt ihr mehr Feuerkraft. Bentutzt am besten immer die Schrotflinte und die "Allure".

-Der Bohrer wirkt nur auf mittlere Distanzen. Das Standard Gewehr ist jedoch éin guter Allrounder,der auch auf größeren Distanzen wirkt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

schön lang und hilfreich

30. Dezember 2011 um 16:54 von nairolf3 melden


Der letzte Gegner: Bouchard

Wenn ihr Probleme mit dem letzten Boss habt dann gibs hier diese Tipps für euch:1.Wenn sie ein Schutzschild um sich hatt,nie angreifen,sondern die Geschosse benutzen,die erscheinen irgendwann mann muss nur warten und ausweichen.

2.Wenn sie kein Schutzschild mehr um sich hat dann greift mit dem normalen Sturmgewehr an,weil es ihr am besten abzieht!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

wusste ich noch nicht aber habs ohne sturmgewehr geschaft

30. Dezember 2011 um 16:55 von nairolf3 melden


Schwierigkeiten gegen Boiler? hier Lösungen:

Wenn ihr Schwierigkeiten gegen Boiler habt(das sind die weiblichen und am Kopf explodierenden Monster)dann hier einige Tipps:1.geht nach hinten der Ebene und zielt möglichs auf ihre köpfe ein Schuss genügt um sie zu töten.Tipp:(zielen mit der oberen Pfeiltaste)

2.Wenn in der Ebene Wasser ist dann geht zur Wasserstelle und taucht runter,denn wenn Boiler ins Wasser gelangen epxlodieren ihre Köpfe automatisch und ihr verliert kein Leben.

3.Oder ihr benzutzt euer Schutzild vom Bohrer WS oder der Maschinenkanone und wartet bis sie sich selber töten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Resistance Retribution - Kurztipps: Ergänzung zur Komplettlösung / Dokument Vergeltung 2 in Kapitel 6 Bereich 2 / Infiziert

Zurück zu: Resistance Retribution - Kurztipps: Deckung / Hammer in Luxemburg leicht besiegt / Verwüster verlieren das Gleichgewicht / Boiler leicht besiegen / Hammer leicht besiegen

Seite 1: Resistance Retribution - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Resistance Retribution

Resistance Retribution spieletipps meint: Gelungen umgesetzte PSP-Episode des PS3-Shooterhits mit viel Action, einzig die Steuerung ist hardwarebedingt nicht optimal. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resistance Retribution (Übersicht)

beobachten  (?