Zwischengegner: Hammer Teil 2: Komplettlösung Resistance Retribution

Zwischengegner: Hammer Teil 2

Ansicht vergrössern!

Schieß dann gleich mit der LAARK auf ihn. Weitere LAARK Munition einzusammeln ist hier ein größeres Risiko, obwohl diese großzügig verteilt wurde. Da man aber nicht allzu schnell ist, befindet man sich dauerhaft im Schussfeld des Hammers.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Resistance Retribution schon gesehen?

Zwischengegner: Hammer Teil 3

Ansicht vergrössern!

Man sollte also beim Aufsammeln das Schutzschild des Bohrers verwenden und im Notfall zu den ebenso zahlreichen Heilungskapseln greifen. Andernfalls hat man aber auch noch die Möglichkeit mit dem Bohrer anzugreifen, welcher auch seinen Dienst tut. Allerdings findet man hier keine weitere Munition dafür.

Deckung findest Du ansonsten auch noch auf den oberen Plattformen und den Kisten auf der unteren Ebene des Raums. Ist der Hammer zerstört, folgt eine längere Zwischensequenz und beendet den zweiten Bereich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bereich 3: Unterirdischer Komplex

Stilpunkte:

  • Zerstören Sie sämtliche Drohnen.
  • Erleiden Sie keinen Schaden durch Sirenen.
  • Erreichen Sie den Energiekern, ohne Flinkschädel im Energieraum zu töten.

Kaum hier angekommen hast Du es auch schon mit einem Titan zu tun. Links hinter dir befindet sich für den Notfall noch sekundäre Sturmgewehr Munition. Ist der Titan besiegt, lauf den Steg vor dir entlang. Nach ein paar Metern kommen dann auch schon fünf Drohnen auf dich zu. Sind diese Gegner auch Geschichte, lauf den Steg weiter hinauf und betätige die dort stehende Konsole. Dadurch schließt sich die Brücke zur gegenüberliegenden Seite, auf welcher nun vier Hybriden nacheinander herauskommen. Mit dem Fareye stellt das aber auf die Distanz keine große Herausforderung dar. Lauf dann über die Brücke und dort ganz hinten Rechts durch die Röhre. Kaum auf der anderen Seite angekommen, folgt auch schon eine kurze Zwischensequenz. Kontrollpunkt erreicht.

Betätige danach den Hebel auf der rechten Seite im Raum. Dadurch öffnet sich der Deckel zum Flüssigkeitssystem links neben dir. Spring dort hinein und folge der Röhre nach Links bis zum Ende, wo sich automatisch ein anderer Deckel öffnet und Du wieder nach Oben kommst. Neben dir öffnet sich dann ein Durchgang, welcher zu einem mit Wasser gefüllten Raum führt. Spring in das Wasserbecken und tauch ganz nach Unten. Auf der vorderen Seite befindet sich dort ein Hebel den Du betätigen musst. Daraufhin folgt eine kurze Zwischensequenz und Du hast danach deinen ersten Unterwasserkampf gegen zwei Sirenen zu bestreiten. Achte während des Kampfes also neben deiner Energie auch noch auf deinen Luftvorrat. Sind die Sirenen getötet, geh wieder an die Wasseroberfläche, wo dich bereits zwei Hybriden erwarten. Sind auch diese Gegner tot, geht es auf der Seite, wo sie sich befanden, weiter. Stocke dort erstmal deinen Munitionsvorrat auf und betätige dann die Konsole. Daraufhin folgt wieder eine kurze Zwischensequenz, nach welcher sich zwei weitere Sirenen im Wasser befinden. Diese kann man aber diesmal in Ruhe vom Land aus töten. Hinter dir hat sich nun auch der Durchgang geöffnet, in welchem Du neben einer Frauenleiche das Dokument Geheimnisse des Maquis #5: Die Nächte vergehen am Boden vorfindest. Lauf dann wieder zurück, spring ins Wasser und schwimm dann durch die geöffnete Röhre auf der linken Seite hindurch. Hinter der ersten Schleuse die sich dort drinnen öffnet, befindet sich eine Sirene. Töte diese und schwimm dann schnell weiter. Am Ende der Röhre geht es dann wieder nach Oben. Dort sieht man eine Drohne gegenüber fliegen, welche man aber wegen der Wand zwischen euch nicht zerstören kann. Hinter dir befindet sich eine kleine Röhre, durch welche es nun weiter geht. Am Ende davon startet eine kurze Zwischensequenz. Kontrollpunkt erreicht.

Jetzt ist man in einem riesigen Raum mit mehreren Ebenen gelandet, wo der Gang nur rundherum im Kreis entlang führt. Gleich zu Anfang wird man auch schon von mehreren Hybriden und Drohnen empfangen. Lauf den Gang dann rechts herum. Am Ende des Gangs, kurz vor der Konsole auf der linken Seite, erscheinen weitere drei Drohnen. Sind die Gegner beseitigt, betätige die Konsole, um eine Etage höher zu fahren. Dort angekommen, kriegt man auch gleich schon Besuch von vier Drohnen von der rechten Seite, in welcher es nach dem Kampf auch schon weiter entlang geht. In der Mitte des Gangs befindet sich ein Hebel, welchen man betätigen muss. Daraufhin kommt die mittlere Säule ein Stückchen nach unten und auf der rechten Seite erscheinen zwei Hybriden und zwei Flinkschädel. Ist die Gefahr beseitigt, geht es gleich weiter nach Rechts zu einer Konsole. Diese aber noch nicht Betätigen! Lauf stattdessen erst noch weiter nach rechts, bis ganz zum Ende des Gangs. Wenn Du dort über den schmalen Übergang hinüber läufst, findest Du neben einer Soldatenleiche das Dokument Vergeltung #3: Gefallen, nicht vergessen. Erst jetzt lauf zurück zur Konsole und betätige diese. Dadurch gelangst Du wieder eine Etage nach Unten und wirst gleich von drei Drohnen auf der linken Seite erwartet. Bevor Du hier gleich wieder etwas betätigst, lauf erstmal nach Links bis zum Ende des Gangs. Dort findest Du auf der linken Seite das Dokument Spalter-Wissen #3: Bedeutungsvolle Zeichen auf dem Boden. Betätige dann im Anschluss gleich den Hebel hinter dir, woraufhin zwei Hybriden von der rechten Seite auf dich zu kommen. Nachdem die beiden getötet wurden, lauf den Gang rechts entlang, bis Du ungefähr in der Mitte des Gangs auf der linken Seite zu einer Röhre gelangst. Dort gibt es zuerst noch drei Drohnen zu zerstören, welche plötzlich vor dem Eingang auftauchen. Ist das erledigt, spring in die Röhre hinein. Lauf zum anderen Ende der Röhre, wo sich ein Mini-Lift befindet. Kurz vor diesem Lift kriegst Du noch mal besuch von sechs Drohnen. Lass dich dann nach dem Kampf nach oben befördern, wo nach einer kurzen Zwischensequenz und einem Kontrollpunkt schon drei weitere Drohnen und drei Hybriden auf der linken Seite auf dich warten. Sobald diese besiegt sind, geht es den Gang bis ganz nach hinten durch. Auf der rechten Seite befindet sich eine Konsole die Du betätigen musst. Daraufhin erscheint eine Plattform mit zwei Hybriden, welche von zwei fliegenden Boilern begleitet werden. Sind die Gegner getötet, lauf den Gang zu der Plattform hinüber und betätige die Konsole um damit nach Unten zu fahren. Dort Unten warten auch schon die nächsten zwei Hybriden. Folgst Du dem Laufsteg ein wenig, erscheint am Ende des Laufstegs, wo sich auch ein Mini-Lift befindet, bereits der nächste fliegende Boiler. Lass dich nach dem Kampf mit dem Lift nach Oben katapultieren. Zu deiner rechten Seite kommen dann zwei Hybriden. Läufst Du im Anschluss den Laufsteg rechts entlang, folgen vier Flinkschädel in dem Durchgang vor dem Energiekern. Sind auch diese Gegner getötet, lauf zum Energiekern, welcher zuletzt noch von drei fliegenden Boilern bewacht wird. Sind die drei explodiert, gilt es nun den Energiekern zu beschießen und ihn dadurch erstmal zum Stillstand zu bringen. Besonders eigenen tut sich hier der Bohrer. Munition für die Waffe befindet sich auch noch dort auf der linken Seite. Hat der Energiekern angehalten, erscheinen weitere drei fliegende Boiler von Links. Sind auch diese explodiert, begib dich zum Energiekern und platziere die Bombe. Danach folgt eine längere Zwischensequenz, welche den dritten Bereich beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bereich 4

Ansicht vergrössern!

Stilpunkte:

  • Töten Sie 50 Boiler mit Kopfschüssen, bevor sie von allein explodieren.
  • Zerstören Sie eine Drohne durch eine Boiler-Explosion.
  • Erleiden Sie keinen Schaden durch den Engel.

Du findest dich nun in einem überfluteten Bereich der Umwandlungsanlage wieder. Tauche nach rechts Unten und leg den Hebel um, um das Wasser ablaufen zu lassen. Lauf dann durch die Schleuse vor dir, woraufhin zwei Hybriden und sechs Drohnen auf dich zu kommen. Deckung findest Du dort auf der linken oder rechten Seite hinter einer kleinen Wand. Lauf dann weiter geradeaus bis zum Ende und klettere dann links zum Zugangstunnel hoch. Wenn Du durch die Schleuse bist, siehst Du im gegenüberliegenden Fenster vier Boiler nach rechts laufen. Spring herunter und warte, bis die vier Gegner hinten Links um die Ecke kommen um diese abzuschießen. Ein paar Schritte weiter nach vorne kommen dann auch noch ein paar Drohnen von der rechten Seite auf dich zu. Sind auch diese zerstört, geht es geradeaus weiter und dann links herum den Tunnel entlang, wo noch zwei Hybriden auftauchen. Am Ende des Tunnels geht es dann rechts hinauf und durch den nächsten Zugangstunnel. Dort folgt eine kurze Zwischensequenz, nach welcher man gleich mit vier Drohnen auf der linken Seite zu tun bekommt. Folge dann dem Tunnel links entlang. Nach ein paar Schritten geht es wieder ins Wasser, wo man gleich zu Anfang von zwei Sirenen empfangen wird, sowie eine weitere Sirene, kurz bevor es aus dem Wasser wieder raus geht. Kaum wieder an der Wasseroberfläche, wird man auch noch von drei Drohnen auf der rechten Seite angegriffen. Ist auch diese Gefahr gebannt, lauf Rechts durch das zerstörte Fenster von wo die Drohnen kamen und dann nach Rechts. Dort geht es dann wieder ins Wasser, wo sich weitere fünf Sirenen befinden. Sind diese Getötet, geht es geradeaus durch das Wasser, wo man am anderen Ende, wo es wieder raus geht, auf drei Boiler trifft. Solltest Du diese auf so kurze Distanz nicht mehr töten können, geh schnell wieder zurück ins Wasser. Da die Boiler nicht Schwimmen können, explodieren sie vorm Wasser. Lauf dann den gang bis zum Ende entlang und dann nach Links, hinauf zum nächsten Zugangstunnel. Kontrollpunkt erreicht. Sobald Du hindurch bist, siehst Du auf der gegenüberliegenden Seite vier Boiler und einen Titan hinter der Glasscheibe laufen. Die Boiler explodieren dann um die Glasscheibe zu zerstören, wodurch Du nun dem Titan gegenüber stehst. Bleib am besten innerhalb der Röhre stehen und benutze den Schutzschild vom Bohrer als Deckung, um den Titan in sicherer Umgebung zu töten. Ist das getan, lauf durch die zerstörte Glasscheibe und nach Rechts bis zum Ende des Gangs. Drehst Du dich dort nach Rechts, siehst Du dich auf ein leuchtendes Objekt hinter der dortigen Glasscheibe zielen. Benutze den Bohrer und gib einen Schuss darauf ab. Dadurch explodiert das leuchtende Teil und sprengt die Glasscheibe. Geh dann durch die zerbrochene Glasscheibe und dreh dich nach Rechts, um dort auf dem Boden, vor einem toten Soldaten, das Dokument Spalter-Wissen #4: Mit vollem Mund zu finden. Lauf dann zurück und klettere auf der gegenüberliegenden Seite zum nächsten, längeren Zugangstunnel hinauf. Am Ende des Tunnels folgt eine kurze Zwischensequenz. Im Anschluss siehst Du mehrere Boiler von der linken Seite hinein laufen. Diese folgen dem rund laufenden Weg zu dir. Rüste dich am besten mit dem Sturmgewehr aus, geh in den manuellen Schussmodus und bleib einfach auf dem Laufsteg stehen, bis die Boiler in Schussweite kommen. Ist der erste Ansturm zerstört, verharre auf deiner Position, da noch weitere vier Wellen von mehreren Boilern folgen. Hast Du diese Boilerhorden überstanden, lauf den Laufsteg entlang in die Richtung, aus der die ganzen Gegner kamen. Dort befindet sich am Ende ein Kontrollpult auf der rechten Seite. Betätige dieses, um mit der Plattform eine Ebene nach Unten zu fahren. Dort siehst Du ein paar weitere Boiler von zwei Seiten auf den Inkubations-Behälter von Raine zulaufen und davor explodieren. Lauf dann zu dem Behälter und betätige das Steuerpult rechts daneben. Daraufhin folgt eine Zwischensequenz, nach welcher acht Hybriden aus der Schleuse hinter dir heraus kommen und sich nach rechts und links aufteilen. Sind die Hybriden getötet, folgt eine weitere Zwischensequenz.

Endgegner: Engel

Nun siehst Du den Engel, welcher sich schon ganz zu Anfang einmal zeigte, von oben herunter fliegen. Dieser greift hauptsächlich nur Raine an, weshalb Du dafür sorgen musst, dass Sie nicht Stirbt. Die einzigen Waffen die etwas Schaden anrichten sind hier Granaten, der Granatwerfer des Sturmgewehrs, der Bohrer und die LAARK. Empfehlen würde ich aber nur den Bohrer und die LAARK, vor allem, weil es hier für letztere Waffe mehrere unerschöpfliche Munitionsvorräte gibt. Der Engel wird Raine immer Umkreisen. Ist er z.B. 1-2 male mit der LAARK getroffen worden, fliegt er auf eine andere Position und greift dann von dort aus an.

Bleib vor allem Anfangs immer in Raines nähe und deck Sie vor den giftigen Bällen des Engels mit deinem Bohrer-Schild, während Du zuerst mir dem Bohrer auf ihn schießt. Sollte dich mal eine Giftwolke einhüllen, renn schnell weg von der Stelle, da es dich sonst ziemlich viel Energie kosten wird. Heilungskapseln sind aber ebenfalls an verschiedenen Stellen verteilt, wenn es dennoch mal Knapp werden sollte.

Ist die Bohrermunition aufgebraucht, benutze die LAARK. Ein Munitionsvorrat davon befindet sich Rechts direkt neben dem Behälter worin Raine gefangen wurde und zwei weitere auf der gegenüberliegenden Seite hinter einer Schutzwand. Achte aber darauf, die LAARK niemals hinter deinem Bohrer-Schild abzufeuern, da Du dich dadurch selbst tötest. Achte ebenfalls auf den Schutzschild, den der Engel hin und wieder vor sich aufbaut. Solltest Du eine Rakete auf diesen Schutzschild abfeuern, wenn der Engel in eurer Nähe ist, kostet es dich ebenfalls das Leben.

Wenn Du das alles beachtest, ist eigentlich nur noch Schnelligkeit gefragt. Wenn Du den Engel mit der LAARK triffst, kannst Du ihn zwar kurzzeitig von Raine ablenken, bis er zwei giftige Bälle auf dich geworfen hat, aber dann gilt Sie wieder als primäres Ziel. Versuche also möglichst mit jeder Rakete zu treffen und greif den Engel, wenn dieser nur noch wenig Energie hat und gerade dann öfters sein vorderes Schutzschild aufbaut, nur noch von der Seite oder von Hinten an, damit Du nicht im letzten Moment noch dein Leben verlierst. Vor allem wenn dir die Bohrer-Schilde ausgegangen sind, ist der Angriff von der Seite besser als in Raines unmittelbarer Nähe zu verweilen.

Ist der Engel letztendlich getötet, folgt eine längere Zwischensequenz, welche das zweite Kapitel beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3: Die Narben sind tief

Ansicht vergrössern!
Bereich 1: Mech-Fahrt

Stilpunkte:

  • Töten Sie 4 Hybriden mit einer Rakete des Hammers.
  • Zerstören Sie die Brücke, während 3 Hybriden darauf stehen.
  • Töten Sie 20 Drohnen mit den Hammer-Raketen.

Nun befindest Du dich in einem von den Feinden geklauten Hammer und musst dir einen Weg durch die von Chimeranern besetzten Gräben bahnen. Deine Energie regeneriert sich hier zwar selber, sowie die Munition für deine Waffen, aber dennoch kein Grund Übermütig zu werden, da die Gegner hier immer in größeren Horden angreifen, was dich schnell das Leben kosten kann, wenn Du die Situation unterschätzt.

Gleich zu Anfang wirst Du dort auch schon von mehreren Hybriden angegriffen, welche aus dem ersten Tunnel Links und Rechts vor dir heraus kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Resistance Retribution: Bereich 1: Mech-Fahrt 2 / Bereich 1: Mech-Fahrt 3 / Bereich 1: Mech-Fahrt 4 / Bereich 2: Ausgehobene Gräben / Bereich 3: Konstruktionszone

Zurück zu: Komplettlösung Resistance Retribution: Zwischengegner: Titanen Teil 1 / Zwischengegner: Titanen Teil 2 / Bereich 4: Geschützturm / Kapitel 2: Füllen der Leere / Bereich 2: Wasserfallkammer

Seite 1: Komplettlösung Resistance Retribution
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Resistance Retribution (2 Themen)

Resistance Retribution

Resistance Retribution spieletipps meint: Gelungen umgesetzte PSP-Episode des PS3-Shooterhits mit viel Action, einzig die Steuerung ist hardwarebedingt nicht optimal. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resistance Retribution (Übersicht)

beobachten  (?