Bereich 2: Untere Tunnel: Komplettlösung Resistance Retribution

Bereich 2: Untere Tunnel

Stilpunkte:

  • Töten Sie alle Flinkschädel mit der Fareye.
  • Entkommen Sie in weniger als 30 Sekunden aus dem Gewölbetunnel.
  • Überleben Sie den Tempelraum, ohne zu sterben.

Nach dem du durch den Boden gefallen bist wirst du auch schon von ein paar Hybriden angegriffen. Hast du die Hybriden getötet, folgt gleich die zweite Welle bestehend aus mehreren Flinkschädeln welche von Wand zu Wand springen und ein paar weitere Hybriden welche dich aus den Fenstern von der gegenüberliegenden Seite aus angreifen. Hast du diesen ersten Massenangriff heil überstanden lauf vorne links um die Ecke zum Eisengittertor, wo bereits die nächsten zwei Flinkschädel dahinter auf dich lauern. Zieh dann an der Eisenkette links neben dem Tor, um dieses zu öffnen. Sobald das Tor geöffnet ist, greift dich auch schon ein weitere Hybride und mehrere Springer an. Hast du diese getötet lauf durch das Tor den Gang entlang wo es gleich zwei weitere Hybriden zu töten gibt. Spring anschließend über die Mauer vor dir und lauf den Gang rechts entlang spring dann erneut über die dortige Mauer, woraufhin eine kurze Zwischensequenz startet.

Anschließend befindest du dich im Nahkampf mit einem Spalter, wo du schnellst möglichst den X Button drücken musst. Lauf anschließend nach links oben in die Ecke des Raums, wo du durch einen schmalen Durchgang hindurch kriechen kannst. Auf der anderen Seite angekommen wirst du sogleich von einen Hybriden und zwei Flinkschädeln angegriffen. Lauf dann im Raum nach links und wende dich am Ende des Raums nach rechts. Dort kannst du eine Mauer hinaufklettern. Klettere die Mauern bis ganz nach oben hinauf und töte dabei die vereinzelten angreifenden Hybriden. Oben angekommen lauf ein Stück nach rechts wo du vor der Stelle, wo man in den angrenzenden Raum hinunter springen kann, am Boden das Dokument Spalter-Wissen #3: Räucherschinken vorfindest. Spring anschließend in den angrenzenden Raum hinunter. Lauf dann nach links zu dem kleinen Durchgang in der Wand, welcher durch zwei Fackeln rechts und links unverkennbar gekennzeichnet ist. Kriech ein Stück durch diesen Durchgang und gleich wieder zurück. Stell dich dann links neben den Durchgang hinter die Mauer und rüste dich mit dem Bohrer aus, da durch den dahinter liegenden Gang mehrere Hybriden und Springer auf dich zugelaufen kommen. Mit dem Bohrer kannst du diese Gegner ohne jeglichen schaden töten. Ist das getan, kriech wieder durch den Durchgang und falls dann noch immer Gegner auf dich zukommen sollten, wiederhole die ganze Taktik. Lass dich dann also am Ende des Durchgangs hinunter fallen und folge diesem bis zum Ende, welcher in einer Höhle endet. Während des gesamten Wegs durch den Gang dorthin wirst du in kurzen Abständen immer wieder von einem Hybriden und einem Springer angegriffen. Ist das Ende des Gangs erreicht, folgt eine kurze Zwischensequenz.

Im Anschluss wirst du gleich von einem Hybriden auf der gegenüberliegenden Seite angegriffen. Ist dieser getötet, spring über die Mauer vor dir lauf gerade aus und klettere rechts auf die Treppe hinauf. Lauf dann diese Treppe hoch, wo du oben angekommen gleich von mehreren Kampf-Drohnen angegriffen wirst. Sind diese zerstört, folgt eine zweite Welle mit mehreren Flinkschädeln. Lauf anschließend nach links, rechts an der Treppe vorbei, und klettere dort auf die Felsplattform hinauf. Oben angekommen befindet sich ein größerer Felsen an der Wand, welcher weg geschoben werden kann. Dahinter befindet sich ein kleiner Durchgang, durch welchen du hindurch kriechst. Auf der anderen Seite davon gelangst du in einen kleinen Raum, wo an der gesamten Decke Skelette herunter hängen. Lauf dort ganz nach links bis zum Ende und dreh dich dann nach rechts zu dem am Boden liegenden Skelett. Daneben findest du das Dokument Vergeltung #1: 120 Männer. Begib dich dann durch den kleinen Durchgang zurück, spring die Plattform wieder hinunter und lauf dann rechts die Treppe herunter, wo du wieder von ein paar Hybriden angegriffen wirst. Hast du diese Gegner getötet, lauf links die Treppe hinunter, spring dort runter, weiter zu der nächsten linken Treppe, welche du am Ende ebenfalls hinunter springst und dort erstmal stehen bleibst, da nun mehrere Springer auf dich zulaufen, aber nicht zu dir hinauf können so lange du dich nicht vom Fleck rührst. Dadurch kannst du diese Gegner in Ruhe abschießen. Ist das getan, lauf den gang geradeaus entlang bis zur der kleinen Brücke nach dem Durchgang, wo dich ein dunkler Titan angreift. Drei Granaten und zwei LAARK Raketen müssten ausreichen um ihn zu zerstören. Gleich danach folgen auch schon mehrere Flinkschädel und ein paar Hybriden. Hast du diese getötet, rüste dich noch mit der Munition dort im Gebiet auf, lauf dann auf der rechten Seite die Leiter hinauf und spring danach den Vorsprung hoch. Am Ende des dortigen Wegs kommt dann ein Verwüster auf dich zu. Sobald dieser getötet wurde, startet auch schon eine längere Zwischensequenz, welche den zweiten Bereich beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Resistance Retribution schon gesehen?

Bereich 3: Verlassenes Aufbereitungszentrum

Stilpunkte:

  • Zerstören Sie alle Drohnen mit der Schrotflinte.
  • Töten Sie zwei Verwüster, während Sie von den Tempelstufen aus kämpfen.
  • Überleben Sie die Befestigungsmauern ohne den Einsatz von Geschützen.

Zu Anfang befindest du dich auf einen Gang welcher rechts und links von einem Steintor versperrt ist. Vor dir im Raum greifen nun sehr viele Flinkschädel an. Die Fareye ist hier sehr gut geeignet um diese zu töten. Weitere Munition für das Gewehr findest du hinter dir. Hast du die Horden von Flinkschädeln überstanden, erscheint ein dunkler Titan am anderen Ende des Raums vor dem Durchgang. Diesen schaltest du am besten mit der LAARK aus weitere Munition dafür findest du ebenfalls hinter dir auf der linken Seite. Während des Gefechts passiert es, das der Titan ein Stück deines oberen Gangs weg sprengt, wodurch du evtl. eine Etage nach unten fällst, je nachdem wo du dich zu dem Zeitpunkt befindest. Ist der Titan besiegt, lauf geradeaus in Richtung Wasser, aus welchen sofort drei Kampf-Drohnen herauskommen. Sind diese zerstört, tauch ins Wasser ein und schwimm zuerst nach links hinten in die Ecke. Dort findest du vor einem Wasserspeier das Dokument Vergeltung #2: Narben der Jugend am Boden liegen. Schwimm anschließend zur rechten Seite rüber und steig dort über die Steinplattform aus dem Wasser. Lauf die Plattform hinauf und den Gang nach links entlang, wo dir ein Hybride entgegen läuft. Töte diesen lauf dann weiter um die nächste Ecke. Auf der gegenüber liegenden Seite erscheinen nun mehrere Hybriden. Sind diese ebenfalls getötet, erscheinen zwei Verwüster durch das Energieschild, welches den mittleren Durchgang versperrt. Hast du auch diese besiegt, lauf zum Energieschild rüber und betätige den Hebel an der linken Wand. Daraufhin folgt eine kurze Zwischensequenz.

Im Anschluss stehst du vor dem Durchgang und wirst zuerst von ein paar Kampf-Drohnen angegriffen. Sind diese zerstört, folgen ihnen ein paar Flinkschädel. Folge anschließend den Gang nach links wo zwei Hybriden aus dem Zugangstunnel herauskommen. Töte die beiden und lauf dann durch den Zugangstunnel. Hast du das andere Ende erreicht, empfangen dich gleich mehrere Drohnen und Kampf-Drohnen. Sind diese zerstört, lauf den Weg nach links weiter entlang, wo nun ein Verwüster und zwei Hybriden mit dem Aufzug heraufkommen und dich angreifen. Sind auch diese besiegt, begib dich auf den Aufzug und betätige die Konsole um damit nach unten zu fahren. Daraufhin folgt eine kurze Zwischensequenz.

Unten angekommen kommen dir auch gleich schon die nächsten Hybriden unterhalb entgegen, wovon sich einer ein dort unten stehendes Geschütz schnappt. Links an der Ecke neben dem Aufzug findest du unter anderen Munition für die LAARK, mit welcher du dem regen treiben der Hybriden mit einem gezielten Schuss schnell ein Ende setzen kannst. Hast du die Hybriden getötet, lauf hinunter zu den Geschützen und begib dich dort an das rechte Geschütz, um gleich die nächsten Hybriden, welche aus den unteren Zugängen kommen ins Visier zu nehmen. Lauf dann den ersten Steg hinunter, woraufhin erneut Hybriden von unten auf dich zukommen. Diese kannst du ebenfalls ohne Probleme töten, in dem du zurück an das obere Geschütz läufst und damit auf sie schießt. Hast du auch diese besiegt, lauf über die Stege nach unten und dann die Treppe auf der linken Seite hinunter. Daraufhin folgt eine kurze Zwischensequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zwischengegner: Gräber

Die Taktik bei dem Gräber ist eigentlich recht Simpel. Schieß zuerst, am besten mit der Razor, auf seine beiden Augen und wenn diese zerstört sind, öffnet er sein Maul, wo Du nun mit der LAARK solange Raketen hinein schießt, bis er es wieder Schließt und das ganze wieder von vorne beginnt, bis der Gräber zerstört ist.

Hört sich zwar alles einfach an, was es im Grunde genommen auch ist, wenn sich der Gräber nicht wehren würde und die zusätzliche Unterstützung nicht wäre. Zuerst schießt der Gräber eine Ladung Giftgas auf dich ab und zieht sich sofort zurück in seinen Tunnel, aus welchem nun ein paar Hybriden heraus kommen. Hast Du diese getötet, folge dem Tunnel ein Stück, wo bereits die nächsten Hybriden auf dich zukommen. Wieder ein Stück den Tunnel entlang, triffst Du nun endlich wieder auf den Gräber, welcher erneut mit Giftgas um sich schießt und zusätzlich Verstärkung von ein paar Hybriden bekommt. Sind die Hybriden getötet, steht der Gräber erstmal alleine mit seinem Giftgas da, was dir die Chance bietet, nun in Ruhe auf seine Augen zu schießen. Ist das getan, schieß zwei LAARK Raketen in sein Maul, worauf er dieses wieder schließt und die Augen wieder öffnet. Wiederhole dann noch mal das ganze, woraufhin sich der Gräber wieder zurück zieht und dir erstmal ein paar Kampf-Drohnen hinterlässt. Sind die ersten Drohnen zerstört, folge dem Tunnel weiter hinein, wo dann die nächsten Kampf-Drohnen erscheinen. Sind auch diese zerstört, geh noch ein paar Schritte in den Tunnel hinein, wo nun der Gräber ein Stück auf dich zugeschossen kommt, mit Unterstützung von zwei Kampf-Drohnen, welche nacheinander auftreten. Kümmere dich zuerst um die Drohnen, um wieder freie Schussbahn zu haben und folge dann wieder der Augen-Maul-Taktik. Sollten dir hier nach dem ersten Durchgang die LAARK Raketen ausgehen, kannst Du beim zweiten Öffnen des Mauls noch den Granatwerfer des Sturmgewehrs benutzen. Da dieser auch etwas schneller feuert als die LAARK, müsste der Gräber an dieser Stelle, nach dem zweiten Angriff auf sein Maul auch schon Zerstört sein. Daraufhin folgt dann eine längere Zwischensequenz, welche den dritten Bereich beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bereich 4: DNA-Lager

Stilpunkte:

  • Töten Sie alle Stahlschädel mit dem Bohrer.
  • Töten Sie alle Springer, ohne ihre Springer-Minen zu zerstören.
  • Töten Sie beide Titanen innerhalb von 4 Sekunden.

Lauf gleich zu Anfang das letzte Stück des Gräber-Tunnels entlang und achte dabei auf die Springer-Minen. Am besten, Du benutzt den Granatwerfer des Sturmgewehrs, um diese schon aus der Distanz in die Lust zu jagen, da sonst fünf Springer aus jeder Springer-Mine heraus kommen. Am Ende des Tunnels, führt ein Loch durch den Boden und von der gegenüberliegenden Seite greifen zwei Hybriden an. Sind die Hybriden getötet, spring in das Loch runter. In dem Raum vor dir siehst Du nun zwei Spalter vor dem Durchgang, in welchem Du dich befindest, von Rechts nach Links entlang laufen. Lauf hinaus und schieß schon mal die Spalter ab, denn kurz darauf kommen zwei Hybriden und ein Verwüster hinten Rechts um die Ecke gelaufen. Such dir Deckung hinter den Kisten auf der rechten Seite und töte die Gegner. Hier eignet sich mal wieder der Bohrer recht gut. Dreh dich im Anschluss herum und lauf auf die Mauer zu. Unter dir, auf der linken Seite, siehst Du unter einem Bodengitter ein Dokument leuchten. Untersuche das Bodengitter um festzustellen, dass man dieses Verschieben kann. Ist das getan, spring in das Loch hinunter, um dort das Dokument Geheimnisse des Maquis #2: Wer die Spalter hört... aufzuheben. Spring dann wieder aus dem Loch heraus und lauf den Gang hinunter. Kurz vor dem Zugangstunnel scheinen zwei Hybriden. Geh als gleich wieder hinter den zwei Kisten auf der rechten Seite in Deckung und töte die beiden. Im Anschluss stocke hier noch deinen Munitionsvorrat auf, insofern benötigt, und begib dich dann durch den Zugangstunnel. Sobald Du den Zugangstunnel verlässt, startet eine kurze Zwischensequenz.

Lauf anschließend geradeaus den Laufsteg entlang und betätige dort die Konsole, um den Turm zu drehen. Auf dem Weg zum linken Haltepunkt, greifen zuerst vier Drohnen aus der linken Öffnung an, gefolgt von zwei Hybriden, nachdem Du angedockt hast. Hast Du die Gegner beseitigt, lauf den Laufsteg hinüber und geh auf das Sprung-Pad, welches dich nach links Oben befördert. Dort angekommen, erscheint ein Verwüster auf der linken Seite, an der mittleren Säule und vier Hybriden auf der gegenüberliegenden Plattform vor dir. Hast Du die Gegner getötet, betätige noch nicht die Konsole, lauf über den linken Laufsteg zur mittleren Säule rüber und lauf dort um die Säule herum. Dort siehst Du einen schmalen Balken, welcher auf die gegenüberliegende Seite führt. Lauf dort vorsichtig hinüber um auf der anderen Seite, auf der Steinplattform, neben Heilungskapseln und LAARK Munition das Dokument Geheimnisse des Maquis #3: Rote Krumen am Boden auf der linken Seite vorzufinden. Lauf dann wieder den Weg zurück zur Konsole, welche Du jetzt betätigst. Daraufhin dreht sich der Laufsteg nach Rechts, von wo sich jetzt drei Drohnen und drei Hybriden nähern. Sind die Gegner tot, lauf über den Laufsteg auf die andere Seite und begib dich dort am Ende auf das Sprung-Pad, welches dich eine weitere Ebene nach Oben befördert. Dort Oben kommen dann auch schon die nächsten Hybriden und Kampf-Drohnen auf dich zu. Sind diese vernichtet, siehst Du auf der linken Seite zwei Drohnen in Richtung der mittleren Säule fliegen. Diese sind aber Drohnen der harmlosen Sorte, weshalb diese nicht zurück Schießen, wenn Du auf sie feuerst. Im Anschluss siehst Du einen weiteren Laufsteg von Rechts in deine Richtung schwenken. Hat der Laufsteg angedockt, lauf darüber und betätige dort die Konsole, um dich zurück zur linken Seite zu drehen. Kaum dort angedockt, greifen auch schon zwei Hybriden und zwei Drohnen an. Sind diese besiegt, lauf über den Laufsteg und betätige dort auf der Seite die Konsole, woraufhin sich die Schleuse in der Decke öffnet. Kurz darauf erscheinen auf der oberen, mittleren Plattform zwei Hybriden und ein Verwüster. Geh dann hinter einer Kiste in Deckung und benutze am besten den Bohrer um die Gegner zu töten. Lauf anschließend auf die mittlere Plattform hoch und betätige die dortige Konsole, woraufhin eine kurze Zwischensequenz startet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner: Hybriden-Elite

Nun befindest Du dich auf einer riesigen Lift-Plattform, welche zur Oberfläche führt. Diese legt immer wieder einen kurzen Stopp ein, wo aus den jeweils unterschiedlich geöffneten Durchgängen nur die besten der besten der Hybridenarmee herauskommen und dich angreifen. Von daher auch der von mir gewählte Begriff Hybriden-Elite. Da man sich hier wohl des Öfteren auf der Lift-Plattform bewegt, um Deckung zu suchen, Munition zu finden und Heilungskapseln aufzunehmen, welche in großen Mengen hier verteilt sind, kann ich leider nicht genau wiedergeben, wo sich an jeder Haltestation die Durchgänge öffnen. Ebenso wenig würde es dir etwas bringen das zu Wissen, da Du garantiert auch nicht nur an einer Stelle verharren wirst. Insofern bleibt also nur das nennen der auftretenden Gegner. Wichtig zu Wissen wäre wohl vor allem, dass sich in der Mitte der Lift-Plattform eine unerschöpfliche LAARK Munitionsquelle befindet. Das ist aber dann wohl auch so ziemlich das Beste was man hier finden kann, da andere Munition, ausgenommen .303 und Razor Munition, nicht vorzufinden ist und selbst das was man findet, ist Mangelware. Hier aber erstmal die jeweiligen Stationen mit Gegnern und entsprechender Taktik.

Gleich zu Anfang:

2 Stahlschädel Rechts und Links, 1 Verwüster in der Mitte.

Diese Gegner dürften noch recht einfach zu Töten sein. Der Bohrer kann hier helfen. Kümmere dich zuerst um die beiden Stahlschädel und dann um den Verwüster. Fährt die Lift-Plattform dann weiter hinauf, Sammele bei bedarf schnell ein paar Heilungskapseln auf.

Erste Zwischenstation:

2 Verwüster Rechts und Links, 1 Stahlschädel in der Mitte.

Jetzt wird es schon etwas Schwieriger, aber man kann es dennoch ohne große Probleme lösen. Hier gilt es wieder zuerst den Stahlschädel auszuschalten. Such dir dann Deckung hinter einer der Kistenverschläge am Rand der Lift-Plattform und schalte dann die beiden Verwüster mit einer Kombination aus Bohrer und LAARK aus. Fährt die Lift-Plattform dann weiter, gilt es wieder bei Bedarf ein paar Heilungskapseln aufzusammeln, die LAARK Munition in der Mitte aufzufüllen und anschließend gleich wieder hinter den Kisten an der Wandseite in Deckung zu gehen.

Zweite Zwischenstation:

2 Panzer-Titanen, einer von Links und einer von Rechts.

Nun wird es etwas Hektisch, da man von zwei Panzer-Titanen umringt ist, welche durch ihre verstärkte Panzerung eine menge Einstecken können. In erster Linie solltest Du hier wieder die LAARK benutzen. Falls nötig und noch vorhanden auch wieder den Bohrer. Ist einer der Titanen zerstört, kannst Du es wagen, deine LAARK Munition schnell wieder in der Mitte aufzufüllen, dort in Deckung zu gehen und von dort aus dann den zweiten Panzer-Titan zu zerstören. Auch jetzt gilt wieder, sobald die Lift-Plattform weiter nach Oben fährt, sich zuerst schnell die LAARK Munition aufzufüllen und ggf. noch Heilungskapseln einzusammeln, denn kurz darauf folgt auch schon eine kurze Zwischensequenz.

Dritte Zwischenstation:

2 Stahlschädel und 1 Hammer direkt vor dir.

Hier ist nun Schnelligkeit und genaue Abpassung gefragt, da man sonst sehr schnell vom Hammer getötet werden kann! Gleich nach der Zwischensequenz befindest Du dich fast Mittig hinter einem Kistenhaufen in Deckung. Vor dir kommt der Hammer mit zwei Stahlschädeln durch den Durchgang. Die beiden Stahlschädel teilen sich dann nach Links und Rechts auf, während der Hammer dich als erstes mit einer Rakete beschießt. Lauf also gleich zu Anfang zu den Kisten links hinter dir in Deckung. Dort befinden sich auch noch zwei Heilungskapseln darauf. Somit kannst Du dich fürs erste wieder Heilen ohne die Deckung großartig verlassen zu müssen.

Töte dann als erstes den Stahlschädel links von dir, da dieser als nächstes dran ist. Anschließend den Stahlschädel rechts von dir. Dafür eignet sich am besten die Fareye oder die Maschinenkanone. Achte während des Schusswechsels aber darauf, dass Du nie aus der Deckung gehst wenn der Hammer schießt, da das zu einem enormen Energieverlust kommt. Nutze also die Schusspausen des Hammers.

Sind die beiden Stahlschädel beseitigt, kommt nun der härteste Teil des ganzen. Der Hammer wird dich nun überall hin Verfolgen, weshalb Du nie zu lange hinter einer Deckung verweilen kannst, da es dich sonst das Leben kostet. Da deine Munition jetzt etwas Knapp geworden sein dürfte, bleiben auch nicht mehr viele Möglichkeiten, um diesen Gegner zu zerstören. Als Waffenkombination empfehle ich hier die Maschinenkanone, die LAARK, Handgranaten und letztendlich den Granatwerfer des Sturmgewehrs.

Schieß zuerst mit der Maschinenkanone auf den Hammer. Der erste Schuss verursacht immer etwas mehr Schaden, aber leider bleibt dieser gleich, weshalb man sich die stärkere Sprengmunition hier noch aufheben sollte. Schieß anschließend mit der LAARK zwei Raketen ab. Nun sollte der Hammer nah genug an dir dran sein, dass Du schnell die drei Handgranaten auf ihn werfen kannst. Warte dann seine Schusspause ab und renn schnellstmöglich zur nächsten Deckung auf der rechten Seite. Verweile dort bis zur nächsten Schusspause und renn dann zur nächsten Deckung hinter dir, wo auch wieder ein paar Heilungskapseln liegen sollten. Von dort aus, schieß dann die letzten zwei LAARK Raketen auf ihn, gefolgt vom Granatwerfer. Sollte der Hammer dann noch immer stehen, benutze die Maschinenkanone. Nutze jetzt vor allem den Moment aus, wenn sich der Hammer herum dreht, um sich für den nächsten Angriff auf deine jetzige Deckung zu machen, denn nun hast Du endlich freies Schussfeld auf seinen Auspuff, was besonders viel Schaden anrichtet! Spätestens dieser kurze Moment sollte nun ausreichen, dem Hammer den Gnadenstoß zu versetzten, woraufhin eine längere Zwischensequenz startet, welche das fünfte Kapitel beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Resistance Retribution: Kapitel 6: Puppenhöhle / Endgegner 1: Schweres Geschütz / Bereich 2: Fluss-Anflug / Endgegner 2: Mallery / Bereich 3: Geburtskammer

Zurück zu: Komplettlösung Resistance Retribution: Kapitel 4: Verloren und gebrochen / Bereich 2: Untere Tunnel / Bereich 3: Labore / Bereich 4: Verteidigungsbunker / Kapitel 5: Paris-Katakomben

Seite 1: Komplettlösung Resistance Retribution
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Resistance Retribution (2 Themen)

Resistance Retribution

Resistance Retribution spieletipps meint: Gelungen umgesetzte PSP-Episode des PS3-Shooterhits mit viel Action, einzig die Steuerung ist hardwarebedingt nicht optimal. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resistance Retribution (Übersicht)

beobachten  (?