Still Life 2: Tipps und Tricks

Der Kampf um Leben und Sterben

In diesem Spiel gibt es keinerlei Autosaves, es sei denn es startet eine Mission, die zeitlich begrenzt ist. Da ihr im Spiel sterben könnt, ist es sinnvoll öfter einmal Savegames anzulegen. Denn wenn ihr stirbt, kommt ein GameOver Bildschirm und ihr dürft vom letzten Speicherpunkt aus starten. Das ist ärgerlich, wenn ihr gerade zwei Stunden oder mehr gespielt habt.

Nach der zweiten Verletzung seid ihr automatisch gestorben. Verhaltet ihr euch einmal falsch, blinkt der Bildschirmrand rot auf - und das die ganze Zeit. Nun solltet ihr schon mal speichern. Startet eine Mission, die zeitlich begrenzt ist, speichert das Spiel automatisch. Wenn ihr also stirbt, da Zeit abgelaufen, ist das nicht dramatisch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Still Life 2 (2 Themen)

Still Life 2

Still Life 2
Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Still Life 2 (Übersicht)

beobachten  (?