GW: Assassinen-Builds

Rückenbrecher-Assassine (BB-Sin)

Diese Spielweise erfordert die Kampagnen Prophecies und Factions

Diese Assassine hat als Zweitklasse Krieger und verwendet zwei Waffen: einen Hammer und ein Paar Dolche. Sie verwendet folgende Fertigkeiten

  • Rückenbrecher (Elite-Fertigkeit) (Hammerbeherrschung: 12)
  • Raserei
  • Stich der Springenden Mantis (Dolchbeherrschung: 10)
  • Reißzähne des Fuches
  • Schlangenzähne (Kritische Stöße: 8)
  • Fallender Lotus-Stoß
  • Stahlklingen
  • Preschen

Zunächst lädt die Assassine mithilfe der Dolche das Adrenalin auf, was eigentlich recht schnell geht. Danach wechselt man auf den Hammer und wird den Gegner mit Rückenbrecher für 4 Sekunden zu Boden. Sobald der Feind am Boden liegt, löst man Raserei aus und wechselt auf die Dolche. Sobald die Dolche ausgewählt sind, wirkt man seine Kombo durch. Es ist wichtig, dass der Feind noch am Boden liegt, während man Fallender Lotus-Stoß wirkt, da ansonsten die letzten beiden Angriffe verfehlen. Ist man fertig, dann muss man die Haltung Raserei durch Preschen ersetzen, da sonst einkommender Schaden zu hoch sein könnte.

Mit dieser Kombination kann man gut die gegnerische "Backline" (also alle, die das Feindliche Team am Leben erhalten) ausschalten, wenn sie sich nicht durch eine Haltung schützen.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Build funktioniert durch den nerv nicht mehr

12. Juni 2010 um 11:49 von color melden


Handflächenschlag-Assassine (Palmsin)

Diese Assassine hat als Zweitklase Krieger. Sie verwendet folgende Fertigkeiten:

  • Handflächenschlag (Elite-Fertigkeit) (Kritische Stöße: 12+1)
  • Trampelnder Ochse (Dolchbeherrschung: 12+2)
  • Fallende Spinne
  • Hörner des Ochsen
  • Fallender Lotus-Stoß
  • Schlangenzähne
  • Schauer
  • Siegel der Wiederbelebung

Hier ist die Vorgehensweise ganz einfach: Man aktiviert Schauer und zieht die Kombo der Reihe nach durch. Da der Handflächenschlag kein Angriff ist, wird der Gegner bei Berührung unweigerlich verkrüppelt. Dadurch wird der Gegner verlangsamt und man kann in Ruhe den Gegner mit Trampelnder Ochse zu Boden werfen, die Zustände Gift, Blutung und Tiefe Wunde verursachen und erneut zu Boden werfen. Die Kombo kann nur abgewendet werden, wenn man die Verkrüppelung vorzeitig runter nimmt, was sich jedoch als schwierig erweisen kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Guild Wars (16 Themen)

GW

Guild Wars spieletipps meint: Der Name ist Programm: In diesem Online-Rollenspiel kommt ihr ohne Kumpels nicht weit. Solisten schauen in die Röhre. Artikel lesen
82
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GW (Übersicht)

beobachten  (?