Halo Wars: Grundlagen

Auswahl

Halo Wars ist ein Echt-Zeit-Strategiespiel, in einem Gerne welches sich durch komplexe und präzise Kontrolle auszeichnet. Ensemble Studios taten ihr Bestes um diese Kontrollmöglichkeit auf die Konsole zu bringen, allerdings bedeutet dies, man sollte jeden einzelnen Knopf des 360-Pads voll beherrschen können.

Hier einige grundlegende Anwendungsmöglichkeiten:

  • Rechts drücken führt dich zu einem Alarmsignal, welches z.B. durch gegnerische Angriffe hervorgerufen wurde.
  • Links drücken wechselst du durch deine Basis
  • Unten drücken gehst du deine Armeen durch

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Halo Wars schon gesehen?

Besetzen

Obwohl man in der eigenen Basis Reaktoren und Versorgungslager bauen kann, sind auf den meisten Karten Aussenposten welche man erobern kann. In Geplänkeln sind diese meistens von einer kleinen Truppe neutraler Einheiten bewacht. Diese können von der eigenen Infanterie direkt besetze werden. Während die eignen Gebäude vom Feind zerstört werden können, ist der Vorteil des Besetzen eines freien Gebäudes eindeutig.

Nebenbei wird es noch Scharfschützentürme und Deckungen geben, welche die Verteidigung enorm stärken. Ausserdem wird es schwere Angriffstürme geben, welche mit einer limitierten Reichweite dennoch Schaden beim Gegner anrichten können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Truppentypen

Es wird drei Hauptgruppen geben: Boden, Luft und Infanterie, welche Grundlegende Stärken und Schwächen haben, welche man beachten sollte.

Infanterie stark gegen Lufteinheiten, schwach gegen Bodeneinheiten.
Luft stark gegen Bodeneinheiten, schwach gegen Infanterie.
Boden stark gegen Infanterie, schwach gegen Lufteinheiten.

Allerdings ist es nicht so simpel wie Stein-Schere-Papier. Bestimmte Infanterieeinheiten wie die Spartaner oder die Jäger sind ausgesprochen gut, wenn es ums Übernehmen oder Zerstören feindlicher Bodeneinheiten geht. Wachtürme können spezifisch auf einen Angriffstyp gebaut werden, welche für eine gute Basisverteidigung auch unverzichtbar sind. Allerdings wird es Einheiten geben, wie den Locust oder den UNSC Cyclops, welche in der Lage sind an Gebäuden wesentlich massiveren Schaden anzurichten.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

steht in der anleitung

21. August 2010 um 13:52 von hilflos12


Bewegen

Man wird schnell bemerken, dass nicht jeder, gleich schnell an der Front ist, während die UNSC Warthogs und Hornets ziemlich schnell vor rankommen, bleiben Infanterieeinheiten schnell zurück. Es wird notwendig sein, eine kleine Truppe fürs Auf- und Entdecken der Karte von seiner Armee abzukapseln, um gegnerische Basen oder Aussenposten zu erspähen. Warthogs und Wraiths z.B. sind in der Lage diese zu erobern, was Lufteinheiten nicht können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Veteranenstatus

Nach und Nach werden bei manchen Einheiten Sterne auftauchen, welche den Veteranenstatus anzeigen. Dieser erhöht die Trefferpunkte und die Angriffskraft.

Man tendiert dazu, immer mehr Veteranen zu bekommen, da diese ein wesentlich größeres Potential besitzen, den Gegner in die Ecke zu drängen. Je länger eine Einheit überlebt, desto mehr wächst ihr Veteranenstatus. Diese sollten geheilt oder repariert werden, denn diese zahlen sich durch eine extreme Effizienzsteigerung währen der Schlacht garantiert aus.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Halo Wars

Halo Wars spieletipps meint: Funktionieren Echtzeit-Strategiespiele auf Konsolen? Ja! Die Steuerung geht tadellos von der Hand und das Halo-Setting eignet sich perfekt für das Genre. Artikel lesen
82
The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Halo Wars (Übersicht)

beobachten  (?