Resident Evil 4: Wenig Munition verbrauchen

Wenig Munition verbrauchen

Ihr könnt richtig viel Munition sparen, indem ihr viel mit dem Messer arbeitet. Ihr solltet immer schauen, dass in eurer Nähe eine Treppe oder Leiter ist. Wenn ihr von Gegnern angegriffen werdet, klettert eine Leiter hoch. Nun könnt ihr die Gegner, die zu euch hoch kommen wollen, mit dem Messer runterschlagen. Der Vorteil ist: kein Munitionsverbrauch, keine Gefahr von Gegnern angegriffen zu werden. Der Nachteit ist, dass ihr etwas mehr Zeit benötigt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Noch ein tippbzum mun sparen. Wenn eine menge kommt und ihr nicht messern wollt entweder an eine Leiter wie oben beschrieben oder falls einer mit dynamit dabei ist, dieses versuchwen in der hand des zombies abzuschießen und bumm alle weg. ..:D

17. Juli 2014 um 11:16 von carver988 melden


Dieses Video zu Resident Evil 4 schon gesehen?

Ultimatives Waffenarsenal

Hier eine meiner Empfehlungen für ein sehr gutes Waffenarsenal:

  • Blacktail
  • Schrotgewehr(keine Striker wegen geringer Reichweite)
  • Halbautomatisches Sturmgewehr(Zielfernrohr nicht nötig)
  • Handkanone(Volltuning)
  • TMP(Mit Schulterstütze)
  • Nun habt ihr DIE Waffen, die ihr braucht um die Gegner erfolgreich zu überwinden.
  • Die Blacktail um einzelne Gegner schnell auszuschalten
  • Das Schrotgewehr um Horden abzuwehren.(Volltuning verleiht höhere Reichweite!)
  • Das Sturmgewehr um weitgelegene Gegner zu erwischen.
  • Die Handkanone um einzelne, starke Gegner auszuschalten z.B. Dr. Salvador!
  • Die TMP um mehrere Gegner auf einmal in Schach zuhalten.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sehr schlechtes Arsenal

19. Oktober 2010 um 18:41 von gh3man7 melden

TMP eignet sich euf keinen Fall für mehrere Gegner, da sie wie die Pistole nur Einzelziele trifft.

30. Juli 2008 um 12:45 von sniperx melden


Endlos-Raketenwerfer

Wenn ihr das Spiel einmal durchgespielt habt, könnt ihr euch beim riesenden Händler für 1 Millionen Dollar einen Raketenwerfer kaufen der unendlich Munition hat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Raketenwerfer+Blinder Gegner in der Burg

Immer bevor ein Endgegner kommt steht ja dort ein Verkäufer achtet darauf das ihr immer 3000 Eure(oda so) mit habt.

Den der Raketenwerfer kostet so viel kauft euch einen und geht zum Endgegner.

Eigentlich ist ja ein Endgegner schwer doch der Raketenwerfer ist so stark das ihr jeden Gegner mit einem Schuss töten könnt sogar die Endgegner und dann sind die leichter als einen Zombie mit einer Pistole zu erledigen..

Noch ein paar Tipps achtet immer darauf das ihr auf das richtige schießt z.B der Endgegner bei der Burg da müsst ihr im erst ins Auge baller damit ihr den richtigen Gegner treffen könnt.Zielt immer gut und passt auf das ihr nicht das Ziel verfällt denn der Raketenwerfer hat nur einen Schuss.

Noch ein tipp zum blinden Gegner in der Burg wenn man gegen ihn käpft siehst man ja die Glocken in der Wand schießt auf sie dann denkt der Gegner das ihr da seid und läuft gegen die Mauer dann bleibt er in der Mauer stecken das ist der Perfekte Zeitpunkt um auf den Parasieten auf seinem Rücken zu schießen.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

an sich stimmt das aber schon, der raketenwerfer ist ein gamebreaker, wer die bosse leicht will kauft sich vor jedem einen für 30.000 ptas und meistens holt das geld der bosse die kosten wieder raus und spart tonnen an wertvoller munition. nimmt aber auch das bossfeeling und spielspaß also achtung!

13. Dezember 2014 um 23:57 von Kryos melden

Das wird vieleicht auf Einfach funktionieren. Besser ist es aber das Geld in Tuning zu investieren um Endgegner so einfacher zu besiegen.

04. Oktober 2013 um 01:15 von TheGamer-1 melden

Nicht immer kommt nach dem Händler ein Endgegner bzw Boss und außerdem kostet der Rektenwerfer 30.000 Ptas

10. Mai 2013 um 18:13 von xxtheandyxx melden


Echte Namen der Waffen

  • Pistole: erfunden
  • Punisher: erfunden
  • Red9: Mauser C96
  • Blacktail: Glock 17
  • Gewehr: Remington 870
  • Schrotgewehr: Remington 1100
  • Striker: Armsel Striker DAO-10
  • Sturmgewehr: Mauser Karabiner 98k
  • Sturmgewehr(Auto): H&K G36 SL8
  • TMP: Steyr TMP
  • Broken Buterfly: Colt Modell 1860
  • Killer7: Colt Modell 1911
  • Raketenwerfer: RPG-7
  • Matilda: H&K VP70
  • Chiago Typewriter: Thompson M1/Thompson M1921
  • Handcannon: S&W Model 500
  • PRL 412: erfunden

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

interessant

13. Dezember 2014 um 23:58 von Kryos melden

Die Punisher gibt es auch. In echt ist sie die Five-Seven. Aber sonst ganz hilfreich!

16. Februar 2014 um 14:15 von sixsamples melden


Weiter mit: Resident Evil 4 - Waffentipps: Gewehr / Grundlegende Tipps zu Waffen / Pistole (die Anfangswaffe) / Punisher / Red9

Zurück zu: Resident Evil 4 - Waffentipps: Munition 2 / Munition / Muni sparen / Munition zum Wegwerfen / Munition sparen

Seite 1: Resident Evil 4 - Waffentipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Resident Evil 4 (25 Themen)

Resident Evil 4

Resident Evil 4 spieletipps meint: Die PC-Umsetzung des Horror-Krachers von Capcom leidet an Mittelmässigkeit in etlichen Bereichen und bleibt daher deutlich hinter der PS2-Vorlage zurück. Artikel lesen
67

Tipp gehört zu diesen Spielen

Resident Evil 4
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 4 (Übersicht)

beobachten  (?