Resident Evil 4: Bei Krauser

Bei Krauser

Kauft, wenn ihr beim Händler angekommen seid, den Minenwerfer (Erklärung kommt). Lauft dann weiter durch diese Ruinen bis ihr in den Trailer eingeführt werdet. Nun stellt sich Krauser euch mit der TMP entgegen. Geht gleich hinter die Säule (rechts) und versteckt euch bis er aufhört zu schießen. Ich rate euch davon ab, hinter der etwas höheren Mauer in Deckung zu gehen, denn sie zerspringt beim ersten Schuss, der die Mauer trifft. Nun lauft in das kleine Gebäude.

Dort ist eine Tür, die erst aufgeht, wenn ihr die Leiter hinauf gestiegen seid, auf Krauser gewartet habt und er eine Blendgranate geworfen hat. Um das zu erreichen, müsst ihr ihn zuerst verwunden. Das geht am besten, wenn ihr ihm mit der Schrotflinte oder mit der Straiker auf die Beine schießt bis er zusammenbricht. Nehmt dann die Killer 7 oder die Butterflig und schießt auf seinen Kopf. Nun sollte er euch erwähnte Granate entgegen werfen. Jetzt könnt ihr durch die Tür.

Rennt den Weg entlang, bei der Kurve nach rechts und dann nochmals rechts auf den dunkleren Teil des Bodens. Geht dann weiter die Treppe hinauf, bei der ihr eine Pflanze findet. Dort trefft ihr erneut auf Krauser. Verletzt ihn wieder bis er eine Granate wirft. Schiebt die Statue auf das Feld und öffnet die Gitterstäbe. Geht die Treppe wieder runter. Öffnet dann die Gitterstäbe mit dem Schalter und geht weiter. Jetzt werdet ihr mit kleinen, nervenden, aber nicht bedrohlichen Droiden konfrontiert.

Geht einfach weiter den Weg entlang und die Leiter hinauf. Sammelt noch schnell das letzte Teil des Emblems auf. Nun mutiert Krauser. Lauft aus dem hinteren Teil des Turmes und nehmt den Minenwerfer. Schießt damit auf das Knie von Krauser und er sinkt zu Boden. Schießt noch einmal mit dem Minenwerfer auf ihn. Wiederholt das dreimal und Krauser ist Geschichte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Resident Evil 4 schon gesehen?

Es in neuer Form

Schaut das ihr einen Raketenwerfer habt. In der Höhle angekommen lauft weiter bis der Trailer beginnt. Und schubs.... seid ihr in den vorher gesehen über einem Abgrund hangenden Containern. Wenn der Kampf beginnt steht ihr genau gegenüber von eurem Gegner. Lauft so schnell es geht in die andere Richtung und betätigt den Schalter. Wenn es ein roter Schalter ist müsst ihr noch so einen betätigen. Wenn es ein grüner Schalter ist, müsst ihr auf in schießen und das Tor öffnet sich. Meist ist der andere rote Schalter hinter diesem Tor.

Diesen gedrückt beginnt ein Countdown von 30 sek. Findet schnell ein großes rotes Tor und passiert es. Das macht ihr jetzt bei jedem der drei Container. Schwierigkeit: Das Es verfolgt euch und ihr müsst relativ häufig Tastenkombinationen drücken. Beim dritten und letzten Container mutiert es noch ein bisschen mehr und ihm wachsen Axt ähnliche Klingen aus dem Rücken. Lauft schnell an ihm vorbei und passiert diesen schmalen kleinen Gang. Sucht auch hier wieder nach den Schaltern. Wenn ihr drei rote Tür geöffnet habt, schnell auf den kleinen Haken der da baumelt springen.

Nun denkt ihr sicher Es ist mit dem Container in die Tiefe gestürzt? Neeein! Es krabbelt die Felsen hoch und macht einen sehr aggressiven Eindruck. Nehmt nun den Raketenwerfer und verpasst ihm einen Schuss direkt auf seinen Parasiten doch er ist noch nicht tot. Nehmt die Schrotflinte und verpasst ihm noch ein Schuss auf seinen Parasiten, dann ist er tot.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Monster zum Platzen bringen

Tunt die Magnum für die ersten Monster auf Feuerkraft voll auf. Nach 2 bis 3 Schüssen fliegt das Monster in die Luft. Geht zum Kühlraum, dort findet ihr ein Infrarotlicht für das Sturmgewehr, womit ihr die Parasiten in den Monster seht (funktioniert auch bei Saddler). Nachdem ihr es aufgehoben habt ist ein Monster fertig und greift euch an. Jetzt könnt ihr es gleich mal ausprobieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Monsterfisch töten

Um nicht ewig warten zu müssen bis der Monsterfisch abtaucht und Leon auf ihn schießen kann, drückt einfach auf Zielen und er hebt während er gezogen wird den Speer (Harpune) auf. So geht es schneller.

Nachteil: Da ihr dem Monsterfisch nur in den Rucken schießen könnt und er direkt vor euch ist spritzt euch sein Blut entgegen. Das behindert die Sicht auf die Umgebung und den Monsterfisch, aber es geht eindeutig schneller!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vor Rückwärts aufschlitzen

Wenn Zombies kommen die eine Mistgabel haben, lauft zu ihnen hin und wenn sie versuchen euch aufzuspießen lauft einfach ein paar Schritte nach hinten. Dann lauft schnell wieder vor und schlitzt sie mit dem Messer auf. Das ganze geht wieder von vorne los und ihr spart viel Munition.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Resident Evil 4 - Gegner schnell töten: Saddler in Kapitel 5 besiegen / Unsichtbare Reptilien! / Gegner mit Hilfe von Fußangel besigen! / Armadura leicht gemacht / Salazars toter Winkel

Zurück zu: Resident Evil 4 - Gegner schnell töten: Salazar / Es besiegen / Krauser / Lord Saddler / Krauser ohne Probleme besiegen

Seite 1: Resident Evil 4 - Gegner schnell töten
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Resident Evil 4 (25 Themen)

Resident Evil 4

Resident Evil 4 spieletipps meint: Die PC-Umsetzung des Horror-Krachers von Capcom leidet an Mittelmässigkeit in etlichen Bereichen und bleibt daher deutlich hinter der PS2-Vorlage zurück. Artikel lesen
67

Tipp gehört zu diesen Spielen

Resident Evil 4
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 4 (Übersicht)

beobachten  (?