Die Hunde des Kriegers: Komplettlösung Red Faction - Guerrilla

Die Hunde des Kriegers

Diese Mission läutet den ersten Auftritt der Scharfschützen ein, die ab jetzt immer hinter euch her sein werden. Euer Missionsziel ist das Ausschalten aller Schützen. Hierfür gibt es einige Möglichkeiten, da die Gesuchten auf einem Hochhaus hocken.

Ihr könnt nun entweder einfach das Haus in die Luft jagen, wobei hier einige andere Soldaten euch daran zu hindern versuchen. Oder ihr packt euch den Raketenwerfer und feuert auf die Scharfschützen und erledigt diese so. Und als dritte Möglichkeit bleibt noch der Nahkampf, den ihr entweder per Treppe antreten könnt oder mit einem Jetpack nach oben fliegt und diese danach erledigt. Egal welche Methode ihr wählt, jede führt zum Ziel.

Nun kommt über Funk die Nachricht über noch mehr Scharfschützen. Fahrt zum Zielpunkt und verschanzt euch hinter der Mauer. Denn hier wimmelt es nur so vor Feinden. Versucht hier am besten mit den Wärmeraketen euer Glück. Die restlichen Feinde könnt ihr gezielt in die Luft sprengen oder mit einer anderen Waffe abschießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verurteilt

Hier sind einige Personen zu töten, ohne das diese Entkommen können. Dazu müsst ihr zum Zielpunkt fahren und dort eure Aufgabe erledigen. Dabei sind die EDF Soldaten nicht gerade eine Hilfe. Um das ganze schnell über die Bühne zu bringen, benutzt einen ganz billigen Trick: Sprengt das Gebäude, denn somit werden fast alle gesuchten Leute getötet und der Rest ist auch kein Problem mehr. Versucht nebenbei, euch noch die Wachen vom Leib zu halten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hammer der Götter

Um diese Mission freizuschalten, müsst ihr zuerst in Eos die Kontrolle auf Null senken und dann die Nono-Schmiede kaufen, ansonsten erscheint die Mission nicht. Holt mit eurem Wagen die anderen Mitstreiter ab und fahrt weiter in die Badlands. Hier solltet ihr euch nun beeilen, denn ihr müsst innerhalb von drei Minuten im Unterschlupf sein.Seid ihr angekommen, beschützt das Lager und anderen Red Faction Kämpfer.

Nun folgen einige Angriffe der EDF Soldaten und das gleich von zwei Richtungen. Also lasst nicht nach und schont die Feinde nicht. Weitere Munition findet ihr in der Waffenkiste. Um euch besser zu verteidigen, setzt einige Sprengsätze und zündet diese, sobald Gegner im Anmarsch sind. Das sollte euch ein wenig Arbeit ersparen. Ist euer Leben knapp, verschnauft ein bisschen, aber nicht zu lange.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Außer Kraft

Auch diese Mission verlangt wie die vorherige eine Freischaltung. Kauft euch dafür den Strahlenanzug und sie ist für euch verfügbar. Fahrt zum Stützpunkt der EDF und tötet alle Wachen drum herum. Betätigt im Inneren des Gebäudes den Schalter und ihr wechselt somit die Ansicht in eine Art Vogelperspektive. Versucht nun, den Marauder vor der EDF zu schützen, also er darf nicht zerstört werden.

Bleibt deshalb immer in seiner Nähe und wehrt die Feinde ab. Denkt daran, dass die Schüsse mit leichter Verzögerung stattfinden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Notrufsystem

Schnappt euch die restlichen Kämpfer und rast zum Radiosender. Beseitigt dort die Widersacher und lasst Sam eine Nachricht über das Radio weitergeben. Wehrt währenddessen alle kommenden Feinde ab, das sollte aber keine Probleme bereiten. Verteilt hierfür Bomben und zündet diese, sobald sich Feinde nähern. Andernfalls könnt ihr euch auch Punkte suchen, die einen guten Überblick verschaffen, beispielsweise das Dach des Hauses.

Ist Sam fertig, fahrt sie in eurem Auto nach Hause und die Mission ist vollendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Red Faction - Guerrilla: Guerillas an den Toren / Angriff des Mars

Zurück zu: Komplettlösung Red Faction - Guerrilla: Fangen oder Freilassen / Luftkontrolle / Blitzkrieg / Zugriff Verweigert / Tharsis-Geschütze

Seite 1: Komplettlösung Red Faction - Guerrilla
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Red Faction - Guerrilla (19 Themen)

Red Faction - Guerrilla

Red Faction - Guerrilla spieletipps meint: Die PC-Version bietet spektakuläre Zerstörungsorgien mit besserer Optik und Zusatzinhalt. Für die Erste Liga fehlen aber Abwechslung, Atmosphäre und Innovation. Artikel lesen
83
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Red Faction - Guerrilla (Übersicht)

beobachten  (?