Deadly Creatures: Steuerung

Steuerung

Die Tarantel und der Skorpion haben nicht die selbe Steuerung. Damit ihr euch trotzdem im Dschungel der verschiedenen Combos zurechtfindet, seht ihr hier die gesamten Steuerungsmöglichkeiten:

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tarantel-Steuerung

Controll Stick

Der Controll Stick befindet sich oben auf dem Nunchuck. Mit ihm könnt ihr kriechen, sprich euch fortbewegen.

A-Knopf

Mit dem A-Knopf könnt ihr zuschlagen.

Z-Knopf

Der Z-Knopf ist zum Springen da.

Plus-Knopf (+)

Mit dem Plus-Knopf könnt ihr das Pausenmenü aufrufen.

Minus-Knopf (-)

Mit dem Minus-Knopf lässt sich das Informationsfenster anzeigen, welches sich manchmal durch einen blinkenden Totenkopf in der oberen linken Ecke des Bildes zeigt.

Steuerkreuz links/rechts

Mit dem Steuerkreuz kann man im Informationsfenster neue und zuvor betrachtete Nachrichten ansehen.

1-Knopf

Der 1-Knopf ist zum Umsehen in der Umgebung da.

2-Knopf

Mit dem 2-Knopf könnt ihr euch den Hinweispfeil anzeigen lassen. Er zeigt euch die Richtung in der euer Ziel liegt.

Wii-Fernbedienung schütteln

Wird die Tarantel im Kampf umgeworfen, könnt ihr sie durch Schütteln der Wii-Fernbedienung wieder aufstehen lassen.

C-Knopf

Drückt den C-Knopf und zielt mit der Wii-Fernbedienung auf euren Gegner. Lasst den C-Knopf dann los um einen Netzschuss aus klebriger Seide auszuführen. Dieser Schuss hält Tiere vorübergehend gefangen. Er ist zu Beginn des Spiels allerdings noch gesperrt.

Sprungangriff

Springt mit dem Z-Knopf hoch und drückt dann den A-Knopf. Dadurch führt eure Spinne den Sprungangriff aus.

Wirbelangriff

Sobald ihr die Wii-Fernbedienung nach links oder rechts schwingt, führt ihr einen Wirbelangriff aus. Dieser Angriff ist aber leider noch zu Beginn des Spiels gesperrt.

Giftangriff

Einen Giftangriff führt ihr aus, indem ihr den B-Knopf gedrückt haltet und dann die Wii-Fernbedienung nach vorne schwingt. Ihr erhaltet den Giftangriff im Laufe des Spiels, zu Anfang ist er noch gesperrt.

Netzsprung

Haltet den C-Knopf gedrückt und zeigt mit der Fernbedienung auf ein Spinnennetz. Wenn ihr den C-Knopf nun loslasst, schießt die Tarantel einen Seidenfaden auf das gegenüberliegende Netz und zieht sich dorthin.

Umwerfen

Das Umwerfen geht ganz einfach. Ihr müsst einfach nur den A-Knopf drücken und dann die Wii-Fernbedienung nach vorne schwingen.

Feger

Der Feger ist auch sehr leicht. Drückt einfach den A-Knopf und schwingt dann die Wii-Fernbedienung nach links oder rechts. Schon fegt ihr euren Widersacher weg.

Heimliches Zuschlagen

Das Heimliche Zuschlagen ist etwas komplizierter als die anderen Angriffe. Haltet den C-Knopf gedrückt und zielt auf ein Tier (ähnlich wie beim Netzsprung). Drückt dann den A-Knopf und eure Tarantel schießt durch die Luft und startet einen Überraschungsangriff. Leider ist dieser Angriff zu Beginn des Spiels noch gesperrt.

Doppelschlag

Drückt den A-Knopf. Lasst ihn los, drückt ihn erneut und haltet ihn. Schwingt dann die Wii-Fernbedienung nach oben oder unten um einen Doppelschlag auszuführen. Der Doppelschlag ist zu Beginn des Spiels noch gesperrt.

Kreissäge

Die Kreissäge geht so ähnlich wie der Doppelschlag. Drückt den A-Knopf. Lasst ihn los, drückt ihn erneut und haltet ihn. Schwingt dann die Wii-Fernbedienung nach links oder rechts. Eure Spinne wirbelt dann wie eine Kreissäge herum. Zu Beginn des Spiels ist dieser Angriff noch gesperrt.

Fressen

Einen umgeworfenen Gegner kann man fressen um seine eigene Gesundheit zu verbessern. Ihr müsst den A-Knopf drücken und dann die Wii-Fernbedienung und das Nunchuck hoch und runter schwingen. Dann fresst ihr euren Gegner einfach auf. Leider ist dies zu Beginn des Spiels noch gesperrt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Skorpion-Steuerung

A-Knopf

Mit dem A-Knopf führt ihr einen mächtigen Scherenstoß aus.

Z-Knopf

Drückt ihr den Z-Knopf, hält der Skorpion seine Scheren vor sich um einen gegnerischen Angriff abzublocken.

1-Knopf

Der 1-Knopf ist zum Umsehen in der Umgebung da.

2-Knopf

Mit dem 2-Knopf könnt ihr euch den Hinweispfeil anzeigen lassen. Er zeigt euch die Richtung in der euer Ziel liegt.

Plus-Knopf (+)

Mit dem Plus-Knopf könnt ihr das Pausenmenü aufrufen.

Minus-Knopf (-)

Mit dem Minus-Knopf lässt sich das Informationsfenster anzeigen, welches sich manchmal durch einen blinkenden Totenkopf in der oberen linken Ecke des Bildes zeigt.

Steuerkreuz links/rechts

Mit dem Steuerkreuz kann man im Informationsfenster neue und zuvor betrachtete Nachrichten ansehen.

Stechen

Um zuzustechen, müsst ihr die Wii-Fernbedienung nach vorne schwingen.

Sprinten

Um für eine kurze Strecke während des Kriechens zu sprinten, müsst ihr die Wii-Fernbedienung oder das Nunchuck nach unten schwingen.

Wii-Fernbedienung schütteln

Wird der Skorpion im Kampf umgeworfen, könnt ihr ihn durch Schütteln der Wii-Fernbedienung wieder aufstehen lassen.

Schwanz-Peitsche

Wenn ihr die Wii-Fernbedienung nach links oder rechts schwingt, führt der Skorpion eine Schwanzpeitsche aus. Zu Beginn des Spiels ist dieser Angriff aber leider noch gesperrt.

Eingraben

Um sich einzugraben, müsst ihr die Wii-Fernbedienung und Nunchuck in schnellen, gegenläufigen Bewegungen nach oben und unten schwingen. Das geht aber nur an lockeren Stellen im Erdboden. Ihr erkennt sie an kleineren Rissen. Das Eingraben ist zu Beginn des Spiels aber noch gesperrt.

Schneiden

Schwingt die Wii-Fernbedienung und Nunchuck seitlich um euch durch Pflanzen zu schneiden. Diese Combo ist zu beginn des Spiels leider noch gesperrt.

Schlussangriff

Der Schlussangriff ist der stärkste Angriff eures Skorpions. Wenn euer Gegner kurz vorm Ende seiner Kräfte steht, kann es sein, dass am oberen Bildschirmrand der C-Knopf aufleuchtet. Drückt in diesem Moment den C-Knopf und der Schlussangriff beginnt. Ihr bekommt gezeigt, was ihr als nächstes machen müsst. Das kann Vieles sein. Meist müsst ihr Wii-Fernbedienung oder Nunchuck auf irgendeine Art und Weise schwingen. Das Ganze wird zum Teil in Zeitlupe wiedergegeben und ihr könnt genau sehen, wie euer Feind erledigt wird. Habt ihr dann euren Feind erfolgreich mit diesem brutalen Angriff getötet, gewinnt ihr Gesundheit zurück. Der Schlussangriff ist von Anfang des Spiels verfügbar, also nutzt ihn sooft wie möglich!

Luftschlag

Drückt den A-Knopf und schwingt dann die Wii-Fernbedienung nach oben oder unten und ihr führt den Luftschlag aus. Dieser Angriff ist zu Beginn des Spiels noch gesperrt.

Die Klaue

Drückt den A-Knopf und schwingt dann die Wii-Fernbedienung nach links oder nach rechts. Dieser Angriff ist zu Beginn des Spiels leider noch gesperrt.

Skorpio

Drückt den A-Knopf zweimal. Schwingt dann die Wii-Fernbedienung nach vorne. Nun führt ihr den Angriff Skorpio aus. Leider ist dieser zu Beginn des Spiels noch gesperrt.

Rückenwurf

Wie bei Skorpio, drückt ihr auch hier den A-Knopf zweimal. Allerdings müsst ihr die Wii-Fernbedienung dann nach links oder rechts schwingen. Auch dieser Angriff ist zu Beginn des Spiels noch gesperrt.

Tödlicher Stich

Für den Tödlichen Stich müsst ihr den A-Knopf drücken, ihn wieder loslassen und dann erneut den A-Knopf drücken und halten. Jetzt schwingt ihr die Wii-Fernbedienung nach oben oder unten. Der Tödliche Stich ist zu Beginn des Spiels noch gesperrt.

Peitschenschlag

Für den Peitschenschlag müsst ihr den A-Knopf drücken, ihn wieder loslassen und dann erneut den A-Knopf drücken und halten. Jetzt schwingt ihr die Wii-Fernbedienung nach links oder rechts. Der Peitschenschlag ist zu Beginn des Spiels noch gesperrt.

Geissel

Drückt den A-Knopf zweimal. Drückt ihn dann erneut du haltet ihn gedrückt. Schwingt dann die Wii-Fernbedienung nach links oder nach rechts. Diese Attacke ist zu Beginn des Spiels noch gesperrt.

Mantikora

Drückt den A-Knopf zweimal. Drückt ihn dann erneut und haltet ihn gedrückt. Schwingt dann die Wii-Fernbedienung nach oben oder nach unten. Diese Attacke ist zu Beginn des Spiels noch gesperrt. Giftstich

Mit dem Giftstich lassen sich Gegner vorübergehend vergiften. Ihr müsst einfach nur den B-Knopf gedrückt halten und dann die Wii-Fernbedienung nach vorne schwingen. Schon sticht euer Skorpion zu und vergiftet den Gegner.

Hinterhalt

Der Hinterhalt ist eine gute Taktik um den Gegner zu überraschen. Dreht die Wii-Fernbedienung einmal rum (so, dass der B-Knopf nun oben liegt). Wenn ihr auf etwas weicherer Erde seid, gräbt sich der Skorpion nun ein. Wenn jetzt ein Feind vorbeikommt, könnt ihr ihn aus dem Hinterhalt angreifen, indem ihr die Wii-Fernbedienung nach oben schwingt. Falls ihr dies nicht tut, gräbt sich euer Skorpion nach einiger Zeit wieder selbst frei. Zu Beginn des Spiels ist diese Taktik allerdings noch gesperrt.

Stürmen

Haltet den Z-Knopf gedrückt und schwingt dann das Nunchuck nach unten. Schon stürmt euer Skorpion auf einen nahen Gegner zu. Zu Beginn des Spiels ist diese Fähigkeit noch gesperrt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Deadly Creatures (5 Themen)

Deadly Creatures

Deadly Creatures spieletipps meint: Das eklig-faszinierende Spiel hätte ein Originalitäts-Hit werden können - wenn die vielen Bugs, der Multiplayer-Verzicht und die kurze Spielzeit nicht wären. Artikel lesen
77
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Deadly Creatures (Übersicht)

beobachten  (?