Kurztipps

Das Protonenpack

Dies ist der Allrounder im Spiel, den wohl jeder der die Ghostbusters schon einmal gesehen hat, kennt. Mit dem Protonenstrahl schwächt und fängt ihr einzelne Geister. Aber auch Kreaturen lassen sich mit ihm erledigen. Ist ein Geist schwach genug, haltet ihr in mit der L1 Taste in eurem Strahl. Um ihn endgültig in eine Falle zu befördern, schmettert den Unruhestifter gegen die ein oder andere Wand. Anschließend kann er sich kaum noch gegen den so der Geisterfalle wehren. Befinden sich lästige Gegenstände im Weg, braucht ihr diese lediglich mit dem Strahl zu festzuhalten und wegzuschleudern.

Die zweite Funktion eures Protonenpacks ist der Boson-Pfeil. Mit diesem fügt ihr Geistern bei einem Treffer erhöhten Schaden zu. Ebenfalls effektiv ist er bei Kreaturen, die sich entweder allein oder in kleinen Gruppen bewegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Schleimpack

Mit diesem wunderbaren Gerät, schleimt ihr Geister und Kreaturen jeglicher Art, von oben bis unten voll. Der Schleimwerfer beweißt sich im Kampf gegen Kreaturen, ebenfalls hilfreich beim Entfernen von schwarzem Schleim und auffinden von versteckten Zugängen. Ebenfalls von Nöten ist er um Geisterportale zu schließen und Schwarzschleimfeinde zu besiegen.

Der Schleimschnapper hilft euch meist bei der Rätselbewältigung. Kann aber auch gegen fliegende Feinde eingesetzt werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Schockpack

Ohne dieses wunderbare Gerät, wäre der Kampf nicht so einfach wie er sowieso schon ist. Mit dem Schockschlag, erledigt ihr jede Kreatur die euch unterwegs begegnet. Das war es auch schon, einzig ist er hilfreich wenn euch mehrere Kreaturen gleichzeitig begegnen. Mit dem Stasisstrahl habt ihr einen hilfreichen Freund an eurer Seite, er friert sämtliche Feinde für kurze Zeit ein, was euch ein schnelleres Einfangen der Bösewichter ermöglicht. Fliegende Kreaturen fallen in gefrorenem Zustand zu Boden und zersplittern in alle Richtungen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Messonenkollidierer

Diese Gerätschaft benötigt ihr so gut wie nie im Spielverlauf. Mit der R2 Taste feuert ihr einen mächtigen Pfeil, der gleichzeitig als Markierung fungiert. Um mehrere Pfeile gleichzeitig abzufeuern haltet die L2 Taste gedrückt. Habt ihr einen Feind zuvor mit einem großen Geschoss getroffen, werden alle kleinen Energiegeschosse automatisch auf das markierte Ziel treffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wasserquellen

Ihr müsst bis zum nächsten Speicherpunkt spielen, damit die Quellen gespeichert werden.

Wasserquelle 1: Ihr müsst aus der Quelle nur einmal trinken. Die Quelle ist bei der Feuerwehr.

Wasserquelle 2: Direkt wenn Ihr das "Sedgewick Hotel" betretet, nutzt ihr einen Getränkeautomaten der dann zu Ihrer Rechten steht.

Wasserquelle 3: Nachdem das Wasser im Hotel ausgelaufen ist, seht Ihr in der Ecke am Lift eine Wasserquelle.

Wasserquelle 4: Im Waschsalon am Times Square findet Ihr eine weitere Quelle.

Wasserquelle 5: Wenn Ihr den Fahrstuhl im Haus nach oben nutzt, bleibt Ihr bei einem Architekturbüro stecken. Dort ist die Quelle in der Ecke der Lobby.

Wasserquelle 6: In der öffentlichen Bibliothek findet Ihr eine weitere Quelle. In dem Gang bei dem Lesezimmer.

Wasserquelle 7: Nachdem Ihr die unsichtbare Tür eingeschleimt habt, müsset Ihr den Gang runter gehen. Auf der linken Seite befindet sich die 7 Quelle.

Wasserquelle 8: Wenn Ihr wieder im "Sedgewick Hotel" seit, müsst Ihr den Strom im Generatorraum wieder anmachen. Hier finden Sie die letzte Wasserquelle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

(?