Nepal: Komplettlösung Indiana Jones - Stab der Könige

Nepal

Euer Abenteuer in Nepal fängt ja schon gut an. Es ist bitterkalt und Maggie ist verschwunden. Na das scheint ja heiter zu werden.

Geht zuerst einmal aus der Höhle raus in die Kälte. Der Schneesturm zieht euch etwas Energie ab. Haltet euch rechts, links sinkt ihr zu sehr in den Schnee ein. Bald schon müsst ihr die Peitsche benutzen. Schwingt sie wie gewohnt, schüttelt aber dann schnell Nunchuck und Fernbedienung um nicht weggeblasen zu werden. Daraufhin kommt ihr zu einer Feuerstelle die ihr entzünden und euch dran wärmen könnt. Dahinter könnt ihr eure Peitsche an eine Felswand schleudern. Die Fahne, an der die Peitsche hält, bricht aber ab. Durch den Lärm schwindet der Boden unter euren Füßen und ihr müsst schnell den A-Knopf betätigen. Auf der entstandenen Eiskante kann Indy langgehen und zum Ende hin sich auch langhangeln. Bei der nächsten Ecke müsst ihr das wieder tun. Daraufhin muss sich Indy noch mal mit der Peitsche festhalten. Danach kommt ihr in eine kleine Höhle wo ihr eine Eiswand einbrechen müsst. Auf einen Schlag stürzt alles in sich zusammen. Doch unser Held kann sich durch Drücken des A-Knopfes noch retten. Neben euch befindet sich wieder ein kleiner Unterschlupf. Sammelt den Holzstock davor ein und entzündet ihn darin. Geht dann an der Wand endlang weiter und hängt euch dann an den Absatz. Lasst euch zweimal eins tiefer fallen. Hangelt euch nun nach rechts. Der Absatz wird abbröckelt. Stellt euch auf ihn und springt über die Lücke. Lasst euch dann wieder eins nach unten fallen und hangelt euch, hinter den Eiszapfen entlang, nach links. Erneut kommt ihr zu einer kleinen Höhle. Schiebt den großen Klotz in das Loch durch das ihr gekommen seid und entzündet wieder ein Feuer. Hinten könnt ihr die vereiste Wand einschlagen. Plötzlich erscheint ein Tiger vor dem ihr schnell mit Nunchuck und Fernbedienung fliehen müsst. Ihr müsst dabei immer im grünen Bereich sein. Wenn ihr ihn abgehängt habt, klettert Indy aus einem großen Loch hinaus. Danach bekommt Indy etwas von Charles Kingston über den Stab erzählt.

Geht so lange den Weg entlang, bis ihr eine Explosion seht und zu einer neuen Schießerei mit den Deutschen kommt. Lauft nach dem Schusswechsel weiter und klettert hinten rechts in einen Schacht. Dahinter wird wieder geschossen. Die Pulverfässer lassen die Balkone einkrachen. Geht weiter und verhaut die drei Deutschen. Schwingt euch dann über den Abgrund und klettert auf das Dach. Vorher könnt ihr euch aber noch die Plattform hinunterfallen lassen um an ein Artefakt ranzukommen. Oben auf dem Dach müsst ihr an einem bestimmten Punkt den A-Knopf drücken um weiter zu kommen.

Daraufhin werdet ihr von Schüssen gejagt. Schüttelt schnell Nunchuck und Fernbedienung um dem Kugelhagel zu entfliehen. Danach könnt ihr zurückschießen. Lauft dann in die eisige Höhle und erledigt die Deutschen. Geht dann weiter und zündet die Zündschnur vor dem großen Stein an um euch den Weg freizumachen. Über die Brücke gelangt ihr in eine Art Tempel. Lauft über die Brücke um an das nächste Artefakt zu gelangen. Leider stürzt sie kurz nach eurer Überquerung ein. Begebt euch daraufhin nach links und schwingt euch mit der Peitsche über den Abgrund um zu einer Treppe zu kommen. Hier üben müsst ihr nach rechts und euch dann mit der Peitsche auf die andere Seite schwingen. Gleich darauf wird wieder die Peitsche verwendet. Zuerst geht es über einen Abgrund und dann die Wand hoch. Lauft weiter und ihr könnt mit ihr eine kleine Brücke hinunterziehen um weiter zu kommen. Vor euch liegt ein Artefakt, ihr müsst nur hinlaufen. Links geht es weiter. Wenn ihr andauernd den A-Knopf drückt, fallt ihr nicht mit den Steinen nach unten. Danach könnt ihr wieder eine kleine Brücke hinunterziehen um einen Mechanismus zu aktivieren, der euch eine Gerätschaft freilegt die ihr zurückziehen könnt. Habt ihr sie ganz zurückgezogen schießt sie drei Pfeile in das Maul der Schlangenstatue, die dann den Käfig um den Busch entfernt. Nun könnt ihr euch per Peitsche zu einen Balken schwingen, der euch sanft zu dem Busch hinabfährt. Dann müsst ihr ihn nur noch entzünden.

Der brennende Busch hat eine neue Brücke über den Abgrund gezogen und einen neuen Weg freigemacht. Geht diesen entlang, bis ihr zu einem großen Korb mit einem Baby kommt. Spätestens jetzt wird einem klar, dass es sich um die Geschichte Moses handelt. Den Korb müsst ihr nach vorne schieben. Plötzlich schießt ein Wagen auf euch zu. Drückt schnell den A-Knopf damit Indy ausweicht. Dann könnt ihr den Korb weiterschieben. Sobald er auf der Plattform ist, öffnet sich ein neuer Gang. Ihr erreicht ihn über die Treppe neben der Statue.

Im nächsten Raum befindet sich eine riesige Statue und noch einige kleinere. Stellt euch als erstes mal vorne auf den Schalter. Ihr werdet auf die Vereisungen aufmerksam gemacht. Entfernt sie mit eurer Peitsche und lauft noch mal zu dem Schalter hin. Er löst Feuer aus, dass zwei weitere Statuen freilegt. Diese beiden Statuen müsst ihr dann auf die dunklen Vierecke stellen. Schaut mal bei den beiden Statuen die dort schon stehen, so ähnlich müssen auch eure beiden Statuen stehen. Habt ihr sie hingestellt, könnt ihr noch mal auf den Schalter steigen um eine weitere Statue freizulegen. Diese muss ebenfalls auf ein dunkles Viereck. Wie euch sicherlich auffällt fehlt noch eine Figur. Wenn ihr euch aber auf den Schalter stellt wird sie nicht freigebrannt.

Der Trick ist folgender:

An den Plätzen (dunkle Vierecke) wo schon Statuen stehen kommt Feuer hin. Stellt also einfach die Statue da hin wo ihr das Eis wegschmelzen wollt.

Habt ihr das erfolgreich gepackt solltet ihr auch die letzte Statue an ihren rechtsmäßigen Platz stellen. Sind Alle richtig platziert, müsst ihr ein letztes Mal den Schalter betätigen. Moses teilt nun das Wasser und lässt einen Aufzug erscheinen in dem sich der Stab der Könige befindet.

Schnappt ihn euch und rennt mit Nunchuck und Fernbedienung vor den hinunterkommenden Fallen davon.

Viel habt ihr von dem Stab allerdings nicht. Völler nimmt ihn euch sofort ab, entführt Maggie und lässt euch dann in dem gesprengten Tempel alleine.

Wie kommt Indy hier nur heraus? Es ist eigentlich ganz einfach. Erinnert ihr euch noch an den Wagen, der nicht auf euch zugerollt ist, weil er mit Eis blockiert war? Begebt euch neben diesen Wagen und zerstört das Eis mit der Peitsche. Der Wagen wird hinunterfahren und eine Wand zerstören durch die Indy entkommen kann.

Nun müsst ihr nur noch mit Nunchuck und Fernbedienung das "Kanu" koordinieren. Was genau ihr machen müsst seht ihr immer unten rechts am Bildschirmrand. Manchmal müsst ihr sogar schießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Odin

Glücklicherweise fällt Indy zum Schluss auf einen Zeppelin der Nazis. Steuert hier das Klavier so, dass die Nazis nicht zu euch hinaufkommen. Rechts bei dem Pfeil könnt ihr die Luke öffnen und schließen. Habt ihr alle Soldaten erfolgreich hingeschmissen, gibt es noch eine Schießerei, wo der Feind sogar Granaten wirft. Nach der Schießerei müsst ihr euch außen am Zeppelin mit der Peitsche entlangschwingen. Geht die Leiter hinauf und seilt euch mit der Peitsche an das Fenster. Tretet es mit euren Füßen ein. Dahinter befindet sich die gefangene Maggie und ein paar deutsche Marinesoldaten. Schlagt sie zusammen. Dabei können euch die vielen Gegenstände im Raum behilflich sein. Der braun gekleidete Nazi ist der Letzte.

Was nun folgt ist der letzte Kampf. Magnus Völler hat den Stab und teilt das Meer. Ihr müsst ihn mit einem Motorrad verfolgen. Ihr könnt es mit Nunchuck und Fernbedienung steuern. Der B-Knopf ist zum Gasgeben da. Wenn ihr in eine Schießerei geratet, könnt ihr mit dem Controll Stick den Bomben ausweichen. Die Steuerung ist zwar ziemlich ungenau, aber wenn ihr das Motorrad gebändigt und Magnus eingeholt habt, zückt Indy einen Raketenwerfer und ihr könnt Magnus abschießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Indiana Jones - Stab der Könige: Einleitung / Sudan / San Francisco / Panama / Istanbul

Seite 1: Komplettlösung Indiana Jones - Stab der Könige
Übersicht: alle Komplettlösungen

Indiana Jones - Stab der Könige

Indiana Jones und der Stab der Könige spieletipps meint: Indy is back - leider auf der falschen Konsole, die Fuchtelsteuerung und die schwache Optik vermiesen den an sich ordentlichen Abenteuertrip. Artikel lesen
71
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Indiana Jones - Stab der Könige (Übersicht)

beobachten  (?