BF 1943: Kurztipps

Immer in Deckung

Es gibt viele Scharfschützen in Battlefield. Besonders solltet ihr auf der Map Guadalcanal aufpassen da es dort gute Sniper Positionen gibt! Also nie übers freie Feld laufen oder wenn dann vorher umsehen...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verstecken

Bei der Spielerauswahl müsst ihr Sniper nehmen. Sucht euch dann zwischen den "Flaggen" einen Busch in dem ihr euch versteckt. Am besten geeignet ist die Map Wake Island mit dem Versteck auf dem Bild.

  • blauer Kreis = Versteck
  • rotes Kreuz = Leuchtturm

Ihr könnt von dem Platz "snipern" und auch die vorbei rennenden Gegner mit der Pistole erledigen. Schießt nur wenn ihr sicher seid, dass ihr trifft. Wenn ihr daneben schießt merkt es der Gegner und erledigt euch. Sniper ist im Nahkampf immer unterlegen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schneller Flaggen einnehmen!

Am Anfang einer Runde sind alle Flaggen neutral (weiße Flaggen). Versucht so schnell wie möglich ein Flugzeug zu bekommen.

Wenn ihr eingestiegen seid, fliegt ihr zu der weit entferntesten Flagge! Sobald ihr über dem Gebiet seid müsst ihr rausspringen und mit dem Fallschirm auf den Boden gleiten. Versucht so nah wie möglich an der Flagge zu landen um sie dann sofort einzunehmen.

Achtung: Fliegt über dem Gebiet nicht zu hoch! Falls es dann doch passiert, dann kommen die Gegner und nehmen es ein, bevor ihr gelandet seid.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verfolgen und zerstören! (Map: Coralsea)

Auf Coralsea (Korallenmeer) ist oft ein durcheinander. Trotzdem solltet ihr nicht einfach so los schießen!

Sucht euch einen Gegner aus und versucht den gut in euren "Kreuz" zu bringen. Wenn ihr früh auf euren Gegner schießt, dann merkt es der Gegner und versucht mit verschiedenen Manövern zu fliehen. Was das "killen" um einiges erschwert. Deswegen solltet ihr nur dann schießen, wenn ihr 100% hinter ihm seid bzw denkt, dass ihr euren Gegner trifft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Perspektive (Map: Coralsea)

Auf Coralsea (Korallenmeer) solltet ihr möglichst immer die Cockpit-Perspektive nehmen. Denn da werden die Gegner mit runden, roten Kreisen markiert. So könnt ihr schon vom weiten erkennen in welche Richtung sie fliegen und euch auf eure Flugrichtung früh einstellen.

Außerdem ist das Fliegen um einiges leichter, wenn ihr knappe Manöver machen wollt oder sogar müsst. Durch die Sicht der Cockpit-Perspektive könnt ihr besser erkennen wie nah ihr an dem Wasser oder an den Bergen seid.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: BF 1943 - Kurztipps: Panzer / Flugzeug reparieren / Panzer töten leicht gemacht / Der beste "Panzerknacker" / heimtückisches Verteidigen


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Battlefield 1943 (14 Themen)

BF 1943

Battlefield 1943 spieletipps meint: Nicht immer ist weniger mehr. Gerade mal drei Karten und drei Klassen in neuer Grafik wirken momentan wie ein Sparpaket. Aktueller Eindruck: befriedigend. Artikel lesen
Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 1943 (Übersicht)

beobachten  (?