Jack Keane: Kurztipps

Kaufobjekte im zweiten Kapitel

Im Laufe des zweiten Kapitels müsst ihr euch im Hafenladen drei Gegenstände kaufen, die euch das Abenteuer erleichtern sollen. Je nachdem was ihr euch von den eigentlichen vier Artikeln kauft, müsst ihr an bestimmten Rätseln im Spiel kreativ sein. Wählt ihr die Schere, das Schmiermittel und den Kompass, so müsst ihr nachdem der gute alte Jack Schiffbruch erlitten hat, eine kleine Bombe bauen. Um diese anzünden zu können benötigt ihr dann entweder das Feuerzeug aus dem Laden, oder aber ihr benutzt das Taschenmesser mit dem Kompass um dessen Linse zu entfernen.

Hierdurch entsteht ein Brennglas, mit dem die Lunte unserer selbst gebastelten Bombe angezündet werden kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einlass ins Dorf

Sobald ihr das Inseldorf erreicht habt, werden euch die Wachen davor nicht reinlassen. Nachdem ihr diesen den Ausweis vom Geheimagenten als den eurigen gebt, werden euch die beiden Wächter zwei Fragen stellen. Beantwortet diese richtig um Einlass in das Dorf zu bekommen.

Antwortet bei der ersten Frage mit Krähen. Schmeichelt den beiden Wachen bei Antwort zwei einfach wie schön es sei einen Zug vor dem britischen Empire zu sehen. Habt ihr beide Fragen richtig beantwortet werden sie euch ohne weiteres ins Dorf einlassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rennen

Um sich schneller fortzubewegen macht einfach einen Doppelklick an das gewünschte Ziel und Jack wird zum gewählten Ort eilen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Finde die Leere

Wenn ihr auf Tooth Island den Tempel erreicht habt, bekommt ihr eine Reihe von Aufgaben gestellt, die es zu bewältigen gilt. Die erste davon lautet: Finde die Leere. Stellt euch dazu einfach auf das Podest links im Raum. Anschließend wird eine Stimme erklingen und immer wieder sagen, dass ihr die Leere finden müsst. Wartet einfach eine Weile und schon ist die Aufgabe erledigt - simpel und einfach.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Jack Keane (6 Themen)

Jack Keane

Jack Keane 83
Aktuelle Arbeitsplatz-Simulatoren: Das machen sie besser als die Realität

Aktuelle Arbeitsplatz-Simulatoren: Das machen sie besser als die Realität

Irgendwann musste der Zeitpunkt kommmen, an dem Spiele das Leben fast wahrheitsgetreu abbilden, oder ihm sogar einen (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Jack Keane (Übersicht)

beobachten  (?