Komplettlösung Call of Juarez 2

Akt 1 - Wir sind eine Familie: Kapitel 1

Zuerst erwartet einen eine kurze Videoeinspielung, die gleichzeitig auch als Ladezeit genutzt wird. Danach findet man sich im Auswahlsbildschirm wieder, in dem man (dieses Mal) nur Ray auswählen kann. Hat man das getan steht man schon mitten im Schützengraben des tobenden Bürgerkriegs. Lauft geradeaus und sprecht erstmal mit dem Soldaten. Wie Ihr erfahren habt, liegt eure Aufgabe nun darin, die rechte Flanke abzudecken. Lauft also nach rechts weiter durch den Graben bis Ihr am nächsten Posten seit. Dort müsst Ihr die heranstürmenden Yankies erledigen, die versuchen über die Absperrung zu gelangen. Habt Ihr das geschafft, gibt's einen großen Knall und es gibt eine Explosion. Nach dem Gespräch mit einem weiteren Soldaten müsst Ihr sofort zur Unglücksstelle rennen und auch dort alle Yankies erschießen die sich euch nähern.

Nun erfahrt Ihr, dass Ihr etwas Zeit habt um die Umgebung zu erkunden. Ihr geht also weiter nach rechts und hinten links durch die Holztür.

Nun steht Ihr am Fuß eines Hangs. Haltet euch rechts, lauft ein Stück und helft eurem Kameraden indem Ihr die 2 Soldaten am Holzhaufen ausschaltet. Danach müsst Ihr weiter bis zur Markierung ins Zelt laufen. Erschießt dort den Soldaten hinter der Kiste und wendet euch wieder dem Ausgang des Zeltes. Nun wird der Bote, der vor euch steht von Scharfschützen erledigt. Der Schuss kam von links oben vom Hügel. Es sind 2 Scharfschützen. Einer sitzt vom Fuß des Hügels aus gesehen im Nordwesten hinter einem Busch. Der Andere eher sehr nördlich, leicht östlich hinter einem Felsen. Am besten Ihr schnappt euch ein rostiges Gewehr. Durch die Zielfunktion werdet Ihr euren Gegner auch auf große Distanz gut treffen.

Habt Ihr beide besiegt, ist es Zeit sich wieder der Zielmarkierung zu widmen. (Habt Ihr euer Missionsziel aus den Augen verloren, könnt Ihr unter der Select- Taste noch einmal nachsehen). Also geht's nun weiter zum Zelt des Offiziers. Nach dem Gespräch geht's weiter Richtung Front. Euch erwartet ein weiteres Gespräch. Dann geht's weiter nach rechts den Bach entlang. Schleicht am besten die ganze Zeit bis Ihr hinter den Yankies steht. Nun könnt Ihr im Konzentrationsmodus alle Gegner auf einmal besiegen. Habt Ihr das geschafft (man MUSS alle Gegner erledigen, damit es weiter geht), müsst Ihr dem Offizier Bericht erstatten. Als Nächstes müsst Ihr den Soldaten zurück zu den Schützengräben folgen und diese säubern. Dann müsst Ihr den Weg mit Dynamit freisprengen und die folgenden Gänge ebenfalls von gegnerischen Soldaten befreien. Seit Ihr allen Anweisungen gefolgt, müsst Ihr nun euren Bruder Thomas befreien. Diese Stelle ist ein sehr gutes Training für den Konzentrationsmodus, den Ihr noch oft im Spiel begegnen werdet. Ist euer Bruder frei, geht's ab an die 2 Gatling- Guns. Wehrt alle Feinde ab und folgt anschließend dem befreundeten Soldaten. Folgt den Befehlen und erledigt alle Yankies in den folgenden Gängen des Schützengrabens. Am Ende des Gangs werdet Ihr auf ein kleines Lager stoßen das Ihr ebenfalls säubern müsst. Habt Ihr das geschafft solltet Ihr euch an die Kanone begeben und versuchen alle Floße auf dem Fluß zu erwischen BEVOR sie das Ufer erreichen. Schafft Ihr das, winkt euch ein LIVE- Erfolg. Sind also alle Gegner besiegt, müsst Ihr der Markierung bis zur Brücke folgen. Platziert die Dynamitstangen an den markierten Stellen unter der Brücke. Lauft dann links von der Brücke zu dem Felsbrocken und jagt mit dem dort stehenden Zündblock das Ding in die Luft. Fertig!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2

In diesem Kapitel habt Ihr am Anfang die Wahl zwischen Thomas und Ray. Hier ist der Weg mit Thomas beschrieben. Zuerst muss man dem Feldweg folgen und die Krähen an der am Boden liegenden Leiche erschießen. Das Erschießen der Vögel ist eine gute Trainingseinheit und macht euch sicherer im Anvisieren. Folgt nun weiter dem Weg und erledigt die Yankies, die auf euch zu kommen. Dann geht's weiter nach Rechts in Richtung brennendes Haus, wo Ihr auch schon den Befehl erhaltet die Tür mit Wasser zu löschen. Lauft also zum Brunnen und nehmt den Wassereimer. Geht damit zur brennenden Tür und löscht sie. Nun kann euer Bruder Ray die Tür auftreten und der Mann ist befreit.

Nach einem kurzen Gespräch geht's weiter zum Scheunentor, an dem Ihr euch zusammen mit Ray links und rechts postieren müsst. Nachdem sich das Tor öffnet, beginnt eine Slowmotion- Aktion in der Ihr die folgenden Gegner besiegen könnt. Solche Szenen werden euch des Öfteren über den Weg laufen. An dieser Stelle befindet sich aber nur ein Rind und keine Gegner hinter dem Tor. Ist die Kuh besiegt, oder auch nicht, müsst Ihr weiter durch die Scheune hindurch und auf der anderen Seite wieder hinaus laufen. Hier werdet Ihr auf 11 Uhr schon gleich von einigen Yankies erwartet, die wie wild drauf los ballern. Bleibt also in Deckung und lauft am besten gleich zum ersten Hüttchen auf der linken Seite. Steigt dort aufs Dach hinauf und erledigt von oben eure Gegner während Ray Sie von unten in Schach hält. Habt Ihr alle besiegt solltet Ihr noch alle Gebäude nach Kisten/Gold untersuchen. Und vergesst auch nicht die Leichen der Yankies um Ihre Errungenschafften zu erleichtern.

Als Nächstes müsst Ihr wieder dem Markierungsstern auf dem Bildschirm folgen. Übers Feld Richtung Nordost und dann nach rechts den Feldweg entlang. Hier werdet Ihr auf dem Weg einen toten Pastor entdecken.

Habt Ihr Ihn genauer unter die Lupe genommen werdet Ihr plötzlich von einer Gatling unter Beschuss genommen. Folgt schnell eurem Bruder nach links ins Maisfeld. Sobald Ihr von den Soldaten umstellt seit, müsst Ihr euch sofort ducken. Schleicht nun an die Soldaten heran und erledigt Sie am besten mit euren Wurfmessern. Das ist leise und erregt nicht die Aufmerksamkeit der Anderen. Sind alle Gegner besiegt müsst Ihr weiter Ray folgen. Doch was ist das? Plötzlich entfacht vor euch ein Feuer das euch den Weg abschneidet. Die Yankies haben es gelegt um euch direkt in Richtung des Gatling-Geschützes zu scheuchen. Aber Gott sei Dank habt Ihr ja noch ein Lasso. Klettert damit auf den Baum und erschießt mit eurem Gewehr mit Hilfe der Zoomfunktion den Gatlingschützen. Auf schwierigerem Spielgrad ist es sinnvoll abzuwarten bis Ihr Ihn wirklich 1A im Visier habt. Wartet dazu ein wenig, bis der Schütze sich auf Rays Ablenkungsmanöver einlässt.

Nun aber schnell Ray hinterher und die Yankies bei den Pferden erledigen. Schnappt euch nun einen Gaul und reitet den Weg entlang. Nach einigen Hundert Metern wird euer Ritt schlagartig unterbrochen indem das Pferd durch Schüsse zu Boden geht. Geht schnell in Deckung und erledigt die Soldaten. Als Nächstes geht's links durch die Maueröffnung und direkt wieder in Deckung. Vor euch seht Ihr Allebäume und hinten ein großes Landhaus. Besiegt alle Gegner und schlagt euch zum Brunnen vor dem Haus durch. Von hier aus solltet Ihr zuerst den Kanonenschützen ausschalten. Danach die Gegner auf dem Dach und zum Schluss die Restlichen. Ist auch das geschafft nehmt Ihr wieder eure Position neben Ray an der Tür ein und erledigt mit gezielten Schüssen im Konzentrationsmodus die Gegner in der Lobby. Lauft nun die Treppe nach rechts oben und schwingt euch mit eurem Lasso auf den Balkon. Dann zur Tür und Öffnen. Sind die Gegner darin ebenfalls tot folgt ein kleines Video.

Nach der kleinen Einspielung geht's weiter durchs Fenster hinter das Haus. Lauft nun in Richtung Fluß und säubert dort schnell das Lager. Dann direkt an die Kanone und den Dampfer der von links kommt unter Beschuss nehmen. Schießt aus allen Rohren und verhindert das Anlegen des Dampfers am Steg. Sind alle Gegner restlos erledigt, könnt Ihr zum Ende des Kapitels nochmals ein kleines Video genießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3

Auch in diesem Kapitel hat man zu Beginn als Erstes die Wahl zwischen Ray und Thomas. Hier ist der Weg mit Ray beschrieben. Die Abweichungen sind jedoch ziemlich gering und situationsbedingt. Am Anfang dieses Abschnittes muss man sein erstes Duell bestreiten. In diesem Fall gegen den Marshall der Stadt, der sauer auf euch ist, weil Ihr euch mit seiner Tochter vergnügt habt. Haltet eure Hand immer ganz nahe am Schaft eures Revolvers. Wenn Ihr nahe genug seid, bewegt Ray leicht seine Finger. Wartet dann bis die Kirchenuhr schlägt und zieht eure Waffe. Falls Ihr es nicht beim ersten Mal schaffen solltet ist das nicht so tragisch. Ihr habt immer wieder erneut die Chance es zu versuchen.

Ist der Kerl erledigt müsst Ihr euch schnell in den Salon zurückziehen, weil Ihr sofort unter Beschuss genommen werdet. Sobald der Salon anfängt zu brennen müsst Ihr im hinteren Teil des Gebäudes die Treppe nach oben laufen. Dann rechts im Raum die Türe auftreten und nach draußen auf den Balkon treten. Geht die Treppe nach unten in den Hinterhof und in Richtung des Symbols mit den zwei gekreuzten Revolvern laufen. Dieses Symbol steht für "Waffenladen". Hier könnt Ihr neue Waffen, Munition und andere Dinge kaufen. Habt Ihr euch neu ausgerüstet geht's wieder raus aus dem Laden und auf den Pferdeanhänger der rechts neben der Ladentür steht. Von dort aus hilft euch Thomas, der mit seinem Lasso einen anderen Weg nach oben genommen hat, auf den Balkon. Oben angekommen ist Rays, also eure Fertigkeit wieder gefragt. Tretet also auch diese Türe auf. Durchsucht den Raum nach Gold und verschwindet wieder rechts durchs Fenster nach draußen. Wieder an der frischen Luft folgt zuerst ein Gespräch zwischen allen Brüdern, bevor Ihr euch nach unten und direkt in Deckung begebt. Erledigt alle Gegner und kapert die Postkutsche.

Als Ray werdet Ihr von der Kutsche aus so viele Feinde wie es nur möglich ist erschießen. Nach einiger Zeit wird der Weg plötzlich von einem Strohwagen/Anhänger versperrt. Also runter von der Kutsche und wieder alle gegnerischen Cowboys ins Jenseits befördern. Ist das geschafft müsst Ihr versuchen den Wagen aus dem Weg zu schieben. Das wird euch aber leider nicht gelingen. Steigt also schnell wieder auf die Postkutsche, denn Thomas hat sich schon einen anderen Weg ausgesucht. Und schon geht die Fahrt weiter. Unterwegs könnt Ihr wieder euer Können im Konzentrationsmodus unter Beweis stellen, indem Ihr versucht die ganzen Feinde links und rechts im vorbeifahren zu treffen. Habt Ihr es aus der Stadt geschafft, müsst Ihr vom Dach der Kutsche steigen und in Sie hinein klettern. Dort angekommen solltet Ihr euch am besten ducken. Nun kommen Reiter, die euch von beiden Seiten her attackieren. Die ersten erscheinen in Fahrtrichtung links, dann später auch rechts von der Kutsche. Kommt kurz aus eurer Deckung und erledigt einen nach dem Anderen. Ihr solltet auch darauf achten, dass Ihr nicht zu lange geduckt bleibt. Die Kutsche besteht nämlich nur aus Holz und die Kugeln der Reiter treffen euch demnach auch so. Sind alle Gegner vom Pferd getrennt folgt noch eine kleine Videosequenz und Ihr habt den ersten Akt des Spiels erfolgreich beendet!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Akt 2 - Sie sah aus wie ein Engel!: Kapitel 4

Bevor man wie in jedem anderen Kapitel einen Charakter wählen darf gibt's eine kleine Videosequenz. Ich hab mich hier für Thomas entschieden und muss zuerst einmal den kompletten Saloon von Gegnern befreien. Hierzu empfiehlt es sich, hinter der Theke in Deckung zu gehen und die Feinde von dort aus mit gezielten Schüssen aus dem Gewehr zu erledigen. Vergesst auch nicht die Feinde in der 2ten Etage, die sich hinter den Mauervorsprüngen links und rechts oben verstecken. Hat man das geschafft, ertönt ein Hilferuf der schönen Unbekannten aus dem Video. Geht nun neben eurem Bruder Ray an der Tür in Stellung. Sobald ihr die Tür nach draußen geöffnet habt werdet Ihr vom Haus gegenüber unter Beschuss genommen. Macht alle Gegner platt, die sich in bzw. auf diesem Haus befinden. Nun müsst Ihr links hinter dem Entführer und der Unbekannten her. Seit Ihr links um die Ecke werdet Ihr wieder von mehreren Feinden in Empfang genommen. Geht hinter den vielen Kisten in Deckung und erledigt von dort aus. Achtet auch auf die 2 Kumpanen rechts oben auf dem Dach. Doch mit Thomas und seiner Flinte dürften auch diese Typen kein Problem sein. Danach geht's weiter geradeaus zur Steintreppe. Dort angekommen bekommt Ihr eine kleine Belehrung von eurem kleinen Pastor-Bruder. Doch das sollte euch nicht weiter interessieren. Also die Treppe rauf, ab aufs Dach und auf der anderen Seite wieder nach unten. Nun seht Ihr geradeaus eine kleine Treppe und einen Brunnen. Auf dem schwierigen Spielgrad ist es ratsam beim Brunnen bzw. schon vorher in Deckung zu gehen, da Ihr von der oben gelegenen Mauer beschossen werdet. Im Normalfall könnt Ihr aber sofort die 3 stufige Treppe links hoch. Dann direkt wieder links und hinter Holzbretterstapel in Deckung. Von hier aus könnt Ihr alle Gegner erschießen die sich vor euch befinden. Ihr solltet nur aufpassen, dass keiner von Ihnen eine Öllampe wirft. Diese steckt eure Deckung nämlich schnell in Brand.

Sind alle Gegner besiegt könnt Ihr euch weiter vor kämpfen. Ab durch den antiken Steinbogen und rechts halten. Immer geradeaus und dann rechts in die Scheune. Hier findet Ihr wieder etwas Gold was Ihr gut gebrauchen könnt. Dann weiter dem Weg folgen. Nun folgt ein kurzer Einspieler nachdem Ihr weiter dem Weg folgen müsst. Dann rechts um die Ecke und alle Feinde am Haus geradeaus erledigen. Als nächstes folgt ein kurzer Dialog mit einem rotbärtigen Mann, gegen den Ihr auch direkt danach ein Duell auf Leben und Tod ausfechten dürft. Und auch hier gilt wieder: Wer schneller zieht, lebt!

Nachdem Ihr das Duell für euch entschieden habt, müsst Ihr links vom Heuwagen/Pferdewagen dem Weg folgen. Hier werdet Ihr wieder mehreren Gegnern begegnen die Ihr wie alle Anderen erschießen müsst. Folgt diesem Weg bis zu einem kleinen Marktplatz. Dieser ist vollgestopft mit weiteren Revolverhelden. Habt Ihr auch diese besiegt, könnt Ihr erstmal durchschnaufen. Geht dazu am besten in den Waffenladen der direkt vor euch liegt.

Habt Ihr euren Munitionsvorrat wieder aufgefrischt und eure Waffen erneuert, geht's weiter durch den Steinbogen und die Treppe runter. Macht auch dort alle Gegner platt und haltet euch nach der Treppe links. Besiegt auch hier alle Gegner. Ist das erledigt folgt am Stadttor ein kurzes Video.

Schlagt euch nun euren Weg die große Treppe nach oben zur Kirche auf dem Hügel. Dort angekommen folgt wieder eine kurze Sequenz nach welcher Ihr euch am Kirchentor wieder links und rechts positionieren müsst. Besiegt nun alle Gegner die draußen vor der Kirche sind bis von unten die Verstärkung ankommt. Fertig!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 5

Zu Beginn des Kapitels werdet Ihr euch in einem Video auf der Spitze eines Berges befinden. Nachdem die Sequenz zu Ende ist, müsst Ihr euch den Weg nach ganz unten vor arbeiten. Erledigt eure Feinde dazu am besten mit dem Gewehr aus großer Entfernung. So lauft Ihr nicht Gefahr selbst großen Schaden zu nehmen. Auf dem leichten Schwierigkeitsgrad ist es zu dem egal ob Ihr das mit Ray oder Thomas erledigt. In diesem Kapitel ist der Weg mit Ray beschrieben. Auf dem schwierigsten Spielgrad solltet Ihr aber eher Thomas auswählen um auch alle Feinde aus der Ferne besiegen zu können.

Schaltet also alle Gegner aus und gebt Thomas damit Rückendeckung, damit er sich weiter nach unten vor arbeiten kann. Unten angekommen müsst Ihr euch links halten und weiter nach unten zu den Hütten laufen. Dort erwarten euch weitere Gegner die Ihr aber mühelos aus dem Weg räumen könnt.

Achtet auch hier immer darauf alle Geldsäcke einzusammeln, die eure Feinde für euch übrig lassen. Bei den Hütten angekommen müsst Ihr weiter nach links bis zur großen Scheune gehen. Beim durchsuchen der Scheune werdet Ihr auf eine Shotgun treffen. Nehmt diese in euer Inventar. Sie wird euch mit Ihrer Durchschlagskraft das Leben um einiges erleichtern. Besiegt nun die restlichen Gegner und begebt euch zusammen mit Thomas auf der anderen Seite wieder den Weg nach oben aus der Schlucht. Passt aber auf, denn hinter dem großen Felsen auf der rechten Seite befindet sich ein weiterer Gegner der es auf euch abgesehen hat. Wenn Ihr vor diesem Weg aus der Schlucht rechts abbiegt könnt Ihr bei dem kleinen Planenwagen auf dem Hügel noch eure Waffen und Munition auffrischen. Seit Ihr am großen Felsen vorbei und habt den Gegner erledigt, kommt ein Fass den Berg runter gerollt dem Ihr ausweichen müsst. Lauft danach weiter den Weg nach oben und erledigt die Gegner auf dem Holzgerüst geradeaus. Haltet euch rechts und lauft weiter bis zum großen markierten Gebäude.

Nun folgt ein Dialog, nach dem Ihr weitere Gegner (2 oben, 2 unten) serviert bekommt. Sind die auch erledigt müsst Ihr wieder die Positionen an der Tür einnehmen und im Konzentrationsmodus alle Gegner besiegen die sich im Haus befinden. Schlagt euch weiter durchs Gebäude bis Ihr hinten links wieder nach draußen gelangt. Hier erwarten euch weitere Feinde (Wasserturm/oben, Wasserturm/unten und im Hof). Springt dann nach unten in den Hof und wartet. Da Thomas das Tor nicht aufbekommt müsst Ihr weiter nach rechts durch das andere Holztor. Schlagt euch euren Weg zur Mine und erledigt alle Gegner. Dann geht's ab in die dunkle Mine. Achtet auf die Holzgerüste. Von hier aus nehmen euch die Feinde unter Beschuss. Ab und zu müsst Ihr auch den Kopf vor heranfliegenden Öllampen einziehen. Folgt dem Weg und sprengt am Ende das Hindernis mit eurem Dynamit. Bevor Ihr weiter geht findet Ihr links in der Ecke noch eine Kiste mit Gold drin. Dann geht's weiter geradeaus wo weitere 3 Gegner auf euch warten. Sobald Ihr rechts um die Ecke seid, müsst Ihr wegen einer Sprengung anfangen zu rennen. Lauft immer weiter bis Ihr aus der Mine seid.

Hier wartet auch schon Thomas auf euch, mit dem Ihr die weitere Verfolgung aufnehmt. An der Weggabelung müsst Ihr rechts gehen um von oben den Scharfschützen auszuschalten. Danach müsst Ihr das Holzgerüst weiter nach oben laufen und Thomas von dort aus Rückendeckung geben. Unterwegs solltet Ihr eure Augen auch nach weiteren Kisten (Geheimnissen) offen halten. Lauft das komplette Gerüst bis ganz nach oben und erledigt unterwegs alle feindlichen Banditen. Oben angekommen geht's rechts wieder in die Mine zurück. Lauft nun geradeaus bis Ihr auf weitere Gegner trefft. Hier lässt sich wieder einiges an Munition sparen indem Ihr die herum stehenden Öllampen fliegen lasst. Anschließend müsst Ihr euch euren Weg das Holzgerüst bis ganz nach oben zur Hängebrücke bahnen. Bevor Ihr über die Brücke geht empfiehlt es sich die Gegner auf der anderen Seite mit der Flinte zu erledigen. Dann geht's über die Brücke und rechts weiter den Weg entlang. Hier erwarten euch 4 Gegner die hinter den Kisten und links auf dem Gerüst in Deckung gehen. Sind alle tot, müsst Ihr einfach weiter gehen bis das nächste Video beginnt. Dann noch ein kurzes Duell und zum Abschluss ein weiterer Einspieler. Fertig!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Call of Juarez 2: Kapitel 6 / AKT 3 - Ich erkenne euch nicht wieder: Kapitel 7 / Kapitel 8 / Kapitel 9 / AKT 4 - Kapitel 10


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Call of Juarez - Bound in Blood (25 Themen)

Call of Juarez 2

Call of Juarez - Bound in Blood spieletipps meint: Überzeugende Western-Ballerei mit grandioser Geschichte. So echt, dass der Staub quasi aus dem Schirm weht. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Call of Juarez 2 (Übersicht)

beobachten  (?