No One Lives Forever: Tips und Tricks

Tips und Tricks

/ 07.01.2001 um 11:32

  • Wenn man die Sonnenbrille aufsetzt kann man sich an die Gegner ranzoomen. Jetzt braucht man über die Tastatur nur noch eine Waffe wählen, um den Gegner unbemerkt in Jenseits zu befördern!
  • Wenn im Level "A Man of Influence 2" auf dem Zug zur Lagerhalle stehen bleibt, startet man eine kleine Reise durch Europa.
  • Bei Einsatzbesprechungen sollte man immer freundlich zu "Mr. Smith" sein, um Geheimdienst-Gegenstände und eine bessere Bewertung zu bekommen.
  • Das Scharfschützengewehr lässt sich auch mit den explosiven Geschossen der Armbrust laden. Dazu nimmt man die Armbrust in die Hand. Jetzt wechselt man zum Scharfschützengewehr, ohne dieses in die Hand zu nehmen. Stattdessen lässt man sich am unteren Bildschirm die Pfeile der Armbrust anzeigen. Nun nimmt man das Gewehr und drückt die Feuer-Taste.
  • In dem Level "Rettungsversuch, Szene 2" kann man an der Stelle vo Cate vom Hubschrauber angegriffen wird, durch einen Trick auf dem Motorrad fliegen. Dazu stellt man das Motorrad direkt unter die lange Leiter und klettert etwa ein Drittel auf die Leiter hinauf. Nun steigt man Schritt für Schritt ab und benutzt dabei jedes mal das Motorrad. Wenn der Trick funktioniert, wird das Motorrad hoch gezogen und man schwebt über dem Boden. Wenn man jetzt etwas zurückfährt gelangt man auf eine Strasse, wo man den Felsen gegenüber vom Hochstand befahren kann.
  • Wenn man sich im Level "Ein einflussreicher Mann, Szene 2" auf die Ladung, kurz bevor diese in das verschlossene Tor fährt, mit den Fässern wirft, gelangt man auf die Dächer und kann von hier aus einige Wachen ausschalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


unentdeckt bleiben ?

/ 21.10.2002 um 16:57

Wenn man unentdeckt bleiben muss und keinen Alarm auslösen darf sollte man immer eine Harpune, Schlafgas und eine Pistole dabei haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Opernsängerin auf dem Elektrogrill

von: Red_October / 21.05.2003 um 18:22

Man muss diese Godzilla-Imitatorin zuerst ein Stück vom Radio weglocken. Dann rennt man zum Radio und schaltet es aus. Das gefällt der Wagner überhaupt nicht, kann man doch jetzt hören, wie schlecht sie "singt". Also schaltet sie es wieder aus. Doch sobald sie in der Pfütze steht, schaltet Archer stumpf die Hochspannung an und die Heulboje kriegt im wahrsten Sinne des Wortes einen Schock.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Urlaub

von: Schram / 15.03.2003 um 21:12

Scene 1

Lauft aus dem Zimmer raus und über die Brücke. Da ihr nicht in den Keller könnt um dem Affen zu folgen, geht bis zur nächsten Brücke.(dort unterhalten sich zwei Leute)Springt ins Wasser, taucht durch das Gitter und taucht am ende wieder auf. Geht aus dem Wasser und duch die Tür mit der Aufschrift "STUFF ONLY".

Greift euch eure Waffe und erschießt die ankommende Wache. Geht nun in den Gang wo die Wache herkam.(In einer Tür gabs auch übrigens einen Schalldämpfer für die Sheep).

Beim großen Raum rechts und die Treppe hoch. Dann links. Dann nicht rechts abbiegen, sondern immer weiter bis ihr den Safeknacker findet.Dann wieder zurück und in den Gang wo ihr gerade noch nicht hin solltet.Wendet jetzt den Safeknacker an.

Scene 2

Bevor ihr das Motorrad nehmt, solltet ihr erst noch in die Tür gegenüber vom Motorrad gehen. Um genau zu sein, sie ist hinterm Motorrad. Hier befindet sich die "Geldmacher" (Gewähr).Steigt nun auf das Motorrad.(Erledigt immer alle Gegner aus der Entfernung).Fahrt weiter bis ihr zu einer Steinernden Brücke kommt.Fahrt hir etwas langsamer, denn da wirft der Affe Steine hinunter. Darunter duch fahrt ihr einfach links an der Wand entlang und immer weiter bis ihr zu einer Brücke aus Holz kommt. Auf dem Schild daneben steht : Warning...

Fahrt über diese und folgt dem braunen Weg bis ihr zu einem Holztor kommt das sich prommt schließt. Geht ins Haus und betätigt den Schalter. Steigt wieder aufs Motorrad, fahrt durchs Tor und schießt die Wachposten auf den Türmen ab. Fahrt anschließend durch den Canyen bis zur Lava. Faht weiter unter der Steinernden Brücke duch(Aber das schnell). Geht in den Innenhof des Tempels und dann links, durch die Wand. Die Treppen hoch, dem Gang folgen und über die Kisten runter springen. Nun geht einfach in den Totenkopf rein.

Fortsetzung folgt...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner

von: Schram / 15.03.2003 um 21:40

Inge Wagner:

Ihr könnt eure Waffen gleich wieder einstecken. Ihr könnt sie höchstens für die anderen Wachen gebrauchen.Aber die können euch fürs erste egal sein.

Soviel dazu.

Geht zum Schalter der sich gegenüber vom Radio befindet.Drückt ihn und die Pfütze unter dem Radio steh unter Strom. Jetzt müsst ihr Inge dazu bringen in die Pfütze zu gehen.Das funktioniert so:Geht selber hinter die Seule, wo das Radio steht und wartet darauf das Inge kommt und ins Wasser tritt.Geht daraufhin wieder zum Schalter und dann wieder hinter die Seule.

Wiederholt das öffters.

Armstrong:

Geht ganz nah an ihn rann und schlagt ihn so oft wie es geht.Ganz schnell gibt er auf.Einfach immer Schlagen, Schlagen und nochmals Schlagen.

Dimitrij Volkov:

Holt euch erst mal die Kugelsichere Weste die rechts in einer kleinen Höhle liegt.Springt nun eine Ebene tiefer und lauft auf der rechten seite den Steeg entlang, bis ihr zur Waffe kommt.Nun müsst ihr einfach nur noch aus der Entfernung Volkov abschießen.

Nach gewisser Zeit gibt er auf und stürzt ab.

Baroness:

Sofort auf sie losschießen

Geht ganz schnell !!!

Der (falsche) Goodmann:

Holt euch erst mal die Munition die Rechts von euch liegt. Nun schießt Goodmann aus der Entfärnung ab.

Ihr könnt ihm aber auch entgegenlaufen und ihn dabei abballern.Aber das ist nicht so gut.Da Goodmann ein schlechter Schütze ist, ist es besser ihn aus der Entfernung ab zu knallen.

Alles müsst dadurch sehr einfach gehen.

Also viel Spaß.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: No One Lives Forever - Tips und Tricks: Baroness verfolgen / Pech in Marokko


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu No One Lives Forever (3 Themen)

No One Lives Forever

No One Lives Forever
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

No One Lives Forever (Übersicht)

beobachten  (?