Komplettlösung Project - Snowblind

Mission 01 - Ankunft

Nach einer kurzen Trainingseinheit, geht's es endlich los. Anfangs solltest du dich noch etwas zurück halten, da du weder gute Waffen noch irgendwelche Upgrades hast. Also lass deinen Kameraden den Vortritt. Das heißt in der ersten Mission in Deckung gehen und aus dem Hinterhalt feuern, dafür rennst du am besten nach links unter das Dach und attackierst von hier aus die Gegner, die sind nämlich auf die Truppe in der Mitte konzentriert und beachten dich kaum, soblad der Kampf vorbei ist, solltest du erstmal eine Runde drehen und alles einsammeln was so liegen gelassen wurde vor allem Munition und Granaten.

Nun solltest du erstmal den Speicherraum aufsuchen und dann erst weiter ziehen. Als nächstes werden dir ein paar kleine Kampfbots begegnen, die du mit den frisch eingesammelten Granaten, am Besten Splittergranaten, eindeckst, anschließend lauf weiter bis zum großem Maschinengewehr und hab ein Auge auf dein Radarschirm, und schieß frühzeitig in die Richtung der Gegner, und achte auf deine Lebensenergie, besonders wenn der Hubschrauber kommt, weil den kannst du nur selbst vom Himmel holen, aber der wehrt sich sehr heftig, daher rechtzeitig das MG verlassen, heilen und wieder aufs Korn nehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 02 - Wiedergeburt

Nach dem du vom Menschen nun weiterentwickelt wurdest, in dem du Biomodifikationen eingebaut bekommen hast, steht dir nun das Zielmarkierungssystem zur Verfügung, es zeigt dir die Richtung an, in die du gehen musst.

Öffne die Tür, schalte dein Ortungssystem ein und lauf zur Waffenkammer, dort bekommst du von einem Soldaten eine Pistole und ein Sturmgewehr, allerdings keine Munition. Vor

der Waffenkammer triffst du auf John Walker, der dich zweimal anspricht und der dir die Waffenkammer öffnet. Lauf ihm nach und krieche durch den Luftschacht, öffne alle Kisten und Schränke. Dort findest du auch den Kicker, eine ziemlich merkwürdige Waffe, aber ihre Nützlichkeit wird sich noch zeigen.

Geh zurück zum Arzt, der erklärt dir, dass deine Modifikationen erst nach und nach aktiviert werden. Nun auf zum General, auf dem Weg zu ihm wirst du das erste Mal Hacken, benutze dafür den Icepick am Terminal um in das System zu gelangen.Über das System kriegst du die Kontrolle über die Hofkanone um den durchgedrehten Bot auf Eis zu legen, entweder automatisch durch überbrücken der KI oder manuell, was meist schneller geht.

Wenn du dich in Kanonen gehackt hast, sind die dir gegenüber neutral oder freundlich, auch feindliche Kanonen, das heißt, sie beschießen dich nicht nach dem Hacking.

Wenn du nun deine Missionsziele ansiehst, kann du als Sekundärziel 'Gehe in dein Quartier' sehen. Dafür sprich den Wachhaben an, er öffnet dir die Tür zum großen Hof. Geh nach oben, hier wirst du darüber informiert, dass das Linke dein Quartier ist, geh hinein und öffne deine Schrank. Du findest hier deine Riot Wall. Gegenüber deinem Zimmer liegt das Qaurtier eines anderen Soldaten. Um in den Raum zu gelangen, gehst du wieder raus, springst links auf das Dach und kletterst durch das Fenster. In dem Quartier findest du einen Nanoboost, damit kannst du deine biologischen und kybernetischen Reserven sofort wiederherstellen d.h. Sogar wiederbeleben.

Nun gehe zu Kanazawa, er erklärt dir deine weiteren Aufgaben, die aber später noch erläutert werden. Nach dem Gespräch wird dein Reflexboost aktiviert, nun kannst du alles in Zeitlupe sehen. Gehe nun zum Hubschrauber.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 03 - Hinterhalt

Wirf eine Riot Wall die Straße hinunter und laufe in ihrem Schutz in das erste Haus links. Dort findest du eine Schrotflinte, die ideale Waffe für den urbanen Häusernahkampf. Lauf die Treppe und erledige die lauernden Gegner, besetze das MG und räum großzügig auf, ist kein Feind mehr zu sehen, gehe wieder nach unten in den Keller.

Du kommst zu einer verschlossenen Tür, die durch ein Codeterminal gesichert ist. Dieses Schloss kannst du mit einem Icepick öffnen, hinter der Tür verbirgt sich ein 'geheimer' Weg zu einem der anderen Häuser, hier liegen jede Menge Items.

Auf der Straße findest du einen Raketenwerfer, gleich kommt ein Panzer auf dich zu gefahren, der mit drei Raketentreffern erledigt werden muss. Bevor du nun in den Tunnel gehst, such die Straße und die umliegenden Häuser ab nach Items und Munition. Danach durch den Tunnel und abspeichern.

Wieder aus dem Tunnel stolperst du gleich in den nächsten Kampf, in dem du zwei Aufgaben zugewiesen bekommst, du sollst eine Tür an einem Computer öffnen, aber vorher noch die Straße von den Minen befreien. Minen entschärft man dadurch, in dem man sie zur Explosionbringt, also darauf schießt. Geh in den ersten Stockwerk neben dem MG hängt ein Funkgerät, über das du Luftunterstützung anfordern kannst, die die Minen mit einem Luftschlag beseitigt.

Nimm noch das Bioenergie-Upgrade auf, und besetze das MG. Neben dem MG liegt eine Kiste mit einem Nanoboost. Jetzt lauf zum Computer im Haus gegenüber, der die Tür öffnet. Ein Panzer erscheint auf der Straße. Lauf nach oben und schieß wieder Drei Raketen von oben auf ihn ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 04 - Störung

Bevor du nun zu Sergeant Major Chung gehst, hol dir das Gesundheits-Upgrade, dass am MG im ersten Stockwerk steht. Sprich kurz mit Chung und folge ihm. Die Angreifer hältst du am besten auf, in dem du dich oben im ersten Stock an einem Fenster positionierst und draufhälst, das MG schaltest du am schnellsten mit einer Rakete oder einem guten Granatenwurf aus.

Major Chung aktiviert dann dein Implantat ballistischen Schild. Du wirst dann erfahren warum das Spiel Snowblind heißt und merken das du gegen EMP-Strahlen nicht immun bist. Sprich nun Pitney an, er wird dir den Auftrag geben das Terminal zu hacken, im Terminal stößt du auf einen anderen Hacker den du erstmal ausschalten musst, dafür laufe dem Pfeil deines Ortungssystems hinterher und eliminiere Alle Gegner und beseitige den Hacker. An der Lucke angekommen meldet Pitney dir einen zweiten Hacker, nun machste das ganze noch einmal bis zum zweiten Hacker.

Geh die Treppe wieder nach oben und setz dich an das MG und erledige die Feinde oben im Haus und unten auf der Straße. Einen Gegner im Haus kannst du mit dem MG nicht erwischen, dafür lohnt es sich aber zu ihm rüber zu laufen, da er ein Schafschützengewehr hat, dass du gleich gut gebrauchen kannst.

So bald du das Gewehr hast, bekommst du schon den nächsten Befehl, denn Irgendwo hockt ein Heckenschütze und macht deinen Leuten schwer zu schaffen. Lauf die Treppe nach unten und wenn du die Warnung hörst, lauf zurück bis zur Pfütze zurück, dann kriegst du erstmal nix ab, nun lauf links auf der Straße, der Heckenschütze steht weiter hinten auf dem Dach, lauf zum zweiten Terminal und halte mit dem MG oder der Schrotflinte durch die Luke und ab durch die nächste Luke.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 05 - Randale

Gleich am Anfang im Parkhaussteig in den gepanzerten Phoenix und fahre alle Gegner einfach um, sollte der Alarm losgehen, einfach daneben anhalten aussteigen und wieder ausschalten. Da das Auto etwas schwammig zu steuern ist, kannst du notfalls auch aussteigen und die Gegner auf die traditionelle Weise ausschalten, bevor du den Terminal hackst, und vergiss das einsammeln der Munition etc. nicht.

Auf der zweiten Etage kannst du in aller Ruhe mit dem Schafschützengewehr die Soldaten ausschalten, schleich dich zum Sicherungskasten und überbrücke die Kanonen, dass Spart Energie und Munition. So bald die Kanonen fertig sind gehst du weiter auf die dritte Etage.

Dort angekommen lauf die Schräge nach oben und eliminiere die Soldaten, eh hinter der Palisade in Deckung und warte auf den Bot, den übernimmst du mit dem Icepick und machst die Jungs in der Mitte fertig. Um den Mech auszuschalten, kannst du es dir ganz einfach machen und Hydra aus der Hütte hinten holen, am besten kletterst du dafür durch den Luftschacht und fährst dann mit ihr zum Mech und verpasst ihm 2 Schüsse.

Fahr mit der Hydra die Rampe hoch und steig im gelben Bereich aus, und geh den nach links über die Kisten und kriech durch den Lüftungsschacht, schleich dich auf der anderen Seite links hinter die Kistenstapel und schleich langsam vor, bis du zwei Feinde belauschen kannst, so erfährst du ein Türcode, nun holst du deine Schrotflinte raus und aktivierst dein Schildimplantat und lauf zurück zur Hydra. Fahr nun etwas vorsichtiger den es kommen einige mit Raketenwerfern, die fix getroffen werden müssen. Ungefähr in der Mitte ist eine kleine Rampe über die du springen musst, daher Vollgas, aber auf der anderen Seite solltest du noch mal anhalten, den dort liegen noch ein Nanoboost.

Nun das Speichern nicht vergessen, dass solltest du machen bevor du weiterfährst. Neben dem Terminal liegt auch noch der Minenwerfer für dich.

Auf der vierten Etage ist nämlich großzügig vermint worden, daher langsam fahren und koordiniert auf Feinde und Minen schießen, am besten fährst du stets rechts entlang.

Nun die letzte Schräge nach oben, ganz links halten und dann in den Luftschacht. Hacke das Terminal und übernimm die Kanone und schieß auf Bots solange bis sie die Kanone deaktivieren, und eliminiere sie mit dem Raketenwerfer. Am Ende liegt rechts noch ein Raum, schmeiß da ein paar Granaten rein und erledige den rechts mit der Schrotflinte. Jetzt noch in den Luftschacht gucken, das Bio Powerup einsammeln und ab in den Lift.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Project - Snowblind: Mission 06 - Zerstörung


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Project - Snowblind (6 Themen)

Project - Snowblind

Project - Snowblind spieletipps meint: Schwache Grafik, strunzdoofe Gegner - und trotzdem macht das Dauerfeuer-Actionspiel richtig Laune. Vor allem durch sein aberwitziges Waffenarsenal. Artikel lesen
80
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Project - Snowblind (Übersicht)

beobachten  (?