Burnout Paradise Ultimate: Die Boost-Typen

Die Boost-Typen

Die verschiedenen Boosts sind ausschließlich an Autos verfügbar. Es gibt kein Motorrad mit einem Boost. An den Autos gibt es aber zu jedem Fahrstil einen Boost der auf unterschiedliche Art und Weisen aufgeladen werden kann.

Stunt

Wie es der Name schon sagt, eignen sich die Autos mit einem Sunt-Boost (grüner Boost) perfekt um Stunts zu machen. Da man den Boost immer gezielt einsetzen kann ist er hervorragend geeignet um Sprünge, Rollen, usw. auszuführen. Durch solche Stunts ladet ihr ihn auch auf.

Crash

Bei einem Crashcar ist es ganz einfach. Um so aggressiver euer Fahrstil ist, um so besser ist euer Boost (roter Boost). Das doofe ist allerdings, dass wenn ihr abgeschossen werdet, die Boostanzeige rapide sinkt.

Geschwindigkeit

Der Geschwindigkeits-Boost ist gelb und eignet sich besonders gut für Rennen. Indem ihr Risiken eingeht füllt sich die Anzeige. Sorgt dafür, dass sie sich füllt, denn hier könnt ihr nur mit einer vollen Boostanzeige Boosten. Ihr müsst den A-Knopf derweil immer gedrückt halten. Wenn ihr den Boost bis hinten hin leer fahrt, erzielt ihr sogar einen Burnout. Und wenn ihr Glück habt, könnt ihr sogar eine Serie erzielen.



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Burnout Paradise Ultimate

Burnout Paradise - The Ultimate Box
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Burnout Paradise Ultimate (Übersicht)

beobachten  (?