Boss: Estellise: Komplettlösung Tales of Vesperia

Boss: Estellise

Im ersten Teil des Kampfes solltet ihr mit allem angreifen, was ihr zu bieten habt. Nutzt das Überlimit und attackiert sie pausenlos. Die erste Phase sollte dank eurer Gruppe keine Probleme bereiten, nach einer Sequenz beginnt die zweite Phase. Yuri steht Estelle nun alleine gegenüber. Benutzt sofort Mutters Andenken, um ihren Schild zu zerstören und die Geheimmission zu erfüllen. Nutzt lange Combos und Überlimits, spart nicht an Heilitems und haltet eure KP im hohen Bereich. Wenn Estelle in ihr Überlimit geht, solltet ihr weglaufen oder zumindest ihre Attacken blocken. Greift ansonsten auch ohne Pause an und der Kampf sollte recht schnell beendet sein.

Sucht eure Freunde im Schloss und redet mit allen. Geht dann zu dem Mann in Orange rechts des Eingangs und ruht euch aus. Geht am Morgen in den mittleren Teil der Stadt und zum rechten Ausgang. Bevor ihr nach Zaude aufbrecht könnt ihr erneut in den Städten einkaufen und weitere Plaudereien freispielen. Mit der Geschichte geht es schließlich im Meer südlich von Zaphias weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zaude

Geht ein Stück zurück und rechts durch das Wasser. Hinter dem Speicherpunkt könnt ihr die Abdeckung öffnen und das Gebäude betreten. Haltet euch links und plündert alle Truhen, geht dann zurück und setzt die Kugel von Zaude im Norden ein. Benutzt euren Ring und hebt so das Wasser. Schwimmt nach links und geht an Land, holt euch links das Item und geht nach rechts weiter. Durchquert den Raum nach rechts und sammelt im nächsten Raum das Gummi ein. Geht zurück und schwimmt nach hinten zu der Truhe.

Wieder zurückim ersten Raum und schwimmt nach links unten, geht die Treppe hoch und holt euch oben die beiden Truhen, ehe ihr durch die Tür im Norden geht. Speichert hier ab und geht durch die nächste Tür.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss: Yeager

Dieser Kampf ist recht simpel, attackiert ihn ohne Unterlass mit Artes und Überlimitcombos. Seine Attacken sind nicht die Stärksten und mit Estelle an eurer Seite sollte er schnell hinüber sein. Das Erfüllen der Geheimmission ist wesentlich kniffliger als der eigentliche Kampf. In Yeagers zweiter Form, müsst ihr angreifen, wenn er im Überlimit ist. Benutzt Schmetteradler, um Yeagers Barriere zu brechen und lasst dann sofort Raven mit Regen angreifen. Das Ganze braucht perfektes Timing und ist schwer auszuführen.

Speicher erneut ab, im nächsten Raum ist ein weiteres optionales Riesenmonster. Auch hier gilt wieder: Wenn ihr nicht viel gelevelt habt, solltet ihr das Monster auslassen oder auf später verschieben. Geht rechts weiter und geht die Treppen herauf. Stoßt hier das Podest nach unten und stellt es links neben das untere Podest. Aktiviert jetzt den blauen Schalter oben und schwimmt rechts an Land. Geht über die Podeste nach links und stellt euch links neben den roten Schalter, ehe ihr ihn betätigt.

Geht dann links durch die Tür und durchquert die nächsten drei Räume nach links. Geht hier nach unten und schiebt das linke Podest ganz rechts ins Wasser. Schiebt dann das Podest mit dem blauen Punkt nach unten links. Stellt euch nun auf das Podest im Wasser und aktiviert den blauen Schalter vor euch. Plündert oben die Truhen und aktiviert den roten Blastia. Verlasst den Raum wieder und setzt den gefundenen Kristall auf dem Balkon ein. Aktiviert den Kristall und öffnet so die Tür.

Geht in den vorherigen Raum zurück und schiebt unten das rechte Podest nach unten in Wasser. Verlasst den Raum nach rechts und geht durch die riesige Tür. Sammelt die Gegenstände über der nördlichen Tür ein, ehe ihr hindurch geht. Kämpft hier gegen die Ritter und speichert ab, bevor ihr weitergeht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss: Alexei

Geht so vor wie beim Kampf gegen Yeager. Attackiert pausenlos und haltet eure Arte und Überlimitsnicht zurück. Achtet allerdings auf Estelles KP und heilt sie falls nötig. Wenn Alexei sein Schwert in den Boden schlägt, solltet ihr blocken, um nicht von der Druckwelle verletzt zu werden. Insgesamt ist Alexei kein schwer zu schlagender Gegner, allerdingsverfügt er über eine hohe KP-Zahl. Im Überlimit, solltet ihr Alexei niederschlagen, nachdem er seine mystische Arte ausgeführt hat, um die Geheimmission zu vollenden.

Geht nach dem Aufwachen nach unten und redet mit Estelle und Repede. Geht dann zum Platz am Brunnen und fliegt nach Aspio, wo ihr Rita besucht. Fliegt dann nach Dahngrest und geht erst auf den Marktplatz und dann zum Gildenhauptquartier.

Weiter geht es in Zopheir, betretet das Gebiet diesmal aus östlicher Richtung. Nehmt den Weg nach Süden und nutzt den Ring an den beiden spitzen Eisbergen, nach der kurzen Unterhaltung. Geht dann Richtung Aer und weiter nach links, stoßt hier die Eisberge an und schnappt euch die Items. Speichert dann oberhalb des Aer ab und prüft es dann. Absolviert das simple Minispiel und kehrt zur Weltkarte zurück.

Euer nächster Halt ist Nordopolica, wo ihr auf mehrere Monster trefft. Wie das Monster in der Wüste, fliegen diese in der Luft. Setzt Luft-Artes ein und greift immer einen Gegner an, ehe ihr euch den nächsten vornehmt. Mit eurem jetzigen Level und der Ausrüstung, sollten die Feinde absolut kein Problem darstellen.

Fliegt in die Wüste, dorthin wo ihr Phaeroh getroffen habt. Fliegt dicht an Phaeroh heran und seht euch die Sequenz an. Fliegt anschließend in den Norden von Capua Torim, auf dem Kontinent findet ihr einen Kristallwald.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erealumen

Nehmt die erste Abzweigung nach rechts und zerstört links den hellen Kristall. In der Biegung findet ihr einen weiteren Kristall und eine Truhe. Schießt euch durch weitere Kristalle und sammelt am Fluss den Talisman ein, ehe ihr den großen Kristallumstoßt. Überquert den Fluss und schaltet das Monster im Norden aus, plündert die Truhen und geht südlich zum Speicherpunkt.

Geht jetzt nach Süden und dann nach rechts oben, folgt anschließend dem Hauptweg nach Norden. Dann nach rechts, bis ihr im Norden einen weiteren Speicherpunkt seht. Geht südlich und den nächsten Pfad erneut nach Süden, wo ihr drei Waffen findet. Im Norden ist das nächste Riesenmonster, das ihr jetzt noch nicht angehen solltet. Geht zurück Richtung Speicherpunkt und folgt dem Pfad vor dem Speicherpunkt nach rechts. Speichert dann ab und geht weiter zu:

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tales of Vesperia: Boss: Gusios / Relewiese / Boss: Khromadrache / Capua Nor / Aurnion

Zurück zu: Komplettlösung Tales of Vesperia: Boss: Schwann / Herakles / Boss: Zagi / Zopheir / Boss: Baitojoh

Seite 1: Komplettlösung Tales of Vesperia
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tales of Vesperia (4 Themen)

Tales of Vesperia

Tales of Vesperia spieletipps meint: Wenig innovatives Japan-RPG mit den typischen Macken, aber eindrucksvoller Präsentation und ansprechendem Kampfsystem. Artikel lesen
77
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler kauft Entwicklerkonsole und findet haufenweise Daten

Spieler kauft Entwicklerkonsole und findet haufenweise Daten

Quelle: https://www.reddit.com/r/gaming/comments/5gcmde/guys_i_got_a_ps4_dev_kit_it_appears_to_have_800gb/ Das passiert (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tales of Vesperia (Übersicht)

beobachten  (?