Dirt 2: Kurztipps

Besser Kurven bewältigen

Bei Dirt 2 können Kurven Niederlagen verursachen! Damit ihr nicht an vielen Kurven gegen Felsen oder sonstiges kracht, solltet ihr die Handbremse vermeiden! Anstatt zu bremsen reicht es schon wenn ihr den Fuß vom Gaspedal wegnehmt. Das Handling ist auch um einiges leichter und ihr driftet nicht in eine andere Richtung bzw nicht in dem gewollten Winkel.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

vom gas runter statt bremsen kostet Zeit wie sau und ist daher nicht wirklich empfehlenswert. Was die Handbremse betrifft, stimmts allerdings mit der Ausnahme von Haarnadelkurven, die mit etwas übung am besten mit der Handbremse zu nehmen sind.

21. November 2010 um 08:10 von sean12321 melden


Dieses Video zu Dirt 2 schon gesehen?

Pfützen ausnutzen

In vielen Rennen gibt es viele Pfützen. Aber wie kann man die ausnutzen?

Wenn ihr auf einer geraden Strecke seid und vor euch eine Pfütze ist, dann solltet ihr auf keinem Fall durchfahren. Denn wenn ihr das macht, werdet ihr nur abgebremst.

Wenn die Pfützen in Kurven ihren Platz suchen, dann fahrt da nur durch, wenn ihr merkt, dass ihr zu schnell für die Kurve seid. Die Pfütze bremst euch ab und ihr könnt weiter fahren ohne in irgendwas gerast zu sein. Wenn ihr aber langsam fahrt, dann solltet ihr sie umfahren. Denn dann werdet ihr noch langsamer.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Die Schwierigkeitsgrade

In Dirt 2 gibt es 6 verschiedene Schwierigkeitsgrade. Die Anfänger können "Leicht" und die erfahrenen Spieler können "Hardcore" wählen.

Aber die Schwierigkeitsgrade sind nicht nur für die Stärke der Gegner zuständig. Die beeinflussen auch die Preisgelder des Rennens. Bei den "Hardcore"-Rennen könnt ihr am meisten abstauben, wobei ihr bei den "Leicht"-Rennen am wenigsten gewinnen könnt.

Zu empfehlen ist eine Stufe höher zu spielen, sofern ihr nicht bereits auf "Hardcore" spielt. Denn dann könnt ihr schneller neue Autos kaufen, falls ihr es auf das Podium schafft.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Jein. Die 10000 machen den Bock auch nicht fett.

21. November 2010 um 08:10 von sean12321 melden


Differenzial

Ihr könnt im Spiel, das Differenzial für eure Autos in zwei verschiedenen Einstellungen einstellen. Eine starke Differenzialeinstellung erhöht die Beschleunigung eures Wagens. Dadurch verfügt Ihr aber weniger Kontrolle über euer Auto. Solltet Ihr eine schwache Differenzialeinstellung einstellen, könnt Ihr euren Wagen besser kontrollieren aber habt dadurch eine schwächere Beschleunigung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Radaufhängung

Bei der Radaufhängung gibt es die Möglichkeit, sie hart oder weich einzustellen. Solltet Ihr eine harte Einstellung einstellen, neigt sich euer Auto bei Kurven weniger und verliert dabei weniger an Geschwindigkeit. Sollte die Strecke Bodenwellen besitzen, bekommt Ihr ziemlich oft Probleme bei der Kontrolle des Wagens. Bei der weichen Einstellung ist es genau das Gegenteil. Euer Wagen neigt sich bei Kurven mehr und verliert dabei an Geschwindigkeit. Dadurch habt Ihr bei unebenen Strecken eine bessere Kontrolle eures Wagens.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Dirt 2 - Kurztipps: Bremsbalance / Auto tiefer legen / Antrieb einstellen / Gegner überholen / Guter Start


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Colin McRae - Dirt 2 (14 Themen)

Dirt 2

Colin McRae - Dirt 2 spieletipps meint: Mit rundum gelungener Präsentation und großer Vielfalt ist beim besten Rennspiel des Jahres für jeden was dabei. Spieletipp! Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dirt 2 (Übersicht)

beobachten  (?