Komkolzgrad (2): Komplettlösung Syberia (2003)

Komkolzgrad (2)

Hör Dir zunächst die schöne Arie der Helena Romanski an und beobachte, welchen Plan der Direktor des Industriekomplex an Helena verübt. Er nimmt sie in einem Gitterkäfig gefangen. Nach der Arie geht Kate zu Helena, die empört ist, und befreit sie mit dem Bolzenschneider aus dem Inventar aus dem Käfig und schickt sie vor. Sie montiert dann noch mit dem Schraubenzieher aus dem Inventar die Hände Oscars vom Orgelautomaten und folgt Freu Romanski zur Stahltür zum Bahnsteig und öffnet diese. Aber Eisenstäbe verschließen diesen Ausgang hinter Helena. Der Direktor von Komkolzgrad meldet sich wieder. Also benutzt Kate den Fahrstuhl wieder nach unten, wo sie hier reinkam. Dieser wird hinter ihr gesprengt. Unten geht sie durch den Minentunnel zu dem Fahrstuhl, der sie zum Bahnsteig bringen soll. Der Fahrstuhl kommt dann herunter (Hebel), bringt aber eine weitere Sprengladung herunter und auch dieser Fluchtweg ist abgeschnitten. Also benutzt Kate Walker den Tunnel, der anfangs und bis eben vor der Explosion mit einem Rost versiegelt war, und gelangt so auf den Bahnsteig, wo sie aus einer Kiste noch eine Sprengladung mitnimmt. Im Zug, wo Helena nach der Abfahrt drängt, ruft Dan noch einmal an und Kate stellt ihn zur Rede, woraufhin er "beichtet"... , Oscar will uns fahren lassen, der "Stahlwerker-Koloss" fährt aber vor den Zug und blockiert mit Stangen das Gleis. Daraufhin sprengt Kate ihn weg (mit der gefundenen Dynamitladung) und der Zug bricht endlich auf nach (cutscene)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Aralbad (2)

Auf dem Bahnsteig angekommen wird Frau Romanski vom Dienerautomaten wieder ins Hotel gebracht. Kate geht zu Oscar, der am Zug steht, spricht mit ihm, zieht den Zug wieder auf, spricht daraufhin nochmals mit Oscar, wobei der Portier angelaufen kommt und berichtet, dass ein Paket in der Hotelrezeption abgegeben sei für Kate Walker.

Kate folgt ihm und nimmt sich an der Rezeption die Mammut-Puppe der Voralbergs.

Dann geht sie zu Frau Romanski, die ja - laut Portier - an der Bar auf sie warte. Dort unterhält sie sich noch einmal mit Helena Romanski und verlässt dann die Bar Richtung Pier, wo sie nun mit Hans Voralberg zum guten Ende zusammen trifft.

Hansi unterzeichnet die Dokumente und Kate entschließt sich in letzter Sekunde, den Flieger fliegen zu lassen und mit Hans Voralberg nach Sibirien aufzubrechen.

Cutscene in den Schnee Sibiriens!

Happy End! Und wer Lust hat, Kate nach Sibirien zu begleiten, der kann sofort an Teil II von Siberia 2 gehen und dazu gern meinen walkthrough benutzen... !

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Vielen Dank......

23. Mai 2013 um 15:42 von Ronnylarson melden


Zurück zu: Komplettlösung Syberia (2003): Einleitung / Valadilène / Barockstadt / Komkolzgrad / Aralbad

Seite 1: Komplettlösung Syberia (2003)
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Syberia (2003) (2 Themen)

Syberia (2003)

Syberia (2003)

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Syberia (2003)

Tipp gehört zu diesen Spielen

Syberia (2003)
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Syberia (2003) (Übersicht)

beobachten  (?