NfS Shift: Kurztipps

Allgemeine Tipps und Tricks

  • In Driftrennen wenig die Handbremse benutzen. Nur in engen, kurzen Kurven zur Handbremse greifen!
  • In Rennen immer auf der Ideallinie fahren, das gibt Punkte und Gegner können schwerer überholen!
  • In den Car Battles ist es durchaus hilfreich dem Gegner das Heck weg zu reißen! Wenn es klappt verliert der Gegner viel Zeit, oft mehr als 5 Sekunden, was bedeutet, dass ihr das Rennen gewonnen habt!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

und der herd ist heiss, also nicht anfassen... warum das offensichtliche nochmal hinschreiben?

11. Februar 2010 um 07:09 von waszumteufel008 melden


Autos

Nehmt am Anfang des Spieles einen Audi S4, denn der hat die beste Beschleunigung und eine ziemlich gute Höchstgeschwindigkeit. Ab Stufe 2 nehmt am besten den Audi Rs4, denn der hat ein wirklich gutes Handling, der kann es mit gutem Tuning mit einer Dodge Viper SRT10 aufnehmen.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man nicht ohne AMY SCHLITTEN fahren kann , dann ja

08. Juli 2013 um 20:40 von kevinroth melden


Das mit Abstand beste Auto im gesamten Spiel

Es ist kein wirklicher Trick, aber das beste Auto um alle anderen Autos egal welcher Stufe zu schlagen, ist der Lamborghini Gallardo, im Gegensatz zu den meiner Meinung nach minderbemittelten Stufe 4 Autos, kann man sich den Gallardo zum besten Auto machen. Die "KI" ist ja nicht sonderlich hochwertig, sie basiert auf einem alten "Gran Turismo Niveau", daher haben sie auch die meisten Strecken genommen.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

TUT mir leid ich fahr lieber ein stufe 2 Auto in ein Stufe 3 4 und das ist der Ford Shellby mit dem Gallardo kommt man Schnell weiter als die Kurven

08. Juli 2013 um 20:43 von kevinroth melden

er hat vollkommen recht..

03. Januar 2010 um 13:07 von wichtl405 melden


Punkte sammeln leicht gemacht

Zuerst muss gesagt werden, dass der aggressive Fahrstil mehr Punkte bringt als der präzise, also heißt das für euch drängeln, schubsen und rammen, wie es nur geht. Vor allem das Abdrängen und Drehen bringt euch massig Punkte auf Konto. Wenn kein Gegner in der Nähe ist, an dem ihr eure Wut auslassen könnt, fahrt natürlich schön artig den bunten Linien entlang, um so auch von dieser Sorte Punkte zu sammeln.

Abgesehen von der Karriere könnt ihr natürlich auch durch Quickraces euer Fahrerlevel erhöhen, indem ihr volle Gegner und Rundenzahl erstellt. Auch hier gibt es gewisse Strecken, welche einen Vorteil bieten.

  • Miytomi, mit 15 Gegnern und 20 Runden. Hier erhaltet ihr pro Rennen bis zu 10.000 Punkte, je nachdem wie er Fahrstil so ist.
  • Hazyview Eight, auch hier mit voller Gegner und Rundenzahl, sollte in etwa soviel Punkte wie Miyatomi bringen.

Egal welche Strecke ihr euch aussucht, ihr sahnt bei diesen beiden richtig ab. Versucht nebenbei auch einige Abzeichen zu bekommen. Welche ihr wie erreichen könnt, seht ihr in unserem Abzeichen-Guide.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bei Hazyview Eight kann ich das Rennen in der Karriere bei Ausdauer empfehlen, das sind 30 Runden

12. April 2013 um 09:12 von DAderGrosse melden

Weil der Karrieremodus für die volle Punktezahl ausreichend ist, vorrausgesetzt man schafft es oder besser man hat die Ausdauer, alle über 1000 Sterne zu sammeln.

03. Oktober 2009 um 10:20 von gelöschter User melden


Punkte

Wenn ihr schnell viele Punkte bekommen wollt, dann solltet ihr es mal mit einer einfachen Driftstrecke im Quickrace probieren. Wählt im Quickracemenü Drift aus. Die Anzahl der Gegner ist egal, aber ich mach es immer mit einem. Das Auto, bzw. die Klasse spielt auch keine Rolle, wenn ihr keins habt wählt einfach eins aus der Auswahl aus (ich benutze immer meine Viper mit Werksumbau).

Wenn ihr richtig viele Punkte wollt, dann stellt die Rundenzahl hoch, denn der Kurs ist leicht und kurz (beachtet aber, dass im Drift die Rundenzahl dreimal gefahren wird). Jetzt fehlt nur noch die richtige Strecke: Miyatomi. Sie ist einfach und ich hab gleich beim ersten Mal sehr viele Punkte bekommen. Wichtig: Ihr solltet nie zurücksetzen machen, da dann euer Punktemultiplikator auf null geht.

Ich habe mal 4 Runden eingestellt und bin auf einmal von lvl 19 auf 20 gekommen (10.000 Punkte). Echt der Hammer!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Weil das schon Foerhammer geschrieben hat.

03. Oktober 2009 um 10:24 von gelöschter User melden


Weiter mit: NfS Shift - Kurztipps: Trostloses Ende / Gegner richtig drehen und schieben / Auto freischalten / Aggressiv / Bremsassistent


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Need for Speed - Shift (26 Themen)

NfS Shift

Need for Speed - Shift spieletipps meint: Untypisches, aber gelungenes Need for Speed, das vor allem in der Cockpitperspektive ordentlich Laune macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS Shift (Übersicht)

beobachten  (?