NfS Shift: Kurztipps

Autos

Am Anfang fahrt ihr in einem BMW auf dem Brands Hatch. Dieses Rennen solltet ihr gewinnen damit ihr euch ein besseres Autos kaufen könnt. In der ersten Stufe ist das Auto noch nicht so wichtig wie später, aber ihr sollt ja trotzdem eine coole Karre fahrn. Bei euerm ersten Auto empfehle ich den S3 oder den 1er BMW.

In Stufe 2 empfehle ich den BMW M3 E92 oder den Porsche Cayman S. Ihr müsst euch allerdings kein neues Auto in Stufe 2 kaufen, da der BMW oder der Audi für Stufe 2 auch noch ausreichen.

In Stufe 3 allerding solltet ihr euch sofort nach dem Aufstieg ein neues Auto kaufen. Zu empfehlen ist der Lambo Murciélago, einer der beiden Porsche oder eventuell noch die Corvette Z06.

In Stufe 4 werdet ihr mit diesen Autos nicht sehr weit kommen.

In Stufe 4 solltet ihr euch unbedingt den Pagani Zonda R kaufen. Bei allem außer bei Höchstgeschindigkeit ist die Anzeige ganz voll. Meiner Meinung nach ist der Zonda R das beste Auto im Spiel. Mit diesem Auto solltet ihr keine Probleme haben in die 5. Stufe zu kommen. Sogar in Stufe 5 bzw. die NFS Live World Tour sollte es mit diesem Auto keinerlei Schwierigkeiten geben.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Zonde R ist echt ganz cool, habe mit denn schon denn rekord auf der nordschleife gebrochen. Bugati und Koenig sind zwar schnell, aber negativ am steuern und bremsen, daher ist zonda an alle stellen echt sehr gut.

30. August 2014 um 17:25 von Spartacus1985 melden

Gelogen, Pagani Zonda ist schrott, Koenigsegg CCX, Bugatti Veyrin 16.4 sind Millionenn mal besser. Und im Quickrace oder Online empfehle ich den Maserati. ;)

21. September 2009 um 00:16 von cokhin melden


Punkte sammeln leicht gemacht

Zuerst muss gesagt werden, dass der aggressive Fahrstil mehr Punkte bringt als der präzise, also heißt das führ euch, drängeln schubsen und rammen, wie es nur geht. Vor allem das abdrängen und drehen bringt euch massig Punkte auf Konto.

Wenn kein Gegner in der Nähe ist, an dem ihr eure Wut auslassen könnt, fahrt natürlich schön artig den bunten Linien entlang um so auch von dieser Sorte Punkte zu sammeln.

Abgesehen von der Karriere könnt ihr natürlich auch durch Quickraces euer Fahrerlevel erhöhen, indem ihr volle Gegner und Rundenzahl erstellt. Auch hier gibt es gewisse Strecken, welche einen Vorteil bieten.

Miytomi, mit 15 Gegnern und 20 Runden. Hier erhalten ihr pro Rennen bis zu 10.000 Punkte, je nachdem, wie er Fahrstil so ist.

Hazyview Eight, auch hier mit voller Gegner und Rundenzahl, sollte in etwa soviel Punkte wie Miyatomi bringen.

Egal, welche Strecke ihr euch aussucht, ihr sahnt bei diesen beiden richtig ab. Versucht nebenbei auch einige Abzeichen zu bekommen, welche ihr wie erreichen könnt, sher ihr in unserem Abzeichen-Guide.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

könntest ja auch gerne mal 20 runden auf nordschleife fahren :)

30. August 2014 um 17:26 von Spartacus1985 melden

Wenn diese 20 Runden mehr als 20 Minuten dauern ist es nicht gerade viel, denn 3 Runden Nordschleife bringen mir schon 14-18.000 Punkte und da fahre ich 21 Minuten im Durchschnitt

26. September 2009 um 11:56 von Don_Chaos melden


Bestes Auto

Meiner Meinung nach ist das beste Auto im Spie der Lamborghini Murcielago!

Denn voll hochgetunt (ich spreche hier von allen Upgrades inkl. dem Werksumbau) hat er rechts oben, über der Leistungsanzeige in der Garage, eine "20,99" stehen. Diese "20,99" ist die Fahrzeugwertung, und der Pagani Zonda R hat "nur" eine "20,50" und ist somit ein bisschen schlechter. Das Problem bei den Stufe-4-Wagen ist, das sie alle schon den Werksumbau drinhaben, weswegen man nichts mehr upgraden kann.

Und das Beste kommt noch, denn viel sagen jetzt:" Joa, dann ist der eben besser, aber er ist bestimmt auch teurer"

Ist aber nicht so, denn alles zusammengerechnet (Fahrzeukosten, werksumbau etc.) kostes der Lambo 912.000€

Das sind knapp 200.000€ weniger der Zonda R!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Zonda fährt immehin besser als Lamborghini, selbt ein laborghini kann kein rekord auf nordschleife brechen ^^

30. August 2014 um 17:28 von Spartacus1985 melden


Auto freischalten

Um den BMW M3 GT2 für den Quickrace-Modus zu aktivieren, müsst ihr den "Need for Speed Live Championship" meistern. Das Auto hat ein sehr gutes Handling.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Aggressiv

Auf der Rennstrecke geht es oft recht heikel zu. Schaltet von daher das Schadensmodell aus. Dann könnt ihr die Gegner ohne eigenen Verlust von der Strecke rammen.

Dabei kommen euch auch Punkte zu gute. Setzt eure Aggressivität bei Höchstgeschwindigkeit ein, denn da gibt es am meisten Punkte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: NfS Shift - Kurztipps: Bremsassistent / Beste Kameraperspektive / Tuning / Rück- und Seitenspiegel / Schaden


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Need for Speed - Shift (26 Themen)

NfS Shift

Need for Speed - Shift spieletipps meint: Untypisches, aber gelungenes Need for Speed, das vor allem in der Cockpitperspektive ordentlich Laune macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS Shift (Übersicht)

beobachten  (?