Komplettlösung IL-2 Sturmovik

Luftkampf um Großbritannien

Feuertaufe

Nach dem ihr das Tutorial in der Lehrstunde absolviert habt, könnt ihr euch dem ersten Einsatz widmen.

Folgt dem gelb markierten Flugzeug zum Strand, wo Tuck von zwei deutschen Bombern Nachricht erhält. Schaltet die Bomber aus und fliegt dann zu Tuck vor der Küste. Vor Dover tauchen weitere Bomber auf, vernichtet sie zusammen mit eurem Partner und schließt so den Einsatz ab.

Konvoi

Fliegt hier über die ersten Wegpunkte zur HMS Cosack und schaltet die Flugzeuge aus, die sich vom Meer aus nähern. Jetzt könnt ihr zum ersten Mal den anderen Flugzeugen in eurem Schwarm Befehle erteilen. Schickt eure Kollegen auf einen Feind und nehmt euch selbst den anderen vor. Verfahrt mit den nächsten vier Gegnern genauso.

Fliegt dann nach Nordosten zur HMS Glasgow und schaltet zuerst das einzelne Ziel im Osten aus. Nehmt euch dann die gegnerische Staffel vor, die sich der Glasgow nähert. Gebt euren Kameraden Angriffsbefehle, sodass sie ihr nicht Alles alleine machen müsst. Fliegt zurück zur Cossack, die bereits von feindlichen Flugzeugen angegriffen wird. Schaltet beide Wellen aus, um den Einsatz zu beenden.

Fuchsjagd

Fliegt sofort zum Wegpunkt und visiert das Primärziel an. Werft einige Bomben auf das Schiff ab und fliegt dann zum nächsten Wegpunkt. Drei feindliche Schiffe steuern auf einen britischen Konvoi zu. Zerstört diese drei Schiffe und nehmt euch anschließend einige deutsche Jäger vor.

Der rote Himmel über Dover

Vor euch tauchen mehrere Bomberschwadrone auf. Greift nur die gelb markierten Flugzeuge an und gebt euren Flügelmännern Angriffsbefehle. Kurz vor Dover werdet ihr per Funk angewiesen Stukas aususchalten. Fliegt nach Süden, wo über dem Meer vier Jus kreisen. Schaltet die Feinde aus, um die Mission zu beenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampf um Stalingrad

Kein Durchkommen!

Zu Beginn der Mission seid ihr mit eurem Schwarm auf Patrouille über Russland. Haltet nach deutschen Jägern Ausschau, die in kleinen Gruppen auftauchen. Habt ihr alle Jäger ausgeschaltet, nähern sich mehrere feindliche Bomberverbände. Nähert euch den Bombern von hinten und schaltet mit euren Verbündeten einige Flugzeuge aus, bis ihr die Mission erfolgreich abschließt.

Hinter feindlichen Linien

In dieser Mission steuert ihr einen russischen Bomber. Dieses Flugzeug ist weniger wendig als die üblichen Jäger, dafür verfügt es über Bomben und Raketen. Fliegt zuerst die Wegpunkte ab und macht euch dann auf den Weg nach Stalingrad. Zerstört hier sechs Panzer in den Straßen, fliegt hierfür große, langsame Kurven. Anschließend werdet ihr zum Nachtanken zum Flugplatz beordert. Achtet auf eure Höhenanzeige und fliegt unter 150 Metern zum Landeplatz, wo ihr euren Einsatz beendet.

Hornissennest

Euer erster Nachtflug führt euch zum deutschen Flugplatz Pitomkin. Euer Auftrag lautet alle feindlichen Transportflugzeuge zu vernichten, ehe sie landen können. Haltet euch während dieses Auftrages von den Suchscheinwerfern fern und konzentriert euch jeweils auf eine Gruppe Flugzeuge. Falls ein Flugzeug einer Gruppe entkommen will, fliegt hinterher, oder weist einen eurer Kameraden an, es anzugreifen. Nachdem alle Flugzeuge zerstört sind, müsst ihr die Geschütze rund um den Flughafen zerstören. Hierfür eignen sich eure Raketen ganz hervorragend, da sie eine großflächige Schadenswirkung haben. Nachdem der Flughafen sicher ist, habt ihr die Stalingradmissionen abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Landung auf Sizilien

Erste Schritte

Fliegt sofort auf die Wegpunkte zu und lasst die übrigen Gegner links liegen. Fliegt einige Bombenwürfe auf die am Boden stehenden Fluzeuge und fliegt dann zum Wegpunkt über der Küste. Einige feindliche Jägerstaffeln greifen an; schaltet alle aus und lasst euch von euren Kameraden dabei helfen.

Glücksrad

Schaltet am Wegpunkt die Jäger aus und erklärt euch anschließend damit einverstanden Johnson zu retten. Fliegt zum nächsten Wegpunkt und landet neben Johnsons Flugzeug auf dem Feld. Vergesst nicht das Fahrgestell auszufahren (Select) und achtet darauf, dass der Winkel in dem ihr heruntergeht möglichst klein ist. Fliegt danach nur noch zum Wegpunkt vor der Küste.

Apokalypse

Fliegt Richtung Flughafen und schaltet auf dem Weg die beiden Kriegsschiffe aus. Euer Bomber steuert sich sehr schwerfällig und hat einen großen Wendekreis. Fliegt also große Kurven, wenn ihr ein Ziel unter Feuer nehmen wollt. Fliegt dann weiter zum Flughafen und schaltet zuerst die Geschütze auf der linken Seite aus. Nehmt euch dann die übrigen Bodenziele vor. Nachdem ihr den Flughafen zerstört habt, fliegt sofort zurück zum Wegpunkt über dem Meer. Ihr könnt die auftauchenden Flugzeuge auch mit eurem Bordschützen beschießen. Wechselt dafür die Kamera (Dreieck), so fliegt ihr weiter geradeaus und könnt mit dem MG attackieren. Habt ihr den Wegpunkt erreicht, ist die Mission geschafft.

Schutzengel

Vor euch erwarten euch zu Beginn drei feindliche Schlachtschiffe, vernichtet sie mit euren Bomben. Jetzt greifen Jäger an, attackiert sie und weist auch eure Kameraden an, anzugreifen. Nach der zweiten Jägerstaffel ist der Einsatz abgeschlossen.

Glattrasur

Fliegt zum Wegpunkt, wo ihr feindiche Panzer zerstören müsst. Lasst euch von eurem Schwarm beschützen und kümmert euch selbst um die Bodenziele. Fliegt anschließend weiter zum nächsten Wegpunkt, wo weitere Panzer auf euch warten. Habt ihr auch diese vernichtet, erscheinen feindliche Jäger. Kümmert euch mit euren Kameraden um einige Flugzeuge, bis ihr nach Hause beordert werdet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kessel von Korsun

Feuersturm

Fliegt zu Beginn dieser Mission zum ersten Wegpunkt, hier müsst ihr etliche Bodenziele zerstören. Mit eurem Bomber könnt ihr Raketen und vier Bomben auf einmal benutzen. Habt ihr die ersten Ziele vernichtet, schickt man euch zu weiteren Feindstellungen. Nach deren Zerstörung, müsst ihr euch um ein einzelnes Flugzeug kümmern. Lasst von den anderen Zielen ab und holt den Feind vom Himmel. Fliegt nun einen Angriff auf den deutschen Tankwagen. Benutzt aus der Entfernung Raketen und schaut euch das Feuerwerk an.

Durchbruch

Kümmert euch zu Anfang um die markierten Bodenziele, Raketen sind aus der Entfernung eine gute Wahl. Am zweiten Wegpunkt warten weitere Feindstellungen, schaltet auch diese aus und fliegt zum Wegpunkt. Nun tauchen feindliche Transportfugzeuge auf, schießt sie der Reihe nach von hinten ab und fliegt dann zum Treffpunkt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ardennenoffensive

Verrückt!

Begleitet eure Transportflugzeuge zum ersten Treffpunkt. Einige Jäger tauchen auf, haltet sie davon ab eure Transporter zu verfolgen. Bei den drei Zielen angekommen, sollt ihr deutsche Geschützstellungen zerstören, so dass die Transportflugzeuge landen können. Ohne Raketen oder Bomben ist das nicht die leichteste Aufgabe. Visiert ein Primärziel an und beschießt es im Sturzflug mit eurem Bord-MG, zieht früh genug hoch, um nicht auf dem Boden zu zerschellen. Geht an den weiteren Punkten auch so vor und überlasst die Jäger euren Kameraden.

Tigerjagd

Fliegt anfangs möglichst tief und am ersten Wegpunkt unter der Brücke her. Folgt dann dem Flusslauf und bleibt knapp über der Wasseroberfläche. Auf Höhe der ersten Geschütze werdet ihr entdeckt, zieht hoch und lasst euch vom Schwarm Deckung geben. Schaltet die Gechütze mit euren Raketen aus und fliegt zum nächsten Wegpunkt. Zerstört hier die im Kreis stehenden Panzer, gegen eure Raketen haben die Deutschen keine Chance. Am nächsten Punkt müsst ihr zwei Züge zerstören, fliegt sie der Länge nach ab und macht mit euren Raketen kurzen Prozess. Abschließend werdet ihr in den Süden gerufen, wo drei Tiger ausgeschaltet werden sollen. Benutzt wie gehabt eure Raketen und zerstört die deutschen Panzer.

Unkrautvernichtung

In dieser Mission ist es euer Ziel die befreundeten Bomber zu zwei Zielgebieten zu eskortieren. Da ihr keine Sekundärwaffen habt, kümmert euch ausschließlich um die angreifenden Jäger. Bleibt immer in der Näher der Bomberstaffel und lasst eure Kameraden ebenfalls die feindlichen Flugzeuge angreifen. Nachdem die zweiten Ziele zerstört wurden, werden V1-Raketen geortet. Fliegt alleine dorthin und kümmert euch selbst um die V1. Versucht hinter die Raketen zu gelangen und nahe heran zu kommen, da sie recht klein sind. Nach der Zerstörung der ersten Raketen, tauchen zwei weitere auf. Schießt auch diese ab und beendet somit die Ardennenoffensive.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung IL-2 Sturmovik: Kampf um Berlin


Übersicht: alle Komplettlösungen

IL-2 Sturmovik

IL-2 Sturmovik - Birds of Prey spieletipps meint: Gelungener Spagat zwischen Arcade und Simulation in der Luft, trotz nicht perfekter Steuerung und kleineren Missionsschwächen. Artikel lesen
78
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

IL-2 Sturmovik (Übersicht)

beobachten  (?